Luiz Inácio Lula da Silva: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Brasiliens Ex-Präsident Lula ruft zur Mobilisierung gegen die Regierung auf

Der erst kürzlich aus dem Gefängnis entlassene brasilianische Ex-Präsident Luiz Inácio Lula da Silva hat seine Anhänger zur Mobilisierung gegen die Regierung aufgerufen, um Brasilien „von dieser Bande von Milizionären zu befreien“. Mehr

18.11.2019, 11:09 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Luiz Inácio Lula da Silva

1 2 3 ... 9 ... 18  
   
Sortieren nach

Bolivien im Chaos Aufstieg und Fall eines Präsidenten

Der inzwischen ins mexikanische Exil geflohene Evo Morales war das letzte Relikt des „Sozialismus des 21. Jahrhunderts“. Der Sturz des bolivianischen Präsidenten frustriert die Linke in Lateinamerika. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

12.11.2019, 21:04 Uhr | Politik

Nach Rücktritt von Morales Versinkt Bolivien jetzt im Chaos?

Am Sonntagabend ist Boliviens Präsident Evo Morales unter großem Druck zurückgetreten. Gegen ihn soll inzwischen ein Haftantrag vorliegen. Das Land befindet sich in einem politischen Schwebezustand ohne Regierung. Die Lage ist angespannt. Mehr Von Tjerk Brühwiller, Sao Paulo

11.11.2019, 07:02 Uhr | Politik

Brasilien nach Lula-Entlassung Das Land vom Wahnsinn befreien

Training im Fitness-Studio und Rocky-Musik: Der frühere Präsident Lula hat nach seiner Entlassung aus der Haft sofort in den Kampfmodus geschaltet und Amtsinhaber Bolsonaro angegriffen. Auf Brasiliens Straßen wird gefeiert. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

10.11.2019, 19:21 Uhr | Politik

Jubel in Brasilien Ex-Präsident Lula aus dem Gefängnis freigelassen

Der wegen Korruption verurteilte und inhaftierte brasilianische Ex-Staatschef Luiz Inácio Lula da Silva ist am Freitag aus dem Gefängnis entlassen worden. Der linksgerichtete Ex-Präsident wurde von Anhängern jubelnd empfangen. Mehr

09.11.2019, 20:04 Uhr | Politik

Früherer Präsident Brasiliens Lula hat Gefängnis verlassen

Lula da Silva, früherer brasilianischer Präsident und Ikone der Linken, hat nach einem Urteil des Obersten Gerichtshofs Brasiliens das Gefängnis verlassen. Wie lange er auf freiem Fuß bleibt, ist nicht absehbar. Mehr Von Tjerk Brühwiller, Sao Paulo

08.11.2019, 21:51 Uhr | Politik

Schwere Proteste Südamerika in Aufruhr

Chile sagt den Klimagipfel ab, denn Proteste erschüttern das Land. Auch im Rest Südamerikas brodelt es. Nirgendwo ist der Unterschied zwischen Arm und Reich so groß. Mehr Von Dennis Kremer

08.11.2019, 12:54 Uhr | Wirtschaft

Früherer Präsident Brailiens Lula kann auf Haftentlassung hoffen

Das Oberste Gericht Brasiliens hat entschieden, dass Inhaftierungen nach zweitinstanzlichen Urteilen unzulässig sind. Nutznießer könnte der frühere Präsident Lula da Silva sein, gegen den ein letztinstanzliches Urteil fehlt. Mehr

08.11.2019, 10:09 Uhr | Politik

Argentinien nach der Wahl Drama mit Routine

Argentinien rückt nach links. Viele Sparer schauen in die Röhre. Das Vermögen des Staates wird dagegen geschützt. Doch außenpolitisch gibt es den ersten Konflikt mit Bolsonaro. Mehr Von Carl Moses, Buenos Aires

28.10.2019, 14:41 Uhr | Wirtschaft

UN-Klimagipfel Minister Müller setzt auf Waldschutz für das Klima

Für den Waldschutz will Deutschland zusammen mit der Weltbank ein Programm bereitstellen. Entwicklungsminister Müller wirbt um weitere Staaten. Die Welt soll widerstandsfähiger gegen Treibhausgase werden. Mehr

22.09.2019, 14:41 Uhr | Wirtschaft

Rios Gouverneur sagt aus Neun Stimmen für Olympia 2016 gekauft?

95 IOC-Wahlberechtigte stimmten vor zehn Jahren über die Vergabe der Olympischen Spiele 2016 ab. Neun von ihnen wurden bestochen. Das behauptet der frühere Gouverneur des Bundeslandes Rio de Janeiro vor Gericht. Mehr Von Christoph Becker und Evi Simeoni

05.07.2019, 17:10 Uhr | Sport

Copa America Der große Traum nach Brasiliens Trauma

Bei der WM verpasste Brasilien den Auftritt im berühmten Maracanã. Bei der Copa America steht noch das Halbfinale gegen Argentinien dazwischen – und das ausgerechnet in einem Stadion, in dem die Brasilianer ein Debakel erlebten. Mehr Von Tobias Käufer, Rio de Janeiro

02.07.2019, 18:13 Uhr | Sport

Polit-Doku bei Netflix Wohin steuert Brasilien?

Die Filmemacherin Petra Costa porträtiert ihr politisch gespaltenes Heimatland in einer Netflix-Doku auf so persönliche wie erhellende Weise. Sie warnt vor dem Ende der Demokratie. Mehr Von Oliver Jungen

19.06.2019, 19:34 Uhr | Feuilleton

Korruption in Brasilien Schmutzige Operation „Autowäsche“

Der größte Korruptionsskandal in Brasiliens Geschichte nimmt eine neue Wendung – war die Anklage gegen Lula da Silva ein abgekartetes Spiel? Mehr Von Tjerk Brühwiller, Sao Paulo

17.06.2019, 20:02 Uhr | Politik

Wegen Korruptionsskandal Brasiliens Ex-Präsident Temer muss wieder in Haft

Ein Berufungsgericht schickt den ehemaligen Staatschef zwei Monate nach einem Freispruch wieder ins Gefängnis: Temer soll der Kopf einer kriminellen Organisation sein, die in Korruption, Geldwäsche und Betrug verwickelt ist. Mehr

09.05.2019, 03:18 Uhr | Politik

Brasilien Oberstes Gericht senkt Haftstrafe für Ex-Präsident Lula

Der 73-Jährige könnte demnach schon ab Oktober Hafterleichterungen bekommen. Die Anwälte des Linkspolitikers fordern aber einen Freispruch und wollen Berufung einlegen. Die Chefin von Lulas Arbeiterpartei spricht von politischer Verfolgung. Mehr

24.04.2019, 04:15 Uhr | Politik

Vorwürfe der Korruption Unterstützer fordern Freilassung von Lula da Silva

Der sozialistische Ex-Präsident von Brasilien wurde zu einer zwölfjährigen Gefängnisstrafe verurteilt. Die Anklage wegen Korruption sehen seine Anhänger als politisch motiviert und protestieren ein Jahr nach seiner Inhaftierung lautstark auf den Straßen für seine Freilassung. Mehr

08.04.2019, 10:25 Uhr | Politik

Brasiliens früherer Präsident Richter verfügt Freilassung von Michel Temer

Vergangene Woche wurde Brasiliens früherer Präsident Temer wegen seiner mutmaßlichen Verwicklung in den größten Korruptionsskandal des Landes festgenommen. Nun ordnet ein Richter seine Freilassung an. Mehr

25.03.2019, 20:43 Uhr | Politik

Treffen in Chile Südamerikanische Staaten gründen neuen Regionalbund

Mehrere südamerikanische Länder haben bei einem Treffen in Chile einen Regionalbund gegründet – er dürfte auch als Reaktion im Streit um die Positionierung im Venezuela-Konflikt verstanden werden. Mehr

22.03.2019, 22:25 Uhr | Politik

Neues Staatenbündnis Prosur Der Wind in Südamerika hat sich gedreht

Südamerika hat ein neues Staatenbündnis. Vertreter zahlreicher Staaten gründen heute in Chile Prosur. Die Neugründung ist Zeichen einer großen Wende in der Politik Südamerikas. Mehr Von Henning Sassenrath

22.03.2019, 16:21 Uhr | Wirtschaft

Korruptionsvorwürfe Brasiliens ehemaliger Präsident Temer hinter Gittern

Michel Temer soll laut der Staatsanwaltschaft der Kopf eines Korruptionsnetzwerkes sein. Nun sitzt er in Untersuchungshaft. Brasiliens politische Klasse ist in Aufregung. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

22.03.2019, 06:08 Uhr | Politik

Überstellung von Extremisten Die schützende Hand Mitterrands

In den achtziger Jahren bot Frankreich dem linksradikalen Terroristen Cesare Battisti Zuflucht. Nun wurde er nach Italien ausgeliefert. Im Nachbarland können Extremisten dennoch weiter auf die Solidarität der Linken zählen. Mehr Von Matthias Rüb, Rom und Michaela Wiegel, Paris

15.01.2019, 06:25 Uhr | Politik

Auslieferung von Ceasare Batti Das Ende einer glamourösen Flucht

Cesare Battisti war Linksterrorist, Krimiautor und Liebling der linken Intellektuellen, der sein Asyl in Brasilien genoss. Nun wurde Battisti verhaftet und an Italien übergeben. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

13.01.2019, 21:25 Uhr | Politik

Brasiliens neue Regierung Bolsonaro und die starken Männer

Brasiliens neue Regierung weist eine Gruppe größtenteils parteiunabhängiger Männer auf. Wer sind sie – wofür treten sie ein? Vor allem ein neuer Minister sticht heraus. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

08.01.2019, 07:49 Uhr | Politik

Minister Sérgio Moro Volksheld oder Verräter Brasiliens?

Der Korruptionsbekämpfer Sérgio Moro hat Politiker und Unternehmer gejagt – jetzt ist er als Brasiliens Minister für Justiz und öffentliche Sicherheit der starke Mann im Kabinett von Präsident Bolsonaro. Mehr Von Carl Moses

05.01.2019, 20:21 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 9 ... 18  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z