Manfred Schmidt: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Fall Janina Lange Haftstrafe für Schüsse auf Elfjährige

Im Prozess um die Schüsse auf ein Mädchen in der Silvesternacht ist ein Mann zu über zwölf Jahren Haft verurteilt worden. Der Richter wertete die Tat als Mord, verhängt aber keine lebenslange Haft. Mehr

22.12.2016, 15:03 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Manfred Schmidt

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Flüchtlingskrise Kampf dem Rückstand

Der neue BAMF-Leiter Weise will Asylverfahren endlich beschleunigen. Mitarbeiter lässt er im Schnellverfahren ausbilden. Doch der Berg unbearbeiteter Anträge wächst weiter. Mehr Von Julian Staib, Nürnberg

10.11.2015, 20:25 Uhr | Politik

Asylpolitik Alles Quatsch: Gabriel verteidigt de Maizière

Bundesinnenminister de Maizière solle zurücktreten, wenn er die Asylverfahren nicht beschleunigen könne, fordert der stellvertretende SPD-Vorsitzende Stegner. Das ruft den Vorsitzenden Gabriel auf den Plan. Mehr

20.09.2015, 19:26 Uhr | Politik

Frank-Jürgen Weise Merkels bester Bürokrat

Die Bundeskanzlerin macht Deutschlands obersten Job-Vermittler auch zum Chef des Flüchtlingsamts. Er soll dort zusammenbringen, was zusammengehört. Mehr Von Peter Carstens und Markus Wehner

20.09.2015, 16:55 Uhr | Politik

Flüchtlinge in Deutschland SPD fordert „tatkräftiges Krisenmanagement“

Thomas de Maizière habe „im Augenblick den schwierigsten Job in der Regierung“, sagt SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann und erhöht den Druck auf den Bundesinnenminister . Unionsfraktionschef Kauder weist indes Kritik an Kanzlerin Merkel zurück. Mehr

19.09.2015, 19:22 Uhr | Politik

Flüchtlingskrise Weise wird neuer Chef des Bundesflüchtlingsamtes

Frank-Jürgen Weise soll künftig nicht nur die Bundesarbeitsagentur leiten, sondern als neuer BAMF-Chef auch den Zustrom an Flüchtlingen bewältigen. Die Herausforderung könnte kaum größer sein. Mehr Von Sven Astheimer

18.09.2015, 17:26 Uhr | Wirtschaft

Arbeitsagenturchef Weise wird auch neuer Präsident des Bundesflüchtlingsamtes

Der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Frank-Jürgen Weise, wird auch neuer Präsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge. Das teilte Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) in Berlin mit. Mehr

18.09.2015, 17:02 Uhr | Politik

Rücktritt des BAMF-Präsidenten Männer in Not

Der Rücktritt des Präsidenten des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge kann die Opposition nicht bremsen – das Ziel ihrer Kritik ist ohnehin vor allem der Innenminister. Dem will seit einigen Monaten nicht mehr viel glücken. Mehr Von Peter Carstens und Eckart Lohse

17.09.2015, 22:49 Uhr | Politik

Flüchtlingskrise Kanzlerin macht BA-Chef Weise zum Flüchtlingsmanager

Der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Weise, soll in der Flüchtlingskrise nach F.A.Z.-Informationen für eine bessere Zusammenarbeit der Behörden sorgen. Der Chef des Flüchtlingsamts, Manfred Schmidt, war zuvor zurückgetreten. Mehr Von Sven Astheimer

17.09.2015, 19:01 Uhr | Politik

Asylverfahren Chef des Flüchtlingsamts tritt zurück

Der Präsident des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge, Manfred Schmidt, ist zurückgetreten – aus persönlichen Gründen, wie es heißt. Zuvor hatte es wegen der Dauer von Asylverfahren Kritik an der Behörde gegeben. Mehr Von Susanne Kusicke

17.09.2015, 12:43 Uhr | Politik

Neue Flüchtlingsroute Tausende Migranten erreichen Kroatien

Die Schließung der ungarischen Grenze zwingt Flüchtlinge und Migranten auf alternative Routen. Seit Mittwoch meldet Kroatien steigende Passantenzahlen. Verwirrung herrscht über einen angeblichen „Korridor“ durch Slowenien. Mehr

17.09.2015, 08:02 Uhr | Politik

Spitzentreffen im Kanzleramt Versprechen ohne Details

Der Bund will die Länder bei der Aufnahme von Flüchtlingen entlasten. Kanzlerin Merkel zeigt sich nach einem Spitzentreffen mit den Ministerpräsidenten zuversichtlich. Doch viele Detailfragen bleiben offen.  Mehr

16.09.2015, 06:09 Uhr | Politik

Asylbewerber Bundesamt: Zahl der Flüchtlinge aus Syrien wird wachsen

Künftig dürften noch mehr Menschen aus Syrien kommen, prognostiziert das Flüchtlingsamt. Die Innen- und Justizminister der EU haben ein Krisentreffen einberufen. Grund sei die beispiellose Lage innerhalb und außerhalb Europas. Mehr

31.08.2015, 05:12 Uhr | Politik

Fremdenfeindlichkeit Maas: Die Straße nicht den Hetzern überlassen

Die rechtsextremen Krawalle in Sachsen haben die Politik aufgeschreckt: Kanzlerin und Minister besuchen Flüchtlingsunterkünfte, Justizminister Maas fordert mehr Engagement der Anständigen. Mehr

27.08.2015, 08:57 Uhr | Politik

„Ada Lovelace“ als Comic Gloria, viktorianisches Zeitalter!

Sie hatte nicht die Absicht, einen Comic zu zeichnen: Sydney Padua stellte die Geschichte über Ada Lovelace als Scherz auf ihre Internetseite. Nun ist sie dreihundert Seiten dick und beim New Yorker Pantheon Verlag erschienen. Mehr Von Andreas Platthaus

20.08.2015, 07:07 Uhr | Feuilleton

Sommerinterview Merkel: Flüchtlinge werden uns mehr beschäftigen als Griechenland

Kanzlerin Merkel findet die Situation und den Umgang mit der wachsenden Zahl von Flüchtlingen „extrem nicht zufriedenstellend“. Die Frage, wie Europa mit ihnen umgehe, werde uns mehr beanspruchen als Griechenland und die Zukunft des Euros. Mehr

16.08.2015, 20:38 Uhr | Politik

Leistungen für Asylbewerber BAMF-Präsident fordert Gutscheine statt Geld

Der Präsident des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF), Manfred Schmidt, will Asylbewerbern vom Balkan weniger Bargeld auszaheln: Wir müssen das Sachleistungs-Prinzip bei ihnen so konsequent wie möglich anwenden. Mehr

15.08.2015, 19:11 Uhr | Politik

Verfassungsschutz und BND Die Selbstbewussten

Generalbundesanwalt Harald Range stürzte, weil er die Politik herausgefordert hatte. Wie man politischen Einfluss haben kann, ohne zu fallen, zeigen die Leiter anderer Bundesbehörden. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

12.08.2015, 15:18 Uhr | Politik

Abgelehnte Asylbewerber Grünen-Politiker Palmer für Abschiebungen

Der Grünen-Politiker Boris Palmer rät seiner Partei angesichts der steigenden Flüchtlingszahlen zu Realismus. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge bereitet unterdessen Wiedereinreise-Sperren für abgelehnte Asylbewerber vor. Mehr

08.08.2015, 16:12 Uhr | Politik

Einwanderung Asylbehörde zweifelt an Til Schweigers Flüchtlingsheim

Der Schauspieler verspricht, ein Vorzeige-Flüchtlingsheim zu bauen. Das zuständige Bundesamt für Migration und Flüchtlinge äußert sich skeptisch über die Initiative. Mehr

08.08.2015, 07:58 Uhr | Gesellschaft

Flüchtlinge Zahl der Asylbewerber erreicht im Juli Rekordhoch

Im Juli sind so viele Asylbewerber in Deutschland angekommen wie noch nie zuvor in einem Monat. Momentan sind 209.000 Asylanträge in Bearbeitung. Mehr

31.07.2015, 16:35 Uhr | Aktuell

Flüchtlingsgipfel im Südwesten Grün-Rot will Erstaufnahmeplätze für Flüchtlinge erhöhen

„Gereizt und zugleich konstruktiv“ war Teilnehmern zufolge der Flüchtlingsgipfel der baden-württembergischen Landesregierung am Montagabend. Asylverfahren sollen deutlich beschleunigt werden. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

27.07.2015, 18:39 Uhr | Politik

Asylbewerber Albig: Hilfe für Flüchtlinge wichtiger als Haushaltsziele

Hilfe für Asylbewerber dürfe nicht aus Geldgründen verweigert werden, sagt Ministerpräsident Albig – und wünscht sich mehr Hilfe von der Bundesregierung. Auch Bayerns Innenminister Herrmann fordert mehr Geld vom Bund. Mehr

25.07.2015, 09:02 Uhr | Politik

Flüchtlinge Bundesamt klagt über hohe Zahl aussichtsloser Asylanträge

Eine Flut an unbegründeten Anträgen aus dem Westbalkan belastet die Asylbehörde. Laut dem Präsidenten des zuständigen Bundesamtes fehlen daher Kapazitäten für Flüchtlinge aus Syrien oder dem Irak. Mehr

22.07.2015, 07:01 Uhr | Politik

Asylbewerber Auch Öney plädiert für  Abschreckungseffekt

Den Vorschlag, Asylbewerbern aus sicheren Herkunftsländern das Taschengeld zu kürzen, hält Baden-Württembergs Integrationsministerin Bilkay Öney für rechtlich bedenklich. Aber auch die SPD-Politikerin will aussichtslose Asylverfahren vermeiden. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

03.07.2015, 11:25 Uhr | Politik
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z