Krisengebiet: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Krisengebiet

  10 11 12
   
Sortieren nach

Naher Osten Amerika schickt wieder Vermittler in die Krisenregion

Im Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern vermitteln von heute an wieder amerikanische Gesandte. Mehr

03.01.2002, 12:09 Uhr | Politik

Mazedonien Gespannte Lage nach Zusammenstössen

Nach Kämpfen zwischen Albaner-Rebellen und Regierungstruppen ist die Lage in Mazedonien weiterhin gespannt. Mehr

12.11.2001, 22:10 Uhr | Politik

Nordirland Großbritannien will Militärpräsenz im Krisengebiet verringern

Die katholische Untergrundorganisation IRA hat ihre Entwaffnung begonnen. Jetzt will London Militär aus Nordirland abziehen. Mehr

24.10.2001, 14:14 Uhr | Politik

Krisendiplomatie Fischer wieder in den Nahen Osten

Bundesaußenminister Fischer setzt heute seine Krisendiplomatie in Ländern des Nahen Ostens im Kampf gegen den internationalen Terrorismus fort. Mehr

22.10.2001, 13:15 Uhr | Politik

Angriff auf Afghanistan High-Tech-Waffen gegen Taliban

Der amerikanische Angriff auf Afghanistan wird mit modernster Waffentechnologie geführt. Mehr

08.10.2001, 10:59 Uhr | Politik

Rezension: Sachbuch An der religiösen Front

Klaus Bachmann: Ein Herd der Feindschaft gegen Rußland. Galizien als Krisenherd in den Beziehungen der Donaumonarchie mit Rußland (1907-1914). Verlag für Geschichte und Politik, Wien 2001. 292 Seiten, 79,- Mark.Bachmanns Untersuchung widmet sich einer Region des ehemaligen österreichisch-ungarischen ... Mehr

27.09.2001, 14:00 Uhr | Feuilleton

Uefa-Cup Klos und Nerlinger müssen nicht nach Dagestan

Die Uefa hat wegen Sicherheitsbedenken das in Dagestan geplante UEFA-Cup-Spiel zwischen Anschi Machatschkala und den Glasgow Rangers abgesagt. Mehr

19.09.2001, 17:00 Uhr | Sport

Naher Osten Aneinander vorbei

Seit Monaten bemühen sich Diplomaten um einen Frieden im Nahen Osten. Fast jeder redet mit jedem. Eine FAZ.NET-Fotostrecke. Mehr

07.08.2001, 19:24 Uhr | Politik

Großbritannien In the Ghetto

Polarisierung zwischen Weißen und Asiaten, Lebensverhältnisse wie im Ghetto: Das sind Gründe für die Rassenunruhen in Nordengland. Mehr Von Bernd Becker

10.07.2001, 15:25 Uhr | Politik

Lektüre-Tipps Unzertrennlich: Amerika und sein strategischer Partner Israel

DIese Woche besucht der israelische Ministerpräsident Sharon Amerika. FAZ.NET hat dazu Lektüre-Tipps zusammengestellt. Mehr

26.06.2001, 21:50 Uhr | Feuilleton

Mazedonien Struck will Bundeswehr schicken

SPD-Fraktionschef Struck hat die CDU/CSU zum Konsens im Falle eines Mazedonien-Einsatzes der Bundeswehr aufgefordert. Mehr

24.06.2001, 17:53 Uhr | Politik

Brasilien Waldzerstörung: politisch gewollt?

Jahr für Jahr werden im Amazonasgebiet etwa 20.000 Quadratkilometer Wald zerstört. Eine der Hauptursachen sind Brandrodungen. Mehr Von Gerhard Dilger

14.06.2001, 18:20 Uhr | Gesellschaft

Guinea Dramatische Evakuierungsaktion beendet

Über 50.000 Flüchtlinge hat das UN-Flüchtlingswerk seit Februar aus der Krisenregion im Südosten Guineas gerettet. Mehr

30.05.2001, 13:47 Uhr | Politik

Nahost USA entsenden Sonderberater

In der Nahost-Krisendiplomatie laufen die Drähte heiß. Von Kompromissen war am Montag aber noch keine Spur. Mehr

22.05.2001, 08:17 Uhr | Politik

Landkarten Krisenregion Naher Osten

Der Nahe Osten bleibt eine Konfliktregion. Ein nunmehr zehnjähriger Friedensprozess wurde durch den Ausbruch der zweiten Intifada Ende September 2000 vorerst beendet. Die Landkarten stellen die einzelnen Krisenregionen dar: Israel und die teilweise besetzten, teilweise autonomen Gebiete der Palästinenser. Mehr

27.04.2001, 14:56 Uhr | Politik

Mazedonien Fischer spricht mit Albanern und Regierung in Skopje

Extremistische Albaner rücken auf Mazedoniens Hauptstadt vor. Die Nato hat dem Land Unterstützung zugesagt. Außenminister Fischer reist heute auf den Balkan. Mehr

16.03.2001, 11:00 Uhr | Politik

Naher Osten Powell: Situation im Nahen Osten gefährlich

Amerikas Außenminister Powell zeigt sich in besorgt über die Lage im Nahen Osten. Er versprach, dass Washington eine aktive Vermittlerrolle einnehmen werde. Mehr

25.02.2001, 20:47 Uhr | Politik

Rezension: Sachbuch Nur noch Schwarz und Weiß

Das Elend: Michel Comtes Reportageaufnahmen Mehr

24.08.2000, 14:00 Uhr | Feuilleton

Ostafrika - Mogadischu Nuruddin Farah: „Links“

Nach 20 Jahren kehrt Jeebleh nach Somalia zurück. Er erlebt, was bleibt, wenn der Staat verschwindet und die religiösen, familiären wie menschlichen Bande versagen. Mehr

24.03.1998, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Belletristik Den weiten Strand verwalten

Abstiegstheorie: F. Springer kann Eskapismus nicht empfehlen Mehr

24.10.1996, 12:00 Uhr | Feuilleton
  10 11 12
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z