Manuela Schwesig: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Entgelttransparenzgesetz Kaum einer fragt, was der Kollege verdient

Seit zwei Jahren gibt es ein Gesetz, das die unterschiedliche Bezahlung von Männern und Frauen offenlegen sollte. Jetzt zeigt eine erste Auswertung: Fast niemand hat den neuen Auskunftsanspruch genutzt. Mehr

10.07.2019, 17:36 Uhr | Beruf-Chance

Alle Artikel zu: Manuela Schwesig

1 2 3 ... 5 ... 11  
   
Sortieren nach

EU-Kommissionschefin Von-der-Leyen-Nominierung sorgt für Krach in großer Koalition

Die Entscheidung, Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin zu machen, sorgt für Ärger in der große Koalition. Die SPD spricht von einem Debakel für die Demokratisierung der EU und verweist auf den Koalitionsvertrag. Auch CSU-Chef Söder ist enttäuscht. Mehr

02.07.2019, 23:10 Uhr | Aktuell

Doppelspitze der SPD So gut stehen die Chancen für Kevin Kühnert

Auf der Suche nach einer neuen Führung gibt es Gerüchte um erste Pärchen für die geplante Doppelspitze. Führende Politiker wollen Juso-Chef Kevin Kühnert einbinden – er sondiert noch. Mehr Von Frank Pergande

30.06.2019, 14:08 Uhr | Politik

Mitgliederentscheid Das gefährliche Spiel der SPD

Mit einem „Fest der innerparteilichen Demokratie“ will die SPD ihre neue Parteiführung bestimmen. Doch das birgt diverse Risiken – und könnte die neue Spitze schnell wieder in die Bredouille bringen. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

25.06.2019, 12:48 Uhr | Politik

Frauen in der Politik Mit der an der Spitze wird das nichts

Warum der Umgang mit Politikerinnen wie Andrea Nahles, Teresa May und Annegret Kramp-Karrenbauer Ausdruck eines neuen Anti-Feminismus ist: Der Soziologe Klaus Theweleit erklärt es in seinem Gastbeitrag. Mehr Von Klaus Theweleit

23.06.2019, 12:00 Uhr | Feuilleton

Ein Däne regiert Rostock Wahlkampf im Nebel

Nach der Schule ist der Däne Claus Ruhe Madsen für eine Auszeit nach Deutschland gekommen. Heute ist er der erste Bürgermeister ohne deutschen Pass. Beim Wahlkampf hat er sich auf sein Gefühl verlassen. Mehr Von Matthias Wyssuwa, Rostock

17.06.2019, 16:01 Uhr | Politik

Große Koalition Union und SPD einigen sich bei Grundsteuer

Schon beim ersten Koalitionsausschuss mit neuer Besetzung erzielt die Bundesregierung einen Kompromiss. Ist das Ausdruck einer neuen Handlungsfähigkeit? Etliche Streitpunkte können jedenfalls nicht gelöst werden. Mehr

17.06.2019, 03:43 Uhr | Wirtschaft

SPD-Übergangschef „Wir brauchen den Mietpreisdeckel für ganz Deutschland“

Der kommissarische SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel fordert einen bundesweiten Mietendeckel, um dem Markt eine „Atempause“ zu ermöglichen. Und er attackiert die Grünen – sie verhielten sich ähnlich wie die AfD. Mehr

14.06.2019, 08:29 Uhr | Politik

Zukunft der SPD Klingbeil sieht starken Wunsch nach Mitgliederbeteiligung

Mehr als 22.000 Mitglieder haben sich SPD-Generalsekretär zufolge an einer Umfrage zur Bestimmung des neuen Parteivorsitzenden beteiligt. Forderungen nach einem früheren Parteitag erteilt Klingbeil eine Absage. Mehr

13.06.2019, 09:07 Uhr | Politik

Übergangsvorstand der SPD Dreyer, Schwesig und TSG müssen ran

Nach Nahles’ Rücktritt wird die SPD übergangsweise von einer Dreier-Spitze geführt: Manuela Schwesig, Malu Dreyer sowie Thorsten Schäfer-Gümbel stellen sich in den Dienst der angeschlagenen Sozialdemokraten. Mehr

10.06.2019, 13:44 Uhr | Politik

SPD-Vorsitz Das Trio, das es jetzt raffen soll

Malu Dreyer, Manuela Schwesig und Thorsten Schäfer-Gümbel sollen die SPD vor dem Untergang retten. Doch keiner von ihnen hat sich danach gedrängt. Mehr Von Livia Gerster, Frank Pergande, Konrad Schuller

10.06.2019, 13:31 Uhr | Politik

Diskussion über SPD-Vorsitz „Kühnert wäre in zehn Jahren eine gute Wahl“

Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann (SPD) sieht Juso-Chef Kevin Kühnert noch nicht gerüstet für die Aufgabe eines SPD-Vorsitzenden. In der Diskussion zeichnet sich ab, dass die neue Führung nicht im kleinen Kreis gefunden werden soll. Mehr

08.06.2019, 17:10 Uhr | Politik

SPD in der Krise Warum tun die sich das an?

Die SPD ist mit 400.000 Mitgliedern immer noch die mitgliederstärkste Partei in Deutschland. Nach dem Desaster bei der Europawahl wollen viele an der Basis die Partei von unten her erneuern. Nur wie? Eine Reise durch die Provinz, auf der Suche nach Antworten. Mehr Von Reiner Burger, Peter Carstens, Mona Jaeger, Stefan Locke und Julian Staib

08.06.2019, 08:31 Uhr | Politik

SPD-Generalsekretär Klingbeil „Mit den Ritualen der Vergangenheit muss sofort Schluss sein“

Der Auftritt der SPD müsse ganz anders werden, fordert Lars Klingbeil. Im Interview erklärt der Generalsekretär, was das Grundproblem der Sozialdemokraten ist – und warum er hofft, dass Nahles’ Rücktritt in der Partei zu einem Umdenken führt. Mehr Von Mona Jaeger

04.06.2019, 13:42 Uhr | Politik

Scholz und Schwesig „Frauen und Männer werden in der SPD nicht gleich behandelt“

Vor dem Hintergrund von Nahles’ Rücktritt kritisierte Bundesfinanzminister Olaf Scholz: Frauen werden für Dinge kritisiert, für die Männer nicht kritisiert werden. Manuela Schwesig Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern ist über das Verhalten ihrer Parteimitglieder enttäuscht. Mehr

04.06.2019, 12:52 Uhr | Politik

Nach Nahles-Rücktritt Sie nehmen sich alle Zeit der Welt

Nach dem Rückzug von Andrea Nahles spricht die SPD darüber, wie es jetzt weitergehen soll. Bis die Nachfolge in Partei und Fraktion geklärt ist, dürften Wochen vergehen. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

03.06.2019, 22:15 Uhr | Politik

Partei- und Fraktionsvorsitz Das sind Nahles’ mögliche Nachfolger

Nach dem Rückzug von Andrea Nahles sind zwei SPD-Spitzenämter vakant: Partei- und Fraktionsvorsitz. Olaf Scholz und Stephan Weil winken ab. Das sind die verbliebenen Kandidaten. Mehr

03.06.2019, 10:18 Uhr | Politik

SPD-Parteivorsitz Wird Malu Dreyer die Lücke vorübergehend füllen?

Nach Nahles’ Rücktrittsankündigung berät die engere SPD-Parteiführung über das weitere Vorgehen. Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin wird schon länger als mögliche Vorsitzende gehandelt. Nun richten sich die Blicke abermals auf sie. Mehr Von Julian Staib, Frankfurt

02.06.2019, 15:59 Uhr | Politik

Debatte um Fraktionsvorsitz SPD-Spitzenpolitiker stellen sich hinter Nahles

In einem gemeinsamen Appell haben sechs SPD-Spitzenpolitiker Andrea Nahles einem Medienbericht zufolge den Rücken gestärkt. Auch der ehemalige Bundestagspräsident Thierse richtet mahnende Worte an die Sozialdemokraten. Mehr

01.06.2019, 19:10 Uhr | Politik

Streit über Deutschlandlied Merkel gegen neue Nationalhymne

„Die Bundeskanzlerin findet unsere Nationalhymne sehr schön, in Musik und Text“, sagt Regierungssprecher Seibert. Thüringens Ministerpräsident Ramelow hatte zuvor für eine neues Lied geworben. Mehr

10.05.2019, 13:02 Uhr | Politik

Mecklenburg-Vorpommern Brodkorbs Rücktritt, Schwesigs Macht

Wer immer noch glauben will, Manuela Schwesig sei nicht mehr als eine junge Politikerin, deren Karriere von anderen abhänge, den sollte der Schuss aus Schwerin geweckt haben. Auch in der Bundes-SPD. Mehr Von Frank Pergande

04.05.2019, 20:58 Uhr | Politik

Mecklenburg-Vorpommern Finanzminister Brodkorb legt sein Amt nieder

Der SPD-Politiker Mathias Brodkorb ist mit sofortiger Wirkung zurückgetreten. Grund sollen Spannungen zwischen ihm und Ministerpräsidentin Manuela Schwesig sein. Einen Nachfolger hat Schwesig bereits gefunden. Mehr

29.04.2019, 15:24 Uhr | Politik

Wegen des Brexits Haseloff hält EU-Fördermittel für Ostdeutschland für gefährdet

Der Brexit gefährdet die EU-Fördermittel für die ostdeutschen Bundesländer, meint der Ministerpräsident Sachsen-Anhalts. Seine Ost-Kollegen halten die ostdeutschen Bundesländer immer noch für benachteiligt. Mehr

03.04.2019, 08:24 Uhr | Wirtschaft

Einigung in Bildungspolitik Fünf Milliarden für digitale Ausstattung der Schulen

Der Streit über den Digitalpakt für Schulen scheint beigelegt zu sein. Am Abend kommt der Vermittlungsausschuss von Bund und Ländern zusammen. Bayern, Hessen und NRW sollen eingelenkt haben. Mehr

20.02.2019, 08:31 Uhr | Politik

Nach Kritik von Schröder Schwesig und Maas stärken Nahles den Rücken

Mit seinem Lob für Sigmar Gabriel hat Altkanzler Gerhard Schröder eine Führungsdebatte in der SPD angestoßen. Nun erhält die Parteivorsitzende Unterstützung. Mehr

02.02.2019, 15:51 Uhr | Aktuell

Kita-Kommentar Gutes Gesetz? Nicht unbedingt für die Kinder!

Das „Gute-Kita-Gesetz“ soll eigentlich für bessere Kitas sorgen. Jetzt dient es Wahlkampfzwecken mit dem Versprechen, die Kita-Gebühren abzuschaffen. Das ist gut für die Eltern – aber nicht unbedingt für die Kinder. Mehr Von Mona Jaeger

17.01.2019, 06:22 Uhr | Politik

Familienministerium Das sozialdemokratische Basislager

Kanzler Schröder nannte das Familienministerium „Gedöns“. Wenn das heute einer täte? Au Backe. Denn gerade jenes „Gedöns“ ist für die SPD eine Schlüsselbehörde. Mehr Von Frank Pergande

06.01.2019, 21:39 Uhr | Politik

Stellvertretender SPD-Chef Scholz bringt sich als Kanzlerkandidat ins Spiel

Der Bundesfinanzminister ist beliebt und schneidet in Umfragen besser ab als SPD-Parteichefin Andrea Nahles. Den höchsten Regierungsposten traut er sich zu. Mehr

06.01.2019, 13:36 Uhr | Politik

Digitale Schulen Länder wollen Einigung im Digitalpakt – und bleiben stur

Die Bundesländer sagen, sie wollten sich bald mit dem Bund im Digitalpakt einigen. Wie das gelingen soll, verraten sie nicht. Stattdessen bleiben sie bei ihrer Position. Mehr

30.12.2018, 16:34 Uhr | Wirtschaft

Manuela Schwesig im Gespräch „Nicht weiter an Sanktionsspirale drehen“

Die SPD-Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig, spricht im F.A.Z.-Interview über den Führungsstil von Andrea Nahles, die Krise der SPD und über den Konflikt der Ukraine mit Russland. Mehr Von Peter Carstens, Matthias Wyssuwa

01.12.2018, 06:58 Uhr | Politik

TV-Kritik: Anne Will Das Kichern des Kandidaten

Friedrich Merz wird in der Talkshow von Anne Will gegrillt. Das scheint dem Kandidaten für den CDU-Vorsitz richtig Spaß zu machen. Mehr Von Hans Hütt

19.11.2018, 06:14 Uhr | Feuilleton

Russlandtag Tausend Jahre und kein Ende

Am Russlandtag vergangenen Mittwoch waren sich Mecklenburg-Vorpommern und Russland gefühlt ganz nah – über das Fest der beiden Länder regt sich inzwischen fast niemand mehr auf. Mehr Von Matthias Wyssuwa, Rostock

18.10.2018, 21:05 Uhr | Politik

Ministerpräsident Ramelow „Menschen im Osten erleben fast täglich emotionale Verletzungen“

Fast drei Jahrzehnte nach der Wiedervereinigung sehen die Ministerpräsidenten der neuen Länder immer noch große Defizite zwischen Ost- und Westdeutschland. Besonders deutlich wird der Regierungschef von Thüringen. Mehr

02.10.2018, 10:08 Uhr | Politik

Sozialdemokraten Nahles widerspricht Darstellungen Seehofers

Die Koalitionsspitzen haben sich darauf geeinigt, den umstrittenen Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen als Sonderbeauftragten ins Innenministerium zu versetzen. Unklar ist, ob diese Lösung auch ursprünglich schon diskutiert worden war. Mehr

24.09.2018, 03:49 Uhr | Politik

SPD-Mann Dahlemann Die Rolle seines Lebens

Patrick Dahlemann soll als Staatssekretär für die SPD das abgehängte Vorpommern retten – und er genießt es. Doch was kann er in der ostdeutschen Provinz bewirken, wo die AfD stark und die anderen Parteien schwach sind? Mehr Von Matthias Wyssuwa

11.09.2018, 17:31 Uhr | Politik
1 2 3 ... 5 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z