Magdeburg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Magdeburg

  9 10 11 12 13 ... 20  
   
Sortieren nach

Wolmirsleben Breite Bande

Das dürfte es nicht oft geben: eine erfolgreiche Bürgerinitiative, die von zwei ganz unterschiedlichen Gruppen gemeinsam getragen wird, von Geschäftsleuten und der Dorfjugend. Beide bemühten sich in Wolmirsleben, 30 Kilometer südwestlich von Magdeburg, um den Anschluss an das Breitbandnetz. Mehr Von Robert von Lucius

16.01.2009, 17:45 Uhr | Politik

Museen Die neuen Stars in den Städten

Die Städte haben ihre Museen für ihr Standortmarketing entdeckt und locken Besucher mit immer mehr Ausstellungen. Manche wie Magdeburg suchen sich gezielt lohnende Themen. Nun ist auch von den Architekten Originalität gefragt. Mehr Von Christiane Harriehausen

09.01.2009, 08:00 Uhr | Wirtschaft

Magdeburg Freispruch für zwei Ärzte im Sterbehilfeprozess

Zwei Ärzte, die im Mai 2004 die Behandlung eines schwerstkranken Patienten abgebrochen hatten, sind vom Vorwurf des Totschlags freigesprochen worden. Es habe sich erwiesen, dass sich die Ärzte sowohl aus ethischer als auch aus medizinischer Sicht korrekt verhalten hätten. Mehr

22.12.2008, 17:27 Uhr | Gesellschaft

Beutekunst Kunst unter Vorbehalt

Eine Berliner Tagung diskutiert über die Suche nach Kunstwerken, die jüdischen Sammlern im NS-Staat geraubt wurden. Zehn Jahre nach der Washingtoner Erklärung ist das auch der Versuch einer Bilanz für Museen und Bibliotheken. Mehr Von Regina Mönch

12.12.2008, 18:48 Uhr | Feuilleton

Einsparungen in der Verwaltung Die Post zückt den Rotstift

Die Deutsche Post macht Ernst mit den geplanten Einsparungen in der Verwaltung. Mitarbeiter werden auf Teilzeitbeschäftigung gesetzt, andere in niedrigere Entgeltgruppen eingestuft. Zuerst betroffen ist wohl der Standort Magdeburg. Mehr Von Helmut Bünder, Bonn

26.11.2008, 01:03 Uhr | Wirtschaft

Sterbehilfe Der Richter und der Arzt

Die Sterbehilfe gehört zu den Themen, die hochgradig kontrovers und aggressiv diskutiert werden. Ein besonderer Fall, der jetzt vor dem Landgericht Magdeburg verhandelt wird, sprengt jedoch eingeschliffene Argumentationsfiguren. Mehr Von Christian Geyer

20.11.2008, 19:18 Uhr | Feuilleton

Brunkau Teuere Mopsfledermäuse

Die Kosten für den verschleppten Bau von 154 Kilometern Autobahn durch bevölkerungsarme und naturreiche Heidegebiete der Altmark haben sich innerhalb von fünf Jahren von 750 Millionen auf 1,3 Milliarden Euro erhöht. Das hat auch mit Fledermäusen zu tun Mehr Von Robert von Lucius

24.10.2008, 17:07 Uhr | Politik

Magdeburg Es kommt kein Schiff geladen

Gegen den geplanten Bau des Elbe-Saale-Kanals bei Magdeburg gibt es Protest. Nach Auffassung von Umweltschützern sind die Kosten von 100 Millionen Euro für den 7,5 Kilometer langen Kanal reine Verschwendung. Mehr Von Robert von Lucius

21.10.2008, 18:25 Uhr | Politik

Heliobacter pylori Schluss mit den Plagen im Magen

Entzündungen, Geschwüre, Krebs - das alles richtet das Bakterium Helicobacter pylori im Magen an. Nun soll ein Impfstoff endgültig die Gefahren bannen, die von diesem gut an seinen Wirt angepassten Mikroorganismus ausgehen. Mehr Von Walter Willems

21.10.2008, 15:00 Uhr | Wissen

Erstsemester Wo, bitte, geht's zu Raum KL 24/122d?

Zum Semesterstart verzweifeln viele Hochschulneulinge am Irrgarten Uni. Oft finden sie nicht mal den Weg zur Vorlesung. Dabei kann Studieren auch schon im ersten Semester Spaß machen. Mehr Von Josefine Janert

17.10.2008, 16:00 Uhr | Beruf-Chance

Kinderpornographie Die Quäler sind unter uns

Für Geschäfte mit Kinderpornographie bietet das Internet zahllose Varianten, und gerade erst flog wieder ein Händlerring auf. Der Hallenser Staatsanwalt Peter Vogt ermittelt gezielt. Mehr Von Stefan Locke

06.10.2008, 13:55 Uhr | Gesellschaft

Interboot Friedrichshafen Messe nach Maß im Dreiländereck

Irgendwo zwischen international und regional: Die Interboot in Friedrichshafen segelt ihren eigenen Kurs. Für viele Aussteller ist sie mittlerweile eine Regionalmesse. Fragt man die Messemacher, gehört sie noch zu den drei großen Internationalen. Mehr Von Claus Reissig

26.09.2008, 15:50 Uhr | Technik-Motor

Berliner Konzerthaus Zagroseks Auftrag

Das Berliner Konzerthaus steckt in der Krise: Trotz klarer dramaturgischer Profilierung kann es finanziell immer weniger mit den anderen großen Kulturinstitutionen der Hauptstadt mithalten. Mehr Von Jan Brachmann

23.09.2008, 12:00 Uhr | Feuilleton

Informeller Talentwettbewerb Netzwerk Wissenschaft

Der akademische Austausch findet nicht erst nach dem Examen statt: Auf studentischen Konferenzen üben die Professoren von übermorgen schon mal, wie man die richtigen Kontakte knüpft. Mehr Von Dorte Huneke

22.08.2008, 14:05 Uhr | Beruf-Chance

Bedrohliche Ausbaupläne Flutalarm im Havelland, das Welterbe sinkt

Noch stehen die Bagger still. Doch wenn der Protest gegen den Ausbau der Havel und ihrer Kanäle bei Potsdam ungehört bleibt, droht der einmaligen Kulturlandschaft irreparabler Schaden. Nach jahrelangen Restaurationsarbeiten sind Schlösser, Kirchen und Landschaftsparks plötzlich in Gefahr. Mehr Von Regina Mönch

11.08.2008, 22:30 Uhr | Feuilleton

Studienorte Der Ruf des Ostens

Wer im Westen sein Abitur macht, für den kommt ein Studium in den neuen Ländern kaum in Frage. Dabei machen viele Hochschulen kräftig Werbung - im Kino, auf Litfaßsäulen und im Internet. Sogar eine kostenlose Bahncard ist drin. Mehr Von Sebastian Balzter

30.07.2008, 02:05 Uhr | Beruf-Chance

Genthin Wer nicht hat, dem wird genommen

Die Tradition von Henkel in der Kleinstadt soll nun zu Ende sein - der Konzern will sich andernorts ansiedeln. Während aber andere Hersteller in Billiglohngebiete gen Osten ziehen, will Henkel seine Produktion ausgerechnet ins wohlhabende Düsseldorf verlagern, weil das kostengünstiger sei. Mehr Von Robert von Lucius

22.07.2008, 20:27 Uhr | Politik

Weltkulturerbe Ein lebensvolles Miteinander

Mit der Auszeichnung der sechs Berliner Siedlungen zum Weltkulturerbe ehrt die Unesco auch ein ganzes soziales Programm, das sich als radikaler Neuanfang verstand: eine Architektur, die das Sparsame, Sachliche und Alltägliche als Befreiung feierte und sich von allem Dekor entlasten wollte. Mehr Von Wolfgang Pehnt

21.07.2008, 15:57 Uhr | Feuilleton

Kirchenfusion gebilligt Ein historischer Schritt

Die Thüringer Landeskirche und die Kirchenprovinz Sachsen haben nach jahrelangen Verhandlungen eine gemeinsame Verfassung gebilligt. 2009 wird demnach die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland entstehen. Mehr Von Robert von Lucius, Magdeburg

06.07.2008, 23:36 Uhr | Politik

None Sie trauen sich keine zehn Zentimeter weit über den Weg

Man stelle sich vor: Der Staat unterstützt die Kirchen zur Pflege des christlichen Erbes, zahlt die Unterstützung aber nur an die katholische Kirche und erwartet von dieser, sie möge die Gelder anteilmäßig an die Protestanten weiterleiten. Mehr

28.06.2008, 21:43 Uhr | Politik

Halberstadt-Prozess Nur ein Schläger muss in Haft

Im Prozess um den Überfall auf Theaterschauspieler in Halberstadt (Sachsen-Anhalt) sind drei Angeklagte aus der rechten Szene freigesprochen worden, ein vierter wurde zu zwei Jahren Haft wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt. Mehr

28.05.2008, 17:17 Uhr | Politik

Axel Ockenfels Rebell im Elfenbeinturm

In jungen Jahren hat er sich mit fast der kompletten Ökonomenzunft angelegt. Heute ist Axel Ockenfels dank seiner unkonventionellen Methoden ein Star. Mehr Von Holger Schmidt

19.05.2008, 02:05 Uhr | Beruf-Chance

Musikindustrie Tokio Hotel will jetzt Amerika erobern

Die Teenie-Band Tokio Hotel aus Magdeburg ist für den Musikkonzern Universal eine Goldgrube. Nun soll der Durchbruch in Amerika gelingen - ein schwieriger Markt für jeden Ausländer, vor allem für Deutsche. Nur Nena hat im Jahr 1983 mit ihren 99 Luftballons dort einen Hit gelandet. Mehr Von Roland Lindner

14.05.2008, 13:55 Uhr | Wirtschaft

Havelausbau Ein 185-Meter-Schiffsverbund wird kommen

Rheinkähne auf Spree und Havel? Die Flüsse sollen zu einer gigantischen Wasserstraße ausgebaut werden, mit gravierenden Folgen für das Ökosystem. Doch sind die Pläne der Nachwendezeit, die jetzt vollendet werden sollen, überhaupt noch zeitgemäß? Mehr Von Tilman Spreckelsen, Marquardt

28.04.2008, 16:20 Uhr | Wissen

Illegale Müll-Exporte Bananenschalen aus dem Westen

Haus- und Gewerbemüll darf in Deutschland nicht mehr gelagert, sondern muss verbrannt werden. Das ist teuer. Manche Entsorgungsunternehmer machen sich das zunutze - und transportieren für weniger Geld Unrat auf ostdeutsche Müllkippen. Mehr Von Robert von Lucius, Magdeburg

27.03.2008, 13:34 Uhr | Politik
  9 10 11 12 13 ... 20  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z