Kriegsverbrechen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Kriegsverbrechen

  1 2 3 4 5 ... 8  
   
Sortieren nach

Geister der Vergangenheit Japans neuer Nationalismus

Angespornt durch die Rhetorik von Ministerpräsident Abe wittern die Nationalisten im Land Morgenluft. Die Leugner japanischer Kriegsverbrechen wollen ihr Land reinwaschen. Tokio isoliert sich mit seinem Revisionismus zunehmend selbst. Mehr Von Carsten Germis, Tokio

07.03.2014, 14:31 Uhr | Politik

Kongolesischer Milizenführer Strafgerichtshof spricht Germain Katanga schuldig

Der Internationale Strafgerichtshof hat den kongolesischen Warlord Germain Katanga für schwere Kriegsverbrechen schuldig gesprochen. Sie sprachen ihn aber vom Vorwurf frei, Kindersoldaten rekrutiert und Mädchen als Sexsklavinnen missbraucht zu haben. Mehr

07.03.2014, 12:41 Uhr | Politik

Großbritannien und die Foltervorwürfe „Britische Streitkräfte sind die besten der Welt“

Die Labour Party sprach stets von „Einzelfällen“ - tatsächlich sollen mehrere Hundert Iraker von britischen Streitkräften misshandelt worden sein. Zwei NGOs haben jetzt Strafanzeige in Den Haag gestellt. Außenminister Hague reagiert gelassen. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

13.01.2014, 18:06 Uhr | Politik

Kriegsverbrechen im Irak-Krieg Britische Soldaten wegen Folter angezeigt

Ehemalige irakische Gefängnisinsassen haben Strafanzeige beim Internationalen Strafgerichtshof erstattet. Britische Soldaten sollen sie systematisch misshandelt haben. Mehr

10.01.2014, 21:58 Uhr | Politik

Holocaust-Dokumentarfilm Hitchcock-Dokumentation wird erstmals veröffentlicht

1945 war Alfred Hitchcock von einem Freund gefragt worden, ihm bei einer Dokumentation über Kriegsverbrechen der Deutschen zu helfen. Jetzt soll er erstmals veröffentlicht werden. Mehr

08.01.2014, 16:59 Uhr | Aktuell

Abes Besuch am Yasukuni-Schrein Wenn die Emotionen kochen

Dass Japan im Zweiten Weltkrieg der Aggressor war und abscheuliche Kriegsverbrechen verübte, leugnen Japaner heute kaum noch. Aber als großes Problem empfinden es viele auch nicht. Kritik aus China und Korea stößt auf Unverständnis. Mehr Von Peter Sturm

26.12.2013, 11:34 Uhr | Politik

Bericht über Zentralafrikanische Republik Milizen begehen weiter schwere Kriegsverbrechen

Trotz des französischen Militäreinsatzes kommt es in der Zentralafrikanischen Republik weiter zu Massakern und Menschenrechtsverletzungen durch christliche und muslimische Milizen. Amnesty International meldet fast tausend Tote innerhalb von zwei Tagen. Mehr

19.12.2013, 05:52 Uhr | Politik

Den Haag Sondertribunal bestätigt 50 Jahre Haft für Taylor

Das Sondertribunal für Sierra Leone hat die 50 Jahre dauernde Haftstrafe für den früheren liberianischen Präsidenten Charles Taylor wegen Kriegsverbrechen bestätigt. Mehr

26.09.2013, 14:28 Uhr | Politik

Überlebender des SS-Massakers „Es berührt mich immer noch“

Robert Hébras überlebte im Juni 1944 das Massaker, das die SS in dem französischen Dorf Oradour-sur-Glane verübte. Nun führte er als Zeitzeuge Bundespräsident Gauck durch den Ort, den deutsche Soldaten auslöschten. Mehr Von Michaela Wiegel

03.09.2013, 16:50 Uhr | Politik

UN-Kriegsverbrechertribunal Den Haag spricht serbische Sicherheitschefs frei

Das UN-Kriegsverbrechertribunal zum früheren Jugoslawien hat Jovica Stanisic und Franko Simatovic von allen Anklagepunkten freigesprochen. Die ehemaligen Führer des serbischen Sicherheitsdienstes waren wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit angeklagt. Mehr

30.05.2013, 19:05 Uhr | Politik

Völkermord-Urteil gegen Montt 80 Jahre Haft für Guatemalas ehemaligen Diktator

Guatemalas ehemalige Diktator, Efraín Ríos Montt, ist zu 80 Jahren Haft wegen Völkermordes und Kriegsverbrechen verurteilt worden. Das Gericht sah ihn verantwortlich für Massaker an Maya-Ureinwohnern während seiner Herrschaft. Mehr

11.05.2013, 08:35 Uhr | Politik

Bangladesch Abermals Todesurteil gegen Kriegsverbrecher

Der Anführer der größten islamistischen Partei in Bangladesch ist zum Tode verurteilt worden. Ein Sondertribual sprach ihn wegen Kriegsverbrechen im Unabhängigkeitskrieg 1971 wie Mord und Vergewaltigung für schuldig. Mehr

09.05.2013, 15:47 Uhr | Politik

Pakistan Gericht verbietet amerikanische Drohnenangriffe

In der pakistanischen Provinz Khyber-Pakhtunkhwa hat ein Gericht angeordnet, amerikanische Angriffe mit unbemannten Luftfahrzeugen zu verhindern und angeordnet, die Kampfdrohnen notfalls abschießen zu lassen. Mehr

09.05.2013, 09:40 Uhr | Politik

Italien Gauck gedenkt der Opfer deutscher Kriegsverbrechen

1944 tötete die SS im italienischen Sant’Anna mehr als 400 Menschen. Gemeinsam mit Italiens Staatspräsident Napolitano hat Joachim Gauck den Ort nun als erster Bundespräsident besucht. Mehr

24.03.2013, 15:23 Uhr | Politik

Internetportal des Deutschen Widerstands Digitale Erinnerung an Orte des Schreckens

Damit die Opfer nicht in Vergessenheit geraten: Ein Internetportal des Studienkreises Deutscher Widerstand informiert über Gedenkstätten in Europa. Mehr Von Hans Riebsamen, Frankfurt

01.03.2013, 20:17 Uhr | Rhein-Main

Perišić in Den Haag UN-Tribunal spricht ehemaligen Armeechef Jugoslawiens frei

Der ehemalige Generalstabschef der jugoslawischen Armee, Momcilo Perišić, ist in zweiter Instanz in Den Haag freigesprochen worden. Mehr Von Michael Martens

28.02.2013, 17:09 Uhr | Politik

Urteil in Den Haag Freispruch für kongolesischen Milizenführer

Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit wurden dem kongolesischen Rebellenführer Mathieu Ngudjolo Chui vorgeworfen. Nun hat der Haager Strafgerichtshof ihn von den Vorwürfen freigesprochen. Mehr Von Thomas Scheen

18.12.2012, 12:33 Uhr | Politik

Kroatien Der späte Sieg des Generals

Das Tribunal für Kriegsverbrechen hat Ante Gotovina, der elf Jahre lang verfolgt wurde, freigesprochen. Nun steht sein Kontrahent Ivo Sanader, einst gefeierter Politiker, in Kroatien vor Gericht. Mehr Von Karl-Peter Schwarz, Zagreb

18.11.2012, 11:50 Uhr | Politik

Im Berufungsprozess Freispruch für ehemaligen kroatischen General Gotovina

Der ehemalige kroatische General Gotovina wurde im Berufungsprozess in Den Haag freigesprochen. 2011 war er vom UN-Kriegsverbrechertribunal zu 24 Jahren Haft wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit verurteilt worden. Mehr

16.11.2012, 10:48 Uhr | Politik

Syrien Rebellen exekutieren Soldaten in Sarakeb

Ein Video zeigt, wie syrische Rebellen in der Stadt Sarakeb 28 Soldaten des Assad-Regimes hinrichten. Für die UN handelt es sich „wahrscheinlich um ein Kriegsverbrechen“. Mehr

02.11.2012, 10:45 Uhr | Politik

Ungarn Mutmaßlicher Kriegsverbrecher Csatary festgenommen

Die Budapester Staatsanwaltschaft hat den mutmaßlichen Nazi-Kriegsverbrecher László Csatary festgenommen. Der 97 Jahre alte Ungar soll an der Deportation von beinahe 16.000 Juden nach Auschwitz beteiligt gewesen sein. Mehr

18.07.2012, 13:29 Uhr | Politik

Kriegsverbrechen in Kongo Den Haag erlässt neue Haftbefehle

Nach seinem Urteil gegen den ehemaligen Rebellenführer Lubanga hat der Internationale Strafgerichtshof weitere Haftbefehle erlassen. Dem derzeit in Ostkongo marodierenden Rebellenführer Ntaganda und dem Milizenführer Mudacumura werden schwere Menschenrechtsverletzungen zur Last gelegt. Mehr

14.07.2012, 13:57 Uhr | Aktuell

Kongo Kabila fordert Festnahme von gesuchtem Kriegsherrn

Kongos Präsident Kabila hat die Verhaftung des wegen Kriegsverbrechen gesuchten Milizenführers Ntaganda gefordert. Ntaganda müsse jedoch in Kongo vor Gericht kommen - nicht in Den Haag vor den Internationalen Strafgerichtshof. Mehr

12.04.2012, 16:15 Uhr | Politik

Carolin Emcke im Gespräch Vom Zauber der Modulation

Klassische Musik hat sie gelehrt, die eigene Variation von der Norm zu akzeptieren: Carolin Emcke über Formen des Begehrens, Sex unter Frauen und die Liebe zur Musik. Mehr

04.03.2012, 19:36 Uhr | Feuilleton

Deutsche  Kriegsverbrechen Den Haag stärkt Deutschlands Immunität

Deutschland ist nicht zur Zahlung von Wiedergutmachung an Opfer deutscher Kriegsverbrechen verpflichtet. Der Internationale Gerichtshof in Den Haag entschied am Freitag, dass in Italien gefällte Urteile nicht mit dem Völkerrecht in Einklang stehen. Mehr Von Reinhard Müller und Stephan Löwenstein

03.02.2012, 13:04 Uhr | Politik
  1 2 3 4 5 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z