Lettland: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Lettland

  1 2 3 4 ... 10  
   
Sortieren nach

Verkehrssicherheit in der EU Malta vorn, Lettland hinten

Das Risiko, im Straßenverkehr ums Leben zu kommen, ist in der EU unterschiedlich hoch. Besonders schlecht schneidet Lettland ab. Doch die Verkehrskommissarin hat ehrgeizige Pläne. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

24.03.2015, 19:18 Uhr | Gesellschaft

Lettland Veteranen der Waffen-SS marschieren durch Riga

Im Zweiten Weltkrieg kämpften 140.000 Letten auf Seiten der deutschen Truppen. Veteranen der Waffen-SS zogen nun durch Riga, um der Lettischen Legion zu gedenken. In ihren Augen haben sie gegen die Besetzung ihrer Heimat gekämpft. Mehr

16.03.2015, 14:37 Uhr | Politik

Reaktion auf Ukraine-Krise Amerika liefert Panzer an baltische Staaten

Als Reaktion auf die Verunsicherung der osteuropäischen Staaten, ob die Nato für ihre Verteidigung einsteht, haben die Vereinigten Staaten Panzer ins Baltikum geliefert. In Riga wurden 120 Panzer und Panzerfahrzeuge entladen. Die ukrainische Armee beklagt Angriffe der Separatisten bei Mariupol. Mehr

09.03.2015, 19:32 Uhr | Politik

TV-Kritik: Günther Jauch Wut der Griechen oder Wut auf die Griechen?

Angesichts eines Stromausfalls bei Jauch war schnell von griechischen Verhältnissen die Rede. Man sollte besser über deutsche Verhältnisse reden. Und nicht vergessen, wer vor ein paar Jahren noch als kranker Mann Europas galt. Mehr Von Frank Lübberding

02.02.2015, 05:10 Uhr | Feuilleton

Schnelle Eingreiftruppe Nato baut dauerhafte Präsenz in sechs östlichen Mitgliedstaaten auf

Die Nato-Mitglieder am östlichen Rand des Bündnisses bekommen Unterstützung – Militär und Material sollen dorthin verlegt werden. Deutschland übernimmt zuerst die Leitung über die Mission. Mehr Von Thomas Gutschker

01.02.2015, 07:00 Uhr | Politik

Probleme befürchtet Mit Litauen beginnt für den Euroraum eine neue Ära

Die baltische Republik Litauen führt als neunzehntes Land den Euro ein. Die Wirtschaft wächst, die Schulden sind gering. Doch für neunzehn Länder war die Währungsunion nicht geplant – das könnte Probleme geben. Mehr Von Hanno Mußler

31.12.2014, 19:49 Uhr | Wirtschaft

Angst vor Russland Baltische Staaten rüsten auf

Das Vorgehen Russlands im Ukraine-Konflikt beunruhigt besonders die Balten. Die Nato treibt ihre Planungen für eine schnelle Eingreiftruppe voran. Litauen, Lettland und Estland wappnen sich aber auch selbst mit neuen Waffen. Mehr

23.12.2014, 09:33 Uhr | Politik

Ukraine-Konflikt Als Stalin Hitlers Verbündeter war

Präsident Putin hat die Tradition der Angriffskriege in Europa wiederbelebt. Das Geschichtsbild wird dieser Entwicklung angepasst - und der deutsch-sowjetische Nichtangriffspakt vom 23. August 1939 rehabilitiert. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Timothy Snyder

20.12.2014, 08:27 Uhr | Politik

Weit gereist Mauerfall-Luftballon fliegt bis nach Lettland

Einer hat’s weit gebracht: Zum Berliner Mauerfall-Jubiläum stiegen 7000 Luftballons in den Abendhimmel. Ein Ballon schaffte es bis an einen Strand bei Riga. Mehr

02.12.2014, 07:26 Uhr | Wirtschaft

Russische Manöver Wie im Kalten Krieg

Deutsche Politiker fühlen sich angesichts russischer Manöver über Europa an vergangene Zeiten erinnert. Das lettische Militär meldet unterdessen, ein russisches Schiff vor der eigenen Küste geortet zu haben. Mehr

30.10.2014, 17:13 Uhr | Politik

Rohstoffe als Druckmittel Der Russland-Brecher

Russland geht eine scharfe Waffe gegen die baltischen Republiken verloren: Ein gigantischer Gastanker soll die Ostsee-Länder unabhängig von russischen Lieferungen machen. Mehr Von Konrad Schuller. Kiew

27.10.2014, 14:24 Uhr | Politik

Lettland SS-Scherge wird Musical-Star

Der Lette Herberts Cukurs war an der Ermordung Zehntausender Juden beteiligt. Nun geht er auf Tournee - als Figur in einem Musical. Eine moralische Instanz des Landes schlägt Alarm. Mehr Von Lorenz Hemicker, Riga

09.10.2014, 18:47 Uhr | Politik

Wahlen in Lettland Regierungspartei bleibt an der Macht

Lettlands Ministerpräsidentin Laimdota Straujuma darf mit ihrer Mitte-Rechts-Koalition weiter regieren. Stärkste Partei wurde allerdings die oppositionelle pro-russische Harmonie-Partei. Mehr

04.10.2014, 22:13 Uhr | Politik

Parlamentswahl in Lettland Das Gespenst des russischen Reiches

An diesem Samstag wählen die Letten ein neues Parlament. Viele von ihnen fragen sich, ob ihrem Land ein ähnliches Schicksal drohen könnte wie der Ukraine. Die Radikalen in der russophonen Minderheit erhielten zuletzt starken Zuspruch. Mehr Von Konrad Schuller, Riga

04.10.2014, 16:45 Uhr | Politik

Besuch in Estland Obama verspricht Baltikum „ewige“ Unterstützung Amerikas

Der amerikanische Präsident hat bei seinem Besuch in Estland angekündigt, weitere Soldaten der Luftwaffe und Flugzeuge in dem Land zu stationieren. Estland werde „niemals allein dastehen“ - ein klares Signal auch an Moskau. Mehr

03.09.2014, 17:04 Uhr | Politik

Ukraine-Krise Diplomatisches Mikromanagement

Merkels Riga-Reise wird überlagert von der Ukraine-Krise. Außenminister Steinmeier mühte sich zuvor bei einem Treffen in Berlin um neue politische Impulse. Mehr Von Majid Sattar, RIGA/BERLIN

18.08.2014, 18:16 Uhr | Politik

Antwort auf Sanktionen Russland verbietet mehr Lebensmittel

Während Europa neue Sanktionen gegen Russland beschließt, antwortet Moskau mit eigenen Maßnahmen. Saft aus der Ukraine wird verboten, von Fleisch aus Polen rät die Regierung ab. Mehr

31.07.2014, 13:47 Uhr | Wirtschaft

Europawahl So haben die Länder gewählt

Europa hat abgestimmt: In allen 28 Mitgliedstaaten der EU gibt es offizielle Hochrechnungen oder erste Endergebnisse. Ein Überblick über die Auszählung der Wählerstimmen in den Ländern. Mehr

26.05.2014, 07:30 Uhr | Politik

Europawahl Proeuropäer in Lettland offenbar klar vorn

In Lettland können die Proeuropäer die Siegesfeier vorbereiten: Laut einer ersten vorläufigen Prognose liegt der Einheitsblock von Regierungschefin Straujuma deutlich vorn. Die Wahlbeteiligung ist allerdings dramatisch gesunken. Mehr

24.05.2014, 23:36 Uhr | Politik

Ukraine-Krise Die dicke rote Linie der Nato im Baltikum

In Reaktion auf die Annexion der Krim überarbeitet die westliche Militärallianz ihre Verteidigungspläne für die baltischen Staaten. Eine dauerhafte Präsenz von Nato-Kampftruppen in Lettland, Litauen und Estland ist im Gespräch. Aber wieviel könnten sie im Ernstfall ausrichten? Mehr Von Thomas Gutschker

11.05.2014, 06:07 Uhr | Politik

Ukraine-Krise Baltische Staaten dringen auf ständige Nato-Präsenz

Die Außenminister Lettlands, Litauens und Estlands dringen auf eine dauerhafte Stationierung von Nato-Einheiten auf ihrem Territorium. Russland bedrohe nicht nur das Baltikum, sondern die gesamte europäische und transatlantische Gemeinschaft. Mehr

10.05.2014, 18:08 Uhr | Politik

Energieabhängigkeit von Russland Die Deutschen und das russische Gas

Deutschland ist der größte Kunde des Gasproms-Konzerns - aber bei weitem nicht so abhängig wie andere EU-Länder. Sind am Ende die Russen stärker auf die Energielieferungen nach Europa angewiesen als wir?  Mehr Von Nikolas Busse, Majid Sattar

31.03.2014, 11:11 Uhr | Politik

TV-Kritik: Beckmann Sklaverei als Geschäftsmodell

„Beckmann“ begann erst kurz vor Mitternacht. Leider. Denn die Zuschauer konnten in der Sendung unbequeme Wahrheiten über unsere gesellschaftlichen Verhältnisse erfahren.  Mehr Von Frank Lübberding

28.03.2014, 08:07 Uhr | Feuilleton

Russland und das Baltikum Wenn die Angst blind macht

Nach dem Anschluss der Krim herrscht im Baltikum Panik. Die Menschen verwechseln die Situation heute mit der Lage bei Ausbruch des Zweiten Weltkriegs. Mehr Von Jüri Reinvere

26.03.2014, 09:03 Uhr | Feuilleton

Krise in der Ukraine Diplomaten: Bald schärfere Sanktionen gegen Russland

Die EU plant auf das Referendum über den Anschluss der Krim an Russland mit abermaligen Sanktionen gegen Moskau zu reagieren. China ruft Amerika zur Besonnenheit in der Krim-Krise auf. Gleichwohl schickt Washington Kampfflugzeuge und Soldaten nach Polen für ein Manöver. Mehr

10.03.2014, 08:57 Uhr | Politik

Mayers Weltwirtschaft Retten wie die Letten

Was Krisenländer lernen können. Mehr Von Thomas Mayer

15.02.2014, 15:07 Uhr | Wirtschaft

Geldumtausch Aus altem Bargeld neues machen

Die noch umlaufenden 13 Milliarden D-Mark können unbefristet und häufig formlos in Euro umgetauscht werden. In einigen Ländern des Euroraums sind die alten Währungen aber schon wertlos – zumindest offiziell. Mehr Von Kerstin Papon

30.01.2014, 23:26 Uhr | Finanzen

Gegen die Wirtschaftsschwäche Euro-Neuling Lettland drängt Frankreich zu Taten

Gerade in der Währungsunion angekommen macht der lettische Finanzminister klare Ansagen: Frankreich muss endlich Reformen anpacken. Es ist zu wichtig, um nichts zu tun. Mehr

29.01.2014, 08:17 Uhr | Wirtschaft

Erweiterung Litauen will 2015 den Euro einführen

Nach Lettland und Estland will auch der baltische Nachbar die Gemeinschaftswährung einführen. Deutschlands Finanzminister Schäuble denkt derweil über ein Euro-Parlament nach. Mehr

28.01.2014, 08:00 Uhr | Wirtschaft

Kindernachrichtensendung „logo!“ Durchblicker vom Dienst

Wo kann man sehen, wie eine gute Nachrichtensendung gemacht wird? Im Kinderkanal Kika. „logo!“ macht Abstraktes verständlich und wird auch von Erwachsenen gern gesehen. Seit fünfundzwanzig Jahren. Mehr Von Heike Hupertz

08.01.2014, 17:06 Uhr | Feuilleton

Gesetzesänderungen 2014 Für die Rente müssen Beschäftigte länger arbeiten

Die vom Wähler abgelöste Regierungskoalition war nicht untätig: Zum Jahreswechsel kommen wieder etliche Rechts- und Gesetzesänderungen auf die Bürger zu. Viel hat auch mit der Umstellung aufs elektronische Regieren zu tun. Mehr Von Corinna Budras und Joachim Jahn

30.12.2013, 21:44 Uhr | Wirtschaft

Europa Von Steinen und Glashäusern

Was kann die EU tun, wenn in einem ihrer Mitgliedstaaten die Demokratie in Gefahr ist und was soll sie überhaupt tun? Während einige der Mitgliedstaaten im Osten inzwischen konsolidierte Demokratien sind, sieht es bei manchen Altmitgliedern der Union schlechter aus. Mehr Von Professor Dr. Timm Beichelt

29.12.2013, 15:42 Uhr | Politik

Fragen an zwei Generationen Man hielt mich für dumm, weil ich so viel träumte

Von Doktorspielen und der Sehnsucht nach einem eigenen Modeladen: Rosa von Praunheim und Johanna Quester im Gespräch. Mehr Von Beatrix Schnippenkoetter

14.12.2013, 18:11 Uhr | Feuilleton

Dacheinsturz in Riga Trauer und Wut

Die Rettungsarbeiten in Riga sind fast abgeschlossen. Nun gedenken die Letten der Opfer des Dacheinsturzes und suchen einen Schuldigen für das Unglück. Mehr

25.11.2013, 12:00 Uhr | Gesellschaft

Dacheinsturz in Riga Wieder Einsturzgefahr, Rettungsarbeiten unterbrochen

Lettland trauert um die Opfer des Dacheinsturzes in einem Einkaufszentrum in Riga. Bisher wurden mehr als 50 Tote aus den Trümmern geborgen, noch immer werden mindestens zehn Menschen vermisst. Mehr

23.11.2013, 19:59 Uhr | Gesellschaft
  1 2 3 4 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z