Konrad Adam: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Trubel um AfD-Meldeforum Grüße von der Bin-Laden-Baumschule

Über ihre Meldeportale gegen linke Lehrer bekommt die AfD größtenteils Quatsch von den Schülern geliefert. Doch in Hamburg gebar eine Meldung über Aufkleber der Antifa ein wochenlanges Drama. Mehr

05.04.2019, 06:10 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Konrad Adam

1 2 3  
   
Sortieren nach

AfD-Aussteiger Nichts wie weg

AfD-Vorstandsmitglied Steffen Königer hat die Partei verlassen, weil sie ihm zu radikal geworden ist. Er tut damit das, was vor ihm schon eine Reihe prominenter (Ex-) AfDler getan hat. Ein Überblick. Mehr Von Christoph Strauch

29.11.2018, 21:56 Uhr | Politik

Enkel empört Walter Stresemann will keine AfD-Stiftung

Auf der Suche nach einem geeigneten Namenspatron hat die AfD Gustav Stresemann im Visier. Der Enkel des Nobelpreisträgers ist dagegen – und prüft rechtliche Schritte gegen die Partei. Mehr

20.12.2017, 21:54 Uhr | Politik

F.A.Z.-Interview AfD-Mitgründer Adam tief enttäuscht von seiner Partei

Im F.A.Z.-Interview fragt sich Konrad Adam, „ob das wirklich noch die Partei ist, die ich vor vier Jahren gewollt und mitgegründet habe“. Er kritisiert die „Methoden einer Kaderpartei“ und „Säuberungen“ wie „unter Stalin“. Mehr

18.04.2017, 18:36 Uhr | Politik

Im Gespräch: Joschka Fischer „Wir wissen doch, wohin dieses völkische Denken geführt hat“

Außenminister a. D. Joschka Fischer findet nicht jede Idee der Grünen gut. Im Interview spricht er über die Angst vor Flüchtlingen, die Jungfrau Maria, Bolschewiken und das Rätsel Gauland. Mehr Von Werner D’Inka und Cornelia von Wrangel

28.09.2016, 18:37 Uhr | Rhein-Main

AfD-Mitbegründer Konrad Adam Das Gespenst der Spaltung ist noch da

Angesichts der politischen Stimmung ist Deutschland immer noch ein geteiltes Land. Grenzgänger wie Björn Höcke von der AfD spüren die Unterschiede und beuten sie aus. Deren kurzfristigen Erfolge könnten der AfD langfristig schaden. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Konrad Adam

23.12.2015, 17:29 Uhr | Politik

AfD Petry fordert Parteimitglieder zum Bleiben auf

E-Mail an alle: Die neue AfD-Vorsitzende Petry versucht die Mitglieder vom Austritt abzuhalten. Die AfD sei die Partei des „gesunden Menschenverstandes“, schreibt sie unter Bezug auf die Anhänger des gestürzten Parteigründers Lucke. Mehr

08.07.2015, 12:01 Uhr | Politik

Nach Parteitag Konrad Adam erwägt Austritt aus AfD

Der ehemalige Ko-Vorsitzende und Gründer der Partei denkt über einen Austritt nach. Er ärgert sich über „Petry Heil!“-Rufe und „Bierzeltparolen“ auf dem vergangenen Parteitag. Mehr

07.07.2015, 06:28 Uhr | Politik

Querelen in der AfD Petry würde notfalls mit Lucke zusammenarbeiten

Die Vorsitzende der AfD Frauke Petry will notfalls auch nach der Wahl eines neuen Parteivorstandes mit Bernd Lucke zusammenarbeiten. Lucke hatte das seinerseits schon ausgeschlossen. Der Parteivorstand wendet sich derweil gegen eine Anordnung des Schiedsgerichts. Mehr

24.06.2015, 14:54 Uhr | Politik

Rückschlag für AfD-Chef Lucke soll Weckruf 2015 auflösen

Das Bundesschiedsgericht der AfD hat entschieden, dass der Verein Weckruf 2015 aufgelöst werden müsse. Die Initiative war der Versuch von Ko-Parteichef Bernd Lucke und seinen Mitstreitern, auf Distanz zum rechten Flügel zu gehen. Mehr

23.06.2015, 13:26 Uhr | Politik

AfD-Mitglied vor Gericht AfD beschimpft sich auf Facebook

Die AfD geht gegen sich selbst vor: Der Parteivorsitzende Konrad Adam wehrt sich gegen einen Facebook-Eintrag eines anderen AfD-Mitglieds. Handgreiflich sei Adam geworden. Was dran ist, sollte nun das Gericht klären. Mehr Von Helmut Schwan, Hochtaunuskreis

19.06.2015, 11:25 Uhr | Rhein-Main

Richtungsstreit Gauland kann sich AfD ohne Lucke vorstellen

Nach dem Treffen mit Bernd Lucke in Potsdam hat auch der brandenburgische Fraktionsvorsitzende Alexander Gauland Zweifel an dessen Zukunft in der AfD geäußert. Selbst liberale Parteifunktionäre setzten sich von Lucke ab. Mehr

23.05.2015, 19:37 Uhr | Politik

Eine Partei im Krieg Niemand hat die Absicht, die AfD zu spalten

Es ist die erwartete Eskalation: Der AfD-Vorsitzende Lucke erklärt seine Initiative zur Stärkung des gemäßigten Flügels. Seine Konkurrenten geben sich empört, vor einem Ausschlussverfahren schrecken sie aber zurück – aus gutem Grund. Mehr Von Stefan Locke, Eckart Lohse, Rüdiger Soldt

19.05.2015, 18:02 Uhr | Politik

Machtkampf eskaliert AfD sperrt Lucke aus Mailsystem aus

Die Bundesgeschäftsstelle der AfD verweigert dem Vorsitzenden Bernd Lucke offenbar den Zugang zum E-Mail-System der Partei. Er und seine Unterstützer haben trotzdem an die Mitglieder geschrieben. FAZ.NET dokumentiert den Brief im Wortlaut. Mehr

18.05.2015, 22:27 Uhr | Politik

Machtkampf in der AfD Luckes Brandmail

Noch in der Wahlnacht von Bremen versandte der AfD-Vorsitzende Lucke eine Mail an alle Mitglieder seiner Partei. Sein Ko-Vorsitzender Adam hatte zuvor via Bild-Zeitung das Gerücht über eine Parteineugründung durch Lucke öffentlich gemacht. FAZ.NET dokumentiert die Mail im Wortlaut. Mehr

12.05.2015, 16:18 Uhr | Politik

Umstrittene NPD-Äußerungen Lucke will Thüringens AfD-Landeschef kaltstellen

Der AfD-Vorsitzende Lucke zieht im Machtkampf bei der AfD nun alle Register. Nicht jedes NPD-Mitglied sei extremistisch, hatte der Thüringer Landes- und Fraktionschef Höcke gesagt - nun soll ihn ein Schiedsgericht aller Ämter entheben. Mehr

12.05.2015, 14:08 Uhr | Politik

AfD-Streit Luckes Handschuhe

Erst hieß es, der AfD-Vorsitzende trete aus der Partei aus, dann reagierte dieser mit äußerster Schärfe: Der Streit in der AfD eskaliert. Lucke will kämpfen. Mehr Von Justus Bender, Bremen

11.05.2015, 21:13 Uhr | Politik

AfD droht Spaltung Lucke: Ein Bruch mit radikalen Kräften ist unvermeidlich

Bernd Lucke will im Flügelstreit in der AfD eine Entscheidung erzwingen. Die Grundvorstellungen der radikalen und bürgerlichen Kräfte seien unvereinbar, schreibt er in einer Mail an alle Mitglieder. Zuletzt wurden Gerüchte gestreut, Lucke wolle die Partei verlassen. Mehr

11.05.2015, 15:30 Uhr | Politik

AfD in Aufruhr Lucke und Henkel suchen den Befreiungsschlag

Das Zerwürfnis in der AfD-Führung wird immer tiefer, der Machtkampf eskaliert: Der Co-Vorsitzende Konrad Adam verbreitet das Gerücht, Bernd Lucke wolle eine neue Partei gründen. Stellvertreter Hans-Olaf Henkel fordert Adam zum Rücktritt auf: Der ist völlig von der Rolle. Mehr Von Justus Bender, Bremen

11.05.2015, 12:35 Uhr | Politik

Wirbel um AfD-Chef Kein Dementi von Lucke zu Gerüchten um neue Partei

Am Bremer Wahlabend lässt AfD-Politiker Konrad Adam eine Bombe platzen. Er verbreitet das Gerücht, dass AfD-Chef Bernd Lucke die Partei verlassen und eine neue gründen will. Lucke zeigt sich verärgert - aber ein Dementi sieht anders aus. Mehr

10.05.2015, 23:17 Uhr | Politik

Querelen in der AfD Ein Putsch mit Ansage

Wenn eine Partei zersplittert: Warum die Wiederwahl von Bernd Lucke zum AfD-Vorsitzenden gefährdet ist – und die Gemäßigten an Macht verlieren. Mehr Von Justus Bender, Reiner Burger, Düsseldorf

07.05.2015, 09:23 Uhr | Politik

Kommentar Deutschland braucht fähige Nachrichtendienste

Die Festnahme mutmaßlicher Attentäter in Frankfurt zeigt: Die Bedrohung durch islamistische Fanatiker ist real. Sie planen, entscheiden und handeln mit nachrichtendienstlichen Methoden und Mitteln. Wir brauchen präventive Überwachung, um gegen diese Gefahr gewinnen zu können. Mehr Von Volker Zastrow

03.05.2015, 12:51 Uhr | Politik

Streit in der AfD Wie Hans-Olaf Henkel das Strahlen verging

Hans-Olaf Henkel hat als Grund für seinen Rücktritt aus dem Parteivorstand der AfD den Ton in der Partei und rechtspopulistische Strömungen angegeben. Hätte er darüber nicht längst Bescheid wissen können? Doch, natürlich. Mehr Von Friederike Haupt

26.04.2015, 17:33 Uhr | Politik

Reaktionen auf Henkel-Rückzug AfD-Chef Lucke: Ich bedaure Henkels Entscheidung

Der Rücktritt des AfD-Vorstandes Hans-Olaf Henkel löst in der Partei unterschiedliche Reaktionen aus: AfD-Chef Lucke bedauert Henkels Rücktritt, sieht seine eigene Stellung aber nicht geschwächt. AfD-Mitgründer Konrad Adam hält Henkel dagegen für verzichtbar. Mehr Von Justus Bender

24.04.2015, 19:28 Uhr | Politik

Henkel-Rücktritt Die AfD droht zu scheitern

Der Rücktritt von Vizechef Henkel bedeutet für die AfD vor allem, dass sie dabei ist, an sich selbst zu scheitern. In Bundesvorstandssitzungen der Partei wird geschrien, gehasst und misstraut. Mehr Von Justus Bender

24.04.2015, 00:48 Uhr | Politik
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z