Landtagswahl: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Demokratie in Hessen Ausgerechnet jetzt

Die Abgeordneten des hessischen Landtags gefährden die repräsentative Demokratie. Sie haben die Schwelle für Volksentscheide deutlich heruntergeschraubt – und das zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt. Mehr

24.05.2019, 06:33 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Landtagswahl

   
Sortieren nach

Kurz vor der Europawahl Bundeszentrale will Verbot des Wahl-O-Maten anfechten

Die Bundeszentrale für politische Bildung will ihren Wahl-O-Maten wieder ins Netz bringen. Sie will mit einer Beschwerde vor das Oberverwaltungsgericht NRW ziehen. Mehr

21.05.2019, 17:51 Uhr | Politik

Vor der Landtagswahl Bremens Schwachpunkte

Wirtschaftlich läuft es im kleinsten Bundesland schon besser: Das Wachstum ist über dem Bundesdurchschnitt und die Hochschulen arbeiten gut mit der Industrie zusammen. Trotzdem muss die SPD am Sonntag bangen. Mehr Von Christian Müßgens

21.05.2019, 06:42 Uhr | Wirtschaft

Landtagswahlen im Osten Maaßen soll mindestens ein Dutzend Mal im Wahlkampf auftreten

Der frühere Verfassungssschutzpräsident Maaßen soll nicht nur in Sachsen und Brandenburg, sondern auch in Thüringen Wahlkampf machen. Die „Werteunion“ plant Auftritt „in fast allen Bundesländern“. Mehr

20.05.2019, 16:11 Uhr | Politik

Verkehrsminister Scheuer Der Geläuterte

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hatte einst einen Ruf als Luftikus und Scharfmacher. Wie hat er es zu einem der überraschenden Aufsteiger im matten Kabinett der großen Koalition gebracht? Mehr Von Ralph Bollmann, Berlin

18.05.2019, 17:05 Uhr | Wirtschaft

Vor Oberbürgermeisterwahl Banges Hoffen auf den Sprung in die Stichwahl

Eine Woche vor der Oberbürgermeisterwahl in Wiesbaden hat sich die Ausgangslage kaum verändert. Nach dem ersten Wahlgang werden die Karten aber neu gemischt. Mehr Von Oliver Bock

18.05.2019, 13:02 Uhr | Rhein-Main

Landtagswahlkampf Sachsen Steve Bannon will AfD unterstützen

Im Rahmen seiner Europatour macht Trumps ehemaliger Chefberater gerade Station in Deutschland. Er möchte die europäischen Rechtspopulisten einen – und sich dabei offenbar auch einen Überblick über die Lage in Ostdeutschland verschaffen. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

16.05.2019, 17:23 Uhr | Politik

Umfrage zur Landtagswahl CDU liegt in Bremen knapp vor der SPD

Seit mehr als 70 Jahren stellt die SPD in der Hansestadt den Bürgermeister. Die Serie droht am 26. Mai zu enden. Und das, obwohl die meisten Bremer den Amtsinhaber gerne behalten würden. Mehr

16.05.2019, 16:51 Uhr | Politik

Streit um Windräder „Die Beweislast wird umgekehrt“

Die Schutzgemeinschaft Odenwald will, dass die Windkraftpläne abermals offengelegt werden. Dafür gibt es aus ihrer Sicht viele gute Gründe. Und auch in der Regionalversammlung formiert sich Widerstand. Mehr Von Rainer Hein und Oliver Bock

08.05.2019, 18:50 Uhr | Rhein-Main

Baden-Württemberg Strobl als CDU-Landesvorsitzender wiedergewählt

Im Landesverband der CDU in Baden-Württemberg herrscht Unzufriedenheit mit Thomas Strobl. Dennoch gaben die Delegierten ihm über 80 Prozent der Stimmen. Das liegt vor allem an Strobls Taktik. Mehr Von Rüdiger Soldt, Weingarten

03.05.2019, 21:31 Uhr | Politik

Einbürgerung beginnt Russland gibt Pässe in der Ostukraine aus

Die russische Regierung hat ein erstes „Zentrum zur Ausgabe russischer Pässe“ in der Ukraine eröffnet. Der Schritt wird heftig kritisiert – als möglicher Vorwand für einen regulären Militäreinmarsch. Mehr

29.04.2019, 17:40 Uhr | Politik

Hessens 100-Tage-Bilanz Immer noch am Start

Seit 100 Tagen ist in Hessen die zweite schwarz-grüne Landesregierung im Amt. Viel bewegt haben ihre Minister bisher nicht. Welchen Strategien folgen die Politiker? Mehr Von Ewald Hetrodt

27.04.2019, 06:00 Uhr | Rhein-Main

Umfrage nach 100 Tagen Schwarz-Grün hält in Hessen knappe Mehrheit

Auch nach 100 Tagen hält laut Umfrage die Mehrheit der Hessen an der Landesregierung fest – wenn auch knapp. Dabei waren den Befragten zwei Themenfelder besonders wichtig. Mehr

26.04.2019, 09:24 Uhr | Rhein-Main

Neue FDP-Generalsekretärin Jung, weiblich, ostdeutsch

Mit Linda Teuteberg stellt sich die FDP neu auf. Die junge Politikerin profilierte sich bisher vor allem in der Migrationspolitik. Eine erste Bewährungsprobe steht ihr schon bevor. Mehr Von Johannes Leithäuser

17.04.2019, 18:32 Uhr | Politik

Stilllegung von Wäldern Mehr tote Bäume für Spinnen und Asseln

Zehn Prozent des hessischen Staatswaldes sind jetzt für Holzfäller tabu. Für Umweltministerin Priska Hinz ist die Stilllegung von Wirtschaftswäldern ein vorbildlicher Beitrag zum Naturschutz in Deutschland. Mehr Von Oliver Bock

10.04.2019, 13:30 Uhr | Rhein-Main

Straßensanierungen Der neue Straßenkampf

In vielen Bundesländern protestieren Anlieger dagegen, dass sie für den Ausbau von Straßen zahlen sollen. Horrorgeschichten von Beiträgen von mehr als hunderttausend Euro kursieren. Nun formiert sich Protest. Mehr Von Mona Jaeger, Eschenburg und Frankfurt

10.04.2019, 06:18 Uhr | Politik

Söders Raumfahrtprogramm Kaum Geld für „Bavaria One“

Mit viel Tamtam hatte Markus Söder sein Raumfahrtprogramm vorgestellt. Nun sind im Haushalt Bayerns nur ein paar Millionen für „Bavaria One“ vorgesehen. Die Opposition lästert schon: „Söderchens Mondfahrt ist abgeblasen.“ Mehr

07.04.2019, 16:26 Uhr | Wirtschaft

Franz Müntefering im Interview „Sich nur über Schröder aufzuregen, ist heuchlerisch“

Auch Altkanzler mit guten Russland-Kontakten dürfen gutes Geld verdienen, findet der frühere SPD-Vorsitzende Franz Müntefering. Ein Gespräch über zu wenig Streit im Bundestag, das stete Bemühen von Andrea Nahles – und die Absurdität dicker Koalitionsverträge. Mehr Von Oliver Georgi

03.04.2019, 11:44 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Paritätsgesetz würde Frauenanteil im Bundestag nur geringfügig erhöhen

Laut einer Studie der Universität Mannheim wäre der Effekt eines Paritätsgesetzes auf die Zusammensetzung des Bundestags gering. Aber auch andere soziale Gruppen sind in deutschen Parlamenten unterrepräsentiert. Mehr Von Jakob Gutmann

28.03.2019, 17:01 Uhr | Politik

„Modellversuch“ in Bayern Islamunterricht ja, aber bitte unter anderem Namen

Selbst die CSU sieht den „Modellversuch“ zum „Islamunterricht“ in Bayern als Erfolg. Deshalb soll das Programm nun fortgesetzt werden. Im Namen soll sich jedoch demnächst ein stärkerer Wertebezug widerspiegeln. Mehr Von Timo Frasch, München

21.03.2019, 14:41 Uhr | Politik

Nach Schäfer-Gümbel-Rückzug Hessen-SPD setzt auf Spitzenfrau

Nach der Rückzugsankündigung von Thorsten Schäfer-Gümbel gilt Nancy Faeser als aussichtsreichste Kandidatin. Für sie sprechen starke Argumente. Mehr Von Ralf Euler

21.03.2019, 13:23 Uhr | Rhein-Main

Zum Rücktritt Schäfer-Gümbels Entwicklungshelfer für die SPD

Drei Mal trat Thorsten Schäfer-Gümbel als SPD-Spitzenkandidat für das Amt des hessischen Ministerpräsidenten an, drei Mal verlor er. Ein Blick auf die politische Karriere des Sozialdemokraten. Mehr Von Ralf Euler

20.03.2019, 12:10 Uhr | Rhein-Main

Rücktritt von Schäfer-Gümbel Zum richtigen Zeitpunkt

Die Entscheidung Thorsten Schäfer-Gümbels, seine Karriere als Politiker zu beenden, hat er zum richtigen Zeitpunkt gefällt. Allerdings dürfte sich sein neuer Arbeitgeber über die voreilige Vollzugsmeldung wundern. Mehr Von Matthias Alexander

19.03.2019, 19:56 Uhr | Rhein-Main

Thorsten Schäfer-Gümbel Die SPD auf der Suche nach der Dachlatte

Für die SPD ist der Abschied des hessischen Landesvorsitzenden ein Symptom: Sie sucht vergeblich nach der Rolle, die sie spielte, als sie den Grünen noch mit der Dachlatte drohte. Mehr Von Jasper von Altenbockum

19.03.2019, 17:41 Uhr | Politik

Neue Wissenschaftsministerin „Es gab Leute, die haben auf mich gewettet“

Einst besetzte sie mit ihren Kommilitonen das hessische Wissenschaftsministerium, jetzt ist sie dort Hausherrin: Angela Dorn spricht über neue Bibliotheken, Meinungsfreiheit an den Unis und ihren jüngsten Opernbesuch. Mehr Von Ewald Hetrodt und Sascha Zoske

12.03.2019, 12:00 Uhr | Rhein-Main
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z