Maghreb: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Medienberichte bestätigt Tunesiens früherer Langzeitherrscher Ben Ali ist tot

Er war der erste Herrscher, der im Zuge des arabischen Frühlings 2011 gestürzt wurde. Nun ist Ben Ali im saudischen Exil gestorben. Das bestätigte sein Anwalt am Donnerstag. Mehr

19.09.2019, 17:08 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Maghreb

1 2 3 ... 46 ... 92  
   
Sortieren nach

Präsidentenwahl in Tunesien Duell der Außenseiter

Bei den Präsidentenwahlen in Tunesien strafen die Wähler die etablierten Parteien ab. Als wahrscheinliche Kandidaten für eine Stichwahl gelten zwei Außenseiter. Mehr Von Hans-Christian Rößler

16.09.2019, 18:28 Uhr | Politik

Nach monatelangen Protesten Algerien hat endlich einen Wahltermin

Erst trat Präsident Bouteflika ab, dann wurde die Wahl seines Nachfolgers verschoben. Nun steht fest: Die Algerier können noch dieses Jahr ihren Staatschef wählen. Mehr

16.09.2019, 04:43 Uhr | Politik

Interview mit Schülerinnen Bloß keine deutsche Kartoffel sein

Nur wer Deutsch spricht, darf auf die Schule? Ein Gespräch mit Hilin und Susann darüber, wie schnell man die Sprache lernt, ob sie später ein Kopftuch tragen wollen – und wann man sich nicht mehr als Ausländerin fühlt. Mehr Von Wibke Becker

07.09.2019, 18:53 Uhr | Politik

Bundesregierung Weitere Rüstungsexporte in Krisengebiete genehmigt

Die Bundesregierung will Rüstungsgüter unter anderem nach Indien liefern lassen. Dort tobt derzeit der Kaschmir-Konflikt. Mehr

03.09.2019, 16:35 Uhr | Politik

An spanischer Grenze 155 Flüchtlinge stürmen Zaun

Eine Gruppe von 155 Migranten hat die spanische Exklave Ceuta an der Grenze zu Marokko gestürmt. Bei den Menschen handele es sich ausschließlich um Afrikaner, „die Mehrheit aus Guinea", sagte ein Sprecher der spanischen Zentralregierung in Ceuta. Mehr

30.08.2019, 19:08 Uhr | Politik

Mehrere Tote Plötzliche Überschwemmungen bei Fußballspiel in Marokko

Bei plötzlichen Überschwemmungen in Marokko sind sieben Zuschauer eines Amateur-Fußballspiels ums Leben gekommen. Der Anstieg eines Flusses setzte laut Behörden den Fußballplatz im Süden des Landes unter Wasser. Mehr

29.08.2019, 18:52 Uhr | Gesellschaft

Basketball-Niederlage „Ich hätte es auch besser machen können“

Die deutschen Basketballer um NBA-Star Schröder kassieren eine unerwartete Niederlage gegen Japan. Nun treffen sie auf die starken Australier, die soeben für eine Sensation sorgten. Mehr

24.08.2019, 10:53 Uhr | Sport

Vor der Basketball-WM Deutschland siegt auch gegen Tunesien

Im vorletzten Test vor der WM präsentieren sich die deutschen Basketballer gegen Tunesien in starker Form. Eine Verletzung trübt die Freude über den Sieg allerdings. Mehr

23.08.2019, 13:10 Uhr | Sport

Kurz vor Ende seiner Amtszeit Tunesischer Präsident Essebsi gestorben

Der Tod des Staatsoberhaupts trifft das nordafrikanische Land vor wichtigen Wahlen in einer schwierigen Übergangsphase. Der 92 Jahre alte Politiker wollte nicht mehr kandidieren. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

25.07.2019, 12:56 Uhr | Politik

Gesundheitskrise Tunesiens Präsident wiederholt ins Krankenhaus eingeliefert

Bereits im Juni musste Beji Caid Essebsi für eine Woche ins Krankenhaus. Wie ernst es um den 92-Jährigen steht, ist bislang noch nicht bekannt. Mehr

25.07.2019, 04:28 Uhr | Politik

Glückliches 1:0 gegen Senegal Außenseiter Algerien gewinnt Afrika-Cup

Die „Wüstenfüchse“ siegen beim Afrika-Cup. In Kairo entscheidet ein Glückstreffer das Finale zugunsten der Nordafrikaner. Die eigentlich favorisierten „Löwen von Teranga“ kämpften bis zur letzten Minute – vergeblich. Mehr

19.07.2019, 23:10 Uhr | Sport

In Marokko Todesstrafe für drei Männer wegen Mordes an Rucksack-Touristinnen

Drei Hauptverdächtige hatten in Marokko den Mord an zwei jungen Frauen aus Dänemark und Norwegen gestanden. Jetzt wurden sie verurteilt. Angeklagt waren insgesamt 24 Verdächtige aus der radikalislamischen Szene. Mehr

18.07.2019, 17:01 Uhr | Gesellschaft

Afrika-Cup Nigeria und Gernot Rohr sichern sich Platz drei

Ein früher Treffer genügt den Super Eagles zum Sieg gegen Tunesien beim Afrika-Cup. Auch ein Bundesligaspieler ist maßgeblich am Gewinn des dritten Platzes beteiligt. Mehr

17.07.2019, 23:47 Uhr | Sport

Helfer aus Spanien und Marokko 276 Menschen aus dem Mittelmeer gerettet

Spanische und marokkanische Seenotretter haben in der Nacht zu Mittwoch die Insassen von insgesamt vier Booten aufgenommen. Eine Frau wurde dabei allerdings tot geborgen. Mehr

17.07.2019, 15:42 Uhr | Politik

Gastbeitrag Ende der Wende in Algerien?

Seit Monaten fordern Demonstranten einen politischen Umbruch und eine neue Verfassung. Doch das Zeitfenster für eine demokratische Wende schließt sich. Mehr Von DALIA GHANEM

16.07.2019, 11:20 Uhr | Politik

Tour de France Groenewegen siegt bei siebter Etappe

Auf 220 von 230 Kilometern plätscherte das Renngeschehen bei der Tour de France weitgehend ereignislos dahin. Dann bringt sich das Peloton für den Massensprint in Schwung. Am Ende jubelt ein Niederländer. Mehr Von Alex Westhoff, Chalon-sur-Saône

12.07.2019, 18:05 Uhr | Sport

Afrika-Cup Eine Tote bei Feier von algerischen Fans in Frankreich

Algerien steht im Halbfinale beim Afrika-Cup. Das feiern auch Anhänger in Frankreich. Dabei kommt es in mehreren Städten zu Ausschreitungen. In Montpellier stirbt sogar eine Frau, zwei Kinder werden verletzt. Mehr

12.07.2019, 12:28 Uhr | Sport

Afrika-Cup Das Madagaskar-Märchen endet mit deutlicher Pleite

Tunesien beendet im Viertelfinale des Afrika-Cups den Fußball-Traum der Madagassen. Eine Überraschung gibt es im Spiel zwischen Algerien und der Elfenbeinküste. Mehr

11.07.2019, 23:18 Uhr | Sport

Getötete Frauen in Marokko „Am gerechtesten wäre es, die Todesstrafe gegen diese Bestien zu verhängen“

Zwei Studentinnen aus Skandinavien sind in Marokko brutal ermordet worden – die mutmaßlichen Täter filmten einen der Morde und schworen dem IS die Treue. Vor dem Urteilsspruch stellt die Mutter eines der Opfer eine radikale Forderung. Mehr

11.07.2019, 19:15 Uhr | Gesellschaft

Krise auf dem Mittelmeer Malta lässt Gerettete von „Alan Kurdi“ an Land

Die Regierung von Malta hat alle 65 Migranten von Bord des deutschen Rettungsschiffes „Alan Kurdi“ geholt und lässt sie an Land. Die Menschen würden allerdings umgehend auf andere europäische Länder verteilt. Mehr Von Julia Anton, Libysches Meer

07.07.2019, 21:26 Uhr | Politik

Nach „Sea-Watch 3“ Rettungsschiff „Alex“ fährt in den Hafen von Lampedusa ein

Die „Alan Kurdi“ mit 65 Bootsflüchtlingen liegt weiter vor Lampedusa. Das Rettungsschiff „Alex“ ist in den Hafen der Insel eingefahren – trotz eines Verbots durch die Regierung in Rom. Innenminister Salvini tobt. Mehr

06.07.2019, 20:02 Uhr | Politik

Afrika-Cup Salah und Ägypten ausgeschieden

Ägypten hat beim heimischen Africa-Cup das Viertelfinale verpasst. In Kairo verlor das Team um Superstar Mo Salah gegen Südafrika. Auch das favorisierte Marokko und der Titelverteidiger sind raus. Mehr

06.07.2019, 12:26 Uhr | Sport

Rettungsschiff im Mittelmeer Auch die „Alan Kurdi“ nimmt Kurs auf Lampedusa

Die „Alan Kurdi“, die am Freitag 65 Bootsflüchtlinge im Mittelmeer aufgenommen hatte, steuert auf den Hafen von Lampedusa zu. Dabei hatte das italienische Innenministerium zuvor die Sperrung seiner Häfen und Hoheitsgewässer bekräftigt. Mehr Von Julia Anton, vor az-Zawiya und Matthias Rüb, Rom

05.07.2019, 21:25 Uhr | Politik

Unglück im Mittelmeer Mehr als 70 Flüchtlinge ertrinken vor Tunesien

Die Flüchtlingskrise im Mittelmeer nimmt kein Ende. Die wenigen Überlebenden des jüngsten Unglücks berichteten der Küstenwache von ihrer Überfahrt. Mehr

04.07.2019, 16:43 Uhr | Politik
1 2 3 ... 46 ... 92  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z