Krim: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Krim

  14 15 16 17 18 ... 30  
   
Sortieren nach

Eskalation im Osten des Landes Ukraine beginnt Anti-Terror-Einsatz gegen Separatisten

In mehreren ostukrainischen Städten haben prorussische Aktivisten Polizeiwachen eingenommen, dabei feuerten sie auch Schüsse ab. Washington warnt Russland vor einem Vorgehen wie auf der Krim und schickt Vizepräsident Biden in die Ukraine. Mehr

12.04.2014, 22:04 Uhr | Politik

Ukraine-Krise Metro schließt Großmärkte auf der Krim

Der Handelskonzern Metro betreibt viele Filialen in der Ukraine. Die auf der gerade von Russland annektierten Halbinsel Krim macht er nun vorübergehend zu. Mehr

10.04.2014, 20:40 Uhr | Wirtschaft

Ukraine-Krise Europarat entzieht Russland das Stimmrecht

Der parlamentarische Versammlung des Europarats hat den 18 russischen Mitgliedern das Stimmrecht entzogen. Die Russen boykottierten die Debatte. Mehr

10.04.2014, 18:13 Uhr | Politik

Die Krim und das Völkerrecht Kühle Ironie der Geschichte

Russland hat völkerrechtliche Ansprüche der Ukraine verletzt. Aber man sollte die Kirche im Dorf lassen. Wer am lautesten nach Sanktionen schreit, lenkt nur ab von der eigenen Blamage. Mehr Von Reinhard Merkel

08.04.2014, 18:02 Uhr | Feuilleton

Kiew bezichtigt Moskau Ukrainische Spezialeinheiten räumen besetzte Gebäude

Die Polizei hat ein von prorussischen Aktivisten besetztes Geheimdienstgebäude in Donezk sowie ein Verwaltungsgebäude in Charkiw geräumt. Nato-Generalsekretär Rasmussen warnt Russland vor einem Einmarsch. Mehr

08.04.2014, 12:01 Uhr | Politik

Unruhen in der Ostukraine Ist das der Beginn einer neuen Annexion?

Prorussische Aktivisten im Osten der Ukraine kämpfen für ein Referendum und mehr Unabhängigkeit. Die Regierung in Kiew befürchtet, dass Russland auch diesen Teil des Landes in Besitz nimmt. Doch Moskaus Pläne könnten andere sein. Mehr Von Konrad Schuller, Warschau

07.04.2014, 21:43 Uhr | Politik

Viktor Jerofejew über Russlands neue Stärke Die Krim ist Putins Meisterstück

Obama hat Russland als Regionalmacht bezeichnet. Aber kann eine Regionalmacht der ganzen Welt ihren Willen aufzwingen, wie Russland es auf der Krim getan hat? Mehr Von Viktor Jerofejew

07.04.2014, 18:56 Uhr | Feuilleton

Unruhen in der Ost-Ukraine Demonstranten in Donezk rufen „souveräne Volksrepublik“ aus

Moskau-treue Kräfte suchen im Osten der Ukraine die Eskalation. Nach dem Sturm staatlicher Gebäude in Donezk fordern sie ein Referendum über den Beitritt zu Russland – wie auf der Krim. Außenminister Steinmeier sieht „keine komplette Veränderung der Lage“. Mehr

07.04.2014, 14:30 Uhr | Politik

Auf der Krim Russischer Soldat erschießt ukrainischen Offizier

Der Abzug ukrainischer Soldaten von der Krim wird von einem tödlichen Zwischenfall überschattet. Nach einem Streit erschoss ein russischer Soldat einen Offizier. Mehr

07.04.2014, 13:52 Uhr | Politik

Indien Milliarden-Übernahme in der Pharmabranche

Der indische Generikahersteller Sun Pharma übernimmt den Konkurrenten Ranbaxy für vier Milliarden Dollar. Damit entsteht das größte Pharmaunternehmen Indiens. Mehr

07.04.2014, 11:24 Uhr | Wirtschaft

Proteste in der Ost-Ukraine Demonstranten stürmen Verwaltung von Charkiw

Die Lage im Osten der Ukraine spitzt sich zu: Moskautreue Kräfte haben nach der Gebietsverwaltung von Donezk auch die Hauptverwaltung von Charkiw gestürmt. Sie fordern ein Referendum über den Beitritt zu Russland. EU-Kommissar Olli Rehn erwartet eine Art neuer Eiszeit im Verhältnis mit Russland. Das sagte er der F.A.Z.  Mehr

07.04.2014, 00:54 Uhr | Politik

EU-Kommissar Olli Rehn im F.A.Z.-Gespräch „Sollte es so weitergehen, wird Russland in die Rezession fallen“

EU-Währungskommissar Olli Rehn hat Russland vor einer Rezession wegen der Krise in der Ukraine gewarnt. Rehn sagte der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, er sehe diese Gefahr schon in diesem Jahr. Über Putins Motive macht er sich seine eigenen Gedanken. Mehr

06.04.2014, 17:35 Uhr | Politik

Putin-Versteher Unser harter Hund

Alice Schwarzer, Gerhard Schröder, Helmut Schmidt: Es ist schon eine sonderbare große Koalition der Putin-Verteidiger, die sich da gebildet hat. Das Völkerrecht wird zur Nebensache. Mehr Von Julia Encke

06.04.2014, 12:19 Uhr | Feuilleton

Braunkohletagebau Kuhhandel in Garzweiler

Der Braunkohletagebau in Garzweiler II soll um gut ein Viertel verkleinert werden. Die Grünen bezeichnen die Entscheidung der Düsseldorfer Landesregierung als Zäsur - dabei ist sie vor allem ein schlechtes Tauschgeschäft. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

04.04.2014, 17:56 Uhr | Politik

Schiefergas Fracking gegen Putin

Schiefergas könnte Europa auf viele Jahrzehnte unabhängig vom russischen Import machen. Kippt der politische Widerstand gegen die umstrittene Fördermethode wegen der Krim-Krise? Mehr Von Marcus Theurer, London

04.04.2014, 12:56 Uhr | Wirtschaft

Russlands neue Seele Aufstand gegen die Modernisierung

Die Annexion der Krim ist nur das Symptom für eine Krise, die das gesamte russische Selbstverständnis erschüttert. Was wir in Russland zurzeit erleben, ist ein beispielloser Wertewandel. Mehr Von Sergej Newski

03.04.2014, 19:15 Uhr | Feuilleton

Exklusiv in der F.A.Z. Wirtschaft fühlt sich von Plänen zu Rente 63 überrumpelt

Arbeitgeber fordern Erleichterungen für die Beschäftigung von Rentnern, Eni-Chef Scaroni fordert in Europa die „Vereinigten Staaten für Energie“ und der Schweizer Uhrenkonzern Swatch ist zufrieden mit dem ersten Quartal. Mehr

03.04.2014, 07:20 Uhr | Wirtschaft

Krim-Krise Nasa setzt Zusammenarbeit mit Russland aus

Wegen der Annektion der ukrainischen Halbinsel Krim hat die amerikanische Raumfahrtbehörde Nasa die Zusammenarbeit mit Russland ausgesetzt – nur in einem Punkt nicht. Mehr

03.04.2014, 02:23 Uhr | Politik

Folgen der Krim-Krise Moskau droht Amerika wegen blockierter Geldüberweisung

Die amerikanische Großbank JP Morgan hat wohl die Überweisung eines russischen Diplomaten blockiert. Moskau reagiert empört - und droht mit Vergeltungsmaßnahmen gegen Amerikas Botschaft. Mehr

02.04.2014, 14:08 Uhr | Wirtschaft

Rating S&P senkt Krim-Bonität auf Zahlungsausfall - und streicht Rating

Die Ratingagentur S&P hat am Dienstagabend die Bonität der Krim auf D wie Zahlungsausfall gesenkt. Kurze Zeit später strich S&P die Bewertung für die Halbinsel komplett. Mehr

02.04.2014, 13:31 Uhr | Finanzen

Aprilscherze Das ist jetzt ein Scherz! Oder?

"Inshore"-Windräder für Mecklenburg-Vorpommerns Seen? Nordkoreanische Zensur in Hamburgs "Miniatur-Wunderland"? Ein Auswilderungsprogramm für hessische Zootiere? Unsere Korrespondenten über die lustigsten Witze zum 1. April. Mehr

01.04.2014, 19:03 Uhr | Gesellschaft

Nahost-Friedensgespräche Ein Spion soll es richten

Der Friedensprozess stockt, und Washington zieht einen Trumpf aus dem Ärmel: Die Amerikaner erwägen, den israelischen Spion Jonathan Pollard freizulassen. Das soll Israel zu Zugeständnissen bewegen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

01.04.2014, 18:09 Uhr | Politik

Julija Timoschenko im Gespräch Man darf dem Aggressor nicht geben, was er will

Die frühere ukrainische Ministerpräsidentin Julija Timoschenko will die Ukraine mit allen Mitteln vor der Aggression des Kreml verteidigen. Das sagt sie im F.A.Z.-Interview und erklärt, wie der Westen auf Putins Politik reagieren sollte. Mehr Von Konrad Schuller

01.04.2014, 15:57 Uhr | Politik

Außenminister-Treffen Steinmeier sieht keinen Weg der Ukraine in die Nato

Frank-Walter Steinmeier sieht keine Möglichkeit für eine Nato-Mitgliedschaft der Ukraine. Das sagte er nach einem Treffen mit den Außenministern aus Frankreich und Polen, bei dem die drei zugleich eine flexiblere Nachbarschaftspolitik der EU forderten. Mehr

01.04.2014, 10:40 Uhr | Politik

Krim-Krise Kauder kritisiert Schäubles Hitler-Vergleich 

Bundesfinanzminister Schäubles Vergleich zwischen dem Vorgehen Russlands auf der Krim und dem Adolf Hitlers 1938 sorgen für Wirbel. Nun hat sich der Unionsfraktionschef Kauder von seinem Parteifreund distanziert. Mehr

01.04.2014, 10:34 Uhr | Politik
  14 15 16 17 18 ... 30  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z