Leif-Erik Holm: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Verfassungsschutz-Beobachtung AfD kündigt Eilantrag gegen Einstufung als „Prüffall“ an

Gegen die Einstufung als „Prüffall“ will die AfD Rechtsmittel einlegen. Das habe der Bundesvorstand beschlossen, sagt der Landesvorsitzende von Mecklenburg-Vorpommern, Holm. Auch andere Anzeigen seien geplant. Mehr

26.01.2019, 16:17 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Leif-Erik Holm

1
   
Sortieren nach

Reportage vom AfD-Parteitag Da sind sie wieder

Bei der AfD ist man sich einig: Der Streit in der Union kann ihr nur helfen. Egal in welche Richtung die Regierungskrise gehen mag – sie sehen sich als die Gewinner. Ihre Umfragewerte steigen langsam, aber stetig. Das allein gibt ihnen aber noch nicht recht. Mehr Von Justus Bender und Timo Frasch

01.07.2018, 19:34 Uhr | Politik

„Das Fallbeil hoch und runter“ Nordost-AfD schließt ehemaligen Parteichef Arppe aus

Neun Monate sind seit Bekanntwerden von gewaltverherrlichenden Äußerungen von Holger Arppe vergangen. Nun hat das Schiedsgericht der AfD entschieden. Doch der Rostocker Politiker akzeptiert das Urteil nicht. Mehr

06.06.2018, 13:53 Uhr | Politik

Mecklenburg-Vorpommern AfD-Fraktion in Schweriner Landtag spaltet sich

Schon lange soll es in der AfD-Fraktion in Mecklenburg Vorpommern Verstimmungen gegeben haben. Vier Abgeordnete ziehen daraus nun die Konsequenzen und treten aus. Mehr

25.09.2017, 15:39 Uhr | Politik

Bundestagswahl AfD-Landeschef tritt in Merkels Wahlkreis an

Der Fraktionschef der AfD in Schwerin, Holm, will im Wahlkreis von Angela Merkel kandidieren. Seit 1990 hat die heutige Bundeskanzlerin dort das Direktmandat gewonnen. Mehr

17.01.2017, 12:33 Uhr | Politik

AfD in Mecklenburg Vorpommern Höflich sein zu den Rechtspopulisten

Die AfD müht sich in Schwerin auf dem glatten Parkett des Parlamentsalltags. SPD, CDU und Linkspartei wollen die rechtspopulistische Partei nicht ausgrenzen. Doch der Umgang ist schwierig. Mehr Von Frank Pergande, Schwerin

26.12.2016, 21:13 Uhr | Politik

Dresden Pegida ist inhaltlich am Ende

Bei der Feier zum zweiten Jahrestag der Pegida-Bewegung kommen deutlich weniger Teilnehmer auf die Straße als im Jahr zuvor. Selbst die Wortführer der Rechten formulieren keine Ziele mehr. Auch Frauke Petry bleibt zuhause. Mehr Von Stefan Locke

16.10.2016, 22:25 Uhr | Politik

Wohnsitz des AfD-Politikers Wo wohnen Leif-Erik Holms Nachbarn?

Kurz nach der Wahl in Mecklenburg-Vorpommern gibt es Ärger um den AfD-Fraktionsvorsitzenden Leif-Erik Holm. Weil unklar ist, wo sein Hauptwohnsitz ist, muss ein Gremium über seinen Verbleib im Landtag entscheiden. Mehr Von Frank Pergande, Schwerin

29.09.2016, 23:25 Uhr | Politik

Mecklenburg-Vorpommern Neue AfD-Fraktion in Schwerin konstituiert

In Schwerin hat sich die neue AfD-Fraktion im Landtag gebildet. Das politische Spektrum der 18 Abgeordneten reicht von bürgerlich-gemäßígt bis völkisch-nationalistisch. Mehr Von Frank Pergande, Schwerin

08.09.2016, 14:20 Uhr | Politik

AfD überholt CDU Wie die schwarze Hochburg Anklam fiel

Die Partei der Kanzlerin steht auch Tage nach dem Debakel in Mecklenburg-Vorpommern unter Schock. Wie konnte es zum Durchmarsch der Rechtspopulisten in einer schwarzen Bastion kommen? Eine Spurensuche in Anklam. Mehr Von Mona Jaeger, Anklam

07.09.2016, 13:04 Uhr | Politik

AfD  Schattenkabinett sucht Wahlvolk

Nach dem Wahlerfolg vom Wochenende denkt AfD-Chef Jörg Meuthen schon ans Regieren im Bund. Der politisch erfahrenere Alexander Gauland sieht das anders. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

05.09.2016, 23:14 Uhr | Politik

AfD in Mecklenburg-Vorpommern Vom netten Herrn Holm zum gnadenlosen Populisten

Der eigentliche Sieger in Schwerin heißt Leif-Erik Holm: Als Spitzenkandidat hat er die AfD zur zweitstärksten Kraft im Land gemacht. Von seinem zurückhaltenden Auftreten sollte man sich nicht täuschen lassen: Holm kann auch ganz anders. Mehr Von Frank Pergande

05.09.2016, 11:08 Uhr | Politik

Wahl in Mecklenburg-Vorpommern Überrollt von der Walze AfD

Der Erfolg der AfD in der politischen Heimat der CDU-Vorsitzenden und Bundeskanzlerin lässt nicht nur die Union ratlos zurück. Dass die SPD mit Erwin Sellering weiterregieren kann, wird zur Randnotiz. Mehr Von Mona Jaeger und Frank Pergande, Schwerin

05.09.2016, 05:16 Uhr | Politik

AfD bei Landtagswahl Wie der Sieg von Schwerin die Bundes-AfD verändert

AfD-Spitzenkandidat Holm ist kein Höcke. Überhaupt war der Wahlkampf der Rechtspopulisten in Mecklenburg-Vorpommern relativ moderat. Wieso sie trotzdem erfolgreich waren – und was das für die Bundes-AfD bedeutet. Mehr Von Justus Bender

05.09.2016, 00:42 Uhr | Politik

Stärker als die CDU „Die AfD ist auf dem Weg zur neuen Volkspartei“

Zum ersten Mal zieht die AfD in Deutschland in einem Länderparlament an der CDU vorbei. Schon träumen die Rechtspopulisten von ähnlichen Ergebnissen in weiteren Bundesländern – und in der Union ist die Schuldige für viele schon ausgemacht. Mehr Von Oliver Georgi und Timo Steppat

04.09.2016, 21:34 Uhr | Politik

Wahl in Mecklenburg-Vorpommern SPD kann weiterregieren, AfD zweitstärkste Kraft vor CDU

Bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern hat die SPD nach trotz starker Verluste einen klaren Sieg erzielt. Die rechtspopulistische AfD liegt als zweitstärkste Kraft vor der CDU, die Verluste hinnehmen muss. Mehr

04.09.2016, 20:00 Uhr | Politik

Wahl in Mecklenburg-Vorpommern Die Wähler bewegt nur das Flüchtlingsthema

Vor der Landtagswahl versucht die Regierung mit ihren wirtschaftlichen Erfolgen zu punkten. Die sind auch durchaus beachtlich - doch die Wähler interessiert das nicht. Mehr Von Carsten Germis, Schwerin

03.09.2016, 16:03 Uhr | Wirtschaft

Wahl in Mecklenburg-Vorpommern Im Zweifel immer dagegen

Für die AfD ist die Wahl im Nordosten richtungsweisend. Sie könnte einen historischen Wahlsieg erringen. Wer sind die Wähler der Partei? Mehr Von Frank Pergande

03.09.2016, 12:21 Uhr | Politik

Mecklenburg-Vorpommern Meuthen: AfD würde in Schwerin auch mit NPD stimmen

Am Sonntag wird in Mecklenburg-Vorpommern gewählt. Die AfD kommt in Umfragen auf 21 Prozent. Der Bundesvorsitzende Meuthen blickt schon weiter - auch auf eine mögliche Unterstützung der rechtsextremen NPD . Mehr

31.08.2016, 04:12 Uhr | Politik

Wahlkampf der AfD Erregungsabend in Schwarzrotgold

Die AfD empfängt den früheren tschechischen Staatspräsidenten Vaclav Klaus in Schwerin. Sie will ihn im Wahlkampf vor ihren Karren spannen. Doch was passiert? Das Gegenteil. Mehr Von Paul Ingendaay

24.08.2016, 22:42 Uhr | Feuilleton

Mecklenburg-Vorpommern Die geheimen Helfer der AfD

In Mecklenburg-Vorpommern ist bald Landtagswahl. Ein Verein wirbt massiv für die AfD. Die AfD sagt, sie wisse nicht, wer dahinter steckt. Wer rausfinden will, welche Leute sich im Geheimen für die Partei einsetzen, erlebt einige Überraschungen. Mehr Von Friederike Haupt

21.08.2016, 18:33 Uhr | Politik

Auf Wahlkampftour Wie die AfD zur stärksten Kraft in Schwerin werden will

Die AfD wird in Mecklenburg-Vorpommern in den Landtag einziehen. Aber ihr Spitzenkandidat hat schon ein neues Ziel: Seine Partei soll aus dem Stand stärkste Kraft werden – und die Chancen stehen nicht schlecht. Mehr Von Friederike Haupt

15.08.2016, 16:04 Uhr | Politik

Landtagswahlkampf Wie Schwerin auf eine politische Blockade zusteuert

Im September sind Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern und vieles deutet darauf hin, dass es für keine Koalition reichen könnte. Dafür ist vor allem die AfD verantwortlich. Mehr Von Frank Pergande, Schwerin

16.07.2016, 18:25 Uhr | Politik

Nach Escortservice-Berichten AfD will Kandidatin von Landesliste streichen

Vor Bedrohungen aus dem Ausland warnte Petra Federau, Hardlinerin der AfD in Mecklenburg-Vorpommern; Frauen ins Ausland schickte sie aber trotzdem. Die AfD-Politiker soll einen Escort-Service für Scheichs in Saudi-Arabien betrieben haben. Nun will ihre Partei sie loswerden. Mehr Von Frank Pergande

22.03.2016, 22:36 Uhr | Politik
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z