Marine Le Pen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Neues Gesetz Frankreich schafft Züchtigungsrecht von Eltern ab

Zuletzt hatten nur noch die Abgeordneten um Marine Le Pen das Recht der Eltern verteidigt, ihre Kinder mit einer Ohrfeige zu maßregeln. Jetzt hat sich auch Frankreich von dem Gesetz aus dem 19. Jahrhundert verabschiedet. Mehr

04.07.2019, 15:28 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Marine Le Pen

1 2 3 ... 8 ... 16  
   
Sortieren nach

EU-Postenpoker Auch das Parlament hat Hinterzimmer

Die europäischen Abgeordneten sollten sich nicht von der Wut über Macrons und Merkels Coup leiten lassen. Eine Lähmung der EU durch Institutionenstreit wäre fatal. Mehr Von Berthold Kohler

03.07.2019, 18:46 Uhr | Politik

Bündnis im EU-Parlament Kampfansage der Rechtsfraktion

Geplant hatten die rechten Parteien eine „Superfraktion“ als stärkste Gruppe im Europaparlament – davon sind sie weit entfernt. Trotzdem zeigt sich das neue Bündnis, in dem auch die AfD vertreten ist, selbstbewusst und startet mit einer Ansage. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

13.06.2019, 18:44 Uhr | Politik

Frankreich Wie die Digitalisierung das Parteiensystem verändert

In Frankreich haben neue politische Kräfte die ehemals mächtigen Sozialisten und Republikaner weit hinter sich gelassen. Ein Hauptgrund dafür ist die Digitalisierung. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

06.06.2019, 08:49 Uhr | Politik

Les Républicains in der Krise Wie ein Toter, der noch spricht

In Frankreich steckt die bürgerliche Rechte in einer tiefen Krise. Die klarste Vorstellung für die Zukunft von Les Républicains hat derzeit ausgerechnet Marion Maréchal, die Enkelin des Front-National-Gründers. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

03.06.2019, 22:22 Uhr | Politik

Macron und AKK Heikle Themen hinter verschlossenen Türen

Mehr als privat: In Macrons Terminkalender tauchte das Treffen mit Annegret Kramp-Karrenbauer im Elysée-Palast nicht auf. Auch ein Pressestatement gab es nicht. Klar dürfte dennoch sein: Es ging um eine heikle Personalie und darum, die Wogen zu glätten. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

03.06.2019, 21:21 Uhr | Politik

Wahlsieg in Frankreich Gelbe Westen für Le Pen

Auch wenn es denkbar knapp war: Marine Le Pens „Rassemblement National“ hat sich bei Frankreichs Europawahl gegen Präsident Macron durchgesetzt. Das besiegelt den endgültigen Abschied vom traditionellen Parteiensystem. Mehr Von Michaela Wiegel

27.05.2019, 23:01 Uhr | Politik

Presseschau zur Europawahl Die Pro-Europäer haben sich Zeit gekauft

Die Rechtspopulisten seien hinter den Erwartungen zurückgeblieben, kommentieren europäische Medien den Ausgang der Europawahl. Doch damit seien die Herausforderungen für die gemäßigten Kräfte nicht kleiner geworden. Mehr

27.05.2019, 10:38 Uhr | Politik

Lega siegt in Italien Und wieder küsst er das Kruzifix

Matteo Salvinis Lega erzielt bei der Europawahl das beste Ergebnis ihrer Geschichte – und kann damit wohl auch ihren Koalitionspartner Fünf Sterne unter Druck setzen. Der Parteichef zelebriert den Erfolg am Montag mit einer umstrittenen Geste. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

27.05.2019, 07:19 Uhr | Politik

Europawahl Volksparteien verlieren Mehrheit im Parlament

Im Europaparlament werden Christ- und Sozialdemokraten sich erstmals einen Partner suchen müssen. Die Rechte geht aus der Wahl gestärkt hervor, aber die eigentliche Überraschung liegt woanders. Mehr

26.05.2019, 22:04 Uhr | Politik

Politologe im Interview Die Rechten mäßigen sich

Der Politologe Simon Hix stellt fest, dass die Euroskeptiker ihre Strategie verändern. Ein Gespräch über den Weg der Populisten in den Mainstream und den Kampf um die Ausrichtung der EU. Mehr Von Andreas Ross

24.05.2019, 18:21 Uhr | Politik

Le Pen-Ideologe Hervé Juvin Der Denker unter den Hardlinern

Der Unternehmer und Publizist Hervé Juvin ist Marine Le Pens Chefideologe, doch mit der rechtsextremen Renaissance hat er nichts zu tun. Jetzt kandidiert er für das Europaparlament. Eine Begegnung in Paris. Mehr Von Jürg Altwegg, Paris

24.05.2019, 06:15 Uhr | Feuilleton

Ermüdender Wahlkampf Europawahl ohne Alternativen

Es reicht nicht aus, sich gegen eine Abwicklung der Europäischen Union zu wenden. Für ein deutliches Ja zu einem vereinten Europa fehlt einiges. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

21.05.2019, 13:23 Uhr | Wirtschaft

Rechtsstreit in Frankreich Wachkoma-Patient muss weiter behandelt werden

Seit einem schweren Motorradunfall 2008 liegt Vincent Lambert im Koma. Nach jahrelangem Rechtsstreit sollten am Montag die lebenserhaltendem Maßnahmen abgestellt werden. Doch nun kommt es anders. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

20.05.2019, 23:20 Uhr | Gesellschaft

Wahlkampftour in Paris Steve Bannon, der neue Liebling

Steve Bannon macht in Paris Wahlkampf für Marine LePen. Die französischen Medien hofieren den selbsternannten Chefideologen der rechtspopulistischen Bewegungen. Unangenehme Fragen? Fehlanzeige. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

20.05.2019, 19:30 Uhr | Politik

Rechtspopulisten und Russland Sympathie für Putins autoritäre Herrschaft

Mit ihrer EU-Feindschaft und ihrem Antiamerikanismus sind die europäischen Rechtspopulisten natürliche Verbündete des Kremls. Die Bewunderung, die Putin aus diesem Lager erfährt, macht deutlich, welche Art von politischem System es gerne hätte. Mehr Von Reinhard Veser

20.05.2019, 14:49 Uhr | Politik

Europawahlen Der Streit der Rechtspopulisten

Die Angst vor AfD, Lega & Co. beherrscht den Europawahlkampf der etablierten Parteien. Aber die Euroskeptiker sind nicht so einig, wie sie tun. Mehr Von Ralph Bollmann

20.05.2019, 12:35 Uhr | Wirtschaft

Europäische Rechtspopulisten Oberwasser auf dem Mailänder Domplatz

Seit Jahren wettern populistische Parteien in ganz Europa gegen die EU. Am Samstag haben sich ihre Führer in Mailand versammelt, um ihre Vorstellungen von Europa und ihren Traum einer anti-europäischen Superfraktion zu präsentieren. Mehr Von Matthias Rüb

18.05.2019, 19:38 Uhr | Politik

Vor Europawahl Rechter Regenbogen

Steve Bannon predigt Europas Populisten, endlich gemeinsam Front zu machen. Die nationalistische Internationale nimmt Gestalt an, die EU soll wanken. Doch eine Reise durch Europa zeigt: Vom selben Blatt lesen die Parteien längst nicht. Mehr Von Andreas Ross

18.05.2019, 08:24 Uhr | Politik

Klima und Rechtspopulisten Ein anderer Weltuntergang

Die rechtspopulistischen Parteien Europas haben ein gemeinsames Zugpferd gefunden: die internationale Klimapolitik. Nun machen die nationalistischen Parteien zusammen mobil gegen die „Klima-Hysterie“. Mehr Von Andreas Ross

16.05.2019, 09:49 Uhr | Politik

Steve Bannon und Marine Le Pen Rassemblement National wird Landesverrat vorgeworfen

Steve Bannons Engagement zugunsten von Le Pens Rassemblement National wird in Frankreich weiter heftig kritisiert. Auch ein geheimer Zirkel hoher Beamter steht dabei im Fokus. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

13.05.2019, 14:18 Uhr | Politik

Rassemblement National Paktierte die Le-Pen-Partei mit Steve Bannon?

Abgeordnete in Frankreich wollen den Verbindungen des Rassemblement National mit dem amerikanischen Ideologen Steve Bannon in einer parlamentarischen Untersuchung nachgehen. Marine Le Pen wittert ein Manöver vor der Europawahl. Mehr

12.05.2019, 18:45 Uhr | Politik

Gastbeitrag von Ökonom Fuest Warum nur Freiheit gegen den Populismus hilft

Die populistischen Antworten auf die wirtschaftlichen Probleme machen alles nur noch schlimmer. Nun wollen die französische und die deutsche Regierung den Wettbewerb schwächen. Dabei ist die richtige Antwort freiheitliche Wirtschaftspolitik. Mehr Von Clemens Fuest

07.05.2019, 10:24 Uhr | Wirtschaft

Ruhrfestspiele 2019 Gute Männer, die nichts unternehmen

Im „Heerlager der Heiligen“ beschreibt Jean Raspail die Ohnmacht des Westens vor der Migration. Die Ruhrfestspiele können damit nichts anfangen. Mehr Von Simon Strauss

06.05.2019, 22:13 Uhr | Feuilleton

Treffen mit Matteo Salvini Der Held Viktor Orbáns

Der ungarische Ministerpräsident empfängt Italiens Innenminister Matteo Salvini in Budapest – und verärgert damit viele Mitglieder der EVP. Auch Deutschland reagiert zunehmend mit Argwohn. Mehr Von Stephan Löwenstein, Budapest

02.05.2019, 21:37 Uhr | Politik

Verhältnis Paris und Berlin Nichts mehr wie zuvor

Der französische Präsident wird durch deutsches Zögern immer weiter dazu getrieben, sich von der Bundesregierung abzusetzen. Das darf niemanden freuen! Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

26.04.2019, 18:14 Uhr | Politik

EU-Wahl Macrons Spitzenkandidatin trat für Rechte an

Nathalie Loiseau ist die Spitzenkandidatin der Partei von Emmanuel Macron für die EU-Wahl. Nun muss sie sich jedoch dafür rechtfertigen, dass sie einmal auf einer Wahlliste mit rechten Kandidaten stand. Eine „Jugendsünde“, sagt sie. Mehr

25.04.2019, 10:41 Uhr | Politik

Rechte bei der Europawahl Fusionieren gegen die EU

Marine Le Pen will jetzt doch keinen „Frexit“ mehr. Stattdessen beschwört sie einen großen Zusammenschluss der Rechtspopulisten im Europaparlament. Doch der ist unwahrscheinlich. Mehr Von Andreas Ross, Mer

14.04.2019, 21:53 Uhr | Politik

Vor der Europawahl Geheimdienste sehen Taktikwechsel bei russischer Einflussnahme

Geheimdienste sind überzeugt, dass Russland den Europawahlkampf als Chance zur Destabilisierung der EU sieht. Allerdings habe sich Moskaus Vorgehen geändert. Mehr

13.04.2019, 14:20 Uhr | Politik

Intellektuelle Pariser Debatte Homer gegen Baguette

Eine Baguette, Kiesel, Gewürze: So unterschiedlich die Gegenstände, die französische Intellektuelle zur Debatte mit Macron mitgebracht hatten, so verschieden sind ihre Positionen. Gesendet wurde live aus dem Elysée. Mehr Von Jürg Altwegg

09.04.2019, 14:06 Uhr | Feuilleton

Bürgerdebatten in Frankreich Macrons richtige Eingebung

Mit seinem Bürgerdialog hat Frankreichs Präsident hohe Erwartungen geweckt. Macron wird geschickt vorgehen müssen, will er verhindern, dass die Hoffnung auf neue Formen demokratischer Mitbestimmung nicht sofort wieder erlischt. Mehr Von Michaela Wiegel

06.04.2019, 21:06 Uhr | Politik

Macron und Xi in Paris „Wir sind Wettbewerber und auch Rivalen“

Frankreichs Präsident Macron schlägt gegenüber Chinas Präsident Xi deutliche Töne an und fordert „Respekt für die Einheit der EU“. Sein Gast aus China wirbt unbeirrt für sein Großprojekt. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

26.03.2019, 18:47 Uhr | Politik

„Gelbwesten“-Proteste Ein Land im Krieg mit sich selbst?

Zusammenrottungen von Demonstranten und Soldaten mit Sturmgewehren: In Paris ist eine hitzige Debatte darüber ausgebrochen, mit welchen Mitteln die Regierung gegen die „Gelbwesten“ vorgehen will. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

22.03.2019, 11:01 Uhr | Politik

Frankreichs Fernsehwahlkampf „Bereit, in den Kampf zu ziehen“

Die Geburtsstunde eines politischen Talents: Im Fernsehwahlkampf mit Marine Le Pen macht Macrons Europaministerin Nathalie Loiseau klar, wo sie steht. Diese Sendung wird als Lehrstück über die französische Gesellschaft in die Geschichte eingehen. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

16.03.2019, 10:15 Uhr | Feuilleton

Manifest von Paul Collier Sozialer Kapitalismus! Jetzt!

Ohne Kapitalismus kein Wohlstand. Nur braucht er ein Korrektiv. Sonst geht der soziale Zusammenhalt verloren. Ein Manifest gegen den Zerfall unserer Gesellschaft. Mehr Von Paul Collier

13.03.2019, 21:12 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 8 ... 16  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z