Landtagswahl in Bayern: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Günther Beckstein im Gespräch „Die Menschen sind in einer Protesthaltung“

Günther Beckstein moderiert den ersten bundesweiten Bürgerrat, der Demokratie neu denken will. Im Interview erklärt der frühere bayerische Ministerpräsident, warum die Kluft zwischen Politik und Bürgern kleiner werden muss – und was ihn am Begriff Populismus stört. Mehr

12.09.2019, 23:00 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Landtagswahl in Bayern

1 2 3 ... 9 ... 18  
   
Sortieren nach

Politiker beim Gillamoos Auf dem Jahrmarkt der Bierzeltduelle

Auf dem niederbayerischen Gillamoos meldet sich ein bärtiger Manfred Weber zurück, Kevin Kühnert übt sich in Bierzeltreden – und die AfD in einfältigen Witzen. Mehr Von Timo Frasch, Abensberg

02.09.2019, 17:57 Uhr | Politik

Bayerns Polizeiaufgabengesetz Im Grundsatz in Ordnung

Dem bayerischen Innenminister wurde der Abschlussbericht über Bayerns Polizeiaufgabengesetz überreicht. Das Ergebnis: Im Grundsatz ist das Gesetz in Ordnung. Mehr Von Alexander Haneke

30.08.2019, 17:44 Uhr | Politik

Bayerische Landtagsabgeordnete Die AfD und das Deutschlandlied

Bayerische AfD- Landtagsabgeordnete haben alle Strophen des Deutschlandliedes gesungen – und fragen nun beim Kultusministerium an, ob das Lied auch an Schulen gelehrt wird. Worum geht es ihnen dabei? Mehr Von Timo Frasch, München

06.08.2019, 07:26 Uhr | Politik

Neues Selbstbewusstsein Grüne erwägen Kanzlerkandidatur

Die Parteiführung bereitet sich auf eine vorgezogene Bundestagswahl vor. Der Grünen-Chef in Bayern spricht aus, was viele denken: Die Doppelspitze ist nicht mehr zeitgemäß. Mehr Von Thomas Gutschker

16.06.2019, 08:00 Uhr | Politik

Der Erfolg der Ökopartei „Heute ist grün cool“

Der Politikberater Johannes Hillje analysiert im Interview den Erfolg der Grünen. Er sieht die Themen als großen Erfolgsfaktor, aber auch das jugendliche Auftreten der Parteispitze. Mehr Von Marie Illner

14.06.2019, 22:04 Uhr | Politik

Hipp im Unternehmergespräch „Wir haben schon Lieferungen wegen Glyphosat abgewiesen“

„Dafür stehe ich mit meinem Namen“ – dieses Versprechen gilt in der Werbung bei dem Babynahrungshersteller Hipp. Doch das Versprechen in Sachen Nachhaltigkeit ist nicht immer leicht zu erfüllen. Das soll sich ändern. Mehr Von Rüdiger Köhn, Pfaffenhofen

27.05.2019, 13:07 Uhr | Wirtschaft

Verkehrsminister Scheuer Der Geläuterte

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hatte einst einen Ruf als Luftikus und Scharfmacher. Wie hat er es zu einem der überraschenden Aufsteiger im matten Kabinett der großen Koalition gebracht? Mehr Von Ralph Bollmann, Berlin

18.05.2019, 17:05 Uhr | Wirtschaft

Modebegriff „Resilienz“ Wir Stehaufmännchen

Resilienz meint die Fähigkeit, mit Druck von außen fertig zu werden, ohne Schaden zu nehmen. In den letzten zehn Jahren hat der Begriff eine erstaunliche Karriere gemacht. Wie kam es dazu? Mehr Von Wolfgang Krischke

25.04.2019, 13:44 Uhr | Feuilleton

Richtungskampf in Bayern Fraktionschef Markus Plenk verlässt AfD-Fraktion

Der bisherige AfD-Fraktionsvorsitzende im bayerischen Landtag will seinen Posten abgeben – und womöglich auch aus der Partei austreten. Damit erreicht der Richtungskampf in der Fraktion einen neuen Höhepunkt. Mehr

05.04.2019, 15:35 Uhr | Politik

„Modellversuch“ in Bayern Islamunterricht ja, aber bitte unter anderem Namen

Selbst die CSU sieht den „Modellversuch“ zum „Islamunterricht“ in Bayern als Erfolg. Deshalb soll das Programm nun fortgesetzt werden. Im Namen soll sich jedoch demnächst ein stärkerer Wertebezug widerspiegeln. Mehr Von Timo Frasch, München

21.03.2019, 14:41 Uhr | Politik

100 Tage Schwarz-Orange „Die Freien Wähler sind Fleisch vom Fleische der CSU“

CSU und Freie Wähler regieren in Bayern seit 100 Tagen – bisher ziemlich einvernehmlich. Warum es mit der Harmonie bald vorbei sein dürfte und was das mit dem Artenschutz zu tun hat, erklärt Politikwissenschaftlerin Ursula Münch. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

15.02.2019, 10:29 Uhr | Politik

AfD verlässt Gedenkakt Wie es euch gefühlt

Während der Rede einer Schoa-Überlebenden verlassen AfD-Abgeordnete den Saal. Ein Historiker kann verstehen, dass „sich diejenigen wehren, die sich provoziert fühlen“. Lässt sich so ein Sittenverstoß rechtfertigen? Mehr Von Andreas Platthaus

01.02.2019, 16:44 Uhr | Feuilleton

Gedenken an den Holocaust „Kehren Sie zurück“

Die AfD verlässt den Bayerischen Landtag während einer Rede zum Gedenken an den Holocaust – das hat es noch nicht gegeben. Bemerkenswert ist die Debatte, die darauf folgt. Mehr Von Frank Pergande

27.01.2019, 10:22 Uhr | Politik

Bayerischer Landtag AfD-Abgeordnete verlassen Gedenkfeier für NS-Opfer

Eklat im bayerischen Landtag: Aus Protest gegen die Rede von Charlotte Knobloch verlassen einige AfD-Abgeordnete den Saal. Die ehemalige Präsidentin des Zentralrats der Juden hat die Partei zuvor stark kritisiert. Mehr

23.01.2019, 15:53 Uhr | Politik

Im Gespräch: Daniel Günther „Nicht über die Vergangenheit reden“

Die CDU dürfe keine rückwärtsgewandte Debatte über die Flüchtlingspolitik führen, fordert Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther. Ein Interview über Twitter-Abstinenz, die Konkurrenz zu den Grünen und Jamaika als Vorbild. Mehr Von Mona Jaeger und Matthias Wyssuwa, Kiel

20.01.2019, 19:52 Uhr | Politik

Freie Wähler in Bayern Partei bekommt mehr Geld vom Staat dank Wertpapiergeschäften

Durch das geschickte An- und Verkaufen von Staatsanleihen sichern die in Bayern mitregierenden Freien Wähler sich offenbar seit Jahren staatliche Zuschüsse in Millionenhöhe. Eine ähnliche Methode der AfD war vor einiger Zeit unterbunden worden. Mehr

19.01.2019, 04:18 Uhr | Politik

FAZ.NET-Hauptwache Bügelbrett, Gutenberg, Flaschenhals

Nach dem Ersten Weltkrieg vermessen Amerikaner und Franzosen ihre Besatzungszonen. Bestehen bleibt der „Freistaat Flaschenhals“. Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main steht in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Werner D’Inka

10.01.2019, 06:14 Uhr | Rhein-Main

Habeck und Lindner Die Rivalen

Christian Lindner wollte der neue Star der deutschen Politik sein. Der Grüne Robert Habeck hat ihm die Rolle weggeschnappt – doch die Konkurrenz belebt das Geschäft. Mehr Von Ralph Bollmann, Berlin

06.01.2019, 12:00 Uhr | Wirtschaft

Das politische Jahr 2018 Und tschüss!

Ob Deutschland, Frankreich oder Amerika – das Jahr 2018 war ein Jahr der Rückzüge und Rückschläge. Eine wirkte in dem Trubel aber auffällig beschwingt: Angela Merkel. Mehr Von Jasper von Altenbockum und Klaus-Dieter Frankenberger

23.12.2018, 08:28 Uhr | Politik

CSU in Würzburg Wo sind die 500 Stimmen?

Die CSU verlor bei der Landtagswahl ausgerechnet Würzburg, wo sie sich doch von ihrer sanftesten Seite gezeigt hatte. Lernt die Partei aus ihren Fehlern? Mehr Von Timo Frasch und Alexander Haneke, Würzburg

22.11.2018, 06:13 Uhr | Politik

Kommentar zum Hausverweis Ein Rauswurf ist auch eine Botschaft

Der Streit um einen Hausverweis für eine AfD-Politikerin in der Münchner Goldenen Bar zeigt, was in der neuen Diskussion über Weltbürgertum schiefläuft. Mehr Von Kolja Reichert

18.11.2018, 11:01 Uhr | Feuilleton

Regierungsbildung in Bayern „Das jüngste Kabinett, das die CSU je hatte“

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder präsentiert sein neues Kabinett – und trennt sich von langjährigen Ministern. Wer sind die Auf- und Aussteiger? Mehr

12.11.2018, 14:06 Uhr | Politik

Nach Verzicht in München Kein Grund für Luftsprünge bei Fraport

Auf dem Flughafen München soll es nun doch keine dritte Piste geben. Fraport sollte sich nicht zu sehr darüber freuen. Die wirklich heikle Konkurrenz für die Frankfurter wächst nicht in Bayern, sondern woanders heran. Mehr Von Jochen Remmert

06.11.2018, 17:30 Uhr | Rhein-Main

Koalition in Bayern Söder zum Ministerpräsidenten gewählt

Gut drei Wochen nach der Landtagswahl ist Bayerns Ministerpräsident Markus Söder im Landtag bestätigt worden. Er bekam 110 Stimmen – eine weniger, als Abgeordnete der neuen Koalition anwesend waren. Mehr

06.11.2018, 11:17 Uhr | Politik

Chronologie eines Rücktritts Das Duell um den CDU-Vorsitz

Die Kanzlerin wusste seit Wochen, dass Friedrich Merz sie herausfordern könnte. Sie zog zurück – und gab die Bühne frei für Annegret Kramp-Karrenbauer. Merz hatte auf diesen Moment gewartet – und bekam Unterstützung von einem, der die Seiten wechselte. Mehr Von Livia Gerster, Thomas Gutschker, Lydia Rosenfelder

04.11.2018, 09:45 Uhr | Politik

Spahn als Merkel-Nachfolger Beschleunigte Karrierechance

Jens Spahn will viel und durch die überraschende Ankündigung von Angela Merkel beschleunigt sich nun alles. Ist er schon bereit für den Vorsitz? Mehr Von Kim Björn Becker und Eckart Lohse

03.11.2018, 09:58 Uhr | Politik

Drei Wochen nach der Wahl CSU und Freie Wähler einigen sich auf Koalition in Bayern

Nach der bayerischen Landtagswahl haben sich CSU und Freie Wähler auf die Bildung einer Regierungskoalition geeinigt. „Wir sind durch“, sagte Ministerpräsident Markus Söder am Freitag im Landtag. Mehr

02.11.2018, 19:06 Uhr | Politik

Kommentar zur Merkel-Nachfolge Wie die CDU zurück zu alter Stärke findet

Es ist eine Illusion zu glauben, dass Merkels Nachfolger(in) alles ändern könnte. Aber einige Prinzipien, die verhindert haben, dass politische Ränder stärker werden, sollte die CDU wieder beherzigen. Mehr Von Jasper von Altenbockum

31.10.2018, 08:24 Uhr | Politik

Nach Merkel-Rückzug Seehofer und die Kunst der Niederlage

Nach der Ankündigung Angela Merkels richten sich die Augen auf Horst Seehofer – wird er ihrem Beispiel folgen und in naher Zukunft abtreten? Mehr Von Helene Bubrowski und Timo Frasch, Berlin und München

29.10.2018, 22:26 Uhr | Politik

CDU nach Hessen-Absturz Ein bisschen Kritik und ein Blick in die Zukunft

Nach der Hessen-Wahl will die CDU nicht um das schlechte Ergebnis „drum herumreden“. Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer möchte der Partei mit drei konkreten Projekten aus dem Tief helfen. Die Zukunft von Kanzlerin Merkel kommentiert sie nüchtern. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

28.10.2018, 22:59 Uhr | Politik

SPD nach Hessenwahl am Abgrund Nahles kämpft gegen den Koalitionsausstieg

Das Wahldebakel der Hessen-SPD erhöht den Druck auf Parteichefin Nahles. Bis Montag will sie einen Fahrplan vorlegen, der die große Koalition retten soll. Denn Neuwahlen kann sich die SPD nicht leisten. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

28.10.2018, 20:34 Uhr | Politik

Koalitionsgespräche Freie Wähler geben Parteiführung Freibrief für Verhandlungen mit CSU

Die Freien Wähler haben dafür gestimmt, dass Vorstand und Fraktion über einen Koalitionsvertrag mit der CSU entscheiden dürfen. Ihr Parteivorsitzender kündigt an, sich nicht über den Tisch ziehen zu lassen. Mehr

27.10.2018, 15:30 Uhr | Politik

Erneuerung „auf allen Ebenen“ Entwicklungsminister Müller legt Seehofer indirekt Rückzug nahe

Eine personelle Erneuerung der CSU „auf allen Ebenen“ sei nötig, fordert Entwicklungsminister Gerd Müller. Damit meint er offenkundig auch den Parteivorsitzenden. Mehr

27.10.2018, 12:42 Uhr | Politik

Landtagswahl in Hessen „Verdammt, dann wählt uns doch“

Volker Bouffier regiert ein erfolgreiches Land, doch seine Umfragewerte sind schlecht. Berlin fährt ihm immer wieder in die Parade – und vielleicht ließ er die hessischen Grünen zu sehr glänzen. Mehr Von Julian Staib, Baunatal/Kassel/Lauterbach

26.10.2018, 15:01 Uhr | Politik
1 2 3 ... 9 ... 18  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z