Lega Nord: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Lega-Treffen in Pontida Die Jagdsaison ist eröffnet

Nach seiner Niederlage ist Matteo Salvini wieder in Angriffslaune. Bei einem Treffen der Lega ruft er zum Sturz der Linkskoalition auf. Die Stimmung in Pontida ist bei spätsommerlichem Wetter in jeder Hinsicht aufgeheizt. Mehr

15.09.2019, 20:10 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Lega Nord

1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

F.A.Z.-Sprinter Waffenstillstand in der Groko

Bei den Wahlen in Sachsen und Brandenburg verliert die Linke deutlich. Thüringens linkem Regierungschef Ramelow macht das Ergebnis dennoch Hoffnung. Was sonst wichtig wird und wo bald noch gewählt werden könnte, steht im F.A.Z.-Sprinter. Mehr Von Heike Göbel

03.09.2019, 06:26 Uhr | Aktuell

Wahlsiege im Osten Die selbsternannten Bürgerlichen von der AfD

Nach ihren Wahlerfolgen sieht die AfD sich auf dem Weg zur Volkspartei und will vom Osten her das Land erobern. Von der CDU wünscht sie sich Gespräche über eine Koalition. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

02.09.2019, 21:58 Uhr | Politik

Regierungskrise in Italien Salvini liebäugelt mit einer Rückkehr nach rechts

In der Regierungskrise in Italien suchen sich die zerstrittenen Koalitionspartner schon neue Verbündete. Doch die (Wieder-)Annäherung an traditionelle Kräfte des Establishments ist ein Risiko. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

13.08.2019, 18:34 Uhr | Politik

Integration in Italien Die Teufel können Benzingeruch nicht leiden

Italiens Innenminister Salvini nimmt in Kauf, dass Flüchtlinge ertrinken. Doch eine straff organisierte Akademie in Bergamo durchkreuzt diese Politik: Dort können Einwanderer alles lernen, was sie fürs Leben in Italien brauchen. Mehr Von Klaus Georg Koch, Bergamo

12.08.2019, 19:03 Uhr | Feuilleton

Sorge über Konflikte mit EU Was eine Lega-Regierung für Italiens Wirtschaft bedeuten würde

Die rechtspopulistische Lega könnte nach Neuwahlen eine stabile Mehrheit erhalten. Viele Wirtschaftsvertreter zeigen sich besorgt – Unternehmer in Norditalien hoffen dagegen auf mehr Wirtschaftsnähe. Mehr Von Tobias Piller, Rom

12.08.2019, 07:36 Uhr | Wirtschaft

Italien vor Neuwahlen Mit Haut und Haaren verschlungen

Nach gerade einem Jahr steht Italiens Koalition vor dem Aus. Salvinis Lega gibt sich nach dem Misstrauensantrag gegen Regierungschef Conte siegessicher. Die Kräfteverhältnisse haben sich gedreht – und dem Land steht ein heißer Herbst bevor. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

09.08.2019, 20:01 Uhr | Politik

Politkrimi in Italien Salvini stürzt die Regierung in die Krise

Mitten in der Urlaubszeit stehen in Italien die Zeichen auf Krise. Innenminister Salvini fordert Neuwahlen, um von der momentanen Popularität seiner Partei zu profitieren. Regierungschef Conte weist ihn scharf in die Schranken. Mehr

08.08.2019, 20:40 Uhr | Politik

Nach Festnahme in Italien Kapitänin Rackete verteidigt Einfahrt in Hafen

Eine deutsche Kapitänin bringt 40 Migranten unerlaubt nach Italien. Ist sie kriminell oder beispiellos menschlich? Der Rettungseinsatz von Sea-Watch polarisiert. Und ein Spendenaufruf der Fernsehmoderatoren Böhmermann und Heufer-Umlauf findet große Resonanz. Mehr

30.06.2019, 12:51 Uhr | Politik

Lega siegt in Italien Und wieder küsst er das Kruzifix

Matteo Salvinis Lega erzielt bei der Europawahl das beste Ergebnis ihrer Geschichte – und kann damit wohl auch ihren Koalitionspartner Fünf Sterne unter Druck setzen. Der Parteichef zelebriert den Erfolg am Montag mit einer umstrittenen Geste. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

27.05.2019, 07:19 Uhr | Politik

Gastbeitrag von Ökonom Fuest Warum nur Freiheit gegen den Populismus hilft

Die populistischen Antworten auf die wirtschaftlichen Probleme machen alles nur noch schlimmer. Nun wollen die französische und die deutsche Regierung den Wettbewerb schwächen. Dabei ist die richtige Antwort freiheitliche Wirtschaftspolitik. Mehr Von Clemens Fuest

07.05.2019, 10:24 Uhr | Wirtschaft

Kampf für LGBTQ-Rechte Aktivistinnen stellen Salvini eine Fotofalle

Zwei junge Frauen halten wenig von Matteo Salvinis Einstellung zur Gleichberechtigung von Homosexuellen – und stellen sich bei einem seiner Auftritte spontan für ein besonderes Selfie mit dem italienischen Innenminister an. Mehr

04.05.2019, 14:27 Uhr | Gesellschaft

Europawahl Orbán: Europas Konservative müssen mit Rechtspopulisten kooperieren

Die EVP soll sich den Rechtspopulisten um Salvini, Strache und Le Pen öffnen, fordert Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán in einem Interview. Damit konterkariert er die klare Linie von EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber. Mehr

01.05.2019, 16:15 Uhr | Politik

Rechtspopulismus in Europa „Das Zentrum der populistischen Bewegung hat sich nach Rom verlagert“

Kann es in Europa eine Internationale der Nationalisten geben? Ein Gespräch mit dem Politologen Jean-Yves Camus über extreme Rechte und die Gefahren und die Grenzen ihrer möglichen Allianz in Europa. Mehr Von Jürg Altwegg

16.03.2019, 11:59 Uhr | Politik

Italien-Kommentar Auf Distanz zu Europa

Die Regierung bläut den Italienern ein, dass an der EU nichts Positives mehr zu finden sei. Alle Szenarien für die Zukunft Italiens bieten trübe Aussichten – und die Gefahr einer Verzweiflungstat. Mehr Von Tobias Piller, Rom

17.02.2019, 08:39 Uhr | Wirtschaft

Schlagerstreit-Glosse Zahlen, bitte!

Ein Sänger mit ägyptischem Vater gewinnt den großen italienischen Schlagerwettbewerb? Wie konnte das passieren? Der nationalistisch denkende Teil Italiens rechnet nach. Wir helfen nach. Mehr Von Andreas Platthaus

13.02.2019, 13:28 Uhr | Feuilleton

Wahl in Südtirol Europakritische Lega punktet auch im deutschsprachigen Italien

Die regierende Volkspartei SVP und deutschsprachige Rechtspopulisten büßen bei der Landtagswahl in Südtirol an Boden ein. Die Lega von Innenminister Salvini kann hingegen zulegen. Und ein Unternehmer sorgt für eine Überraschung. Mehr

22.10.2018, 12:22 Uhr | Politik

Staatsanleihen Italien ist gerade wieder gefragt

Italiens Staatsanleihen sind im September wieder bei Investoren gefragt. Doch diese Besserung könnte kurzlebig sein. Mehr Von Martin Hock

11.09.2018, 12:24 Uhr | Finanzen

Staatshaushalt für 2019 Vielleicht halten wir die Defizitgrenze nicht ein, sagt Italiens Di Maio

Migration, Staatsfinanzen, neue Investitionen: Zwischen Brüssel und Rom gibt es Streit ums Geld. Und nicht jede Zahl stimmt, die dabei verwendet wird. Mehr

28.08.2018, 10:48 Uhr | Wirtschaft

Sommerinterviews bei ARD/ZDF Scheinriesen vor der Kamera

Die Sommerinterviews von ARD und ZDF sind in die Jahre gekommen. Aus dem Format ist eine Masche geworden. Sie geben sich zufrieden mit Politik-Ersatz. Das braucht niemand. Da kann man es auch gleich lassen. Mehr Von Hans Hütt

06.08.2018, 14:34 Uhr | Feuilleton

Krise der SPD Was tun gegen Sozialchauvinismus?

Einst war es das Ziel linker Parteien, vor allem der Sozialdemokratie, über die Veränderung der sozialen Verhältnisse auch autoritäre Einstellungsmuster einzuhegen. Diese Idee gilt es wiederzubeleben, will man einen weiteren Vormarsch rechtspopulistischer Parteien in Europa verhindern. Mehr Von Professor Dr. Dirk Jörke und Professor Dr. Oliver Nachtwey

02.08.2018, 10:29 Uhr | Politik

Krimi-Roman „Kalter Frieden“ Alles im grauen Bereich

Italien in der Staatskrise: „Kalter Sommer“, der neue Roman von Gianrico Carofiglio, erzählt von einem Mafia-Krieg in seiner Heimat Bari. Dort erklärt der Autor auch, warum am Ende der Staat gewinnen wird. Mehr Von Hannes Hintermeier

13.07.2018, 22:09 Uhr | Feuilleton

Nationale Identität Abendland? Ist abgebrannt

Es bringt nichts, dauernd auf die Populisten zu schimpfen. In einem haben sie sogar recht: Eine Alternative zur nationalen Identität ist im Westen nicht in Sicht. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Gregor Schöllgen

17.06.2018, 08:14 Uhr | Feuilleton

Schulden-Kommentar EZB-Humor aus Rom

Ein Scherz hilft gelegentlich, Brücken zu bauen über trennende weltanschauliche Gräben. Mehr ist die Idee, die Europäische Zentralbank könne Italien Schulden erlassen, nicht. Mehr Von Alexander Armbruster

16.05.2018, 13:41 Uhr | Finanzen

Regierungsbildung in Italien 5 Sterne und Lega wollen 250 Milliarden Euro Schuldenerlass von der EZB

Die Regierungsbildung in Rom kommt schleppend voran. Nun ist eine kuriose Vorstellung der beiden Partner bekannt geworden, die gerade verhandeln. Mehr

16.05.2018, 09:55 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z