Kongresswahlen in den USA: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Kongresswahlen in den USA

  6 7 8 9 10 ... 16  
   
Sortieren nach

Repräsentantenhaus-Sprecher Republikaner Paul Ryan tritt nicht wieder an

Paukenschlag für die Republikaner: Der bisherige Sprecher des Repräsentantenhauses, Paul Ryan, wird nicht mehr zur Wiederwahl antreten. Über den Grund wird bereits spekuliert. Mehr Von Tom Schmidtgen

11.04.2018, 16:04 Uhr | Politik

Trump und der Handelskrieg Wir gewinnen, wir gewinnen nicht, wir gewinnen, wir...

Einerseits werden die Drohungen im Handelsstreit zwischen Amerika und China schärfer. Andererseits kommen nun überraschend milde und widersprüchliche Töne aus Washington. Was soll das? Mehr Von Alexander Armbruster

05.04.2018, 10:17 Uhr | Wirtschaft

Nachwahl in Pennsylvania Republikaner gesteht Niederlage ein

Rick Saccone liegt zwar nur einige hundert Stimmen hinter seinem Konkurrenten, hat nun, rund zwei Wochen nach der Nachwahl in Pennsylvania, aber in einem Telefonat dem Demokraten Conor Lamb zum Sieg gratuliert. Mehr

22.03.2018, 11:07 Uhr | Politik

Amerika Kongress einigt sich auf Bundeshaushalt

Die drohende Haushaltssperre in Amerika ist abgewendet. Demokraten und Republikaner haben sich auf einem Kompromiss geeinigt. Auch für Trumps Mauer zu Mexiko gibt es Geld. Mehr

22.03.2018, 03:05 Uhr | Wirtschaft

Kongresswahlen in Amerika Holocaustleugner tritt für Republikaner an

Arthur Jones nennt den Holocaust die „größte Lüge der Geschichte“ und wird von den Republikanern als Nazi bezeichnet. Trotzdem ist er in einem Wahlbezirk in Illinois nun der republikanische Kandidat für die Kongresswahlen. Mehr Von Oliver Kühn

21.03.2018, 11:17 Uhr | Politik

Demokraten nach Pennsylvania Ein bisschen von allem

Nach dem Wahlsieg von Conor Lamb in Pennsylvania diskutieren Amerikas Demokraten, was der Erfolg für sie bedeutet. Zur Kongresswahl im Herbst ist klar: Die eine Strategie, die in jeder Gegend aufgeht, gibt es nicht. Mehr Von Frauke Steffens, New York

15.03.2018, 08:58 Uhr | Politik

Demokraten im Dilemma Mit dem Programm von Donald Trump?

In Kalifornien versteht sich die linke Regierung als Widerstandsbewegung gegen den Präsidenten. In Pennsylvania führte dagegen eine ganz andere Taktik zum Wahlerfolg für den Demokraten Conor Lamb. Mehr Von Andreas Ross, Washington

14.03.2018, 18:45 Uhr | Politik

Pennsylvania-Kommentar Die Demokraten sollten die Mitte nicht aufgeben

Die Demokraten stehen ein halbes Jahr vor den Kongresswahlen vor einer wichtigen Frage. Sollen sie „progressive“ Kandidaten aufstellen oder versuchen, mit Zentristen jene Wähler zurückzugewinnen, die sich Trump zugewandt haben? Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

14.03.2018, 17:22 Uhr | Politik

Nachwahl in Pennsylvania Hauchdünner Vorsprung für die Demokraten

In Pennsylvania trennen Republikaner und Demokraten ein paar hundert Stimmen. Die Republikaner um Rick Saccone investierten zehn Millionen Dollar in den Wahlkampf. Doch nun liegt Demokrat Conor Lamb knapp vorne. Mehr Von Frauke Steffens, New York

14.03.2018, 07:05 Uhr | Politik

Nachwahl in Pennsylvania Ein konservativer Demokrat wird Trump gefährlich

Eine Kongress-Nachwahl wird zum Stimmungstest für Donald Trump. Die Demokraten setzen mit Conor Lamb auf einen Mann, der auch für konservative Republikaner attraktiv ist. Mehr Von Frauke Steffens, Miami

13.03.2018, 15:07 Uhr | Politik

Nachwahl in Pennsylvania Wenden sich die Frauen von Trump ab?

Bei den Kongresswahlen im November wollen die Demokraten Siege feiern. In Pennsylvania versucht ein junger Politiker bei der Nachwahl schon mal sein Glück – in einer Gegend mit starker republikanischer Basis. Mehr Von Frauke Steffens

07.03.2018, 16:04 Uhr | Politik

Nächster Wahlkampf in Amerika Der Trumpf der Demokraten heißt Trump

Sind die Demokraten in Amerika wieder auf dem Weg zurück zur Macht? Bald beginnt der Wahlkampf für die Kongresswahlen – und Meinungsforscher sehen sie gegenüber den Republikanern im Vorteil. Das liegt auch an den vielen Kandidatinnen. Mehr Von Frauke Steffens, New York

28.02.2018, 09:57 Uhr | Politik

Neuer Manager und neue Flieger So plant Trump seine nächste Amtszeit

Donald Trump denkt schon an seine zweite Amtszeit. Damit die Wiederwahl gelingt, ernennt er jetzt seinen Wahlkampfmanager für 2020 – und stellt auch anderweitig Weichen für die präsidiale Zukunft. Mehr

27.02.2018, 20:07 Uhr | Politik

Donald Trump Narziss und Rächer im Oval Office

63 Millionen Wähler sind Donald Trumps Schlachtruf „Make America Great Again“ gefolgt. Sie wollten, dass der selbsternannte Rächer der weißen Männer die Politik umkrempelt. Doch hat er das getan? Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

16.02.2018, 09:49 Uhr | Politik

Amerikas Haushalt Konservative kritisieren Trumps Ausgabenpläne

Mehr Geld für Infrastruktur, Militär und mehr: Donald Trump und die Republikaner haben große Ausgabenpläne. Nun kommt Kritik – aus dem eigenen Lager. Mehr

13.02.2018, 11:15 Uhr | Wirtschaft

Gerrymandering in Amerika Eine Demokratie mit Macken

Vor den Kongresswahlen streiten Demokraten und Republikaner über das Wahlsystem. Zu oft ist es den Parteien gelungen, sich einen unfairen Vorteil zu verschaffen. Mehr Von Frauke Steffens

27.01.2018, 19:29 Uhr | Politik

TV-Kritik: „Maybrit Illner“: Wo bleibt die eine Stimme Europas?

Ein Jahr nach Trumps Amtsantritt ist keine politische Strategie erkennbar, wie Europa auf dessen Politik antworten könne. Seit Trumps Wahl gab es nur Beschwörungen, denen bis heute keine Taten gefolgt sind. Mehr Von Hans Hütt

26.01.2018, 03:04 Uhr | Feuilleton

Österreichs Koalition Ist der Schwung noch da?

Die österreichische Mitte-Rechts-Regierung unter Bundeskanzler Sebastian Kurz steht trotz Protesten aus der Bevölkerung. Doch mehrere Landtagswahlen könnten nun zur Belastungsprobe werden. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

22.01.2018, 08:56 Uhr | Politik

Streit um Budget Kein Haushalt ohne Träumer

Republikaner und Demokraten stehen sich im Haushaltsstreit unversöhnlich gegenüber, was zu einem Stillstand der Regierung führen könnte. Das liegt vor allem an einem Thema. Mehr

19.01.2018, 12:56 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Endspurt im Wahlkampf

Die Demokraten stehen bei den amerikanischen Kongreßwahlen am Dienstag nach Voraussagen der Demoskopen vor einem deutlichen Wahlsieg. Allerdings sei es unklar, ob es gelingen werde, den Republikanern ihre Mehrheiten im Senat und im Repräsentantenhaus zu entwinden. Mehr

07.01.2018, 18:33 Uhr | Videoarchiv

Wahlen in Amerika Demokratisches Comeback

Bei den Kongreßwahlen haben die Demokraten die Mehrheit im Repräsentantenhaus gewonnen. Doch auch Arnold Schwarzenegger ist ein Gewinner - er bleibt wohl Gouverneur von Kalifornien. Mehr

07.01.2018, 17:43 Uhr | Videoarchiv

Nach Rumsfelds Rücktritt Ändert Bush seine Irak-Strategie?

Nach dem Sieg der Demokraten bei den amerikanischen Kongreßwahlen wächst der Druck auf Präsident Bush, seine Irak-Strategie zu ändern. Der Rücktritt des Verteidigungsministers ist ein erstes Symbol dafür. Mehr

07.01.2018, 17:27 Uhr | Videoarchiv

Vereinigte Staaten Umfragen deuten auf knappes Ergebnis bei Kongreßwahl

Wenige Tage vor den Wahlen in den Vereinigten Staaten versuchen Republikaner und Demokraten, ihre Wählerschaft zu mobilisieren. Entscheidend könnten am Ende die Stimmen muslimischer Wähler sein. Mehr

07.01.2018, 16:47 Uhr | Videoarchiv

Amerika Republikaner gestehen Niederlage bei Kongreßwahl ein

Der bisherige republikanische Senator von Virginia, George Allen, hat den Verlust seines Postens an den Demokraten James Webb eingestanden - und damit die Mehrheit der Demokraten im Senat anerkannt. Präsident Bush traf mit Nancy Pelosi von den Demokraten zusammen. Mehr

07.01.2018, 16:23 Uhr | Videoarchiv

Möglicher Trump-Herausforderer Romney winkt neue Machtbasis als Senator

Der dienstälteste Republikaner im Senat geht nun doch in den Ruhestand. Durch den Abschied von Orrin Hatch könnte Mitt Romney ein Comeback feiern – ein alter parteiinterner Widersacher von Donald Trump.­ Mehr Von Frauke Steffens

03.01.2018, 03:59 Uhr | Politik

Amerika wählt Republikaner dürften Kongress dominieren

Midterm elections in den Vereinigten Staaten: Neben den Wahlen über die Zusammensetzung des Kongresses entscheiden die Amerikaner heute auch über 37 neue Gouverneure, öffentliche Ämter von Minister- bis zu Sheriffsposten und zahlreiche Volksabstimmungen. Der FAZ.NET-Überblick über den Wahltag in Amerika. Mehr

29.12.2017, 02:34 Uhr | Politik

Steuerreform Ein „großartiges Weihnachtsgeschenk“

Werden Trump und seine Familie persönlich profitieren? Wie wirkt sie sich auf deutsche Unternehmen aus? Und was heißt das für den Standort Deutschland? Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Steuerreform. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin und Roland Lindner, New York

20.12.2017, 21:09 Uhr | Wirtschaft

Amerika Spannendes Rennen bei Kongreßwahlen

Die Menschen in den Vereinigten Staaten sind aufgerufen, das Repräsentantenhaus und 33 der 100 Mitglieder im Senat neu zu wählen. Umfragen zufolge drohen den Republikanern von Präsident Bush herbe Verluste. Mehr

16.12.2017, 17:37 Uhr | Videoarchiv

Vereinigte Staaten Kongreßwahlen haben begonnen

In den Vereinigten Staaten haben am Dienstag die Kongreßwahlen begonnen. Mehr

16.12.2017, 17:36 Uhr | Videoarchiv

Vereinigte Staaten Kongreß-Wahlkampf spitzt sich zu

Knapp eine Woche vor den amerikanischen Kongreßwahlen liegen die Demokraten in Umfragen vorn, während den Republikanern eine Wahlschlappe droht - wegen der derzeitigen Situation im Irak. Mehr

16.12.2017, 17:35 Uhr | Videoarchiv

Amerika Warum der schöne Schein der Demokraten trügt

Die jüngsten Wahlsiege lassen viele Demokraten optimistisch in die Zukunft schauen. Doch der Schein trügt. Vor der Kongresswahl 2018 mϋsste die Partei anfangen, sich personell und inhaltlich zu erneuern. Mehr Von Frauke Steffens, New York

11.11.2017, 10:40 Uhr | Politik

Wahlen in Amerika Und was ist mit Zukunft?

Bei den Gouverneurswahlen in Amerika haben die Demokraten zwar Erfolge errungen, doch einer Diskussion über die Zukunft muss sich die Partei noch stellen. Auch die Republikaner stehen vor einer schweren Entscheidung. Mehr Von Oliver Kühn

08.11.2017, 11:38 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Doppelsieg der Demokraten bei Gouverneurswahlen

In Virginia und New Jersey gewinnen Demokraten gegen Trump-Vertraute, New Yorks Bürgermeister wird wieder gewählt: ein Jahr nach der Niederlage bei den Präsidentschaftswahlen ein wichtiges Zeichen für die Partei. Mehr

08.11.2017, 05:04 Uhr | Politik

Kongresswahlen in Amerika Denn sie verlieren die Geduld mit Trump

Der amerikanische Präsident hat viele der zentralen Wahlversprechen noch nicht erfüllt. Ganz anders dessen Gebaren – damit gefährdet Donald Trump den Wahlerfolg seiner Partei in der Kongresswahl. Mehr Von Frauke Steffens, Los Angeles

25.10.2017, 13:15 Uhr | Politik

Nachwahl in Alabama Showdown der Hardliner

In Alabama streiten sich zwei Republikaner um einen Platz in der Senatsnachwahl. Deren Kampf untereinander könnte zu einer Auseinandersetzung zwischen dem Präsidenten und seinem ehemaligen Chefstrategen führen. Mehr Von Frauke Steffens, New York

26.09.2017, 09:07 Uhr | Politik
  6 7 8 9 10 ... 16  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z