Kosovo: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Historische Bildung Die alternativlose Zwickmühle

Der Kosovo-Krieg 1999 war ein historischer Meilenstein. Warum? Dieses dünne Buch erklärt es. Mehr

14.10.2019, 11:55 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Kosovo

1 2 3 ... 12 ... 24  
   
Sortieren nach

Albin Kurti im Interview „Wir sind eine Nation mit zwei Staaten“

Albin Kurti ist einer der Gewinner der Parlamentswahl im Kosovo. Im F.A.Z.-Interview spricht er über Korruption, den Ruf Kosovos in der Welt, den Einsatz von Tränengas und seine Vorliebe für die albanische Flagge. Mehr Von Michael Martens, Prishtina

07.10.2019, 10:44 Uhr | Politik

Nach der Parlamentswahl Eine Zäsur in der Geschichte Kosovos

Erstmals gewinnen im Kosovo zwei Parteien bei der Parlamentswahl, die nicht von früheren Widerstandskämpfern geführt werden. Beide haben schon angekündigt, miteinander koalieren zu wollen. Mehr Von Michael Martens, Chania

07.10.2019, 08:20 Uhr | Politik

Nach vorgezogenen Wahlen Kosovo bekommt neue Regierung

Bei der Parlamentswahl im Kosovo liefern sich zwei Oppositionsparteien ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Die bisher regierende PDK gesteht ihre Niederlage ein. Bei dem knappen Ergebnis könnte es aber schwierig werden, eine stabile Koalition zu bilden. Mehr

07.10.2019, 03:02 Uhr | Politik

Wahlen im Kosovo Ex-Rebellenführer und Jura-Professorin stehen zur Wahl

Im Kosovo sind knapp 2 Millionen Bürger dazu aufgerufen, ein neues Parlament zu wählen. Zur Wahl stehen der im Juli zurückgetretene Regierungschef Ramush Haradinaj, die Jura-Professorin und Mitte-rechts-Kandidatin Vjosa Osmani sowie der links-nationalistische Politiker Albin Kurti. Mehr

06.10.2019, 16:01 Uhr | Politik

Wahl im Kosovo Amselfelder Männerdämmerung

Seit 1999 haben im Kosovo einstige Freischärlerführer die Macht, doch ihre Ära könnte bei der Parlamentswahl am Sonntag enden. Denn eine als unbestechlich geltende Frau fordert sie heraus. Mehr Von Michael Martens, Prishtina

05.10.2019, 21:17 Uhr | Politik

Kosovos Fußball-Nationalteam Wir sind dann mal da

Das Nationalteam des Kosovos überrascht und begeistert Europa. Sollte es sich für die Fußball-Europameisterschaft 2020 qualifizieren, droht politisches Ungemach. Mehr Von Michael Martens, Wien

16.09.2019, 16:11 Uhr | Sport

EM-Qualifikation England wahrt makellose Bilanz nach verrücktem Spiel

Gegen Kosovo liegt England bereits nach 34 Sekunden in Rückstand und liefert sich danach eine packende Partie. Superstar Ronaldo trifft gleich mehrfach für Portugal. Und Weltmeister Frankreich hat Probleme. Mehr

10.09.2019, 23:28 Uhr | Sport

Kosovo als Fußball-Politikum „Wir sind bereit, auf dem Platz zu sterben“

Die Nationalelf des Kosovo hat mit einem Sieg gegen Tschechien überrascht. Nun scheint sogar eine Qualifikation für die EM möglich – es wäre eine Sensation. Das bringt nun politische Verwicklungen mit sich. Mehr

10.09.2019, 16:36 Uhr | Sport

Weg frei für Neuwahlen Parlament in Kosovo beschließt Selbstauflösung

Das Kosovo erwarten Neuwahlen binnen 45 Tagen. Die Abgeordneten stimmen nach dem Rücktritt von Regierungschef Ramush Haradinaj für die Selbstauflösung des Parlaments in Prishtina. Mehr

22.08.2019, 12:17 Uhr | Politik

Für eine bessere Welt? Wohlwollende Kolonialisten

Nichtregierungsorganisationen sehen sich gerne als Vertreter des Guten in der Welt. Patricia McMahon blickt hinter die Kulissen. Mehr Von Monika Remé

19.08.2019, 11:12 Uhr | Politik

Ministerpräsident Haradinaj „Ich habe niemals Zeugen bedroht“

Im Juli wurde der amtierende Ministerpräsident des Kosovos, Ramush Haradinaj, zu einer Befragung vor dem Sondertribunal für Kriegsverbrechen vorgeladen. Eine Aussage verweigerte er. Im Interview erklärt, warum er 2005 als Regierungschef zurückgetreten ist. Mehr Von Michael Martens

08.08.2019, 06:17 Uhr | Politik

Freispruch für Haradinaj Kriegsverbrecher im dritten Anlauf?

Schon zweimal wurde der kosovarische Regierungschef Ramush Haradinaj vom UN-Tribunal für das frühere Jugoslawien freigesprochen – jedoch nicht, weil man ihn für unschuldig hielt. Mehr Von Michael Martens

22.07.2019, 08:51 Uhr | Politik

Hanks Welt Kommen wirklich die Richtigen?

Wie kann das Dilemma von offenen Grenzen im üppigen Sozialstaat gelöst werden? Der Markt bietet das gerechtere und humanere Arrangement als Bürokraten oder korrupte Schlepperbanden. Mehr Von Rainer Hank

21.07.2019, 20:17 Uhr | Wirtschaft

Vorladung vom Strafgericht Kosovos Regierungschef tritt zurück

Kriegsverbrechen, Mafia-Aktivität, Zeugen, die plötzlich verschwinden: Nie konnte Kosovos Ministerpräsident Haradinaj etwas nachgewiesen werden. Nun wird er vom Kosovo-Sondergericht vorgeladen – und gibt anschließend sein Amt auf. Mehr

19.07.2019, 18:55 Uhr | Politik

Versorgungssicherheit Was hinter dem deutschen Stromchaos steckt

Im Juni war sogar die Systemsicherheit des deutschen Elektrizitätsnetzes gefährdet. Wie kann das sein? Zur Erklärung gehört nicht nur die europaweite Verbindung. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

02.07.2019, 14:09 Uhr | Wirtschaft

Hitze-Interview mit Kranführer „Ich dachte, die Klimaanlage kommt“

Kranführer Syla sitzt während der Rekordhitze in 50 Meter Höhe über Frankfurt in seinem Häuschen – ohne Klimaanlage. Ein Interview über Eis vom Chef, heiße Glasscheiben und die Gefahren von 50 Grad. Mehr Von Sebastian Eder

26.06.2019, 17:00 Uhr | Gesellschaft

Makellose EM-Qualifikation Deutsche Handballer lassen Kosovo keine Chance

Besser hätten die deutschen Handballer die EM-Qualifikation nicht abschließen können. Beim klaren Sieg gegen Außenseiter Kosovo spielen sich einige Jung-Nationalspieler in den Vordergrund. Mehr

16.06.2019, 19:54 Uhr | Sport

Reisefreiheit für Kosovaren? Wie Seehofer seine Beamten erschreckt

Der Bundesinnenminister verliert in der CSU und im Land an Rückhalt. Aber Seehofer hat schon neue Freunde gefunden – auf dem Balkan. Er stärkt dem Kosovo beim Thema Reisefreiheit in den Schengen-Raum den Rücken. Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

20.05.2019, 15:07 Uhr | Politik

Balkan-Gipfel in Berlin Ein Treffen ohne Hoffnung

Zwischen Merkel, Macron und den Staats- und Regierungschefs des Westbalkans soll es am Abend auch um den Grenzkonflikt zwischen Serbien und dem Kosovo gehen. Die Hoffnung auf eine Lösung ist jedoch gering. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

29.04.2019, 18:25 Uhr | Politik

Zankapfel Kosovo Darum geht es beim Westbalkan-Streit

Weil Serbien die Unabhängigkeit seiner früheren Provinz Kosovo nicht anerkennt, kommen die Verhandlungen über einen EU-Beitritt nicht voran. Außerdem befeuern Strafzölle und ein Streit um einen möglichen Gebietstausch den Konflikt zwischen den Westbalkanstaaten. Mehr

29.04.2019, 16:20 Uhr | Politik

Serbiens Präsident Vučić „Schreckliche Lügen, um meine Familie zu kriminalisieren“

Vor dem Balkan-Gipfel in Berlin macht Serbiens Präsident Aleksandar Vučić der Regierung im Kosovo schwere Vorwürfe – und weist Gerüchte über Verbindungen seines Bruders zu Kriminellen zurück. Ein Gespräch. Mehr Von Michael Martens, Belgrad

28.04.2019, 17:41 Uhr | Politik

Balkangipfel Warum Serbien nicht in die Europäische Union gehört

Alle Staaten des östlichen Balkans wollen dabei sein, aber für einen Beitritt fehlen derzeit die Voraussetzungen. Bis auf eine Ausnahme. Mehr Von Michael Martens

28.04.2019, 17:38 Uhr | Politik

Bilder aus dem Kosovokrieg Der jähe Schmerz der Opfer

Vor zwanzig Jahren berichteten F.A.Z.-Fotograf Wolfgang Eilmes und F.A.Z.-Korrespondent Matthias Rüb über den Krieg im Kosovo – und den Nato-Einsatz, mit dem das Morden beendet wurde. Nun erinnern sie sich. Mehr Von Matthias Rüb

11.04.2019, 20:08 Uhr | Fotografie

Deutsche Welle zu Serbien Wie man einen Krieg umschreibt

Das serbische Programm der Deutschen Welle erinnert an den Beginn des Kosovo-Krieges vor zwanzig Jahren. Wie? Indem es Korrespondenten deutscher Zeitungen Kriegslüsternheit unterstellt. Mehr Von Michael Martens, Wien

23.03.2019, 19:53 Uhr | Feuilleton

Alexis Tsipras und Zoran Zaev Die Sonnyboys der Sicherheitskonferenz

Die Regierungschefs von Griechenland und Nordmazedonien nutzen die Bühne in München, um sich selbst für die Lösung des „Namensstreits“ zu loben – und gute Ratschläge zu verteilen. Mehr Von Michael Martens, München

17.02.2019, 18:58 Uhr | Politik

Serben im Kosovo Gefrorenes Leben im eingefrorenen Konflikt

Hier eine Vergewaltigung, dort ein Mord, und die Albaner rüsten ohnehin ständig zum Krieg gegen Serbien – berichtet die Mehrheit der serbischen Medien. Doch wie steht es wirklich um die Lage der Serben im Kosovo? Mehr Von Michael Martens, Wien

07.02.2019, 06:13 Uhr | Politik

Beziehungen auf dem Tiefpunkt Kosovo-Parlament billigt Team für Verhandlungen mit Belgrad

Nach der Ausrufung einer regulären kosovarischen Armee herrscht Eiszeit zwischen Prishtina und Belgrad. Das Parlament der ehemaligen serbischen Provinz will nun auf Dialog setzen. Mehr

16.12.2018, 11:09 Uhr | Politik

Parlament stimmt zu Kosovo baut eigene Streitkräfte auf

Die Neuausrichtung der bisherigen Schutztruppe sorgt beim Nachbarn Serbien für Widerspruch und Empörung. Mehr

14.12.2018, 11:46 Uhr | Politik

FAZ.NET-Sprinter Storm, Shitstorm und perfekter Sturm

Im Bundestag weihnachtet es sehr, vielleicht auch noch in Kattowitz – doch sicher nicht in Prishtina. Mehr Von Lorenz Hemicker

14.12.2018, 06:30 Uhr | Politik

Kosovo sucht Annäherung Ein Land kämpft gegen seinen Ruf

Die Bürger des Kosovos können nach wie vor nur mit Visum in den Schengen-Raum reisen – obwohl sich der Balkan-Staat als Musterschüler präsentiert. Doch einige Staaten sperren sich gegen eine Visumliberalisierung. Ministerpräsident Haradinaj kämpft um den Ruf seines Landes. Mehr Von Michael Martens, Prishtina

06.12.2018, 06:22 Uhr | Politik

Nach Forderung des IOC Spanien geht auf Kosovos Sportler zu

Spanien lenkt ein im Streit um die Anerkennung von Sportlern aus dem Kosovo: Künftig akzeptiert es Flaggen und Hymne des von der Politik nicht anerkannten Staates. Mehr

15.11.2018, 18:00 Uhr | Sport

Umgang mit Kosovo-Athleten Heftige Kritik an Spanien

Das IOC hat die Sportverbände aufgerufen, keine Wettbewerbe mehr nach Spanien zu vergeben, so lange Athleten aus dem Kosovo dort nicht ohne Diskriminierung teilnehmen können. Mehr

13.11.2018, 14:54 Uhr | Sport

WM-Aus von Kühn „Das ist sehr bitter für alle“

In gut zwei Monaten starten die deutschen Handballer in die Heim-WM. Die letzten Pflichtspiele werden zwar locker gewonnen. Doch die schwere Verletzung von Julius Kühn trübt die Stimmung gewaltig. Mehr

30.10.2018, 08:05 Uhr | Sport

Bundeswehr im Auslandseinsatz Nicht mehr zahlender Zaungast

Die Entscheidung zur militärischen Teilnahme am Kosovo-Konflikt ist zwanzig Jahre her, doch die Frage nach den Befugnissen der Bundeswehr ist noch immer brandaktuell: Wann darf das deutsche Militär im Ausland eingreifen? Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

17.10.2018, 06:29 Uhr | Politik
1 2 3 ... 12 ... 24  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z