Krim: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Krim

  12 13 14 15 16 ... 30  
   
Sortieren nach

Ukraine Fast schon wieder wie damals

Viele Ukrainer auf der Krim haben nichts mehr zu lachen. Russische Selbstverteidigungskräfte wollen zeigen, wer die Stärkeren sind. Das bekommen auch die Tartaren zu spüren, die manch einer schon wieder mit den Faschisten in einen Topf wirft. Mehr Von Friedrich Schmidt

10.05.2014, 16:09 Uhr | Politik

Auf einen Espresso Nahles und die Methode Putin

Arbeitsministerin Andrea Nahles organisiert sich Hilferufe - nur nicht von der Krim, sondern aus deutschen Unternehmen. Und Sigmar Gabriel eilt nun jenen zu Hilfe, von denen er sich die nächsten Stimmen erhofft. Mehr Von Heike Göbel

09.05.2014, 19:33 Uhr | Wirtschaft

Russland am Tag des Sieges Putin provoziert den Westen mit Besuch auf der Krim

Erstmals seit der Annexion der Schwarzmeerhalbinsel besucht der russische Präsident die Krim. Am Tag des Sieges über Nazi-Deutschland nahm er dort eine Truppenparade - wie schon am Morgen in Moskau, wo tausende Soldaten an Putin vorbeizogen. Mehr

09.05.2014, 17:39 Uhr | Politik

Russische Parade auf der Krim Einzug des Imperators

Der Siegestag auf der Krim ist ein Fest für die ganze Familie. Putin erscheint auf einem weißen Schiff. Auch die örtlichen „Selbstverteidigungskräfte“ treten an. Der Jubel ist groß. Mehr Von Friedrich Schmidt, Sewastopol

09.05.2014, 17:28 Uhr | Politik

Krise in der Ukraine Brüssel bereitet weitere Sanktionen gegen Russland vor

Die EU will weitere Russen mit Einreiseverboten und Kontosperren belegen und erstmals auch Unternehmen auf ihre Sanktionsliste setzen. Die Außenminister der Mitgliedstaaten sollen darüber am Montag entscheiden. Mehr Von Nikolas Busse, Brüssel

09.05.2014, 16:27 Uhr | Politik

Militärparade auf der Krim Wo selbst der Himmel russisch ist

An der Siegesparade an diesem Freitag in Sewastopol auf der Krim nimmt womöglich Präsident Putin teil. Klar ist schon jetzt, dass sie den Rahmen aller bisherigen Feierlichkeiten sprengen wird. Mehr Von Friedrich Schmidt, Simferopol

08.05.2014, 23:04 Uhr | Politik

Gedenkveranstaltung zum D-Day Moskau nimmt Einladung in die Normandie an

Der französische Staatspräsident Hollande hat den russischen Staatspräsidenten Putin zur Gedenkveranstaltung der alliierten Landung in der Normandie eingeladen, und Putin hat zugesagt. Der künftige „D-Day“-Gastgeber wird am Freitag nach Deutschland kommen. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

08.05.2014, 12:46 Uhr | Politik

Krise in der Ukraine Gysi wirft Nato Eskalation vor

Der Linksparteifraktionschef Gysi wirft der Nato vor, mit Überlegungen zur Truppenstationierung in Osteuropa die Lage zu verschärfen. Deren Oberbefehlshaber Breedlove hält dies angesichts der russischen Haltung in der Ukraine-Krise für denkbar. Mehr

07.05.2014, 15:32 Uhr | Politik

Krim Russland verstärkt seine Schwarzmeerflotte

Umgerechnet fast 2 Milliarden Euro will Moskau in den kommenden Jahren in die auf der Krim stationierte Flotte stecken. Sie soll neue U-Boote und Kriegsschiffe erhalten. Mehr

06.05.2014, 17:03 Uhr | Politik

Konflikt in der Ukraine Nato-Oberbefehlshaber: Russland bereitet Separatisten den Boden

Spalten, nicht besetzen, das ist nach Ansicht von Europas oberstem Nato-General Breedlove Russlands Strategie in der Ostukraine. Kiew schloss derweil den Luftraum über Donezk. Die Lage in Slawjansk blieb zunächst ruhig. Mehr

06.05.2014, 13:15 Uhr | Politik

Ukraine-Krise Kritik an geplantem Putin-Auftritt auf der Krim

Russlands Präsident Putin will auf der Krim am 9. Mai eine Militärparade abhalten. Dies stößt nicht nur in der Union auf heftige Kritik. Mehr

06.05.2014, 12:48 Uhr | Politik

Russlands Doppeldenker Die Verwilderung der Heimat

Zwischen Russland und der Ukraine schwanken die Grenzen gewaltig. Eines eint beide Völker: Von Europa sehen sie sich in die Rolle kleinkrämerischer Konsumenten gedrängt. Eine Inspektionsreise. Mehr Von Kerstin Holm, Moskau

04.05.2014, 16:56 Uhr | Feuilleton

Nato-Generalsekretär Rasmussen Es geht um mehr als die Ukraine

Nato-Generalsekretär Rasmussen fordert Angesichts der Ukraine-Krise ein Umdenken in Europa. Fahrt eure Verteidigungsausgaben nicht immer weiter zurück, investiert mehr Geld in die Verteidigung!, sagte er im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Mehr

04.05.2014, 12:37 Uhr | Politik

Nato-Generalsekretär Rasmussen: Nato muss sich rüsten

Die Annexion der Krim durch Russland sei ein Wendepunkt, auf den die Nato reagieren müsse, hat Nato-Generalsekretär Rasmussen der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung gesagt. Er appellierte an die Verbündeten, die Verteidigungsausgaben hochzufahren. Mehr

03.05.2014, 21:58 Uhr | Politik

Russische Machtpolitik Putins Bilanz

Im Konflikt um die Ukraine hat der Kreml einige Ziele erreicht, er muss aber auch Rückschläge hinnehmen. Für Putin könnten vor allem mittelfristige Konsequenzen der Krise gefährlich werden. Mehr Von Nikolas Busse, Brüssel

01.05.2014, 16:53 Uhr | Politik

Merkel in Washington Jenseits des Rosengartens

Ein nüchterner Arbeitsbesuch: Das erwartet Angela Merkel in Washington. Vor knapp drei Jahren war sie zum letzten Mal dort, und der Gegensatz könnte kaum größer sein. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

01.05.2014, 12:18 Uhr | Politik

Ostukraine in Angst In Slawjansk herrscht Terror

Die Welt blickt auf die ukrainische Stadt Slawjansk. Was es heißt, in diesen Tagen Bürger einer Stadt zu sein, in der jeder, der eine Waffe wollte, auch eine bekommen hat. Mehr Von Christiane Körner

30.04.2014, 12:36 Uhr | Feuilleton

Streit um die Ukraine Hat der Kreml sich verkalkuliert?

Von den amerikanischen Sanktionen ist nun auch die russische Ölindustrie betroffen. Allmählich macht sich in Moskau Unbehagen breit. Die EU zielt vor allem auf politisch Verantwortliche. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

29.04.2014, 19:44 Uhr | Politik

Krim-Flüchtlinge Nie mehr Simferopol

Adele Reschitowa wurde die Angst auf der Krim zu groß, sie stieg in einen Zug und floh nach Lemberg. Wie bei vielen Krim-Tataren ist sie nicht die erste in der Familie, die plötzlich ihre Heimat verlor. Mehr Von Juri Durkot, Lemberg

29.04.2014, 17:27 Uhr | Gesellschaft

Russland EU-Sanktionen treffen stellvertretenden Ministerpräsidenten

Die neuen Sanktionen der Europäischen Union treffen Spitzenpolitiker aus dem Umfeld von Putin sowie Vertreter der prorussischen Separatisten in der Ostukraine. Sie werden mit Einreiseverboten und Kontosperren belegt. Mehr

29.04.2014, 11:17 Uhr | Politik

Klaus von Dohnanyi zur Ukraine-Krise Was sie in die Knie zwingt

„Putin-Versteher“ sind nicht automatisch Befürworter der russischen Politik im Krim-Konflikt. Und geht es nicht auch um „Obama-Versteher“, wenn man die Ukraine-Krise richtig beurteilt? Mehr Von Klaus von Dohnanyi

28.04.2014, 16:49 Uhr | Feuilleton

Russland und der Westen Die große Ernüchterung

Washington fühlt sich von Moskau belogen und getäuscht. Das Verhältnis zu Russland wird gerade komplett neu bewertet. Weitere Sanktionen sollen Putin zur Vernunft bringen - doch deren Hauptlast tragen die Europäer. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger, Washington

27.04.2014, 17:37 Uhr | Politik

Ukraine Zurück zum Mutterland

Auf der Krim feierte Anfang der neunziger Jahre eine starke Bewegung für den Anschluss an Russland bei Wahlen Triumphe - und war trotzdem zu schwach, um sich zu behaupten. Aber ihre Geschichte spielt in diesem Frühjahr eine große Rolle. Mehr Von Dr. Jan Zofka

27.04.2014, 14:26 Uhr | Politik

Steinmeier in Tiflis Bloß nicht Russland provozieren

Die Außenminister Deutschlands und Frankreichs bereisen zusammen Moldau und Georgien. In Russlands „nahem Ausland“ wollen sie für die EU Flagge zeigen – zumindest ein wenig. Denn Steinmeier und Fabius achten peinlich genau darauf, den Kreml nicht herauszufordern. Mehr Von Majid Sattar, Tiflis

24.04.2014, 11:45 Uhr | Politik

Ukraine-Krise Russland bereitet sich auf die Isolation vor

Die Wiederherstellung der Größe Russlands hat für den Kreml Priorität. Andere Grundbedürfnisse der Bevölkerung müssen hintanstehen. Die Führung in Moskau propagiert ein Land genügsamer Selbstversorger. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

23.04.2014, 18:32 Uhr | Politik
  12 13 14 15 16 ... 30  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z