Maghreb: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Afrikanische Champions-League Neuansetzung empört vermeintliche Sieger

Das unter skandalösen Umständen abgebrochene Final-Rückspiel der afrikanischen Champions League wird wiederholt. Prompt regen sich die vermeintlichen Sieger auf. Mehr

06.06.2019, 11:36 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Maghreb

1 2 3 ... 45 ... 91  
   
Sortieren nach

Champions League in Afrika Videobeweis-Panne sorgt für Eklat im Finale

Dass der Videobeweis nicht nur für sinnvolle Korrekturen, sondern auch für Aufregung sorgen kann, ist aus der Bundesliga bekannt. Dass er in Afrika im Finale der Champions League nicht funktioniert, sorgt aber für ein Novum – und einen Skandal. Mehr

01.06.2019, 16:04 Uhr | Sport

Sängerin Namika Ein freier Mensch, vor allem in der Musik

In Frankfurt geboren und aufgewachsen, kam Hanan Hamdi früh mit der hiesigen Rap-Szene in Kontakt. Hier sammelte sie erste musikalische Erfahrungen. Wie aus ihr die Sängerin Namika wurde. Mehr Von Meltem Toprak

25.05.2019, 13:57 Uhr | Gesellschaft

Ehemaliger Bundespräsident Horst Köhler legt Amt bei Vereinten Nationen nieder

Im Auftrag der Vereinten Nationen hat Horst Köhler im Westsahara-Konflikt vermittelt. Aus gesundheitlichen Gründen gibt der frühere Bundespräsident den Posten nun auf. Mehr

23.05.2019, 06:33 Uhr | Politik

Bundeswehr Kommandosoldaten bilden in vier Staaten Spezialeinheiten aus

Bisher wurden die Missionen weitgehend geheimgehalten: In Niger, Kamerun, Tunesien und Jordanien sind Bundeswehrsoldaten als Ausbilder von Spezialeinheiten eingesetzt. Mehr

13.05.2019, 22:08 Uhr | Politik

Beschwerde gegen Abschiebung Islamist Sami A. scheitert vor Bundesverfassungsgericht

Der frühere Leibwächter Usama bin Ladins sieht seine Grundrechte verletzt. Dem Bundesverfassungsgericht fehlt an seiner Beschwerde die Substanz. Seine Anwältin will nicht aufgeben. Mehr

10.05.2019, 10:29 Uhr | Politik

Reisen, Pleiten, Politik Der Sheriff und sein wilder Weg zum Glück

Mit fünf Mark in der Tasche hat vor 50 Jahren Cherif Bouzennas Leben in Deutschland begonnen. Heute betreibt er das Café im Frankfurter Günthersburgpark – und erinnert sich entspannt an wilde Zeiten. Mehr Von Cornelia von Wrangel

04.05.2019, 16:00 Uhr | Rhein-Main

Studenten auf Tuareg-Rallye Am schlimmsten sind die Baby-Dünen

Ein Team von Frankfurter Studenten hat in Algerien an der Tuareg-Rallye teilgenommen. Lehrreich waren die Vorbereitungen für das Abenteuer ebenso wie der Trip durch die Wüste selbst. Mehr

01.05.2019, 12:37 Uhr | Rhein-Main

Französischer Antisemitismus Der algerische Faktor

Der wachsende Antisemitismus in Frankreich hat seine Quellen in der Kolonialzeit. Die Missverständnisse von damals setzen sich heute in der multikulturellen Identitätspolitik fort. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Claus Leggewie

30.04.2019, 22:02 Uhr | Feuilleton

Der Wunsch nach Wandel Es brodelt unter der Oberfläche

Algerien und Sudan zeigen, dass oft ein kleiner politischer Funke für einen Umsturz genügt – die Wut über eine rücksichtslose Erhöhung der Lebensmittelpreise oder die Selbstüberschätzung der Eliten. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

23.04.2019, 18:44 Uhr | Politik

Nach Mord an Touristinnen Schweizer zu zehn Jahren Haft in Marokko verurteilt

Ein Schweizer Dschihadist muss zehn Jahre ins marokkanische Gefängnis. Der 33 Jahre alte Mann sei zwar nicht direkt am Mord von zwei skandinavischen Studentinnen beteiligt gewesen, habe aber ihre Mörder ausgebildet. Mehr

13.04.2019, 13:47 Uhr | Gesellschaft

Nach Machtwechsel in Sudan Arabisches Beben

Die Arabellion setzt sich derzeit in Algerien und Sudan fort. Weitere Länder werden folgen. Mehr Von Rainer Hermann

12.04.2019, 07:13 Uhr | Politik

Präsidentschaftswahl Algerien wählt im Juli einen neuen Präsidenten

Der algerische Langzeitpräsident Abdelaziz Bouteflika musste nach heftigen Protesten zurücktreten. Nun steht der Termin für die Neuwahl fest. Das Militär kündigt an, die politische Übergangsphase zu „begleiten“. Mehr

10.04.2019, 20:55 Uhr | Politik

Algerien Armee fordert Strafverfolgung der Elite

Armeechef Ahmed Gaed Salah will Mitglieder der noch amtierenden Führung für Vergehen wie Korruption zur Verantwortung ziehen. Er bezeichnet die Elite des Landes als „Gang“. Mehr

10.04.2019, 17:23 Uhr | Politik

Algerien nach Bouteflika Weggefährte statt Systemwechsel

In Algerien soll der Vorsitzende des Oberhauses Neuwahlen organisieren. Doch Protestbewegung und Opposition trauen dem am Dienstag gewählten Abdelkader Bensalah nicht. Für sie ist er ein Vertreter des alten Regimes. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

09.04.2019, 13:49 Uhr | Politik

Nach wochenlangen Protesten Algeriens Präsident Bouteflika tritt zurück

Seit 1999 war Bouteflika das Oberhaupt Algeriens, jetzt ist der 82-Jährige zurück getreten. Kritiker warfen Bouteflika unter anderem vor, er könne nach einem Schlaganfall vor einigen Jahren sein Amt nicht mehr ausüben und sei eine Marionette. Mehr

04.04.2019, 17:48 Uhr | Politik

Staatspräsident Bouteflika Der Mann, der ganz Algerien war

Abdelaziz Bouteflika brachte dem vom Bürgerkrieg gezeichneten Algerien Stabilität. Doch dann verlor das Land den Anschluss. Jetzt nahm der Präsident Abschied von seinem Amt – und gab dabei ein trauriges Bild ab. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

04.04.2019, 16:38 Uhr | Politik

Algerien Armee drängt Bouteflika zum Rücktritt

Der algerische Präsident Abdelaziz Bouteflika wollte bis Ende April regieren. Doch jetzt sorgten die Militärs für seinen überstürzten Rücktritt. Sie sehen ihn von einer „Bande“ manipuliert. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

02.04.2019, 22:11 Uhr | Politik

Vor Ende der Amtszeit Algeriens Präsident Bouteflika tritt bis 28. April zurück

Eigentlich hatte der algerische Präsident Abdelaziz Bouteflika einen Rücktritt vor dem regulären Ende seiner Amtszeit ausgeschlossen. Doch die schweren Proteste nehmen nicht ab – und richten sich auch gegen das neue Kabinett. Mehr

01.04.2019, 19:03 Uhr | Politik

Nach Großdemonstrationen Algeriens Präsident setzt Übergangsregierung ein

Hunderttausende protestierten am Wochenende gegen den 82 Jahre alten Präsidenten des Landes. Sie fordern seinen Abtritt und den der gesamten politischen Elite. Nun reagierte Bouteflika – jedoch nicht mit einem Rücktritt. Mehr

31.03.2019, 23:16 Uhr | Politik

Papst Franziskus in Marokko Franziskus’ Mission bei Mohamed

Der Papst besucht Marokko und die christliche Minderheit,die durch Studenten und Migranten wächst. Er will den moderaten Islam des Königs stärken. Das kommt dem Königshaus gelegen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Rabat

28.03.2019, 06:10 Uhr | Politik

Nach Massenprotesten Algeriens Machtelite rückt von Bouteflika ab

In der politischen Krise um den algerischen Präsidenten hat jetzt auch der frühere Regierungschef Ahmed Ouyahia dessen Rücktritt gefordert. Den Demonstranten dürfte das nicht genügen – sie fordern einen Wandel des politischen Systems. Mehr

27.03.2019, 18:39 Uhr | Politik

Vor Wahl in Algerien Armeechef will Bouteflika für amtsunfähig erklären lassen

Ein Artikel der algerischen Verfassung könnte dabei helfen, denn 82 Jahre alte Präsident Bouteflika für amtsunfähig zu erklären. Armeechef Ahmed Gaid Salah sähe darin einen „Ausweg aus der Krise“. Mehr

26.03.2019, 16:53 Uhr | Politik

Bodo Ramelow Der Wessi aus Thüringen

Ramelow regiert mit Großzügigkeit. Er umarmt jeden, der sich ihm in den Weg stellt. Er versteht sich mit allen, das Parteibuch ist egal. Deswegen fällt ihm im Bundesrat eine Schlüsselrolle zu. Mehr Von Lydia Rosenfelder

25.03.2019, 21:27 Uhr | Politik

Nach 20 Jahren Bouteflika zur Machtabgabe bereit

Laut der algerischen Regierung soll das 82 Jahre Staatsoberhaupt dazu bereit sein, seine Macht an einen gewählten Präsidenten abzugeben. Nach den Massendemonstrationen hatte er umfassende Reformen und ein neues politisches System versprochen. Mehr

19.03.2019, 13:37 Uhr | Politik
1 2 3 ... 45 ... 91  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z