Krim: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Krim

  1 2 3 4 5 ... 15 ... 30  
   
Sortieren nach

Treffen mit Trump Putin ist zu Kompromissen bereit – außer bei der Krim-Frage

Es gibt viel zu besprechen zwischen Putin und Trump: Syrien-Krieg, Russlands Rolle im amerikanischen Wahlkampf – und: die Krim. Auch wenn Putin sich kompromissbereit zeigt, die Halbinsel im schwarzen Meer ist für ihn nicht verhandelbar. Mehr

02.07.2018, 13:56 Uhr | Politik

Kremlkritische Journalisten Zwei Männer auf der Abschussliste

Der eine wurde zum Schein ermordet, der andere sieht sich in Lebensgefahr: Begegnungen mit den kremlkritischen russischen Journalisten Arkadi Babtschenko und Ayder Muschdabajew. Mehr Von Boris Reitschuster, Kiew

18.06.2018, 07:32 Uhr | Feuilleton

Dichter dran: Moritz Rinke Jogi schreibt an Putin

2014 aus dem Campo Bahia schrieb Jogi Löw seine berühmt gewordenen Briefe an seine Frau Daniela. Nun sind sie getrennt. Aus Watutinki schreibt er nun direkt an Wladimir Putin. Wenn das mal gutgeht ... Mehr

17.06.2018, 12:56 Uhr | Sport

Fußball-WM in Russland Die Schlachtfelder des Wladimir Putin

Seit der WM 1978 in Argentinien war kein großes Fußballturnier politisch so umstritten wie das in Russland. Den Kreml stört es erstaunlicherweise aber nicht, wenn er keinen hohen Besuch aus dem Westen bekommt. Mehr Von Reinhard Veser

12.06.2018, 12:26 Uhr | Sport

G-7-Gipfel in Kanada Trump kommt erst zu spät – reist dafür aber früher ab

Missachtung auf ganzer Linie: Erst erscheint Amerikas Präsident zu spät beim Arbeitsfrühstück der G7, dann verlässt er den Gipfel auch noch vorzeitig. Doch seine Beziehung zu „Angela, Emmanuel und Justin“ hält Trump für „großartig“. Mehr

09.06.2018, 19:06 Uhr | Politik

20 Jahre Lagerhaft in Russland Der Schrei des Oleg Senzow

Der in Russland inhaftierte Regisseur aus der Ukraine ist seit Wochen im Hungerstreik. Bewirkt internationaler Druck auf Moskau Senzows Befreiung – oder wird er im Machtkampf zwischen Russland und Kiew zerrieben? Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

06.06.2018, 21:58 Uhr | Politik

Russlands Gefängnisse Die Herrschaft des Elektroschockers

Olga Romanowa hat für russische Sträflinge, von denen immer mehr in den Hungerstreik treten, eine Hilfsorganisation gegründet. In deutschen Gefängnissen, sagt sie, gehe es aber auch ganz schön streng zu. Mehr Von Kerstin Holm

05.06.2018, 23:25 Uhr | Feuilleton

Ukraine fordert WM-Boykott „Von Reisen zur WM nach Russland ist abzuraten“

Dass unmittelbar vor der Weltmeisterschaft in Russland das Finale der Champions League in der Ukraine stattfindet, hat für viele Symbolcharakter. Das ukrainische Außenministerium rät zum Boykott. Russland antwortet pikiert. Mehr Von Denis Trubetskoy, Kiew

28.05.2018, 08:55 Uhr | Sport

Mögliche Parteispende für AfD Im Himmel über Moskau

Dass die russische Regierung einen guten Draht zur AfD pflegt, wird schon länger vermutet. Nun ist klar, dass drei Politiker der Rechtspopulisten von ihr ein Privatflugzeug für rund 25.000 Euro gestellt bekamen. Das könnte Ärger geben. Die Geschichte dahinter. Mehr Von Justus Bender und Morten Freidel

22.05.2018, 07:42 Uhr | Politik

Krim Amerikaner verurteilen Brückeneröffnung

Russlands neue Brücke zur Halbinsel Krim stößt im Westen auf Kritik. Die Amerikaner beklagen eine Verletzung des internationalen Rechts. Großbritannien spricht von einem gefährlichen Verhalten. Mehr

16.05.2018, 03:56 Uhr | Politik

Eröffnung der Krim-Brücke Allen Stürmen zum Trotz

Die Brücke zwischen Russland und der Krim ist eröffnet. Sie soll unter anderem die Wirtschaft beleben – doch auf der Krim sind auch deutsche Firmen. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

15.05.2018, 21:57 Uhr | Politik

Landverbindung zu Russland Putin eröffnet umstrittene Krim-Brücke

Vor vier Jahren hat Russland die Krim annektiert. Doch bisher gab es keine direkte Verbindung zwischen der Halbinsel und dem russischen Festland. Die neue Brücke soll den Warentransport erleichtern – und den Tourismus beleben. Mehr

15.05.2018, 15:23 Uhr | Politik

Deutsch-russisches Verhältnis Schwieriger Freund Putin

Das schwierige Verhältnis des Westens zu Russland stößt vor allem im Osten Deutschlands auf Unverständnis. Warum ist das so? Mehr Von Stefan Locke, Matthias Wyssuwa

09.05.2018, 06:19 Uhr | Politik

Amtseinführung als Präsident Putin bleibt das Programm

Wladimir Putin beginnt heute offiziell seine vierte Amtszeit als Präsident. Die dürfte vor allem von einem Thema bestimmt werden: dem Ringen mit dem Westen – an vielen Fronten. Mehr Von FRIEDRICH SCHMIDT, Moskau

07.05.2018, 11:23 Uhr | Politik

Russlands Vize-Regierungschef „Leider ist Siemens kein zuverlässiger Partner mehr“

Auf der Krim sind im vergangenen Jahr vier Gasturbinen von Siemens aufgetaucht, die eigentlich für einen anderen Ort bestimmt waren. Das hat immer noch Folgen. Mehr

13.04.2018, 13:03 Uhr | Wirtschaft

200 Jahre Marx Töten und Sterben: Arbeit mit Zukunft

Wann wird’s ernst? Wer Kriegsgefahren verstehen will, findet bei Marx andere als moralisch-pazifistische Erwägungen. Mehr Von Dietmar Dath

11.04.2018, 12:46 Uhr | Feuilleton

Fünf Sterne und Lega Putins italienische Freunde

Italiens Wahlsieger Matteo Salvini und Luigi Di Maio hegen beide Sympathien für den russischen Präsidenten. Der unterstützt sie nach Kräften. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

23.03.2018, 17:47 Uhr | Politik

Putin und die deutsche Politik Des Kremls beste Freunde

AfD und Linke stehen fest an der Seite Putins – doch auch der FDP-Mann Wolfgang Kubicki sorgt für Irritationen. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

20.03.2018, 15:50 Uhr | Politik

Interview mit Kaminer „Putin ist ein Highlander“

Der Schriftsteller Wladimir Kaminer glaubt, dass der russische Präsident sich für unsterblich hält. Dennoch wende sich das Volk von ihm ab. Aber für den drohenden Bedeutungsverlust gibt es eine Lösung: die DDR! Mehr Von Philip Eppelsheim

19.03.2018, 18:31 Uhr | Politik

Reaktionen zur Russlandwahl Bundesregierung nimmt Putins Sieg „zur Kenntnis“

Wladimir Putin wurde am Sonntag mit knapp 77 Prozent wiedergewählt. Doch die Reaktionen auf seine triumphale Wiederwahl fallen im In- und Ausland gemischt aus. Mehr Von Gregor Schwung

19.03.2018, 15:34 Uhr | Politik

Putins Präsidentenwahl Russland beklagt Wahlbehinderung in Ukraine

Die Ukraine hat russische Konsulate und die Botschaft in Kiew blockiert, um gegen die Teilnahme der Krim am Urnengang zu protestieren. Russische Oppositionelle sehen unterdessen schon Anzeichen für Wahlbetrug. Mehr

18.03.2018, 16:56 Uhr | Politik

Präsidentenwahl in Russland Sieben gegen Putin

Der wohl gefährlichste Kontrahent von Wladimir Putin darf nicht an der Präsidentenwahl teilnehmen. Doch sieben andere Kandidaten treten gegen den Amtsinhaber an. Wer sie sind und wie gewählt wird – die wichtigsten Antworten zur Wahl in Russland. Mehr

17.03.2018, 16:10 Uhr | Politik

Die Krim vor der Russland-Wahl Beten für Putin

Das Leben auf der von Moskau annektierten Krim ist für die meisten ziemlich hart: Lebensmittel sind teuer und die Verkehrsanbindung ist schlecht. Das offiziöse Bild kennt freilich nur Harmonie. Mehr Von Friedrich Schmidt

17.03.2018, 14:13 Uhr | Politik

Präsidentschaftswahl Warum sind die Russen so zufrieden mit Putin?

Wladimir Putin ist die nächste Amtszeit als Präsident nicht mehr zu nehmen. Einen echten politischen Wettbewerb gibt es nicht – doch den Großteil der russischen Bürger stört das nicht. Mehr Von Evgenij Mertes

16.03.2018, 21:31 Uhr | Politik

Präsidentenwahl in Russland Ukraine will russischen Bürgern Stimmabgabe verwehren

Die Spannungen zwischen Moskau und Kiew sind auch vier Jahre nach der Besetzung der Krim durch Russland groß. Vor der Präsidentenwahl am Sonntag entladen sie sich in einer Ankündigung des ukrainischen Innenministers. Mehr

16.03.2018, 18:53 Uhr | Politik
  1 2 3 4 5 ... 15 ... 30  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z