Lutz Marmor: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Intendantenwahl Joachim Knuth wird Chef des NDR

Es gab nur einen Kandidaten, und dass er gewählt würde, war klar: Der Rundfunkrat des NDR hat den Hörfunkdirektor Joachim Knuth zum Intendanten bestimmt. Jetzt ist der Radiomann ganz oben. Mehr

05.07.2019, 16:34 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Lutz Marmor

1 2
   
Sortieren nach

Zum Tod von Wilhelm Wieben Klare Ansage

Stets seriös, kompetent und hoch professionell: Der ehemalige „Tagesschau“-Sprecher Wilhelm Wieben ist tot. NDR-Intendant Lutz Marmor erklärt: Man werde ihn „vermissen“. Mehr

13.06.2019, 13:37 Uhr | Feuilleton

Wundersame Rückkehr Kunstkrimi um gestohlene „Sonnenblumen“ von Emil Nolde

Im Mai 2017 fand der NDR-Justitiar Michael Kühn einen Brief in seiner Post mit dem nun einer der spektakulärsten Kunstdiebstähle Hamburgs aufgeklärt wurde – und das nach fast vier Jahrzehnten. Mehr Von Carsten Germis, Hamburg

25.11.2018, 22:01 Uhr | Feuilleton

ARD-Nachrichten Wo zeigt der Kompass denn hin?

Die „Tagesschau“ feiert sich als vertrauenswürdige Marke, die niemandem eine Meinung vorschreibt. Doch die Berichterstattung über das Verbrechen in Kandel gibt Anlass zu deutlicher Kritik. Mehr Von Michael Hanfeld

03.01.2018, 16:51 Uhr | Feuilleton

Elbphilharmonie 11. Januar 2017

Mit sieben Jahren Verspätung: Die Einweihung der 789 Millionen Euro teuren Elbphilharmonie rückt näher. Das Motto: „Vielfalt, Offenheit, Relevanz“. Mehr Von Jan Brachmann

13.04.2016, 19:07 Uhr | Feuilleton

Ende für Günther Jauch Hier ist der Talk, hier darf ich sein

Was bleibt von vier Jahren Debatte im Ersten mit Günther Jauch? Fast nichts, sagen seine Kritiker gerade in der ARD. Ob Jauch das entnervt hat? Ohne ihn ist die Talkshowszene auch nicht besser dran. Mehr Von Michael Hanfeld

28.11.2015, 12:50 Uhr | Feuilleton

Vorentscheid zum ESC Rolle rückwärts

Nach dem Debakel um die direkte ESC-Nominierung Xavier Naidoos peilen die Verantwortlichen offensichtlich wieder die klassische Lösung an: einen Vorentscheid in einer Fernsehshow. Mehr Von Michael Hanfeld

25.11.2015, 16:24 Uhr | Feuilleton

Deutscher Integrationssender CSU für Flüchtlings-Fernsehen

Die öffentlich-rechtlichen Sender sollen nach dem Willen von CSU-Generalsekretär Scheuer einen Beitrag zur Integration leisten. Er schlägt einen neuen Fernsehkanal vor, der Grundgesetz-Unterricht gibt und die deutsche Leitkultur vermittelt. Mehr

22.10.2015, 10:40 Uhr | Politik

TV-Kritik: ARDcheck Ein Herz und zwei Intendanten

Die Senderchefs Tom Buhrow und Lutz Marmor stehen den Zuschauern Rede und Antwort: nichts als die nackte Wahrheit. Das war der Plan. Was wird daraus? Ein Schattenspiel, über das man sich amüsieren könnte, hätte man nicht einen so hohen Eintritt bezahlt. Mehr Von Michael Hanfeld

20.10.2015, 06:19 Uhr | Feuilleton

Rundfunkbeitrag Milliarden liegen in der Luft

Alle zwei Jahre melden ARD und ZDF bei der Finanzkommission Kef ihren „Finanzbedarf“ an. Davon hängt ab, ob der Rundfunkbeitrag steigt. Im Januar 2017 könnte es wieder soweit sein. Es geht mal wieder um Milliarden. Mehr Von Michael Hanfeld

28.08.2015, 16:36 Uhr | Feuilleton

Günther Jauch verlässt die ARD Der späte Sieg der Gremlins

Günther Jauch beendet seine Talkshow im Ersten. Das ist vor allem für seinen Haussender, den NDR, ein Schock. Doch es gab in der ARD auch genügend Kritiker. Hat das Jauch bewogen, zu gehen? Oder ging es um Geld? Mehr Von Michael Hanfeld

05.06.2015, 22:29 Uhr | Feuilleton

ARD Jauch-Talkshow läuft zum Jahresende aus

Günther Jauch beendet nach vier Jahren seine Zusammenarbeit mit der ARD. Der NDR hatte ihm angeboten, seinen Vertrag über die Talkshow am Sonntagabend zu verlängern. Jauch lehnte ab. Mehr

05.06.2015, 18:50 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch: Lutz Marmor Der Anschlag darf unsere Haltung nicht verändern

Was tun wir, um die Freiheit der Presse zu erhalten? Das Attentat von Paris und die Pegida-Demonstrationen stellt auch den Rundfunk auf die Probe. Ein Gespräch mit dem ARD-Vorsitzenden und NDR-Intendanten. Mehr

23.01.2015, 19:52 Uhr | Feuilleton

Nachrufe auf Udo Jürgens Seine Lieder haben uns alle begleitet

Familie und Fans trauern um Udo Jürgens. Bundespräsident Gauck würdigt ihn als einen Großen des deutschen Chansons. Auch viele andere Prominente verleihen ihrer Trauer Ausdruck – mit alten Fotos und gemeinsamen Erinnerungen. Mehr

21.12.2014, 21:00 Uhr | Gesellschaft

Jugendkanal von ARD und ZDF Öffentlich-online

Der geplante Jugendkanal von ARD und ZDF soll nun tatsächlich kommen - allerdings nur im Netz, nicht im Fernsehen. Dort wird das Programm vermutlich mit weniger Auflagen versehen sein als in der klassischen Mediathek. Mehr Von Michael Hanfeld

17.10.2014, 21:06 Uhr | Feuilleton

Reaktionen zum Tod von Frank Schirrmacher Er wird an allen Ecken und Enden fehlen

Politiker, Medienvertreter und Autoren haben sich erschüttert über den Tod des F.A.Z-Mitherausgebers Frank Schirrmacher geäußert und die Verdienste des Intellektuellen und Publizisten gewürdigt. Mehr

12.06.2014, 20:44 Uhr | Feuilleton

Neues Tagesschau-Studio Keine Angst vor Emotionen

Jahrelang hat die ARD an ihrem neuen Tagesschau-Studio herumgetüftelt. Jetzt läuft es im Probebetrieb: Die Moderatoren üben das Schreiten, der Chefredakteur schwärmt vom erzählerischen Ansatz der neuen Nachrichten. Mehr Von Ursula Scheer

15.04.2014, 21:06 Uhr | Feuilleton

NDR-Fernsehdirektor wiedergewählt Weitere fünf Jahre für Frank Beckmann

Die Ermittlungen wegen des Verdachts der Untreue hat die Staatsanwaltschaft gerade eingestellt. Jetzt wird der Vertrag des NDR-Fernsehchefs verlängert. Einstimmig. Mehr Von Michael Hanfeld

19.10.2013, 18:23 Uhr | Feuilleton

Bestätigung der ARD-Intendanten Thomas Roth übernimmt Tagesthemen

Der künftige WDR-Intendant Buhrow sieht in ihm genau den Richtigen für seine alte Redaktion, er selbst freut sich auf Voraussetzungen, die besser nicht sein können: Thomas Roth wird neuer Moderator der Tagesthemen. Mehr Von Michael Hanfeld

25.06.2013, 16:55 Uhr | Feuilleton

ARD-Talkshows Vier Matadore fürs Erste

In der Debatte über die Talkshows im Ersten spricht der Vorsitzende der ARD ein Machtwort: Vier Talkshows bleiben. Für ihn sei der Streit nun erledigt, sagte Lutz Marmor der F.A.Z. Und siehe da: Er setzt sich durch. Mehr Von Michael Hanfeld

28.05.2013, 14:24 Uhr | Feuilleton

Reinhold Beckmann im Gespräch Kuhhandel ohne mich

Warum er seine Talkshow abgibt, was er von der Konkurrenz hält, wie es weitergehen soll und woran er sich gern erinnert: Im Gespräch schaut Reinhold Beckmann nach vorn, zurück und zur Seite. Mehr

27.05.2013, 11:40 Uhr | Feuilleton

Reinhold Beckmann Warum ich aufhöre

Der Moderator beendet seine Talkshow im ersten Programm. Im Interview verrät Reinhold Beckmann außerdem, was er von dem Gerangel zwischen den Sendern hält, von der Kritik des Bayerischen Rundfunks und von Markus Lanz im ZDF. Mehr Von Michael Hanfeld

25.05.2013, 22:59 Uhr | Feuilleton

Die Tagesschau ist 60 Stillstand als Programm

Seit sechzig Jahren tut die Tagesschau so, als wäre Objektivität eine Tugend. Auch dies hat zur Beliebtheit der Sendung beigetragen. Aber die Idylle trügt: Es wird zu viel Leere produziert. Mehr Von Harald Staun

25.12.2012, 21:01 Uhr | Feuilleton

ARD-„Tatort“ Til Schweiger wird Fernsehkommissar

An dem Schauspieler scheiden sich seit je die Geister. Das wird beim „Tatort“ des NDR nicht anders sein. Der Intendant sagt nur: „Die Besten gehören ins Erste.“ Mehr Von Michael Hanfeld

03.12.2011, 16:47 Uhr | Feuilleton

Eurovision Song Contest Er will nicht wie Ralph Siegel werden

Hört Stefan Raab wirklich mit dem Eurovision Song Contest auf? Das scheint er gesagt zu haben. Doch es ist, versteht man ihn richtig, etwas anders gemeint. Mit der Absage ist eine Ansage verbunden. Mehr Von Michael Hanfeld

19.05.2011, 21:34 Uhr | Gesellschaft
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z