Maryland: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Maryland

  4 5 6 7 8 ... 10  
   
Sortieren nach

Wahltag in Amerika Zwischen Mom's Pizza und Family Dollar

Die amerikanische Präsidentenwahl ist in vollem Gange: Nach dem großen Andrang vom Morgen läuft es in den meisten Wahllokalen reibungslos. Dafür sorgen auch die vielen Helfer, die sich um verunsicherte Wähler kümmern. Wahlforscher erwarten eine Rekordbeteiligung von bis zu 130 Millionen Wählern. Mehr Von Stefan Tomik, Arlington

04.11.2008, 23:50 Uhr | Politik

Obamas Wahlkampf Leihsöldner im demokratischen Bodenkrieg

In Maryland wähnt sich Demokrat Obama siegessicher. Deshalb setzen seine Wahlkampfmanager freiwillige Helfer, die dort nicht gebraucht werden, als Leihsöldner in die umkämpften „Schlachtfeldstaaten“ Virginia und Pennsylvania in Marsch. Mehr Von Matthias Rüb, Haysburg

03.11.2008, 17:29 Uhr | Politik

John McCain im Porträt Gelernter Krieger auf eigenen Pfaden

John McCain schlug wie seine Vorväter eine Laufbahn bei der Marine ein. Doch nach langer Gefangenschaft in Vietnam zerstob sein Ziel, den Rang eines Admirals zu erreichen. Er ging in die Politik, und getreu seinem Motto „Be your own man“ wurde er zu Bushs Gegner und Helfer. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

28.10.2008, 13:10 Uhr | Politik

Was bleibt von George W. Bush? Ein Mann der großen Erwartungen

Es gehört vielleicht zu den größten Paradoxien der Präsidentschaft des gelernten Betriebswirts George W. Bush, dass sein Vermächtnis im Inneren angesichts der Finanzkrise schon gründlich missraten ist, während über seine Außenpolitik das Urteil der Geschichte noch aussteht. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

25.10.2008, 18:11 Uhr | Politik

Interview Ist Guantánamo ein gezeichneter Ort, Mrs. Hamlin?

Jederzeit kann das Telefon klingeln: Dann lässt Janet Hamlin Haus und Kinder im amerikanischen Nyack zurück und fliegt nach Guantánamo. Seit 2006 ist sie die einzige Gerichtszeichnerin beim Militärtribunal. Ohne ihre Bilder wüsste die Welt gar nicht, wie es dort aussieht. Mehr Von Tobias Rüther

16.08.2008, 15:54 Uhr | Feuilleton

Hubble-Teleskop Anspruchsvolle Reparatur im All

Hunderttausend Mal hat das Hubble-Weltraumteleskop die Erde mittlerweile umrundet. Nun wird es ein letztes Mal nachgerüstet. Die sieben Astronauten, die im Oktober mit der Raumfähre Atlantis auf die Reise gehen werden, haben die notwendigen Handgriffe schon eingeübt. Mehr Von Günter Paul

13.08.2008, 11:30 Uhr | Wissen

Amerikanische Sekte ließ Kleinkind verhungern Einjähriger wollte nicht „Amen“ sagen

Eine Sekte im amerikanischen Bundesstaat Maryland hat einen einjährigen Jungen verhungern lassen, weil er nach den Mahlzeiten nicht „Amen“ sagte. Die Mitglieder der kleinen religiösen Gruppe „1 Mind Ministries“ hielten das Kind für einen Dämon. Mehr

12.08.2008, 16:09 Uhr | Gesellschaft

Aus amerikanischen Zeitschriften Götzendämmerung bei den Republikanern

Amerikas politische Denker versuchen sich links und rechts mit Ratschlägen für die nächsten Wahlen. Die Analysen fallen naturgemäß verschieden aus, die trüben Aussichten überwiegen, und überzeugender Rat für die Parteistrategen ist teuer. Mehr Von Jordan Mejias

15.07.2008, 20:06 Uhr | Feuilleton

Sehkorrektur Das Vertrauen in den Augenlaser wächst

Millionen Menschen haben sich bereits ihre Fehlsichtigkeit mit einer Laserbehandlung der Hornhaut korrigieren lassen. Dabei bewährt sich die angewendete Technik. Es treten nur sehr selten Folgekomplikationen an Horn- und Netzhaut auf. Mehr Von Martina Lenzen-Schulte

02.07.2008, 13:50 Uhr | Wissen

Psychologie Keine Qual bei der Wahl

Optimismus pur: Dopamin ist bei der Entscheidungsfindung immer mit im Spiel. Die Fähigkeit, auf neue Reize prinzipiell positiv zu reagieren, stellt offenbar einen Antrieb dar, die Umwelt zu erkunden. Mehr Von Martina Lenzen-Schulte

05.05.2008, 22:53 Uhr | Wissen

Domaingrabbing Reich werden ohne Pizza und Sex

Mit Sex kann jeder reich werden. Aber mit Pizza? Chris Clark hat immerhin 2,6 Millionen Dollar für eine 14 Jahre alte Variante bekommen. Der Amerikaner hatte 1994 die Domain „pizza.com“ registriert und in dieser Woche versteigert. FAZ.NET sagt, wie auch Sie mit „Domaingrabbing“ zu viel Geld kommen können. Mehr Von Marco Dettweiler

08.04.2008, 22:27 Uhr | Technik-Motor

Amerika Obama überholt Clinton

Senator Barack Obama erobert die Herzen der Amerikaner - und vereinigt nun mehr Delegiertenstimmen auf sich als Hillary Clinton. Obama gewann die Vorwahlen in Virginia, Maryland und Washington. Er überzeugte auch Wählergruppen, die zuvor mehrheitlich Clinton unterstützt hatten. In deren Wahlkampfteam gab es einen weiteren Rücktritt. Mehr

13.02.2008, 16:09 Uhr | Politik

Jorge Luis Borges Der blinde Prophet des Cyberspace

Im Werk von Jorge Luis Borges gibt es unendliche Bibliotheken, erträumte Menschen und Bücher, die stets auf weitere Bücher verweisen: Hat Argentiniens literarisches Genie das Internet vorweggenommen? Mehr Von Paul Ingendaay, Madrid

12.02.2008, 12:43 Uhr | Feuilleton

HBO-Serie „The Wire“ „Beste Show in der Geschichte des TV“

Vom amerikanischen Sender HBO stammen Erfolge wie „The Sopranos“ und „Sex and the City“. Die Polizeiserie „The Wire“ wurde bislang kaum bemerkt. Jetzt überbieten sich die amerikanischen Medien in Lobeshymen, und greifen noch zu kurz. Mehr Von Lars Jensen

10.02.2008, 15:18 Uhr | Feuilleton

Polarforschung Scharfes Mosaik der Antarktis

Wissenschaftler stellen eine neue Karte des Weißen Kontinents vor. Die Aufnahmen in beispielloser Schärfe und Farbentreue versetzen die Forschung in Aufregung. Einblicke in „eine Antarktis, wie wir sie bislang nicht gekannt haben“, erhofft sich ein Forscher. Mehr Von Katja Gelinsky, Washington

30.11.2007, 08:36 Uhr | Gesellschaft

Karriereberatung Auf der Hebebühne zum Traumjob

Früher ließen deutsche Universitäten ihre Studenten bei der Berufswahl allein. Career Center nach amerikanischem Vorbild sollen das ändern. Drei besonders gute sind jetzt mit einem Preis gekrönt worden. Mehr Von Doris Brenner

29.11.2007, 11:00 Uhr | Beruf-Chance

Kanada Wieder ein Todesfall nach Taser-Einsatz

Wegen mehrerer Todesfälle in Kanada und Amerika ist der Einsatz von Elektroschockwaffen durch Polizisten umstritten. Ein UN-Ausschuss spricht sogar von einer möglichen „Form der Folter“. Die Innenministerkonferenz hatte noch 2006 den Bundesländern empfohlen, die sogenannten Taser anzuschaffen. Mehr Von Katja Gelinsky

27.11.2007, 07:00 Uhr | Gesellschaft

Große Koalition Selbstbewusster Nebendarsteller

Außenminister Steinmeier hat auf einen Dialog mit Damaskus gesetzt. Nun nimmt Syrien an der Nahost-Konferenz in Annapolis teil. Das kann Steinmeier auch als einen gewissen Erfolg gegenüber der Kanzlerin werten. Mehr Von Wulf Schmiese, Berlin

23.11.2007, 22:24 Uhr | Politik

None Fatale Täuschung der Körperabwehr

Bei der Spanischen Grippe von 1918 waren neben den Influenzaviren auch Bakterien im Spiel. Zu den primären virusbedingten Lungenentzündungen gesellten sich dadurch auch bakterielle. Ein Eiweiß mit der Bezeichnung PB1-F2 wirkte dabei offenbar besonders fatal. Mehr Von Reinhardt Wandtner

17.10.2007, 20:09 Uhr | Wissen

Hypothekenkrise So viel Last, wie wir tragen können

Die Immobilienkrise in Amerika bricht in den Alltag der Mittelschicht ein. Viele Hausbesitzer sind nicht nur Opfer ihrer Zahlungsunfähigkeit. Aus Angst vor dem Verlust ihres Zuhauses geraten manche in die Hände von Betrügern. Mehr Von Matthias Rüb, Silver Spring

05.10.2007, 14:48 Uhr | Wirtschaft

Börsenstrategie Stockpicking: Tipps von Konkurrenten sind nicht schlecht

Erfolgreiche Anleger schlagen den Markt unter anderem deswegen, weil sie auf einzelne Werte setzen. Investment Research ist nicht einfach. Warum sollte man also nicht auf den Grundlagen aufbauen, die andere gelegt haben? Mehr Von Lewis Braham

09.08.2007, 15:42 Uhr | Finanzen

Nanotechnik Heilung vom Allerfeinsten

Die Nanotechnik hält in der Medizin Einzug. Auch in der Chemotherapie setzt man nun große Hoffnung auf die winzigen Partikel. Mit einigen Verfahren im Forschungsstadium könnten Tumore gezielt bekämpft werden. Mehr Von Manfred Lindinger

31.07.2007, 18:55 Uhr | Wissen

Botanik Pflanzen im Klimastress

Um dem Klimawandel trotzen zu können, müssen Pflanzen anpassungsfähig sein. Amerikanische Wissenschaftler haben anhand der Ackerschmalwand erforscht, welche Parameter hierfür entscheidend sind. Die Ergebnisse könnten bei Neuzüchtungen hilfreich sein. Mehr Von Dietmut Klärner

01.07.2007, 23:25 Uhr | Wissen

Kirche und Homosexualität Umschwulung zum Ehemann

In Amerika wollen religiöse Gruppen homosexuellen Männern helfen, ihre Neigung zu überwinden. Das klappt nur selten. Hinter den Hilfsangeboten stecken politische Absichten: Die Gruppen wollen rechtliche Freiheiten für die Schwulen verhindern. Mehr Von Katja Gelinsky

19.06.2007, 12:14 Uhr | Gesellschaft

Mathematik Forscher entschlüsseln die Lie-Gruppe E8

Fast fünf Jahren hat es gedauert. Nun endlich haben Mathematiker eine der komplexesten mathematischen Strukturen entschlüsselt: die Lie-Gruppe E8. Zahlreiche Wissenschaftler könnten in Zukunft davon profitieren. Mehr Von Manfred Lindinger

07.04.2007, 12:00 Uhr | Wissen
  4 5 6 7 8 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z