Maryland: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Maryland

  2 3 4 5 6 ... 10  
   
Sortieren nach

Studie Selbst leichte Bewegung verlängert das Leben

Bewegung macht den Unterschied: Eine Studie mit Hunderttausenden Teilnehmern zeigt, dass selbst leichte körperliche Betätigung im Schnitt das Leben verlängert – egal ob man dünn ist, oder dick. Mehr

07.11.2012, 03:13 Uhr | Gesellschaft

Wahl in Amerika Obama: „Das Beste kommt noch“

Er hat es geschafft: Der amerikanische Präsident Barack Obama ist für eine zweite Amtszeit wiedergewählt worden. Vor seinen Anhängern verspricht er Amerika einen Ausweg aus der Krise - und bietet Mitt Romney eine Zusammenarbeit an. Die Entwicklungen im FAZ.NET-Liveticker. Mehr Von Bertram Eisenhauer und Oliver Georgi

06.11.2012, 14:29 Uhr | Politik

Folgen von „Sandy“ Wirbelsturm gefährdet amerikanisches Wachstum

Die Konjunktur in Amerika schwächelt ohnehin, jetzt drohen die Folgen von Wirbelsturm „Sandy“ noch weiter aufs Wachstum zu drücken. Experten fürchten, dass ein halber Prozentpunkt deshalb im vierten Quartal fehlen könnte. Mehr

01.11.2012, 13:30 Uhr | Wirtschaft

Sturm „Sandy“ tobt an Amerikas Ostküste

Offiziell ist „Sandy“ kein Hurrikan mehr, sondern nur noch ein Sturm. Die Schäden sind trotzdem gewaltig. Straßen stehen unter Wasser, Hunderttausende Menschen sind geflohen. Fast eine Million Menschen haben keinen Strom mehr. In New York ist eine Hausfassade eingestürzt. Mehr

30.10.2012, 01:09 Uhr | Gesellschaft

Abwehr von Computerangriffen Plan X für den nächsten Präventivkrieg

Washington beansprucht das Recht auf den Erstschlag im Cyberspace - das hat Verteidigungsminister Leon Panetta jüngst in einer Rede dargelegt. Das Pentagon sucht nun nach Unternehmen mit Ideen für die Kriegsführung im Internet. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

22.10.2012, 18:13 Uhr | Politik

Digitale Überwachung Wer sendet, sündigt nicht

Immer mehr Schüler in den Vereinigten Staaten sind zu jeder Zeit elektronisch zu orten. Aktivisten warnen vor dem Zugriff auf die Daten durch Fremde. Doch die wenigsten Eltern fürchten eine totale Überwachung. Mehr Von Nina Rehfeld

21.10.2012, 19:10 Uhr | Gesellschaft

Fangschreckenkrebse Ein farbenfrohes Steuerruder

Fangschreckenkrebse reflektieren polarisiertes Licht. Parallel angeordnete Pigmentmoleküle ermöglichen ihnen, ungewöhnliche Leuchteffekte zu erzeugen. Mehr Von Diemut Klärner

30.06.2012, 09:00 Uhr | Wissen

Präsidenten-Landsitz Camp David Weltpolitik in der Bergidylle

Franklin D. Roosevelt suchte im Jahr 1942 einen Ort der Ruhe - und fand Camp David. Der offizielle Landsitz amerikanischer Präsidenten wurde von Republikanern geliebt; die Demokraten haben ihn in die Geschichtsbücher gebracht. Mehr Von Matthias Rüb, Thurmont

19.05.2012, 14:11 Uhr | Politik

G-8-Treffen in Amerika Gastgeber an zwei Orten

Präsident Obama wollte Wladimir Putin mit der Verlegung des G-8-Gipfels nach Camp David eine goldene Brücke bauen - aber der kommt an diesem Wochenende trotzdem nicht. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

17.05.2012, 18:51 Uhr | Politik

Entdeckung auf dem Mars Rastlose Sandberge

Auch auf dem Roten Planeten gibt es Wanderdünen – das haben Wissenschaftler der amerikanischen Raumfahrtbehörde Nasa herausgefunden. Mehr Von Manfred Lindinger

09.05.2012, 19:20 Uhr | Wissen

Nach dem Vorwahlkampf Den Namen Romney erwähnte Santorum nicht

Die Kandidaten der Republikaner haben sich in ihrem quälenden Vorwahlkampf nichts geschenkt. Doch die Risse zwischen Moderaten und Rechtskonservativen werden zu kitten sein, wenn am Ende ein Ziel die Parteiströmungen eint: Obama aus dem Weißen Haus zu vertreiben. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

11.04.2012, 19:50 Uhr | Politik

Drei Vorwahlsiege in Folge Mitt Romney setzt sich ab

Mitt Romney gewinnt drei Vorwahlen hintereinander und steuert auf die republikanische Präsidentschaftskandidatur zu. Seinem schärfsten Rivalen Rick Santorum schwinden die Chancen. Romney hat jetzt mehr als die Hälfte der benötigten Delegiertenstimmen. Mehr

04.04.2012, 09:53 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Eine andere Art von Christentum

Der Republikaner Santorum ist als Rechtskonservativer im Aufwind. Dem Präsidenten warf er nun eine „falsche Theologie“ vor. Im ganzen Land tobt der Kulturkampf. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

19.02.2012, 18:06 Uhr | Politik

Das amerikanische Berlin Die Flucht vor dem nationalen Gefühl

Wem es in Washington zu langweilig ist, der fährt nach Berlin. Mit dem Auto braucht man nur drei Stunden. Und das ist kein Spuk - anders als vieles andere in Berlin, Maryland. Mehr Von Annabelle Hirsch

19.11.2011, 15:55 Uhr | Reise

Schefflers Golf-Kolumne Der Nabel der Golf-Welt

Große Spieler, große Plätze: Nordirland und seine Golfer sorgen für Aufsehen. Spieler Rory McIlroy gewinnen die großen Turniere. Gelernt haben sie ihre Kunst auf grandiosen Links Courses. Mehr Von Wolfgang Scheffler, Portrush

04.10.2011, 16:02 Uhr | Sport

Überschwemmungen in New York City „Irene“ nur noch Tropensturm

Das Nationale Hurrikanzentrum in Miami hat den Sturm „Irene“ wegen schwächerer Winde vom Hurrikan zu einem Tropensturm herabgestuft. „Irene“ überschwemmte in einigen Randbezirken von New York die Straßen. Mehr

28.08.2011, 17:03 Uhr | Gesellschaft

Schefflers Golf-Kolumne Der unsichtbare Kronprinz

Rory McIlroy ist der Favorit bei den British Open im Golf. Seine Gegner loben ihn, die Fans lieben ihn, aber der Nordire aus Holywood bleibt gelassen. Mehr Von Wolfgang Scheffler, Sandwich

12.07.2011, 21:00 Uhr | Sport

Vereinigte Staaten Talentschmiede für die Frauenfußball-Welt

In Amerika lernen Spielerinnen aus aller Herren Länder die Grundlagen des Frauenfußballs. Das führt zu merkwürdigen Konstellationen - und hilft vor allem den Gegnern. Das Sport-Ausbildungsland hat aber auch seine Grenzen. Mehr Von Daniel Meuren

06.07.2011, 12:00 Uhr | Sport

US Open Rory McIlroy - der neue Tiger Woods

Der irische Golfprofi führt in Bethesdas vor der letzten Runde mit acht Schlägen Vorsprung. Schon zur Halbzeit lag er elf unter Par - das hat bei den US Open niemand vor ihm geschafft. Dabei kennt McIlroy auch die Schattenseiten seines Sports. Mehr Von Wolfgang Scheffler

19.06.2011, 12:34 Uhr | Sport

US Open Das Monster wartet am 18. Loch

Ein Fall für Profis: Der Platz der 111. US Open gilt als brutalster Test im ganzen Golfsport. Auch die besten Spieler der Welt um den Deutschen Martin Kaymer fürchten die Aufgabe, die ein normaler Golfer nicht bewältigen könnte. Mehr Von Wolfgang Scheffler

16.06.2011, 11:00 Uhr | Sport

Und wieder kein Weltuntergang „Wir sind alle ziemlich enttäuscht“

Die Anhänger des Predigers Harold Camping müssen sich damit abfinden, dass der 21. Mai nun doch nicht zum „Tag des Jüngsten Gerichts“ geworden ist. Weil manche bereits ihre Arbeitsstelle aufgegeben hatten, reagierten sie verärgert. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

22.05.2011, 19:37 Uhr | Gesellschaft

Der Jeep Vom Schlachtfeld ins Eiscafé

Vor 70 Jahren als Kriegsgerät für die amerikanische Armee entwickelt und gebaut, machte der Jeep auch in Friedenszeiten Karriere. Er kann als Urahn aller heutigen SUV gelten. Mehr Von Dieter Günther

11.05.2011, 18:00 Uhr | Technik-Motor

Schefflers Golf-Kolumne Qualifikant Lendl und sein spezielles Double

Unter den 8235 Aspiranten, die um die wenigen Plätze bei den US Open kämpfen, finden sich stets auch Prominente und Profisportler aus anderen Disziplinen. Für Ivan Lendl wäre die Quali das „Double“ - US Open-Teilnahmen im Tennis und Golf gewesen, doch er scheiterte. Mehr Von Wolfgang Scheffler

10.05.2011, 17:45 Uhr | Sport

Gleichberechtigung Frühjahrsoffensive der Teilzeitamazonen

Der Lieblingsfeind von Frauen sind Frauen. Das ist angesichts der Tatsache, dass sie nach wie vor auf der Seite der Diskriminierten stehen, absurd. Eigentlich müssten Frauen wütend protestieren. Gemeinsam. Warum nur tun sie das nicht? Mehr Von Melanie Mühl

17.04.2011, 09:06 Uhr | Feuilleton

Soldat Manning und Wikileaks Amerikanische Ermittler in der Defensive

Ob gegen die mutmaßliche Quelle von Wikileaks, den Soldaten Manning, ein hartes Urteil erreicht werden kann, ist fraglich. Denn Mannings war aus psychologischen Gründen untauglich für den Irak-Krieg, erhielt aber trotzdem den Marschbefehl. Mehr Von Matthias Rüb

03.02.2011, 19:15 Uhr | Politik
  2 3 4 5 6 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z