Lamine Diack: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Rios Gouverneur sagt aus Neun Stimmen für Olympia 2016 gekauft?

95 IOC-Wahlberechtigte stimmten vor zehn Jahren über die Vergabe der Olympischen Spiele 2016 ab. Neun von ihnen wurden bestochen. Das behauptet der frühere Gouverneur des Bundeslandes Rio de Janeiro vor Gericht. Mehr

05.07.2019, 17:10 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Lamine Diack

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Einstiger „Sonnenkönig“ Diack Gier, Anmaßung und Skrupellosigkeit

Vier Jahre dauern die Ermittlungen, nun wird wohl endlich Anklage erhoben gegen Lamine Diack. Die Vorwürfe gegen den ehemaligen Leichtathletik-Funktionär sind erschütternd. Mehr Von Michael Reinsch

22.05.2019, 12:42 Uhr | Sport

Russische Leichtathletik Das IOC lässt Coe gut aussehen

Die Leichtathletik hat ihr schlechtes Image aufpoliert durch den harten Umgang mit den Russen. Dem Ansehen von Sebastian Coe scheint zudem zuträglich, dass er als erster Leichtathletik-Präsident der Geschichte nicht Mitglied des IOC wird. Mehr Von Michael Reinsch

05.12.2018, 11:00 Uhr | Sport

Sportpolitik-Kommentar Nadelstich von Lord Sebastian

IOC-Präsident Thomas Bach, hat neue Mitglieder in den olympischen Orden berufen. Dabei fehlte ein bestimmter Kandidat, wohl wegen der Aufarbeitung eines Dopingskandals. Dieser ist jedoch auch Bachs größter Konkurrent. Mehr Von Michael Reinsch

11.10.2018, 16:23 Uhr | Sport

Operation Unfair Play Rios Olympia-Chef in Haft

Das Erbe Olympias ist in Rio ohnehin nicht positiv. Nun erhärtet sich der Verdacht, dass die Spiele gekauft waren. Die Polizei greift durch – ohne Rücksicht auf Namen. Mehr Von Tobias Käufer, Rio de Janeiro

05.10.2017, 17:03 Uhr | Sport

Olympia-Gastgeber IOC wegen Rio-Skandal unter Druck

​Eigentlich soll die Vollversammlung in Lima einen Neustart für das IOC markieren: Mit Paris und Los Angeles werden zwei sehr starke Olympia-Gastgeber gekürt. Doch ein Skandal um die letzten Spiele liegt wie ein Schatten darüber. Mehr

12.09.2017, 10:07 Uhr | Sport

DLV-Chef zur Doping-Studie „Man könnte es Skandal nennen“

Clemens Prokop kritisiert die Verschleppung einer brisanten Doping-Studie durch die Wada und den Weltverband. Der DLV-Präsident hat aber auch Zweifel an der Aktualität des Problems. Mehr

30.08.2017, 12:16 Uhr | Sport

Revolution durch Reform Tabula rasa bei Leichtathletik-Rekorden

Die europäische Leichtathletik will mit einer Reform Doping-Rekorde loswerden. Das hätte auch Folgen für Usain Bolt. Nun soll alles ganz schnell gehen. Doch es gibt auch Kritik an dem Plan. Mehr Von Michael Reinsch

03.05.2017, 10:15 Uhr | Sport

Doping-Kommentar Bachs Gegenspieler

Dürfen russische Sportler an den Winterspielen 2018 teilnehmen oder nicht? IOC-Präsident Bach eiert in dieser Frage herum. Ein anderer zeigt dagegen klare Kante. Mehr Von Michael Reinsch

17.04.2017, 15:46 Uhr | Sport

Rio 2016 unter Verdacht Olympiawahl manipuliert?

Französische Ermittler, die sich mit der Korruption im Leichtathletik-Weltverband der Ära Diack beschäftigen, entdecken Transferzahlungen aus Rio. Das Muster erscheint bekannt. Mehr Von Michael Reinsch

04.03.2017, 10:15 Uhr | Sport

Russische Sportler Leichtathletik als Schrittmacher

Mit dem Mut der Verzweiflung stemmt sich die IAAF gegen den Niedergang der Leichtathletik durch den Dopingmissbrauch und will erste russische Athleten resozialisieren. Damit ist der Verband anderen Disziplinen weit voraus. Mehr Von Michael Reinsch

05.01.2017, 08:56 Uhr | Sport

IAAF-Kommentar Das Doppelleben der Leichtathletik

Ganz offensichtlich gibt es zwei Weltverbände mit dem Namen IAAF. Der eine wird in eine angeblich leuchtende Zukunft geführt. Der andere ist so etwas wie eine Mafia-Familie. Doch noch etwas erstaunt. Mehr Von Michael Reinsch

30.11.2016, 09:31 Uhr | Sport

Doping in der Leichtathletik Die Russen hätten ihn schon vor langer Zeit umgebracht

Die mit Millionen erkauften Doping-Vertuschungen in der internationalen Leichtathletik haben alles, was ein Krimi braucht. Jetzt sind neue Details aus dem Sumpf von Geldwäsche, Drohungen und Erpressungen aufgetaucht. Mehr Von Michael Reinsch

25.11.2016, 18:33 Uhr | Sport

Vergabe von Leichtathletik-WM Neues aus dem Selbstbedienungsladen

Korruption und Bestechung: Das Verwirrspiel um die Vergabe der Leichtathletik-Weltmeisterschaften geht weiter. Der Sohn des ehemaligen Präsidenten Lamine Diack erhielt Geld aus Qatar. Mehr Von Michael Reinsch

21.11.2016, 18:31 Uhr | Sport

Olympia Die rasante Talfahrt des IOC

Die riesigen Summen wecken nicht nur im Fußball, sondern auch im olympischen Sport die Gier der Mächtigen. Die Zeit nach den Spielen in Rio wird mehr als schwierig für das IOC und Thomas Bach. Mehr Von Evi Simeoni, Rio de Janeiro

19.08.2016, 13:36 Uhr | Sport

Doping-Skandalchronik Alles begann mit einem ARD-Film

Seit fast zwei Jahren sorgen die Enthüllungen über Doping im russischen Spitzensport für großes Aufsehen. Ins Rollen kam alles in Deutschland. Eine Chronologie der wichtigsten Ereignisse. Mehr

18.07.2016, 18:54 Uhr | Sport

Leichtathletik-Skandal Doping-Schmiergeld von Olympiasiegerin verlangt

Eine ARD-Dokumentation belegt, dass der frühere IAAF-Präsident Diack und seine Söhne hemmungslos Schmiergeld von Sportlerinnen forderten, um Doping zu vertuschen. Mehr

09.07.2016, 17:42 Uhr | Sport

Olympia-Ausschluss Der Professor hat den Schwarzen Peter

Vor kurzem stand IAAF-Präsident Coe das Wasser noch bis zum Hals, jetzt gilt er in der Russen-Frage als Kämpfer für Gerechtigkeit. IOC-Chef Bach steht dafür als Verhinderer da. Mehr Von Evi Simeoni

25.06.2016, 20:08 Uhr | Sport

Russischer Doping-Skandal Sperre mit Schlupfloch

Die russischen Leichtathleten bleiben über die Olympischen Spiele in Rio hinaus gesperrt. Doch, wer „sauber“ ist, kann theoretisch unter neutraler Flagge starten. Der IOC-Präsident sucht bereits nach einer Lösung. Mehr Von Michael Reinsch, Wien

17.06.2016, 20:35 Uhr | Sport

Neue IOC-Mitglieder Weder Infantino noch „Shakespeare“

Im August vor Olympia in Rio werden neue Mitglieder ins IOC gewählt. Nun liegt die Vorschlagsliste vor. Auf ihr fehlen allerdings zwei wichtige Namen. Mehr Von Evi Simeoni, Lausanne

05.06.2016, 16:37 Uhr | Sport

Lamine Diack und die Folgen Dem IOC droht ein neuer Skandal

Mit 1,3 Millionen Euro soll die Olympia-Stadt Tokio die Stimme des IOC-Mitglieds Lamine Diack gekauft haben. Das IOC steht vor dem größten Bestechungsskandal seit der Vergabe der Winterspiele an Salt Lake City. Mehr Von Michael Reinsch

12.05.2016, 17:59 Uhr | Sport

Jahresbericht der Wada Russen führen Doping-Liste an

Wer Doping bekämpft, läuft tendenziell hinterher. 2014, so zeigt der Wada-Bericht, sorgten Russen und Leichtathleten für die meisten Dopingfälle. Dabei kam der Meldonium-Schub erst 2015. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

28.04.2016, 19:27 Uhr | Sport

Verbände in der Krise Ein ganz weiter Weg für den Sport

Kassieren, manipulieren und Doping verschleiern: Das Gesamtbild des internationalen Sports ist düster. Doch der Gegenwind bringt auch Vorteile mit sich. Mehr Von Evi Simeoni, Lausanne

03.03.2016, 14:33 Uhr | Sport

Rio und Tokio Olympia-Vergaben unter Verdacht

Die französische Staatsanwaltschaft untersucht mögliche Straftaten bei den Vergaben der Olympischen Spiele an Rio de Janeiro und Tokio. Im Zentrum der Ermittlungen steht der frühere Präsident des Internationalen Leichtathletik-Verbandes. Mehr

01.03.2016, 17:04 Uhr | Sport

Krise in der Leichtathletik Das Doppelleben des Helmut Digel

Zwischen moralischem Fundament und pragmatischer Geschmeidigkeit: Der frühere Leichtathletik-Funktionär Helmut Digel hat stets ausgeteilt. Dabei war er Teil einer Organisation, für die Korruption zum Geschäft gehörte. Mehr Von Michael Reinsch

25.02.2016, 23:12 Uhr | Sport
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z