Landgericht Essen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Mord im Niddapark Von Marmorfliesen, Handtaschen und einem Alibi

Vor mehr als einem Jahr ist Irina A. im Frankfurter Niddapark ermordet worden. Auch nach dem vierten Prozesstag bleiben vielen Fragen offen. Die Lebensgefährtin des mutmaßlichen Täters gibt Rätsel auf. Mehr

04.09.2019, 09:14 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Landgericht Essen

1 2 3 ... 10 ... 21  
   
Sortieren nach

Sexueller Missbrauch Die verschleppte Schande

Jahrelang vermittelte ein Berliner Jugendamt Kinder an einen pädokriminellen Pflegevater. Nun wollen zwei Betroffene das Land Berlin auf Schmerzensgeld verklagen. Doch Bezirk und Senatsverwaltung stellen sich quer. Mehr Von Hannah Bethke

23.07.2019, 06:19 Uhr | Feuilleton

Der Fall Susanna „Ich hab nur ein Mädchen totgemacht“

Vergangene Woche wurde Ali Bashar zu lebenslanger Freiheitsstrafe verurteilt. Unbeteiligt und ausdruckslos hat er den Prozess verfolgt. Eine Rekonstruktion. Mehr Von Raquel Erdtmann

15.07.2019, 10:55 Uhr | Politik

Restaurant „Oben“ Kann gutes Essen wirklich böse sein?

Der Alte Kohlhof in Heidelberg wurde vom Ausflugslokal zum Sternerestaurant. Lokalpolitiker versuchen seitdem, den Feinschmeckern das Restaurant wieder zu entreißen. Zum Glück ohne Erfolg. Die Kolumne Geschmackssache. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

13.07.2019, 15:44 Uhr | Stil

Geldautomatensprengung Das Netz der rasenden Holländer

Die Zahl der Sprengattacken niederländischer Banden auf Geldautomaten steigt wieder. Die Täter gehen blitzschnell und immer nach derselben Methode vor. Wer steckt dahinter? Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

03.06.2019, 19:23 Uhr | Gesellschaft

Haftstrafe für Ehefrau Mordversuch mit Kartoffelsalat

Die Ehe kriselte, der Mann wollte die Scheidung. Während seines Skiurlaubs bestellte die Frau heimlich Frostschutzmittel. Mehr Von Karin Truscheit, München

23.05.2019, 16:58 Uhr | Gesellschaft

Keks-Konzern in Erklärungsnot Bahlsen-Brüder waren in der NSDAP

Unbedachte Äußerungen der Firmenerbin Verena Bahlsen haben eine Diskussion über Zwangsarbeit ausgelöst. Jetzt kommt heraus: Mitglieder der Familie unterstützten das Nazi-Regime in größerem Umfang als bislang bekannt. Mehr Von Christian Müßgens, Hamburg

17.05.2019, 14:02 Uhr | Wirtschaft

Todesfall in Chemnitz Nichts gesehen, nichts gehört

Der Prozess zum gewaltsamen Tod von Daniel H. im August 2018 kommt nur mühsam voran. Kaum ein Zeuge will sich an das genaue Tatgeschehen erinnern können. Blutverschmierte Hände werfen weitere Fragen auf. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

15.05.2019, 17:48 Uhr | Politik

FAZ.NET-Hauptwache Keine Fusion, Kein Experiment, Kein Verkehrsminister bei der Grundsteinlegung

Hintergründe zur geplatzten Fusion der Deutschen Bank und der Commerzbank und Streit über eine Kopftuch-Konferenz in Frankfurt. Das und was sonst noch wichtig ist in der Region, steht in unserem Newsletter FAZ.NET-Hauptwache. Mehr

26.04.2019, 05:58 Uhr | Rhein-Main

Polizisten als Täter Höhere Gewalt

Wenn Polizeibeamte zu Tätern werden, haben ihre Opfer kaum Möglichkeiten, sich zu wehren. Eine Anzeige hat der Statistik nach nur geringe Aussichten auf Erfolg, die beschuldigten Beamten erstatten oft Gegenanzeigen oder werden von Kollegen gedeckt. Mehr Von Marlene Grunert und Timo Steppat

13.04.2019, 08:13 Uhr | Politik

Ladendiebin wieder verurteilt Mit 85 Jahren hinter Gitter

Mit 85 Jahren muss eine Rentnerin ins Gefängnis. Sie hatte mehrfach Ladendiebstahl begangen. Ihr Motiv überzeugt das Gericht nicht. Mehr

09.04.2019, 19:31 Uhr | Gesellschaft

FAZ.NET-Hauptwache Kalte Sophie, neue Zahlen, sichere Sache

Der Internationale Frauentag könnte bald auch in Hessen ein Feiertag sein – mit Blick auf die Frauenquote des Rhein-Main-Gebiets eine Überlegung wert? Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main steht in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Werner D‘Inka

08.03.2019, 06:30 Uhr | Rhein-Main

FAZ.NET-Hauptwache Ausgezeichnet, Ausgeplaudert, Beunruhigend

In der Alten Oper könnte es bald bedeutende Umbrüche geben und auf Frankfurts Straßen spielen sich blutige Beziehungsdramen ab. Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main steht in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Matthias Alexander

28.02.2019, 05:56 Uhr | Rhein-Main

Prozess in Essen Die angeblich verlorene Ehre der Familie M.

In Essen müssen sich mehrere Syrer vor Gericht verantworten, die versucht haben sollen, einen Landsmann zu skalpieren und zu töten. Das Opfer hatte ein Liebesverhältnis mit einer zu der Großfamilie gehörenden jungen Frau. Mehr Von Reiner Burger, Essen

22.01.2019, 18:02 Uhr | Gesellschaft

FAZ.NET-Sprinter Ohne Trump ins verschneite Davos

Während in der Schweiz die Wirtschafts- und Politikelite zusammenkommt, läuft Theresa May die Zeit für Verhandlungen im Brexit gnadenlos davon. Was außerdem am heutigen Tag noch wichtig wird, steht im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Ilka Kopplin

22.01.2019, 06:28 Uhr | Aktuell

BGH hebt Urteil auf Prozess um ehemaligen Agenten Werner Mauss wird neu aufgerollt

Er soll den Fiskus um 13 Millionen Euro geprellt haben. Deshalb verurteilte das Landgericht Bochum den ehemaligen Agenten Werner Mauss zu zwei Jahren Haft auf Bewährung. Doch nun hat der Bundesgerichtshof das Urteil kassiert. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

10.01.2019, 21:35 Uhr | Politik

Torgau-Reportage Und dann räumen wir hier auf

Neonazis, Schusswaffen, Crystal Meth: Ein Syrer wird in Torgau angeschossen und stirbt fast. Schuld daran wird er wohl selber sein. Mehr Von Carolin Wiedemann, Leo Forell

17.12.2018, 06:23 Uhr | Feuilleton

Ausstehende Provision Philipp Lahms Berater verklagt Schalke 04

Gegen Schalke 04 läuft eine Klage. Roman Grill, Inhaber einer Sportmarketing-Agentur und zugleich Berater von Philipp Lahm, verlangt eine Provision für die Vermittlung des ehemaligen Schalke-Trainers Markus Weinzierl. Wie reagiert der Verein? Mehr Von Jan Hauser

15.12.2018, 18:07 Uhr | Wirtschaft

Salafismus Die freiwillige Ausreise des Gefährders Halil D.

Halil D. wurde verdächtigt, einen Anschlag auf ein Radrennen in Frankfurt geplant zu haben. Nach seiner Freilassung galt er als einer der gefährlichsten Islamisten in Nordrhein-Westfalen. Nun ist er seiner Familie in die Türkei gefolgt. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

11.12.2018, 14:00 Uhr | Politik

Schwere sexuelle Gewalt Im Schoß des Sports

Mehr als zehn Prozent von fast 1800 deutschen Athleten berichten von schwerer sexueller Gewalt im Laufe ihrer Karriere. Ein Gerichtsverfahren verdeutlicht nun die Anfälligkeit des Leistungssports für den Missbrauch. Mehr Von Christoph Becker, Borna

09.12.2018, 08:10 Uhr | Sport

Im Ruhrgebiet Mehrjährige Haftstrafen für Gruppenvergewaltigung

Sie haben Schülerinnen in Autos gelockt und anschließend an abgelegenen Orten vergewaltigt. Jetzt hat das Essener Landgericht die fünf jungen Täter wegen dieser „scheußlichen Taten“ zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Mehr

26.11.2018, 12:04 Uhr | Gesellschaft

Mai 2017 Middelhoff wieder vor Gericht

Der frühere Arcandor-Chef Thomas Middelhoff musste sich im Mai 2017 wieder vor Gericht verantworten – ausgerechnet an seinem 64. Geburtstag: Vor dem Landgericht Essen begann ein Strafprozess gegen ihn wegen eines Sonderbonus' bei seinem Ausscheiden aus dem Einzelhandelskonzern. Mehr

14.11.2018, 15:51 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik „Hart aber fair“ Sizilianische Verhältnisse in Deutschland?

In seiner Talkrunde widmet sich Frank Plasberg kriminellen Clans in Deutschland. Viele wollen das heikle Thema ignorieren – doch das wäre fatal. Am Ende steht immerhin eine Erkenntnis. Mehr Von Frank Lübberding

13.11.2018, 06:29 Uhr | Feuilleton

Von Heimleitung vertuscht Asylbewerber eingesperrt, verprügelt und erniedrigt

Vier Jahre nachdem die Vorfälle bekanntgeworden waren, hat vor dem Landgericht Siegen der Prozess begonnen. In den Jahren 2013 bis 2014 soll es nach den Erkenntnissen der Ermittler in Essen zu einer Vielzahl von Übergriffen auf Geflüchtete gekommen sein. Mehr

08.11.2018, 16:44 Uhr | Politik

Eierlikörstreit vor dem EuGH Sonst hieße es ja Milchlikör

Ist ein Eierlikör noch ein Eierlikör, wenn Milch drin ist? Was sich wie ein Prinzipienstreit zwischen Spitzenköchen anhört, ging tatsächlich als Fall vor den Europäischen Gerichtshof. Mehr

25.10.2018, 14:43 Uhr | Stil
1 2 3 ... 10 ... 21  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z