Magdeburg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Magdeburg

  8 9 10 11 12 ... 20  
   
Sortieren nach

Klimapolitik Brechen wir mit den Denktabus

Der staatlich geförderte Ausbau von Wind- und Solarenergie ist eine ausgesprochen schlechte Klimapolitik. Denn sie führt keinesfalls dazu, dass die Kohlendioxidemissionen sinken. Warum das so ist, erklärt der Volkswirtschafts-Professor Joachim Weimann aus Magdeburg in einem Gastbeitrag. Mehr Von Joachim Weimann

03.11.2009, 11:09 Uhr | Wirtschaft

Im Quelle Call Center Von zwölf Millionen auf null in ein paar Tagen

33.000 Anrufe haben die Mitarbeiter des Magdeburger Quelle Call Centers bislang täglich entgegen genommen. Nun wissen die 800 Mitarbeiter, dass sie in wenigen Tagen arbeitslos sein werden. Gleichsam jede Stunde kann die Mitteilung kommen, was aus ihnen wird. Mehr Von Robert von Lucius, Magdeburg

23.10.2009, 16:43 Uhr | Wirtschaft

Sachsen-Anhalt SPD-Landesvorstand beschließt Rücktritt

Als Konsequenz aus dem Debakel bei der Bundestagswahl hat der SPD-Landesvorstand in Sachsen-Anhalt den Weg für Neuwahlen an der Parteispitze frei gemacht. Mehr

21.10.2009, 08:58 Uhr | Politik

Thomas Thieme „Ich habe Kohl gescannt“

Der Schauspieler Thomas Thieme spielt in dem ZDF-Fernsehfilm „Der Mann aus der Pfalz“ Helmut Kohl auf unerwartete Weise: zurückgenommen und ohne Pfälzer Dialekt. Für den Theaterstar, der gerne als Bösewicht besetzt wird, eine Herausforderung. Mehr Von Anke Schipp

20.10.2009, 10:53 Uhr | Gesellschaft

Geschäft mit Traktoren „Männer kaufen mehr Maschinen als nötig“

Martin Richenhagen führt den weltweit drittgrößen Landmaschinenhersteller Agco durch die Krise. Im Interview spricht er über die immer größeren Bauernhöfe, den niedrigen Milchpreis und die Schwierigkeiten des afrikanischen Marktes. Mehr

13.10.2009, 12:30 Uhr | Wirtschaft

Gastbeitrag Blick zurück ohne Zorn

Die Deutsche Einheit ist nicht gescheitert. Ein Blick auf die Nachbarn in Mitteleuropa hilft, die Leistung des Aufbaus Ost zu ermessen. Der Aufholprozess kommt voran. Ein Gastbeitrag des Ökonomen Karl-Heinz Paqué, der vier Jahre lang Finanzminister des ärmsten Bundeslands Sachsen-Anhalt war. Mehr Von Karl-Heinz Paqué

07.10.2009, 17:57 Uhr | Politik

Modellprojekt Dienstleister im Knast

Seit Mai betreibt Bilfinger Berger in Sachsen-Anhalt das flächenmäßig größte Gefängnis Deutschlands. Von dem Projekt bei Magdeburg hängt viel ab. Nie zuvor waren Privatunternehmen so eng in einen Gefängnisbetrieb eingebunden. Mehr Von Bernd Freytag

06.10.2009, 18:38 Uhr | Wirtschaft

Wandern in Tirol Mit dem Osten geht es bergauf

Berlin ist im Zillertal, Dresden blickt auf den Stubaigletscher, Magdeburg liegt im Karwendelgebirge: Ostdeutschland liegt in Tirol. Eine Wanderung von der Berliner Hütte zum Brandenburger Haus und ein Stück deutsche Geschichte. Mehr Von Andreas Lesti

05.10.2009, 10:48 Uhr | Reise

Umweltschutz Wie man Milliarden für das Klima verbrennt

Die Sonne schickt keine Rechnung - die Solarförderung schon. Denn dort werden Milliarden für unsinnige Projekte vergeudet, die keine einzige Tonne CO2 einsparen. Dabei könnte Klimaschutz viel billiger sein, sagen Ökonomen. Mehr Von Philip Plickert

14.09.2009, 19:49 Uhr | Wirtschaft

Steinmeier Das Beta-Tier

Frank-Walter Steinmeier sollte Kanzler werden wollen. Eine Rolle, die ihm nicht passt: Er tut sich schwer mit seinen Auftritten, sie haben kein Herzblut, seine Botschaft kommt nicht an. Nun kämpft er um seinen Schreibtisch als Außenminister. Mehr Von Markus Wehner

13.09.2009, 17:07 Uhr | Politik

Flucht aus der DDR Eine Liebe im geteilten Deutschland

Anne-Kathrin und Hans Köpke waren ein Paar, obwohl sie in der DDR lebte und er im Westen. Da es keine Möglichkeit gab, dass einer von beiden offiziell das Land wechselte, entschloss sich Anne-Kathrin zu einer spektakulären Flucht. Mehr Von Stefan Locke

10.08.2009, 16:11 Uhr | Gesellschaft

Straßenmusiker Oliver Hasse Manchmal spiele ich auch nur für mich allein

Oliver Hasse tourt mit der Gitarre durch Deutschland und die Welt. Sein Studentenleben in Magdeburg hat er dafür aufgegeben. Im F.A.Z. - Interview berichtet er über sein Leben und seine Erfahrungen als Straßenmusiker. Mehr

04.08.2009, 21:00 Uhr | Gesellschaft

PRO Lustige Tropen

Alle dachten, Klimawandel heißt: Bald wächst guter Rotwein in Deutschland. Aber wir sind in kürzester Zeit durchmarschiert bis in die Tropen. Aktuell haben wir nicht Sommer, sondern Regenzeit. Aber das Wetter passt zu uns Deutschen. Mehr Von Peter Richter

25.07.2009, 21:35 Uhr | Feuilleton

Erdrutsch in Nachterstedt Anwohner nahm Warnzeichen nicht ernst

Offenbar gab es schon mehrere Jahre vor dem verheerenden Erdrutsch Anzeichen für instabile Bodenverhältnisse in der Siedlung. Ein Bewohner berichtet von einer Kuhle in seinem Garten, die nach dem Auffüllen erneut absackte. Die Behörden hatte er nicht informiert. Mehr

23.07.2009, 14:00 Uhr | Gesellschaft

Handel Arcandor meldet weitere Insolvenzen an

Der Handels- und Touristikkonzern hat weitere Gesellschaften in den Strudel seiner Insolvenz gezogen. Das Unternehmen hat für weitere 15 Tochter-Gesellschaften Insolvenzanträge gestellt. Betroffen seien 6700 Beschäftigte. Mehr

17.06.2009, 17:04 Uhr | Wirtschaft

Sachsen-Anhalt Bestürzung in der CDU nach Kommunalwahlen

Die CDU blieb zwar stärkste Kraft - doch ein Tag zum Feiern war es für Ministerpräsident Böhmer (CDU) deswegen noch lange nicht. Vielmehr zeigte er sich besorgt über die geringe Wahlbeteiligung von knapp 38 Prozent. Sprecher anderer Parteien äußerten sich ähnlich. Mehr Von Robert von Lucius, Magdeburg

08.06.2009, 16:10 Uhr | Politik

Sachsen-Anhalt Chaos, Skandale, Abwanderung

Am kommenden Sonntag wird in Sachsen-Anhalts Kommunen gewählt. In einigen Orten fanden sich aufgrund eines Durcheinanders von Amtsperioden keine Kandidaten. Zudem sorgen Korruptionsfälle für Verdruss. Mehr Von Robert von Lucius

02.06.2009, 15:33 Uhr | Politik

Patientenverfügung Die Politik versagt vor dem Sterben

Der Bundestag kann sich auf kein Gesetz zur Patientenverfügung einigen. Das wäre ein Desaster für die Betroffenen. Die unklare Rechtslage führt immer wieder zu Verunsicherung und Fehlentscheidungen auf ärztlicher wie juristischer Seite. Mehr Von Gian Domenico Borasio

26.05.2009, 16:05 Uhr | Feuilleton

Zerbst Die Zarin kehrt heim

Mitteldeutschland will seine Monarchen wiederhaben, zumindest als Standbilder. Nach 17 Jahren ist es nun einem Förderverein in Zerbst gelungen, Förderer für ein Denkmal der größten Tochter der Stadt zu finden, der Prinzessin Sophie Auguste Friederike von Anhalt-Zerbst. Mehr Von Robert von Lucius

16.04.2009, 19:45 Uhr | Politik

Fernsehthriller Eine Stadt sucht einen Serienmörder

Zur Lösung eines Falles muss ein Berliner Kommissar in das Jahr 1984 zurück, in den Osten der Stadt, als die Mauer noch stand: Sat.1 nimmt uns im Film Mörder kennen keine Grenzen mit auf eine historisch heikle, doch gelungene Zeitreise. Mehr Von Michael Hanfeld

07.04.2009, 14:05 Uhr | Feuilleton

Magdeburg Noch ein Sargnagel?

Magdeburg grollt Halle. Dabei geht es auch um die nächtliche Verlegung des Sarges der Königin Editha aus dem Magdeburger Dom in ein Forschungslabor in Halle. Mehr Von Robert von Lucius

06.02.2009, 17:45 Uhr | Politik

Hugo Junkers Der Wellblechpionier

Hugo Junkers, der vielseitigste Pionier des technischen Zeitalters, wurde vor 150 Jahren geboren. Sein Name ging um die Welt wie Daimler, Krupp und Zeppelin. Man kennt sein Lebenswerk, doch aus dem Menschen ist niemand schlau geworden. Mehr Von Dieter Vogt

31.01.2009, 07:00 Uhr | Gesellschaft

Bahn Warnstreiks in neun Städten

Auf Bahnkunden in Deutschland kommen an diesem Donnerstag erhebliche Behinderungen wegen Warnstreiks zu. Von 4.30 Uhr an bis zum späten Vormittag sollen mehrere Hundert Beschäftigte die Arbeit niederlegen. Betroffen sind mehrere Städte. Mehr

28.01.2009, 18:27 Uhr | Wirtschaft

Hautkrebstherapie Melanomzellen wehren sich gegen den Tod

Tumorzellen gelingt es, das Selbstzerstörungsprogramm von Zellen zu unterlaufen. Wissenschaftler bemühen sich nun, genau diese Blockade außer Kraft zu setzen und Melanomstammzellen aus dem Verkehr zu ziehen. Mehr Von Martina Lenzen-Schulte

27.01.2009, 14:30 Uhr | Wissen

Burg Offensiv gegen Mobilfunk

Jährlich werden mehr als 200 Mobiltelefone in sachsen-anhaltischen Gefängnissen entdeckt. Mit den Geräten, deren Besitz und Betrieb den Häftlingen verboten ist, könnten Schmuggel oder Ausbruchsversuche gesteuert werden. Das Kabinett stimmte nun in Magdeburg einem Gesetzentwurf zu, der sogenannte Mobilfunkblocker in Gefängnissen erlaubt. Mehr Von Robert von Lucius

21.01.2009, 18:55 Uhr | Politik
  8 9 10 11 12 ... 20  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z