Magdeburg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

„Polizeiruf“ aus Magdeburg Wer bleibt auf der Strecke?

Der „Polizeiruf“ aus Magdeburg handelt von einer Wette, die tödlich endet. Kommissarin Doreen Brasch, neben der schon zwei Kollegen gescheitert sind, geht ins Rennen mit dem Landeskriminalamt. Es geht um Sieg oder Platz. Mehr

16.02.2020, 15:43 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Magdeburg

1 2 3 ... 10 ... 21  
   
Sortieren nach

CDU-Nachfolge Friedrich Merz deutet Kandidatur an

Bislang hielten sich mögliche Nachfolger von Annegret Kramp-Karrenbauer bedeckt. Friedrich Merz hat bei einer Veranstaltung in Magdeburg nun geäußert, er wolle einen „persönlichen Beitrag“ für die CDU leisten. Mehr Von Konrad Schuller, Magdeburg

11.02.2020, 20:48 Uhr | Politik

Kohle-Gipfel im Kanzleramt Neue Gräben zwischen Ost und West

Der geplante Kohleausstieg schürt die Angst vor einem „Abbau Ost“ – das zeigt sich vor einem Spitzentreffen der kohlefördernden Bundesländer immer deutlicher. Von einer Einigung ist man weit entfernt. Mehr Von Christian Geinitz, Berlin

15.01.2020, 09:02 Uhr | Wirtschaft

Sachsen-Anhalt Reiner Haseloff sieht Kohlekompromiss in Gefahr

Sachsen-Anhalt fürchtet um seine Braunkohle, denn Uniper will das Kohlekraftwerk Schkopau früher als geplant abschalten. Gegenüber der F.A.Z. sagt der Regierungschef, was nun auf dem Spiel steht. Mehr Von Helmut Bünder, Düsseldorf und Christian Geinitz, Berlin

10.01.2020, 20:55 Uhr | Wirtschaft

Die CDU und der Fall Möritz Vorläufig gelöst

Nach einem Ultimatum der Partei zieht Robert Möritz Konsequenzen – während weitere Details aus seiner rechtsextremen Vergangenheit öffentlich werden. Für die Bundes-CDU bleibt aber eine grundsätzliche Frage bestehen. Mehr Von Stefan Locke, Dresden, und Markus Wehner, Berlin

20.12.2019, 13:25 Uhr | Politik

Auftritt in Magdeburg Merz sieht SPD „in der letzten suizidalen Phase“

Friedrich Merz nutzt die Bühne in Sachsen-Anhalt dazu, die SPD in Grund und Boden zu reden. Nebenbei geht er auf das eigentliche Thema, die Positionierung der CDU gegenüber der AfD, ein. Mehr Von Reinhard Bingener, Magdeburg

07.12.2019, 13:33 Uhr | Politik

Umstrittener Gewerkschafter Rainer Wendt verschwieg Einkünfte und erhielt Disziplinarmaßnahme

Staatssekretär von Sachsen-Anhalt wird Rainer Wendt nach heftiger Kritik nicht. Mitten in der aufgeheizten Debatte wird bekannt, dass das Land NRW wegen verletzter Dienstpflichten seine Pension kürzte. Mehr

25.11.2019, 19:33 Uhr | Politik

Umstrittener Gewerkschafter Viel Lärm um Rainer Wendt

Der polarisierende Polizeigewerkschafter Rainer Wendt wird doch nicht Staatssekretär in Sachsen-Anhalt. Wie sich Innenminister Stahlknecht und Ministerpräsident Haseloff mit der Personalie verhoben haben. Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover

25.11.2019, 13:01 Uhr | Politik

Künstliche Intelligenz „Männer entwickeln Dinge, die für Männer gut sind“

In Magdeburg denken Fachleute der Künstlichen Intelligenz darüber nach, welche Folgen die männliche Dominanz in ihrem Metier hat. Schlägt sie sich in Denkmustern und in Daten nieder? Werden so Geschlechterklischees verfestigt? Mehr

22.11.2019, 14:53 Uhr | Wirtschaft

Sparen Negativzinsen vom ersten Euro an

So, nun ist es raus: Die ersten Banken verlangen Negativzinsen auf dem Tagesgeldkonto vom ersten Euro an. Vorbei die nette Zeit, als zumindest noch eine Grenze von 100.000 Euro von allen eingehalten wurde. Mehr Von Christian Siedenbiedel

20.11.2019, 07:21 Uhr | Finanzen

Enercon in der Krise Angst vor Kahlschlag in der Windbranche

Der Hersteller Enercon aus Aurich will Tausende Stellen streichen und schreckt Politik und Gewerkschaften auf. Geschäftsführer Kettwig fordert Hilfe für die Industrie. Braucht es die tatsächlich? Mehr Von Christian Müßgens, Hamburg und Rüdiger Köhn, München

11.11.2019, 21:44 Uhr | Wirtschaft

Innenausschuss nach Halle Selbst die Opposition lobt die Einsatzkräfte

Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht gelingt es mit einer minutiösen Rekonstruktion die Polizei in Schutz zu nehmen – sogar die Opposition lobt die Einsatzkräfte. Kritisiert wird das Bundeskriminalamt. Mehr Von Reinhard Bingener, Magdeburg

14.10.2019, 18:17 Uhr | Politik

Wechsel in die Wirtschaft Warum Burkhard Lischka kein Politiker mehr sein will

Der pragmatische Stil des SPD-Innenpolitikers Burkhard Lischka passt gut zu einer Regierungspartei – was sagt es über die SPD, dass Lischka nun in die Privatwirtschaft wechselt? Mehr Von Reinhard Bingener

24.09.2019, 16:59 Uhr | Politik

Städte-Schau in Magdeburg Vom Glück hinter den Mauern

Die große Ausstellung „Faszination Stadt“ in Magdeburg will von der Stadt als Motor der europäischen Geschichte erzählen. Leider hat sie ihre historischen Hausaufgaben nicht gemacht. Der Anschluss an die Gegenwart gelingt nicht. Mehr Von Andreas Kilb

22.09.2019, 22:03 Uhr | Feuilleton

Klimawandel als Chance Kommt der Thunfisch bald aus der Nordsee?

Sardinen und Thunfisch könnten demnächst kommerziell in der Nordsee befischt werden – das stellt der Fischereiverband in Aussicht. Außerdem will er Verbrauchern eingeschleppte Krabben schmackhaft machen. Mehr

20.08.2019, 15:45 Uhr | Wirtschaft

Ein Verletzter Schüsse vor Shisha-Bar in Magdeburg

Eine Gruppe bewirft Gäste einer Shisha-Bar mit Möbeln. Später fallen Schüsse. Die Magdeburger Polizei rückt in der Nacht zu einem Großeinsatz aus. Mehr

20.08.2019, 14:56 Uhr | Gesellschaft

Prozess in Magdeburg Frau tötet Nachbarn und kassiert jahrelang dessen Rente

Derzeit muss sich eine Frau vor Gericht verantworten, die über Jahre die Rente ihres toten Nachbarn eingeheimst haben soll – nachdem sie diesen mit Messer und Beil getötet hat. Ob sie für die Tat belangt werden kann, ist jedoch ungewiss. Mehr

13.08.2019, 17:49 Uhr | Gesellschaft

Stellte Randalierer zur Rede Mann in Lebensgefahr nach Attacke in Straßenbahn

Ein 22 Jahre alter Mann hatte in einer Magdeburger Straßenbahn Randalierer zur Rede gestellt, die das Inventar demolierten. Daraufhin schlugen und traten sie auf ihn ein, er erlitt schwere Kopfverletzungen. Nun gibt es Hinweise auf die Täter. Mehr

12.08.2019, 09:18 Uhr | Gesellschaft

Der Wagen stand schief Zehn Autos beim Einparken beschädigt

Der Versuch einer 75 Jahre alten Frau, ihr Auto einzuparken, ist furchtbar schiefgegangen. Dabei stand das Auto eigentlich schon in der Parklücke – allerdings schief. Dann wurde es chaotisch. Mehr

06.08.2019, 10:39 Uhr | Gesellschaft

Keine schwarz-blaue Koalition Noch einmal für alle zum Mitschreiben

In Sachsen-Anhalts CDU wird über eine Koalition mit der AfD spekuliert. Ursache dafür sind vor allem Unstimmigkeiten innerhalb der Partei. Die Unionsführung im Bund will die Debatte verhindern. Mehr Von Reinhard Bingener, Dortmund, Stefan Locke, Dresden, Markus Wehner, Berlin

21.06.2019, 20:55 Uhr | Politik

Kritik an Landesbischöfin Ihr wurde gesagt, dass man sie nicht mehr will

Zehn Jahre führte Ilse Junkermann die Landeskirche in Mitteldeutschland. Dann verabschiedete sich die Kirche von ihr – auch im Protestantismus ein ungewöhnlicher Vorgang. Mehr Von Reinhard Bingener, Mageburg

09.04.2019, 06:45 Uhr | Politik

Herzblatt-Geschichten Was ist so schlimm an Magdeburg?

Heidi Klum ist tief abgerutscht, Herzogin Meghan trifft eine 17 Jahre alte Wahrsagerin, und für Mario Adorf beginnt eine Beziehung erst mit einem Seitensprung – die Herzblattgeschichten der Woche. Mehr Von Jörg Thomann

10.03.2019, 11:45 Uhr | Gesellschaft

AfD-Chef Gauland will den Verfassungsschutz abschaffen

Die AfD-Parteijugend zieht Konsequenzen aus der Einstufung als „Verdachtsfall“ durch den Verfassungsschutz und ändert ihre Satzung. Und AfD-Chef Gauland spricht sich für die Abschaffung der Behörde aus – wegen ihres Gutachtens über seine Partei. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

17.02.2019, 18:42 Uhr | Politik

Tatort-Sicherung Schlafen Polizisten mit der Dienstwaffe unterm Kissen?

Im neuen „Polizeiruf 110“ aus Magdeburg suchen die Ermittler einen Serientäter. Aber nicht nur diese Annahme ist fraglich. Wir haben den Fall mit Experten besprochen. Mehr Von Kais Harrabi

10.02.2019, 21:46 Uhr | Feuilleton

„Polizeiruf“ aus Magdeburg Könnte es doch so etwas wie Liebe sein?

Der Magdeburger „Polizeiruf 110“ wird immer besser. Umso trauriger, dass Matthias Matschke ihn verlässt. Diesmal geht es um Einsamkeit durch Zuneigung aus Einsamkeit. Mehr Von Oliver Jungen

10.02.2019, 15:09 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 10 ... 21  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z