Libyen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Verfahren in Italien Sea-Watch rechnet mit Berufung gegen Freilassung von Rackete

Die Sorge der Organisation beruht auf Medienberichten, nach denen die italienische Staatsanwaltschaft dies anstrebe. Die Kapitänin ruft derweil Europa zur Aufnahme neuer Migranten auf. Mehr

15.07.2019, 13:11 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Libyen

1 2 3 ... 30 ... 60  
   
Sortieren nach

An Bord der „Alan Kurdi“ Sie feiern das Überleben

64 Männer und eine Frau wurden vom Rettungsschiff „Alan Kurdi“ im Mittelmeer geborgen. Unsere Autorin war drei Wochen mit an Bord. Mehr Von Julia Anton

14.07.2019, 10:53 Uhr | Politik

Sea-Watch-Aktivistin „Manche ziehen den Tod dem Leben vor“

Haidi Sadik war kulturelle Mediatorin auf der „Sea Watch 3“. Sie hat mit den Geretteten gegessen, geredet, gewartet. Dann musste sie die Menschen gehen lassen – und verstehen, dass sie nicht alles kann. Mehr Von Stefanie Sippel, Berlin

13.07.2019, 10:28 Uhr | Politik

Libyen-Konflikt Die Achse der Autoritären

Der Bürgerkrieg in Libyen geht mit unverminderter Härte weiter – auch weil die Beteiligten mächtige ausländische Unterstützer hinter sich wissen, die Waffen an die beiden Seiten liefern. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

13.07.2019, 08:18 Uhr | Politik

Flüchtlinge auf dem Mittelmeer UN fordern Europäer zu neuen Rettungsaktionen auf

Die EU müsse Flüchtlinge besser davor schützen, in die Hände von Menschenschmugglern zu fallen, forderten die Chefs von UNHCR und IOM. Auch die Rückführung von Migranten nach Libyen müsse gestoppt werden, das Land sei ein „gefährliches Pflaster“. Mehr

12.07.2019, 03:53 Uhr | Politik

Luxemburgs Außenminister Asselborn fordert UN-Aufnahmelager in Libyen

Die anerkannte Regierung in Libyen müsse gedrängt werden, Migranten nicht mehr in Militärlager zu bringen, fordert Luxemburgs Außenminister. Dort könnten sie Opfer „kriegerischer Angriffe“ werden. Mehr

11.07.2019, 08:39 Uhr | Politik

Logbuch der Alan Kurdi (10) Erfolgreiches Ende einer Rettung

Auch im Fall der zweiten Rettung konnte die „Alan Kurdi“ die Geflüchteten an die Malteser übergeben. In die Zwölf-Meilen-Zone durfte das Schiff abermals nicht. Die Crew will nun die Heimreise antreten – und sich für die nächste Mission vorbereiten. Mehr Von Julia Anton, auf der Alan Kurdi

09.07.2019, 21:02 Uhr | Politik

Merkel in Meseberg „Zu viele Waffen in Libyen“

Man müsse dringend eine politische Lösung finden, fügte die Kanzlerin vor den in Deutschland akkreditierten Botschaftern hinzu: „Deshalb muss es eine Umsetzung des Waffenembargos geben, um einer weiteren Eskalation entgegenzuwirken.“, fordert Merkel. Mehr

09.07.2019, 18:41 Uhr | Politik

Flüchtlingsverteilung Roth glaubt nicht mehr an gesamteuropäische Lösung

Der Europastaatsminister setzt im Umgang mit im Mittelmeer geretteten Migranten auf die Zusammenarbeit williger EU-Staaten. Bundesinnenminister Seehofer will aber weiterhin auf einen „festen Verteilmechanismus“ hinarbeiten. Mehr

08.07.2019, 15:37 Uhr | Politik

F.A.Z.-Sprinter Grundsätzliche Entscheidungen in Extremsituationen

Malta holt 65 Migranten der „Alan Kurdi“ von Bord. Die Debatte um die dramatische Situation auf dem Mittelmeer ist damit nicht beendet. Alles, was am Montag sonst noch wichtig ist, steht im F.A.Z.-Sprinter. Mehr Von Oliver Georgi

08.07.2019, 06:32 Uhr | Politik

Krise auf dem Mittelmeer Malta lässt Gerettete von „Alan Kurdi“ an Land

Die Regierung von Malta hat alle 65 Migranten von Bord des deutschen Rettungsschiffes „Alan Kurdi“ geholt und lässt sie an Land. Die Menschen würden allerdings umgehend auf andere europäische Länder verteilt. Mehr Von Julia Anton, Libysches Meer

07.07.2019, 21:26 Uhr | Politik

Migranten auf dem Mittelmeer Europas Dilemma

Es ist nicht nur ein Akt der Menschlichkeit, sondern eine Rechtspflicht, in Seenot geratene Personen zu retten. Doch was ist zu tun, wenn Migranten sich vorsätzlich in Seenot begeben oder gebracht werden? Mehr Von Daniel Deckers

07.07.2019, 17:50 Uhr | Politik

Logbuch „Alan Kurdi“ (8) „Hauptsache, wir sind in Sicherheit“

Die „Alan Kurdi“ wartet vor Lampedusa auf eine Entscheidung, wo und wann sie einlaufen kann, bevor sie den Plan ändert und Richtung Malta abdreht. Währenddessen erzählt einer der Somalier an Bord seine Fluchtgeschichte. Mehr Von Julia Anton, vor Lampedusa

06.07.2019, 20:53 Uhr | Politik

Nach „Sea-Watch 3“ Rettungsschiff „Alex“ fährt in den Hafen von Lampedusa ein

Die „Alan Kurdi“ mit 65 Bootsflüchtlingen liegt weiter vor Lampedusa. Das Rettungsschiff „Alex“ ist in den Hafen der Insel eingefahren – trotz eines Verbots durch die Regierung in Rom. Innenminister Salvini tobt. Mehr

06.07.2019, 20:02 Uhr | Politik

Libyen Zahlreiche Tote bei Luftangriff auf Flüchtlingslager

Ein Internierungslager für Migranten bei Tripolis ist aus der Luft angegriffen worden, es gab zahlreiche Tote und Verletzte. Unter Verdacht steht der Bürgerkriegsgeneral Chalifa Haftar. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

03.07.2019, 10:47 Uhr | Politik

Elende Zustände in Libyen In den Fängen der Schleuser

Italiens Innenminister behauptet, Migranten seien in Libyen gut aufgehoben. Die Zustände in den Flüchtlingslagern sind jedoch katastrophal. Und nun bringt ein neuer Konflikt die Flüchtlinge zusätzlich in Gefahr. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Thomas Jansen, Michael Martens, Hans-Christian Rößler und Matthias Rüb

03.07.2019, 10:26 Uhr | Politik

Mindestens 40 Tote Luftangriff auf Flüchtlingslager in Libyen

In dem Lager sind vor allem afrikanische Migranten untergebracht, die auf ihrem Weg nach Europa in Libyen aufgegriffen wurden. Wer für den Angriff verantwortlich ist, ist noch unklar. Mehr

03.07.2019, 05:28 Uhr | Politik

Logbuch Alan Kurdi (4) Was Crew-Mitglieder erlebten

Auf dem Weg in die Such- und Rettungszone vor Libyen kehrt Alltag auf der „Alan Kurdi“ ein. Drei Crewmitglieder berichten in der Zeit von ihren Erlebnissen. Mehr Von Julia Anton, an Bord der Alan Kurdi

30.06.2019, 17:23 Uhr | Politik

Chalifa Haftar Abtrünniger libyscher General befiehlt Angriffe auf türkische Schiffe

Die Türkei gerät in Libyen ins Visier des abtrünnigen Generals Chalifa Haftar. Er will türkische Schiffe in libyschen Hoheitsgewässern angreifen. Auch türkische Firmen und Einrichtungen im Land seien ein „legitimes Ziel“. Mehr

29.06.2019, 05:08 Uhr | Politik

Logbuch der Alan Kurdi (3) Kräfte sparen

Die „Alan Kurdi“ hat abgelegt. Bis sie in der Such- und Rettungszone vor Libyen ankommt, wird es allerdings noch eine Weile dauern – bis dahin sind die Gedanken der Crew bei der „Sea-Watch 3“. Mehr Von Julia Anton, Palma

28.06.2019, 12:58 Uhr | Politik

Lehren der Flüchtlingskrise Die Migrationspolitik braucht ein neues Leitbild

In der Bevölkerung wächst die Einsicht, dass sich Politik und Gesellschaft darauf einstellen müssen, die Migrationspolitik als Daueraufgabe anzunehmen. Gefragt sind Humanität und Härte. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Daniel Thym

17.06.2019, 12:11 Uhr | Politik

25 Menschen vermisst Tote bei Untergang von Flüchtlingsboot vor Libyen

An der Westküste von Libyen starten immer wieder Flüchtlingsboote in Richtung Europa. Menschenschmuggler nutzen dabei das Machtvakuum in dem Land aus und setzten die Flüchtlinge häufig in seeuntüchtige Boote, die zudem meist überfüllt sind. Mehr

03.06.2019, 13:23 Uhr | Politik

UN-Funktionär warnt Libyen droht permanente Teilung

Seit rund zwei Monaten kämpfen Regierungstruppen und die Armee von General Chalifa Haftar um die Hauptstadt Tripolis. Am Dienstag kam es zu neuen Gefechten. Mehr

22.05.2019, 15:01 Uhr | Politik

Flüchtlinge dürfen an Land Italien beschlagnahmt „Sea-Watch 3“

Die 65 geretteten Migranten durften zuvor in Lampedusa von Bord des deutschen Rettungsschiffs gehen. Innenminister Salvini wusste offenbar nichts davon und droht den Helfern mit Geldstrafen für jeden illegalen Flüchtling. Mehr

20.05.2019, 04:15 Uhr | Politik

UN-Flüchtlingshilfswerk Migranten sollen auf keinen Fall zurück in libysche Lager

Die EU sorgt dafür, dass Libyens Küstenwache Migranten auf dem Mittelmeer abfängt. Was ihnen dann bevorsteht, müsse unbedingt beendet werden, fordert das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen. Mehr

19.05.2019, 07:13 Uhr | Politik
1 2 3 ... 30 ... 60  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z