Luftangriff: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Luftangriff

  18 19 20 21 22 ... 32  
   
Sortieren nach

Jemen Hochrangiges Al-Qaida-Mitglied getötet

Bei Luftangriffen im Jemen sind nach offiziellen Angaben sieben Al-Qaida-Kämpfer ums Leben gekommen, unter ihnen der Hauptverantwortliche für Medienfragen des Terrornetzwerkes. Mehr

15.10.2011, 14:49 Uhr | Politik

Kriegstechnik Das Blinzeln des Adlers

Das DPI-System wird in Diktaturen als digitale Waffe im Kampf gegen die Opposition benutzt. Gebaut und verkauft wird die Technik zumeist von westlichen Firmen. Mehr Von Constanze Kurz

30.09.2011, 16:09 Uhr | Feuilleton

Im Fernsehen: Der tödliche Befehl Der Oberst und seine Order

Der Angriff auf die Tanklaster bei Kundus im September vor zwei Jahren war die folgenreichste militärische Einzelhandlung in der Geschichte der Bundeswehr. Sie führte vor Augen, was es bedeutet, eine Armee in den Krieg zu schicken. Das zeigt jetzt ein Film im ZDF. Mehr Von Stephan Löwenstein

07.09.2011, 22:20 Uhr | Feuilleton

Das Bild zum Umsturz Die Rebellen in Bab al Azizija

Die in den Himmel gereckte Faust, die ein ein Kampfflugzeug zerquetscht, markierte bisher das Zentrum des Gaddafi-Regimes. Das Gelände der Bab-al-Azizija-Kaserne war für Bürger des „Volksmassenstaats“ bis zuletzt eine verbotene Stadt. Mehr

24.08.2011, 16:25 Uhr | Politik

Türkische Luftangriffe Viele Dutzend kurdische Rebellen im Nordirak getötet

Bei türkischen Luftangriffen im Nordirak sind bis zu 100 kurdische Rebellen getötet wurden. Die türkischen Streitkräfte teilten mit, weitere 80 Rebellen seien verletzt worden. Mehr

23.08.2011, 10:19 Uhr | Politik

Luftangriffe nach Anschlägen Tote im Süden Israels

Israel reagiert auf die Anschlagsserie im Grenzgebiet zu Ägypten, bei der sieben Israelis getötet wurden, mit einem Luftangriff auf Ziele in Gaza. Ministerpräsident Netanjahu sagt danach, die Hintermänner der Angriffe seien schon nicht mehr am Leben. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

19.08.2011, 07:52 Uhr | Politik

Pakistan Viele Tote bei amerikanischem Drohnenangriff

Bei einem amerikanischen Drohnenangriff sind in den Stammesgebieten im Nordwesten Pakistans etwa 20 Aufständische getötet worden. Sie sollen allesamt Mitglieder des mit Al Qaida verbundenen Haqqani-Netzwerks sein. Mehr

10.08.2011, 13:57 Uhr | Politik

Frankreich im Libyen-Krieg Keine Pause im Ramadan

Frankreich will seine Luftangriffe auf Libyen auch während des Fastenmonats Ramadan fortführen. Verteidigungsminister Longuet sagte, man richte sich auf einen verlängerten Krieg ein. Er forderte mehr Unterstützung von den europäischen Partnern. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

01.08.2011, 16:41 Uhr | Politik

Spätfolgen des Zweiten Weltkriegs Das Trauma der Generation 60 plus

Zwölf Prozent der Deutschen, die älter sind als sechzig Jahre, zeigen Symptome einer Traumatisierung. Das geht aus Studien der Universität Leipzig hervor. Die Generation leidet offenbar bis heute unter den Folgen des Zweiten Weltkriegs. Mehr

20.07.2011, 08:00 Uhr | Wissen

Pakistan Dutzende Tote bei Drohnenangriffen in Wasiristan

Bei massiven Raketenangriffen amerikanischer Drohnen in Nordwest-Pakistan sind pakistanischen Geheimdienstkreisen zufolge nahezu 50 Extremisten getötet worden. Die Angriffe ereigneten sich am Montag und Dienstag in Nord- und Süd-Wasiristan an der Grenze zu Afghanistan, hieß es. Mehr

12.07.2011, 10:53 Uhr | Politik

Libyen Gaddafi will Selbstmordkommandos nach Europa schicken

Muammar Gaddafi will Hunderte Libyer nach Europa schicken, damit sie dort als Antwort auf die Luftschläge der Nato Terrorakte verübten und als „Märtyrer“ stürben. Das kündigte Libyens Machthaber im Staatsfernsehen an. Derweil stoßen die libyschen Rebellen nach langem Patt an zwei Fronten auf Tripolis vor. Mehr Von Rainer Hermann, Benghasi

10.07.2011, 17:20 Uhr | Politik

Kundus-Affäre Koalition entlastet Guttenberg

Nach dem Luftschlag im September 2009 haben Ministerium und Regierung größtmögliche Transparenz hergestellt. Ein Bericht des Kundus-Untersuchungsausschusses entlastet den damaligen Minister Guttenberg (CSU) sowie den Isaf-Kommandeur. Mehr

04.07.2011, 06:09 Uhr | Politik

Nigeria Angriff auf Polizeizentrale in Abuja

Bei einer Explosion auf dem Parkplatz des Hauptquartiers der nigerianischen Polizei in der Hauptstadt Abuja sind am Donnerstag offenbar weite Teile des Gebäudes zerstört worden. Unter Tatverdacht steht die nigerianische Boko-Haram-Sekte. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

16.06.2011, 21:22 Uhr | Politik

Libyen Nato setzt Luftangriffe fort

Die Nato hat auch in der Nacht zum Mittwoch Angriffe auf die libysche Hauptstadt Tripolis geflogen. Während das Staatsfernsehen von militärischen und zivilen Zielen sprach, teilte die Nato mit, wichtige militärische Anlagen seien zerstört worden. Mehr

15.06.2011, 15:30 Uhr | Politik

Libyen Rebellen kündigen Einmarsch in Tripolis an

Die libyschen Rebellen sehen die massiven Nato-Luftangriffe als Vorbereitung für ihren Einmarsch in Tripolis. Das Bündnis nimmt weiter Ziele in der libyschen Hauptstadt ins Visier, darunter den Stützpunkt Bab al-Asisija. Dort befindet sich das Anwesen Gaddafis. Mehr

08.06.2011, 14:13 Uhr | Politik

Libyen Nato mit weiteren Luftangriffen auf Tripolis

Die Nato fliegt weiter Luftangriffe auf Ziele in der libyschen Hauptstadt, darunter auch den Stützpunkt Bab al Asisija, wo sich mutmaßlich Machthaber Gaddafi aufhält. Das libysche Staatsfernsehen wurde nach eigenen Angaben ebenso von Raketen getroffen. Mehr

07.06.2011, 07:38 Uhr | Politik

Zivile Opfer Tote bei Drohnenangriff in Pakistan

Beim zweiten Drohnenangriff in drei Tagen sind im pakistanischen Südwasiristan mindestens 18 Menschen getötet worden. Nach Angaben der pakistanischen Regierung waren darunter Taliban-Kämpfer sowie Mitglieder von Al Qaida. Mehr Von Jochen Buchsteiner

06.06.2011, 17:24 Uhr | Politik

Libyen Zuma scheitert bei Gesprächen mit Gaddafi

Der südafrikanische Präsident Jacob Zuma ist mit seinem Vermittlungsversuch in Libyen offenbar gescheitert. Anscheinend soll Gaddafi nicht nur Aussicht auf Asyl am Kap haben, sondern auch mit juristischem Beistand rechnen können. Mehr

31.05.2011, 17:44 Uhr | Politik

Afghanistan Isaf entschuldigt sich für Tod von Zivilisten

Die internationale Schutztruppe Isaf hat sich für einen Luftangriff im Südwesten Afghanistans entschuldigt, bei dem nach afghanischen Angaben 14 Frauen und Kinder getötet wurden. Mehr

30.05.2011, 09:33 Uhr | Politik

Libyen Nato fliegt schwerste Angriffe seit Monaten

Die Nato hat in der Nacht zum Mittwoch nach eigenen Angaben ihre bislang schwersten Angriffe auf Tripolis seit zwei Monaten geflogen. Der südafrikanische Präsident Zuma wird am Montag im Auftrag der AU zu Gesprächen mit Gaddafi nach Libyen reisen. Mehr

25.05.2011, 12:18 Uhr | Politik

Libyen Nato fliegt weitere Luftangriffe gegen Gaddafi

Mit über 20 Luftangriffen in einer halben Stunde haben Nato-Kampfflugzeuge am Dienstagmorgen Ziele in der libyschen Hauptstadt Tripolis bombardiert - unter ihnen eine Residenz Gaddafis. Mehr

24.05.2011, 13:51 Uhr | Politik

Libyen Gaddafi bietet Waffenstillstand an

Der libysche Machthaber Gaddafi hat sich am Samstag abermals für eine Waffenruhe und Gespräche mit Nato-Staaten ausgesprochen, einen Rücktritt aber abgelehnt. Zugleich flog die Nato wieder Luftangriffe auf Regierungsgebäude in Tripolis. Mehr

30.04.2011, 15:09 Uhr | Politik

Nato-Angriff auf Tripolis Gaddafis Residenz getroffen

Bei Luftangriffen auf Tripolis haben Raketen der Nato auch das Büro von Machthaber Gaddafi getroffen. Die libyschen Aufständischen kündigten an, die Erdölproduktion derzeit nicht weiter steigern zu können. Daraufhin stieg der Ölpreis. Mehr

25.04.2011, 16:29 Uhr | Politik

Einsatz in Libyen Nato nennt Bedingungen für Ende der Luftschläge

Die Außenminister der Nato-Staaten haben Bedingungen für ein Ende der Luftangriffe auf Libyen formuliert: Gaddafis Truppen müssen in ihre Stützpunkte zurückkehren und humanitäre Hilfe zu allen Menschen in Not durchgelassen werden. Mehr

15.04.2011, 09:35 Uhr | Politik

Libyen Gaddafi greift Adschdabija an

Als Reaktion auf das Vordringen von Truppen des libyschen Machthabers Gaddafi in die Stadt Adschdabija hat die Nato ihre Luftangriffe ausgeweitet. Nato-Generalsekretär Rasmussen sagte gleichwohl , es gebe keine militärische Lösung für den Konflikt. Mehr

10.04.2011, 21:36 Uhr | Politik
  18 19 20 21 22 ... 32  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z