Luftangriff: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Luftangriff

  14 15 16 17 18 ... 32  
   
Sortieren nach

Frankfurts Zerstörung im Weltkrieg Luftangriff als gerechte Strafe?

70 Jahre nach dem ersten schweren Luftangriff erinnert das Institut für Stadtgeschichte in der Ausstellung „Heimat/Front“ an die Zerstörung Frankfurts. Mehr Von Hans Riebsamen, Frankfurt

16.02.2014, 10:00 Uhr | Rhein-Main

UN-Generalsekretär Ban verurteilt Einsatz von Fassbomben in Syrien

UN-Generalsekretär Ban Ki-moon kritisert die Angriffe der syrischen Armee auf Zivilisten. Vor allem der Einsatz von Fassbomben bereite im Sorgen. Mehr

07.02.2014, 03:00 Uhr | Politik

Pakistan Drei deutsche Dschihadisten bei Militäreinsatz getötet

Bei Vergeltungsschlägen der pakistanischen Armee gegen islamistische Kämpfer in der Region Nord-Waziristan sind 40 Personen getötet worden. Unter ihnen sollen sich auch drei Extremisten aus Deutschland befinden. Mehr

22.01.2014, 11:54 Uhr | Politik

Gaza-Streifen Israel schließt Grenzübergang

Nach schweren Bombardements im Gaza-Streifen hat Israel nun auch einen wichtigen Grenzübergang nach Gaza geschlossen. Es reagiert damit auf die Ermordung eines Israelis durch einen palästinensischen Scharfschützen. Mehr

25.12.2013, 13:40 Uhr | Politik

Syrien Assad setzt in Aleppo TNT-Bomben ein

Dutzende Tote sind die dramatische Folge von schweren Luftangriffen auf Viertel in der nordsyrischen Stadt Aleppo, die von Aufständischen kontrolliert werden. Mehr

22.12.2013, 19:24 Uhr | Politik

Afghanistan-Einsatz Deutsches Gericht weist Klage von Kundus-Opfern ab

Die Opfer des Angriffs auf zwei von Taliban entführte Tanklaster im September 2009 haben keinen Anspruch auf Haftung durch die Bundesrepublik Deutschland. Das hat das Landgericht Bonn entschieden. Mehr

11.12.2013, 13:55 Uhr | Politik

Afghanistan Streit um Truppenstatut eskaliert nach Luftangriff

Nach dem Tod eines zwei Jahre alten Kindes durch einen amerikanischen Drohnenangriff hat sich der Streit zwischen Washington und Kabul um das geplante Sicherheitsabkommen verschärft. Mehr

29.11.2013, 07:58 Uhr | Politik

Jemen Zwölf Al-Qaida-Kämpfer durch Luftangriff getötet

Ihr Fahrzeug wurde attackiert und ging in Flammen auf – mindestens zwölf Al-Qaida-Kämpfer wurden im Jemen getötet. Mehr

26.11.2013, 00:29 Uhr | Politik

Deutsche Islamisten in Syrien Gefährliche Freundschaften

Syrien ist für radikale deutsche Islamisten zu einem beliebten Reiseziel geworden. Zugleich organisieren sie sich in Deutschland immer besser - diese Kombination kann gefährlich werden. Mehr Von Peter Carstens und Christoph Ehrhardt

23.11.2013, 19:18 Uhr | Politik

Syrien Der Krieg im Bürgerkrieg

Innerhalb der syrischen Opposition wächst der Druck auf die Milizen, ein islamischeres Profil zu zeigen. Nur so kommt Geld für Waffen aus Qatar, Kuweit und Saudi-Arabien. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

22.11.2013, 12:11 Uhr | Politik

Pakistan Extremisten des Hakkani-Netzes bei Drohnenangriff getötet

Außerhalb der halbautonomen Stammesgebiete im Nordwesten Pakistans sind bei einem amerikanischen Drohnenangriff sechs mutmaßliche Extremisten getötet worden, unter ihnen zwei Mitglieder des radikalen Hakkani-Netzes. Mehr

21.11.2013, 08:53 Uhr | Politik

Taliban-Chef Mehsud getötet Karzai kritisiert Drohnenangriff

Afghanistans Präsident Karzai hat den amerikanischen Drohnenangriff auf den pakistanischen Taliban-Führer Mehsud scharf kritisiert. Er sei zum falschen Zeitpunkt erfolgt und behindere die Friedensgespräche. Mehr

04.11.2013, 10:37 Uhr | Politik

Tod des pakistanischen Taliban-Anführers Tötete Amerika den Friedensprozess?

Nach dem Tod eines Taliban-Anführers kritisiert die pakistanische Regierung Amerika scharf. In der Vergangenheit spielte Islamabad ein doppeltes Spiel, wenn es amerikanische Drohnenangriffe öffentlich verurteilte, die es insgeheim mittrug und zum Teil sogar aktiv unterstützte. Mehr Von Friederike Böge

03.11.2013, 18:41 Uhr | Politik

Pakistan Taliban-Chef Mehsud bei Drohnenangriff getötet

Hakimullah Mehsud war einer der meistgesuchten Männer Pakistans. Amerika soll ein Kopfgeld von fünf Millionen Dollar ausgesetzt haben. Bei einem Drohnenangriff kommt der Chef der pakistanischen Taliban nun um. Mehr

01.11.2013, 20:04 Uhr | Politik

Drohnenopfer Zahlenwirrwarr in Islamabad

Wie viele Zivilisten sind in Pakistan von Drohnen getötet worden? Das weiß niemand. Jetzt kursieren wieder neue Zahlen - sie sind erstaunlich niedrig. Die Vereinten Nationen wundern sich. Mehr Von Friederike Böge

31.10.2013, 17:43 Uhr | Politik

Pakistans Premierminister in Amerika Sharif verlangt Ende des Drohnenkrieges

Pakistans Premierminister hat bei seinem Besuch im Weißen Haus ein Ende des amerikanischen Drohnenkrieges gefordert. Präsident Obama reagierte ausweichend. Mehr

24.10.2013, 03:29 Uhr | Politik

Amnesty-Bericht „Deutschland unterstützt Drohnenangriffe“

Amnesty International erhebt schwere Vorwürfe: Deutschland habe Amerikas Drohnenangriffe in Pakistan aktiv unterstützt. Mehr

22.10.2013, 06:11 Uhr | Politik

Afghanistan Bundeswehr ordnet Luftangriff auf Aufständische an

Auf Befehl der Bundeswehr sind im nordafghanischen Kundus Aufständische von einer amerikanischen Maschine bombardiert worden. Dabei wurden drei Rebellen getötet. Mehr

08.09.2013, 22:45 Uhr | Politik

Syrien Italien und Türkei verstärken Militärpräsenz

An der Grenze zu Syrien treffen die Staaten Vorkehrungen für die Folgen eines möglichen Militärschlags der Amerikaner gegen das Assad-Regime. In Europa steht derweil ein Verhandlungsmarathon zur Lage in Syrien bevor. Mehr

05.09.2013, 12:04 Uhr | Politik

Frühkritik: Anne Will Vier Jahre nach der tödlichen Entscheidung

Über den deutschen Befehl zum Luftangriff auf zwei Tanklaster in Kundus im September 2009 ist schon viel gesprochen worden. Aber noch nicht genug, wie Anne Wills Sendung zeigte. Vor allem nicht mit den richtigen Leuten. Denn die wollen davon nichts mehr hören. Mehr Von Friederike Böge

05.09.2013, 09:29 Uhr | Feuilleton

Militäraktion in Syrien Obama wartet ab

Der amerikanische Präsident Obama will militärisch gegen den syrischen Präsidenten Assad vorgehen, aber auf eine Genehmigung des Kongresses warten. Luftschläge seien militärisch „jetzt genauso wirksam wie nächste Woche oder in einem Monat“. Mehr Von Andreas Ross, Washington

31.08.2013, 21:42 Uhr | Politik

Syrien Festgefressene Fronten

Dass gezielte Militärschläge in Syrien einen Umschwung bringen, wird von westlichen Fachleuten bezweifelt. Die syrische Opposition ist optimistischer: Die Machtbalance im Land werde sich ändern. Mehr Von Markus Bickel, Beirut

31.08.2013, 10:29 Uhr | Politik

Großbritannien und Syrien Politisches Daumenkino

In London stimmt am Donnerstag das Unterhaus über ein militärisches Eingreifen in Syrien ab. Ob Regierungschef Cameron die Mehrheit überzeugt, ist fraglich. Viele Abgeordnete fordern vor einem Votum Beweise. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

29.08.2013, 09:36 Uhr | Politik

Luftschläge gegen Syrien? Washington plant kurze Kampagne

In Washington gilt es als sicher, dass Präsident Obama binnen einer Woche Luftschläge auf syrische Ziele anordnen wird. Eine Sitzung des UN-Sicherheitsrats endete ohne eine Beratung über Syrien. Mehr

28.08.2013, 18:26 Uhr | Politik

Martin Dempsey Der Kriegsherr

General Martin Dempsey ist Barack Obamas wichtigster Militärberater. Seit Beginn seiner Amtszeit 2011 hat er sich mit einem möglichen Angriff auf Syrien beschäftigt - stets mit Vorsicht und Skepsis. Mehr Von Andreas Ross, Washington

28.08.2013, 18:06 Uhr | Politik
  14 15 16 17 18 ... 32  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z