Massachusetts: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Massachusetts

  8 9 10 11 12 ... 18  
   
Sortieren nach

Kaderschmieden Der entzauberte MBA

In Konzernen und Banken waren die drei Buchstaben die Formel für Erfolg. Nun stellt die Krise das Selbstbewusstsein der Business Schools in Frage. Studenten denken mehr an Düsseldorf und Hannover als an New York oder London. Mehr Von Sebastian Balzter

11.11.2008, 01:02 Uhr | Beruf-Chance

Referenden am Wahltag Entscheidungen gegen Homosexuellen-Ehe

Eheschließung unter Gleichgeschlechtlichen ist in Kalifornien wieder verboten. Erst im Sommer hatte sie der Oberste Gerichtshof anerkannt. Am Tag der Präsidentenwahl wurde in einigen Bundesstaaten auch über Abtreibung, Sterbehilfe und Stammzellforschung abgestimmt. Mehr Von Katja Gelinsky, Washington

05.11.2008, 17:15 Uhr | Politik

Impressionismus und Moderne in New York Festhalten an den höchsten Erwartungen

Am Scheideweg: Die New Yorker Auktionen mit Impressionismus und Moderne könnten zur schweren Prüfung werden. Picassos berühmter Harlekin ist bei Sotheby's überraschend zurückgezogen worden - die Vorschau auf das volle Programm. Mehr Von Lisa Zeitz

04.11.2008, 01:09 Uhr | Feuilleton

Wim Wenders Ich kann Filme machen

In sieben Sprachen haben wir gedreht in diesem verdammten Dorf. Mir ist nix eingefallen. Ein Albtraum, aus dem ich nicht mehr aufgewacht bin, bis zum Schluss. Danach habe ich Alice in den Städten gedreht. Seitdem weiß ich, dass ich Filme machen kann. Mehr Von Wim Wenders

30.10.2008, 15:29 Uhr | Feuilleton

None Dass die Wellen kommen und gehen

Zwei Frauen aus Bengalen begegnen sich in einem Park von Massachusetts, eine von ihnen hat ihren bald dreijährigen Sohn Kaushik an der Hand, die andere sitzt auf der Schaukel, ihr ist schlecht. "Unsere Mütter lernten sich kennen, als meine schwanger war", so erzählt Hema von der Zeit vor ihrer Geburt; ... Mehr

15.10.2008, 14:00 Uhr | Feuilleton

Jhumpa Lahiri: Einmal im Leben Dass die Wellen kommen und gehen

Einmal im Leben ist nicht nur eine Geschichte der Liebe, wie der Untertitel der deutschen Ausgabe suggerieren möchte, sondern mehr noch eine des Abschieds und der Wiederkehr. Ein Meisterwerk der brillanten Bilder und der prismatischen Architektur. Mehr Von Julia Franck

14.10.2008, 20:00 Uhr | Feuilleton

Chemie-Nobelpreis Auszeichnung für amerikanische und japanische Forscher

Der Nobelpreis für Chemie geht in diesem Jahr an den japanischen Forscher Osamu Shimomura und die beiden Amerikaner Martin Chalfie und Roger Y. Tsien. Das teilte die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften in Stockholm mit. Mehr

08.10.2008, 15:19 Uhr | Wissen

Boston 35 Millionen Euro Kaution für falschen Rockefeller

Der wegen Kindesentführung, Überfall und gefährlicher Körperverletzung angeklagte falsche Rockefeller bleibt in Untersuchungshaft. Ein Gericht in Boston setzte seine Kaution auf rund 35 Millionen Euro fest. Mehr

30.09.2008, 18:38 Uhr | Gesellschaft

Stammzellforschung Sichere Genfähren

Bei der Umwandlung von Körperzellen in pluripotente Stammzellen kommen Viren als Genfähren zum Einsatz. Nun ist es gelungen, deren Störeffekte und potenzielle Gefährlichkeit zu umgehen. Mehr

25.09.2008, 21:15 Uhr | Wissen

Zwergplaneten Haumea oder Ataecina?

Der Asteroid 2003 EL61 ist in den Rang eines Zwergplaneten erhoben worden. Unter seinen neuen Standesgenossen wird er den Namen einer hawaiischen Göttin tragen. Der Benennung war ein Streit um die Entdeckung und das daraus abgeleitete Recht auf Namengebung vorausgegangen. Mehr Von Günter Paul

25.09.2008, 15:57 Uhr | Wissen

Schefflers Golf-Kolumne Vorwurf der Vetternwirtschaft

Mit der Nominierung seines Landsmanns Ian Poulter für den Ryder Cup hat sich der englische Kapitän Nick Faldo angreifbar gemacht. Allgemein war der Nordire Darren Clarke favorisiert worden. Martin Kaymer hat seine Chancen dagegen mit einem Bogey ganz sportlich verspielt. Mehr Von Wolfgang Scheffler

01.09.2008, 15:13 Uhr | Sport

Parteitag der Demokraten „Der Traum lebt weiter“

Schlechte Umfragewerte hin, Verstimmungen zwischen Obama und den Clintons her: Zum Auftakt ihres Parteitags in Denver schwelgen die Demokraten in Emotionen. Der schwerkranke Senator Edward Kennedy und Barack Obamas Ehefrau Michelle berührten die Delegierten. Mehr Von Matthias Rüb, Denver

26.08.2008, 15:15 Uhr | Politik

Mikro-RNS Molekulare Kobolde

Die innerzellulären Regulationsmechanismen sind von erstaunlicher Effektivität. Nun haben Forscher nachgewiesen, dass winzige Stückchen von Ribonukleinsäure die Synthese von hunderten von Proteinen hemmen können. Mehr Von Barbara Hobom

11.08.2008, 18:09 Uhr | Wissen

Kreditkrise: Multi-Milliarden-Dollar-Betrug Banken zahlen Anlegern Milliarden zurück

Die amerikanische Justiz und die Börsenaufsicht zwingen die Großbanken zu bisher beispiellos hohen Zahlungen zugunsten der Anleger. Die Citigroup kauft sich mit bis zu 20 Milliarden Dollar von einem Prozess frei. Jetzt bewegen sich offenbar auch die UBS, Merrill Lynch, Morgan Stanley und andere Banken. Mehr Von Roland Lindner und Gerald Braunberger

08.08.2008, 16:07 Uhr | Finanzen

None Verrannt in die Anderswelt

Virtuos jongliert er mit Abgründigem, Übernatürlichem, mit Versatzstücken aus Zeitgeschichte, Popkultur, östlicher und westlicher Mythologie: Die Rede ist von dem 1949 geborenen japanischen Bestsellerautor Haruki Murakami. Bezaubernd und verstörend sind Werke wie "Hardboiled Wonderland und das Ende der Welt" (1990, Original 1984) oder "Naokos Lächeln" (2001, Original 1987). Mehr

01.08.2008, 14:00 Uhr | Feuilleton

Strom der Verfallszeit

Vier Elefanten in einer prärieartigen Landschaft, hinter ihnen ein paar Plattenbauten: Da ist etwas falsch, entweder gehören die Platten oder die Elefanten nicht in die Szene, entweder zeigt dieses Bild eine Stadt in Botswana oder Tansania, die in den siebziger Jahren in großem Maßstab Fertigbausysteme aus Europa eingekauft hat, oder die Elefanten haben sich verirrt. Mehr

27.07.2008, 12:00 Uhr | Feuilleton

Strom der Verfallszeit

Vier Elefanten in einer prärieartigen Landschaft, hinter ihnen ein paar Plattenbauten: Da ist etwas falsch, entweder gehören die Platten oder die Elefanten nicht in die Szene, entweder zeigt dieses Bild eine Stadt in Botswana oder Tansania, die in den siebziger Jahren in großem Maßstab Fertigbausysteme aus Europa eingekauft hat, oder die Elefanten haben sich verirrt. Mehr

27.07.2008, 12:00 Uhr | Feuilleton

None Als Yuppie wiedergeboren

Sie heißen Arundhati, Manmohan, Shankar, Prakash oder Rani und wohnen in Lexington, einem der besseren Vororte von Boston, Massachusetts. Ihre Namen deuten bereits an, dass sie oder zumindest ihre Eltern hier nicht aufgewachsen sind. Sie sind auf dem besten Weg, Amerikaner zu werden, doch ihre eigentliche Heimat ... Mehr

15.07.2008, 14:00 Uhr | Feuilleton

Geologie Explosive Vulkane auch in der Tiefsee

Heftige Eruptionen am Meeresboden galten aufgrund des enormen Wasserdrucks bislang als ausgeschlossen. Nun ergeben die Befunde einer Forschungsexpedition zum arktischen Becken ein ganz anderes Bild: Auch unter Wasser schleudern Vulkane Asche und Lava kilometerweit. Mehr Von Horst Rademacher

05.07.2008, 12:00 Uhr | Wissen

Vereinigte Staaten In Deutschland ist alles, aber auch alles, geregelt

Wir konnten uns einfach nicht mehr mit Deutschland identifizieren, schreibt uns ein Informatik-Professor, der in den Vereinigten Staaten lehrt und forscht. Dass Vater Staat immer alles richten wolle und dass seine Kinder sich in Deutschland nicht mehr wohl fühlten - das seien die Hauptgründe für sein Bleiben. Mehr

30.06.2008, 12:48 Uhr | Wirtschaft

Vereinigte Staaten Schüler dementieren Schwangerschaftspakt

Der Fall sorgte für Aufsehen: Dutzende Mädchen sollen sich im amerikanischen Gloucester verabredet haben, gleichzeitig schwanger zu werden. Nun wurde der Pakt zurückgewiesen. Es gebe absolut keine Beweise. Mehr Von Katja Gelinsky, Washington

25.06.2008, 18:00 Uhr | Gesellschaft

Amerikanischer Notenbankchef Risiko eines substanziellen Abschwungs hat abgenommen

Ben Bernanke, der Chef der amerikanischen Notenbank hat gesagt, die Fed werde ausufernden Inflationserwartungen entgegenwirken. Fachleute interpretieren das als Angkündigung einer Zinsanhebung - womöglich im Herbst. Das Risiko eines substanziellen Abschwungs hat laut Bernanke abgenommen. Mehr

10.06.2008, 11:40 Uhr | Wirtschaft

Bakterien Biofilme: Hort gefährlicher Keime

Gegen Bakterien kommen mittlerweile ausgeklügelte Verfahren und Materialien zum Einsatz. Doch es ist immer noch nicht leicht, auf Oberflächen sich ausbreitenden Bakterienkolonien Herr zu werden. Mehr Von Uta Bilow

27.05.2008, 15:04 Uhr | Wissen

Kalifornien Schwarzenegger akzeptiert legalisierte „Homo-Ehe“

Ein Grundsatzurteil des Obersten Gerichts von Kalifornien hat in den Vereinigten Staaten den Streit über die Homosexuellenehe befeuert. Der republikanische Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat angekündigt, die Entscheidung der Richter zu respektieren. Mehr

16.05.2008, 17:53 Uhr | Politik

Zum Tod des Chaosforschers Edward Lorenz Vater des Schmetterlings

Mit seinem Bild des Orkan auslösenden Flügelschlags eines Schmetterlings hatte der Meteorologe Edward Lorenz 1972 das aufkommende Gebiet der Chaosforschung salonfähig gemacht. Jetzt starb der Forscher im Alter von 90 Jahren in Cambridge, Massachusetts. Mehr

17.04.2008, 16:21 Uhr | Wissen
  8 9 10 11 12 ... 18  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z