Luftangriff: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Luftangriff

  29 30 31 32
   
Sortieren nach

Afghanistan Verfassung verbietet Auslieferung Mullah Omars

Die Vereinigten Staaten wollen ihn um jeden Preis, doch eine Auslieferung Mullah Omars wäre gegen die afghanische Verfassung. Mehr Von Alfons Luna und Jean-Michel Stoullig, AFP

04.01.2002, 16:56 Uhr | Politik

Afghanistan Taliban-Geheimdienstchef getötet

Die afghanische Regierung hat bestätigt, dass der Geheimdienstchef der Taliban, Kari Ahmadulla, bei einem Luftangriff getötet wurde. Mehr

02.01.2002, 21:01 Uhr | Politik

Afghanistan Angeblich fast 100 ziviele Opfer nach US-Angriff

Bei einem amerikanischen Luftangriff auf ein Dorf im Osten Afghanistans sind angeblich annähernd 100 Zivilisten ums Leben gekommen. Mehr

31.12.2001, 17:43 Uhr | Politik

Afghanistan Kabul rechnet mit Erfolg über Al Qaida in vier Tagen

Die letzten Al-Qaida- und Taliban-Kämpfer im Grenzgebiet zu Pakistan könnten in drei bis vier Tagen geschlagen werden, sagte ein Ministeriumssprecher in Kabul. Mehr

28.12.2001, 11:33 Uhr | Politik

Naher Osten Israelis reagieren mit Bombardement auf neue Anschlagsserie

Israel hat mit Luftangriffen auf Ziele in Gaza auf eine neue Anschlagsserie palästinensischer Attentäter reagiert. Mehr

13.12.2001, 10:07 Uhr | Politik

Naher Osten 20 Verletzte bei Angriff auf palästinensische Polizei

Israels Armee hat in der Nacht die militärischen Vergeltungsmaßnahmen fortgesetzt und die Zentrale der palästinensischen Polizei angegriffen. Mehr

07.12.2001, 08:50 Uhr | Politik

Naher Osten Regierung Scharon in der Krise / Israel weitet Vergeltungsaktionen gegen Palästinenser aus

Die israelische Regierung hat die palästinensische Autonomiebehörde zu einer “den Terrorismus unterstützenden Organisation“ erklärt. Mehr

04.12.2001, 18:00 Uhr | Politik

Krieg gegen Terror Washington sieht Al Qaida in der Enge

Die amerikanische Regierung hält das Netzwerk Al Qaida für entscheidend geschwächt. Doch die Gefahr neuer Anschläge bestehe weiterhin, heißt es in einem Zwischenbericht. Mehr Von John Lumpkin, AP

29.11.2001, 16:49 Uhr | Politik

Debatte Schröder kanzelt Kritiker ab

Die Kritik am Einsatz der Amerikaner - auch aus den Reihen der SPD sowie aus den Gewerkschaften - wächst. Kanzler Schröder reagiert zunehmend barsch. Mehr Von Stephan Hütig

02.11.2001, 15:52 Uhr | Politik

Afghanistan Volmer: Politische Lösung hat Vorrang

Der Staatsminister im Auswärtigen Amt, Volmer, versichert, dass eine politische Lösung für Afghanistan weiterhin im Vordergrund aller Bemühungen in der Kriegsregion stehe. Mehr

30.10.2001, 12:42 Uhr | Politik

Afghanistan Grüne fordern weiter Feuerpause

Die Grünen bleiben trotz der Kritik des Bundeskanzlers bei ihrer Forderung nach einem Stopp der Militärschläge in Afghanistan. Mehr

16.10.2001, 11:16 Uhr | Politik

Medien Eine Frage des Glaubens

Al Dschasira und AIP sind die derzeit wichtigsten Quellen der westlichen Medien in Afghanistan. Wie glaubwürdig sind sie? Mehr Von Torsten Weigelt

12.10.2001, 17:47 Uhr | Politik

Rezension: Belletristik Zyankali für alle

Beim Bombenangriff ist die Kirchturmuhr beschädigt worden. Zwanzig Menschen haben außerdem ihr Leben lassen müssen, als die Flugzeuge im Tiefflug über die Stadt rasten, aber das ist, wie es scheint, in Zeiten des Bürgerkrieges kaum noch eine Nachricht. Die Hauptsorge gilt dem Uhrwerk, das umgehend instand gesetzt ... Mehr

09.10.2001, 14:00 Uhr | Feuilleton

Naher Osten Israelis greifen palästinensische Ziele an

Israel hat in der Nacht zu Sonntag mit massiven Militärschlägen Vergeltung für den Tod von fünf Israelis geübt. Mehr

26.08.2001, 12:55 Uhr | Politik

Pentagon Schwerste Luftangriffe auf Irak seit Februar

Im Irak haben amerikanische und britische Flugzeuge Ziele in der Flugverbotszone angegriffen. Es waren die schwersten Angriffe seit Februar. Mehr

10.08.2001, 21:29 Uhr | Politik

Nahost Israel übt Vergeltung

Die Regierung Scharon hat politisch und militärisch auf den jüngsten Selbstmordanschlag reagiert. Mehr

10.08.2001, 14:39 Uhr | Politik

Nahost Scharon weist Kritik an Luftangriffen zurück

Die Angriffe israelischer Kampfbomber auf palästinensische Ziele haben Kritik im In- und Ausland hervorgerufen. Israels Premier Ariel Scharon will trotzdem an seinem Kurs festhalten. Mehr

20.05.2001, 19:11 Uhr | Politik

Nahost Kämpfe im Gaza-Streifen eskalieren

Mindestens 25 Menschen wurden in der vergangenen Nacht bei Kämpfen im Gaza-Streifen verletzt. Israelische Soldaten rückten mit Panzern gegen ein Flüchtlingslager der Palästinenser vor. Mehr

11.04.2001, 02:00 Uhr | Politik

Irak Rau verurteilt Luftangriffe

Bundespräsident Johannes Rau hat seine Kritik an den Luftangriffen auf Irak erneuert und zum weltweiten Gewaltverzicht aufgerufen. Mehr

26.02.2001, 13:25 Uhr | Politik

Irak Bush: Luftangriffe waren erfolgreich

Präsident George W. Bush will die Sanktionen gegen Irak stärken. Saddam Hussein soll ein friedlicher Nachbar in der Region werden. Mehr

25.02.2001, 17:27 Uhr | Politik

Interview Die Sanktionen haben den Irak entprofessionalisiert

Wie viele Bombenangriffe gab es während Ihrer Zeit als UN-Hilfskoordinator im Irak? Nach den Statistiken, die wir 1999 erstellt haben, gab es 132 Angriffe ... ... also ungefähr alle drei Tage... Mehr

24.02.2001, 14:13 Uhr | Politik

Außenpolitik Kuhn nimmt Fischer in Schutz

Grüne Politiker kritisierte den Außenminister, weil er Luftangriffen auf den Irak zugestimmt hat. Parteivorsitzender Kuhn verteidigt Fischer. Mehr

22.02.2001, 09:40 Uhr | Politik

Außenpolitik Fischer schweigt zu interner Kritik

Angesichts von Unmut und Empörung in den eigenen Reihen über sein Verständnis für die US-Luftangriffe auf Irak hat Außenminister Fischer das Bemühen der USA um eine politische Lösung herausgestrichen. Mehr

22.02.2001, 07:40 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Fischer: Keine Kritik an Irak-Angriff

Die Bundesregierung schließt sich der internationalen Kritik an den amerikanischen und britischen Luftangriffen auf den Irak nicht an. Wir haben die USA nicht zu kritisieren, sagte Außenminister Fischer in Washington. Mehr

21.02.2001, 08:53 Uhr | Politik

Israel Jerusalem fürchtet irakischen Angriff

In Israel wächst die Sorge, Saddam Hussein könnte zur Vergeltung alliierter Luftangriffe Raketen auf jüdische Städte schießen. Israels stellvertretender Verteidigungsminister Sneh warnte vor einem Bündnis zwischen Irak, Syrien und Iran. Mehr

18.02.2001, 21:21 Uhr | Politik
  29 30 31 32
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z