Markus Ulbig: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Markus Ulbig

  1 2 3
   
Sortieren nach

Krawalle in Heidenau „Das ist nicht unser Sachsen“

Nach den Krawallen hat die Polizei rund um die Asylbewerberunterkunft einen Kontrollbereich eingerichtet. Sachsens Ministerpräsident Tillich besuchte die Unterkunft und kündigte Konsequenzen an. Am Abend kam es wieder zu Ausschreitungen. Mehr

24.08.2015, 00:47 Uhr | Politik

Flüchtlingsheim Tumulte bei Bürgerversammlung in Freital

Freital bei Dresden hat wegen heftiger Proteste gegen ein Flüchtlingsheim traurige Berühmtheit erlangt. Jetzt kam es bei einer Bürgerversammlung mit Sachsens Innenminister zu Tumulten. Befürworter eines Heims wurden angepöbelt und niedergebrüllt. Mehr

07.07.2015, 00:54 Uhr | Politik

Nicht nur Stichproben Sachsen und Bayern für mehr Grenzkontrollen

Im Schengen-Raum sind Grenzkontrollen nur als Stichproben erlaubt. Anlässlich des G-7-Gipfels wurden Einreisende jedoch überprüft - mit einigem Erfolg. Nach Bayern fordert nun auch Sachsen wieder Einreisekontrollen. Mehr

14.06.2015, 20:41 Uhr | Politik

Linksextremisten in Leipzig Funken in der Nacht

In Leipzig haben Linksextreme eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Mit Anschlägen wollen sie den Niedergang Deutschlands und am liebsten der ganzen EU erreichen. Landesregierung und Polizei sind alarmiert. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

12.06.2015, 10:23 Uhr | Politik

OB-Wahl in Dresden CDU schmiedet Wahlbündnis für FDP-Kandidaten

Nach der Niederlage ihres Kandidaten Ulbig denkt die CDU in Dresden über eine Wahlempfehlung für den zweitplazierten FDP-Kandidaten Hilbert nach. Auch das Abschneiden der Pegida-Vorsitzenden Festerling bereitete viel Kopfzerbrechen. Mehr

08.06.2015, 10:49 Uhr | Politik

Dresdner Oberbürgermeisterwahl Fast zehn Prozent für Pegida-Kandidatin

Bei der Wahl des Dresdner Oberbürgermeisters holt die Kandidatin der islamkritischen Bewegung aus dem Stand fast zehn Prozent. Die CDU verliert massiv an Stimmen, doch auch die SPD-Kandidatin verpasst die absolute Mehrheit – nun ist ein weiterer Durchgang nötig. Mehr

07.06.2015, 22:29 Uhr | Politik

Bürgermeister-Wahl in Dresden In einer verwundeten Stadt

Dresden gilt als unregierbar. Doch weil die Bürger von Dresden der Ideologien überdrüssig sind, erwarten sie von den Kandidaten für das Amt des Oberbürgermeisters vor allem eines: Versöhnlichkeit. Ob das mit Pegida und AfD möglich ist? Mehr Von Stefan Locke, Dresden

06.06.2015, 10:00 Uhr | Politik

Pegida in Dresden Geert Wilders und die Außerhäusigen

Lutz Bachmann hatte sich für seinen Gast extra in Schale geworfen, aber Geert Wilders vermied in Dresden jede Verbrüderung mit dem Pegida-Personal. Dafür lobte der Niederländer die Anhänger der Bewegung. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

13.04.2015, 21:17 Uhr | Politik

Thüringen Geheimdienst ohne Spione

Die Thüringer Staatsregierung hat den Verfassungsschutz angewiesen, keine sogenannten V-Leute mehr zu beschäftigen. „Die Linke“ will den Verfassungsschutz nach wie vor am liebsten ganz abschaffen. Jetzt regt sich Protest dagegen. Mehr Von Claus Peter Müller, Erfurt

23.03.2015, 12:04 Uhr | Politik

Asylbewerber in Deutschland Ein schwerer Abschied

Einen Asylbewerber abzulehnen, ist nicht besonders schwer. Ihn abzuschieben stellt die Behörden jedoch oft vor größte Herausforderungen. Manche Behörden verzichten mittlerweile komplett auf Abschiebungen. Mehr Von Reiner Burger und Eckart Lohse

11.02.2015, 09:14 Uhr | Politik

Wegen „Pegida“ Sachsen-CDU will Asylpolitik prüfen

Eine Kommission der Sachsen-CDU soll eine kritische Bestandsaufnahme der Integrationspolitik machen. Das Grundrecht auf Asyl stehe zwar nicht in Frage, es sei aber klar, dass abgewiesene Bewerber das Land verlassen müssten. Mehr

27.12.2014, 15:30 Uhr | Politik

Pegida-Demonstrationen Die Sorgen der 99,9 Prozent

Dass in Sachsen fast keine Muslime leben, scheint jene Menschen, die Angst vor einer Islamisierung haben, nicht zu beruhigen. Wenn bei Pegida-Demonstrationen von „Flüchtlingsströmen“ und „Masseneinwanderung“ die Rede ist, hält das einem Faktencheck nicht stand. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

16.12.2014, 10:20 Uhr | Politik

Debatte über Protest-Märsche Gauck: „Pegida“ nicht so viel Beachtung schenken

Bundespräsident Joachim Gauck spricht sich bei dem Besuch eines Flüchtlingshilfevereins in Magdeburg dafür aus, fremdenfeindlichen „Chaoten und Strömungen, die wenig hilfreich sind“, nicht so viel Beachtung zu schenken. Ähnlich äußert sich der Kölner Kardinal Woelki. Mehr

12.12.2014, 12:46 Uhr | Politik

Demonstration in Dresden Spezialeinheit Abendland

Sie haben Angst vor Asylbewerbern, Angst vor Überfremdung. In Dresden werden die Pegida-Demonstrationen immer größer. Doch statt die Wogen zu glätten, schütten manche Landespolitiker Öl ins Feuer. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

26.11.2014, 09:57 Uhr | Politik

Landtagswahl in Sachsen Das Leiden an der Wohlstandsgrenze

Steigende Kriminalitätszahlen kollidieren in Sachsen mit dem geplanten Personalabbau bei der Polizei. Der Unmut wächst - und das mitten im Landtagswahlkampf. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

22.08.2014, 07:54 Uhr | Politik

Sächsischer Landtag Asyl für Rechtsextreme

Entgegen alles Sicherheitsvorschriften hat der sächsische Landtag NPD-Anhängern nach einer Kundgebung Zuflucht gewährt. Begründung: Sie seien von linken Gegendemonstranten bedrängt worden. Jetzt fordert die Opposition Aufklärung. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

20.06.2014, 09:09 Uhr | Politik

Plan der Innenminister Polizei-App für Smartphones soll kommen

Aktuelle Stau- und Fahndungsmeldungen, direkter Kontakt zum nächsten Revier - das verspricht eine bundesweite Polizei-App, die es demnächst geben könnte. Doch bereits jetzt zeichnen sich Risiken ab. Mehr

14.06.2014, 01:59 Uhr | Politik

Einbruchschutz Sachsen will Abwrackprämie für Fenster

Sachsens Bauminister sorgt sich: Wegen der steigenden Zahl von Wohnungseinbrüchen solle der Staat den Einbau einbruchsicherer Fenster fördern. Mehr

23.01.2014, 05:21 Uhr | Wirtschaft

Dresdner Fan-Probleme Erhebt euch und zeigt ihnen die Stirn!

Politiker erhöhen nach der Randale in Bielefeld den Druck auf Dynamo Dresden. Auch der DFB und die DFL erwarten eine klare Positionierung des Klubs. Auch Trainer Janßen schaltet sich mit eindringlichen Worten ein. Mehr

09.12.2013, 19:37 Uhr | Sport

Verbund gegen Grenzkriminalität Sachsen und Bundespolizei kooperieren

In einem gemeinsamen Abkommen haben Sachsen und die Bundespolizei vereinbart, enger miteinander zu kooperieren. Ein Arbeitsschwerpunkt dürfte in der Bekämpfung des Drogenhandels liegen. Mehr

02.05.2013, 17:20 Uhr | Politik

Sächsischer Verfassungsschutz Mit einem Achselzucken

Der Inhalt der Akten, die in Sachsen in einem Tresor des Verfassungsschutzes gefunden wurden, ist nicht brisant. Wohl aber die Frage, wie die Behörde mit sensiblen Dokumenten umgeht. Mehr Von Peter Schilder, Dresden

12.07.2012, 19:22 Uhr | Politik

Sachsen Verfassungsschutzpräsident Boos tritt zurück

Die Pannen bei der Aufklärung der von Neonazis verübten Mordserie haben eine weitere personelle Konsequenz: Nun gibt auch Sachsens Verfassungsschutzpräsident Reinhard Boos sein Amt auf. Mehr Von Peter Schilder, Dresden

11.07.2012, 17:24 Uhr | Politik

Rechtsextremistischer Terror Weltfremdes Sachsen

Ein Verein aus Pirna zeigt, wie man Rechtsextremismus erfolgreich bekämpfen kann. Doch fühlt sich der Verein dabei von Sachsens Regierung nicht unterstützt. Mehr Von Stefan Locke, Leipzig

25.11.2011, 16:40 Uhr | Politik

Handydaten-Erfassung Innenministerium beruft Dresdner Polizeipräsidenten ab

Wegen der massenhaften Erfassung von Handydaten am Rande einer Demonstration ist der Dresdner Polizeipräsident Hanitsch abberufen worden. Sachsens Innenminister Ulbig nannte als Grund für die Entscheidung interne Informationsdefizite. Mehr

27.06.2011, 15:52 Uhr | Politik

Einwanderung Brauchen wir Punkte, Punkte, Punkte?

Ohne Einwanderung fehlen Deutschland Fachkräfte. Aber wie soll man die Immigration steuern? Die FDP und Wirtschaftsminister Brüderle denken an „ein Punktesystem mit transparenten Kriterien“. Die Union glaubt nicht daran. Für Arbeitsministerin von der Leyen sind Punkte kein „Patentrezept“. Mehr Von Oliver Hoischen und Markus Wehner, Berlin

17.10.2010, 14:58 Uhr | Politik
  1 2 3
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z