Manbidsch: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Treffen mit Putin zu Syrien Erdogans lange Wunschliste

Bei seinem Besuch in Sotschi am Dienstag will Erdogan mit Putin über die angestrebte Sicherheitszone in Syrien sprechen. Drei Dinge sind der Türkei dabei am wichtigsten. Mehr

22.10.2019, 07:24 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Manbidsch

1
   
Sortieren nach

Prozess gegen IS-Mitglied Methode „Balango“

Nach Zulassung durch den BGH hat nun der zweite Prozess gegen den deutschen IS-Terroristen Nils D. in Düsseldorf begonnen. Dieser muss sich wegen Kriegsverbrechen und Mord verantworten. Mehr Von Reiner Burger

04.09.2019, 18:23 Uhr | Politik

Prozess gegen IS-Terrorist Was verschweigt Nils D.?

Nils D. galt als Top-Kronzeuge in Verfahren gegen andere IS-Terroristen. Deshalb erhielt er 2016 nur eine milde Strafe. Doch weil er einiges verschwiegen haben könnte, steht er jetzt wegen Mordes und der Begehung von Kriegsverbrechen wieder vor Gericht. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

03.09.2019, 14:59 Uhr | Politik

Zweites Verfahren eröffnet War Heimkehrer Nils D. viel tiefer in den IS verstrickt?

Der Terrorist Nils D. wurde bereits 2016 wegen der Mitgliedschaft im IS verurteilt. Nun wurde ein zweites Verfahren gegen den Dschihad-Rückkehrer eröffnet: D. war womöglich tiefer in den IS verstrickt als bislang bekannt. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

19.02.2019, 10:26 Uhr | Politik

Zur Lage der syrischen Kurden „Die Türkei will ihr Territorium erweitern“

Die amerikanischen Truppen sollen zwar nur noch langsam aus Syrien abgezogen werden. Doch die Kurden gehen trotzdem besorgt ins neue Jahr – auch, weil die Türkei nicht nur die Milizen angreift, sagt der Außenbeauftragte der Region Rojava im Gespräch. Mehr Von Rainer Hermann

02.01.2019, 07:52 Uhr | Politik

Kurden in Syrien Ankara hat sich zu früh gefreut

Nach Trumps Abzugsankündigung hat sich das Kriegsgeschehen in Syrien schneller verändert, als Erdogan planen kann. Die Kurden haben mit einem Schwenk reagiert, der keine Überraschung ist. Mehr Von Michael Martens, Athen

31.12.2018, 12:32 Uhr | Politik

Nach Angriff auf Syrien Israel will Teherans Einfluss beim Nachbarn verhindern

Der israelische Verteidigungsminister Lieberman erklärt, dass sein Land nicht zulassen werde, dass Iran sich in Syrien festsetzt. Unterdessen meldet die Kurdenmiliz YPG ihren Abzug aus Manbidsch. Mehr

16.07.2018, 17:31 Uhr | Politik

Nach Einnahme von Afrin Das nächste Ziel ist schon ausgemacht

Schneller als gedacht haben die türkische Armee und ihre Verbündeten die Kurdenstadt Afrin in Syrien eingenommen. Doch der siegreiche Heerführer Erdogan will dort nicht halt machen. Mehr Von Michael Martens, Athen

19.03.2018, 09:14 Uhr | Politik

Operation Olivenzweig In Manbidsch droht ein Nato-GAU

Ankaras Offensive gegen die Kurdenmiliz YPG hat Amerika in eine schwierige Lage gebracht. Nun droht auch noch, dass Türken und Amerikaner aufeinander schießen. Mehr Von Lorenz Hemicker

24.01.2018, 17:25 Uhr | Politik

Erdogan trifft Putin Der Zar und der Sultan

Das Verhältnis zwischen der Türkei und Russland war zuletzt angespannt. In Moskau versucht Erdogan am Freitag den Schulterschluss mit dem russischen Präsidenten – aus Pragmatismus. Mehr Von Friedrich Schmidt, Berlin

10.03.2017, 09:09 Uhr | Politik

Wende im Syrien-Krieg Der einsame Kampf der Kurden

Im Krieg gegen den IS waren die Kurden bislang die wichtigsten Verbündeten des Westens. Doch die Unterstützung schwindet. Denn mit der türkischen Militäroffensive in Syrien droht das Blatt sich nun zu wenden. Mehr Von Rainer Hermann

28.08.2016, 23:14 Uhr | Politik

Euphrat-Einsatz Türkei attackiert Kurden in Nordsyrien

Das türkische Militär hat die Kurdenmiliz YPG im Norden Syriens mit Artilleriegranaten angegriffen. Die Regierung in Ankara wirft den Kurden einen Vormarsch in dem umkämpften Gebiet vor. Mehr

26.08.2016, 06:57 Uhr | Politik

Kampf gegen IS und Kurden Türkei verstärkt Einsatz im Norden Syriens

Nach der Vertreibung des „Islamischen Staats“ aus Dscharablus setzt die Türkei ihre Militäroffensive auf syrischem Gebiet fort. Der Ministerpräsident spricht nun über das Ziel der Operation. Mehr

25.08.2016, 11:51 Uhr | Politik

Kampf gegen IS Islamisten lassen Hunderte Geiseln frei

Beim Rückzug aus der strategisch wichtigen Stadt Manbidsch sollen die Dschihadisten vom Islamischen Staat mehr als 2000 menschliche Schutzschilde mitgenommen haben. Einige seien nun aber wieder frei, melden syrische Aktivisten. Mehr

13.08.2016, 14:32 Uhr | Politik

Islamischer Staat in Syrien Rebellen werfen IS Entführung von 2000 Zivilisten vor

Bei ihrem Rückzug aus der nordsyrischen Stadt Manbidsch hat der IS offenbar rund 2000 Zivilisten entführt, um sie als menschliche Schutzschilde zu benutzen. Das berichten syrische Rebellen. Mehr

12.08.2016, 18:43 Uhr | Politik

Fassbomben auf syrische Stadt Scharfe Kritik an Luftangriffen auf Daraja

Das bedrängte Regime des syrischen Diktators Assad setzt seine brutalen Angriffe auf die eigene Bevölkerung fort. Regierungstruppen werfen abermals Fassbomben über einer belagerten Stadt ab. Mehr

11.06.2016, 17:02 Uhr | Politik

E-Book von Aboud Saeed Zur Hölle mit der Realitätskritik

2013 wurde Aboud Saeed über Nacht zum E-Book-Star. Sein neues Werk Lebensgroßer Newsticker wirft ein Licht auf die Frage, wie sich Literatur im digitalen Raum entwickelt. Mehr Von Elke Heinemann

08.05.2015, 14:35 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z