Kongo: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Kongo

  2 3 4 5 6 ... 11 ... 22  
   
Sortieren nach

Samuel Meffire im Gespräch Es gibt Dinge, da habe ich keine Antwort

In den Neunzigern machte Samuel Meffire Schlagzeilen als erster schwarzer Polizist Ostdeutschlands. Dann wurde er Verbrecher. Heute schreibt er Kriminalromane. Mehr Von Sonja Hartwig, Bonn

15.02.2014, 16:02 Uhr | Gesellschaft

Ethische Standards Apple will keine Rohstoffe aus Konfliktregionen mehr

Apple rüstet ethisch auf: Von Firmen, die Menschenrechte verletzen und Kriege finanzieren, will der Konzern keine Rohstoffe mehr kaufen. Arbeitszeiten sind weiter ein heikles Thema. Mehr

13.02.2014, 09:48 Uhr | Wirtschaft

Frauen bei der Bundeswehr „Dann stand ich da und war der Chef“

Ursula von der Leyen geht zur Bundeswehr? Pah! Oberstleutnant Gabriele Voyé ist längst da – als erste Frau im Generalstabsdienst. Ein Gespräch über Mädchenträume und den richtigen Befehlston. Mehr Von David Klaubert

23.12.2013, 13:43 Uhr | Gesellschaft

Kongolesischer Arzt Alternativer Nobelpreis für Denis Mukwege

Der Gynäkologe Denis Mukwege hat in Stockholm den Alternativen Nobelpreis erhalten. Mukwege hat das Panzi-Krankenhaus in Kongo gegründet, in dem vergewaltigten Frauen geholfen wird. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

02.12.2013, 17:29 Uhr | Gesellschaft

Joseph Kony in Zentralafrika Hilferuf vom Schlächter

Der als Massenmörder gesuchte ugandische Rebellenführer Joseph Kony soll schwer krank sein und beim zentralafrikanischen Putschpräsidenten Zuflucht suchen. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

21.11.2013, 17:21 Uhr | Politik

Kongo M23-Rebellen kapitulieren vor Armee

Die kongolesische Rebellenarmee M23 hat kapituliert. Sie verkündete ein Ende des Aufstands. Die meisten der M23-Kämpfer sollen nach Ruanda geflüchtet sein. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

05.11.2013, 09:46 Uhr | Politik

Kongo Sturm im Sammelbecken

Die M23-Rebellen im Osten Kongos sind besiegt worden. Doch es bleiben zahlreiche weitere Rebellengruppen. Armee und Regierung sind unfähig, für Stabilität in der Region zu sorgen. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

30.10.2013, 05:35 Uhr | Politik

Adam Hochschild: Der Große Krieg Die tödliche Arroganz der Kavallerie

Der Niedergang Europas aus Sicht des British Empire: Adam Hochschild hat versucht, eine Gegengeschichte des Ersten Weltkriegs zu schreiben. Herausgekommen ist eine Art historischer Roman - kein schlechter. Mehr Von Gerd Krumeich

06.10.2013, 13:17 Uhr | Feuilleton

Paul Walker Alternativer Nobelpreis für Chemiewaffenexperten

Der diesjährige Alternative Nobelpreis geht unter anderem an den amerikanischen Chemiewaffenexperten Paul Walker. Ausgezeichnet werden zudem ein palästinensischer Anwalt, ein kongolesische Gynäkologe und ein Schweizer Insektenkundler. Mehr

26.09.2013, 12:00 Uhr | Politik

Mandat gegen Rebellen Ein neuer Wind im wilden Osten Kongos

Nach langem Zögern sind UN-Blauhelmsoldaten mit robustem Mandat gegen die Rebellen vorgegangen. Die beteiligten Staaten verfolgen dabei auch eigene Interessen. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

30.08.2013, 14:59 Uhr | Politik

Italien Zwischen Beifall und Buhrufen

Cécile Kyenge, die aus Kongo stammende Integrationsministerin, wird von Nationalisten angefeindet und rassistisch beschimpft. Viele Flüchtlinge hoffen auf sie - und eine liberalere Einwanderungspolitik. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

27.08.2013, 22:53 Uhr | Politik

Zentralafrikanische Republik Ein Somalia mitten im Regenwald

Vor einem halben Jahr haben Rebellen den Präsidenten Zentralafrikas gestürzt. Seither herrscht Chaos. Jeder dritte Einwohner lebt in Armut, viele fliehen. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

23.08.2013, 18:21 Uhr | Politik

Ostkongo UN stellen M23-Rebellen Ultimatum

Die UN haben den M23-Rebellen 48 Stunden zum Verlassen der Stadt Goma im Osten Kongos gegeben. Sollten die Aufständischen nicht ihre Waffen abgeben, würden sie mit Gewalt entwaffnet. Mehr

31.07.2013, 14:19 Uhr | Politik

Neu entdeckte Arten 2012 Doch eigenartig

Nur ein Bruchteil der Arten auf der Erde ist bisher bekannt. Zu den eigenartigsten Entdeckungen des letzten Jahres gehören ein winziger Frosch, ein Affe mit leuchtend blauem Geschlechtsteil und ein fleischfressender Schwamm. Mehr

23.05.2013, 14:03 Uhr | Gesellschaft

Wirtschaft in Afrika Der weiße Fleck auf der Konsumweltkarte

Auch beim diesjährigen World Economic Forum for Africa in Kapstadt hieß es wieder, dass die Wirtschaft Afrikas boome. Aber das ist nur die halbe Wahrheit. Denn der Kontinent ist gerade dabei, seine erreichten Fortschritte wieder zu verspielen. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

10.05.2013, 17:02 Uhr | Feuilleton

Porträt eines Söldners Der Kriegsreisende

Eckhard Münsterberg hat schon vielen Herren gedient und in vieler Herren Ländern gearbeitet. Er hat für sie gekämpft und geschossen. Sein Handwerk ist der Krieg. Münsterberg ist Söldner. Ein Söldner aus Deutschland. Mehr Von Marco Seliger

30.04.2013, 11:21 Uhr | Politik

Mitfahr-Plattformen Nur noch 20 Stunden

Anhalter aus dem Internet: Eine Mitfahrgelegenheit organisiert man heute online - und kommt dabei bis nach Sofia. Eine Erfahrung. Mehr Von Sebastian Eder

25.04.2013, 14:26 Uhr | Reise

Kongo UN-Sicherheitsrat beschließt offensive Eingreiftruppe

Im Kampf gegen Rebellengruppen in Kongo hat der UN-Sicherheitsrat erstmals die Bildung eines offensiven Kampfverbandes als Teil eines Blaumhelm-Einsatzes gebilligt. Mehr

29.03.2013, 09:25 Uhr | Politik

Angelina Jolie Als Sonderbotschafterin in Kongo

Angelina Jolie setzt sich seit mehr als zehn Jahren für Flüchtlinge ein. Zusammen mit dem britischen Außenminister William Hague ist sie jetzt nach Afrika gereist, um auf das Leid der Menschen aufmerksam zu machen. Mehr

26.03.2013, 17:21 Uhr | Gesellschaft

Kongo-Ruanda Die Kapitulation des Terminators

Der berüchtigte aus Kongo stammende Rebellenführer Bosco Ntaganda hat sich nach Ruanda geflüchtet. Die Förderer in Kigali händigten ihn den Amerikanern aus. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

19.03.2013, 15:33 Uhr | Politik

Ministermütze Dirk Niebel wird oben ohne museal

Die Gebirgsjäger-Mütze wurde zum Markenzeichen von Dirk Niebel. Nun hat der Minister die Mütze dem Haus der Geschichte in Bonn übergeben. Mehr Von Manfred Schäfers

07.03.2013, 19:50 Uhr | Gesellschaft

Kämpfe in Kongo Tausende fliehen aus der Provinz Nord-Kivu

In Folge schwerer Kämpfe zwischen der kongolesischen Armee und Kräften der APCLS-Miliz fliehen Tausende Menschen aus dem Osten des Landes. Das berichtet die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen. Mehr

07.03.2013, 15:13 Uhr | Politik

Addis Abeba Elf Staaten unterzeichnen Friedensabkommen für Kongo

Kongo sowie zehn umliegende Staaten haben ein Friedensabkommen unterzeichnet: Unter anderem erklären Ruanda, Uganda, Tansania und Sambia sowie Kongo selbst, sich künftig nicht mehr in die Konflikte der Nachbarländer einzumischen. Mehr

24.02.2013, 12:45 Uhr | Politik

Generation Vielleichtsager Wir wollen lieber nicht - oder doch?

Viele junge Leute wollen sich nicht mehr festlegen, nicht in der Liebe, nicht im Konsum, nicht in der Politik. Sie sind Wischiwaschis, die nur eines können: reflektieren. Mehr Von Eva Berendsen

13.02.2013, 08:58 Uhr | Feuilleton

Friedenstruppe UN-Eingreifbrigade für Kongo

Die UN-Friedenstruppe in Kongo soll um 2000 Soldaten verstärkt werden. Als neue Eingreiftruppe soll sie offenbar offensiver gegen Rebellen vorgehen können. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

07.02.2013, 15:29 Uhr | Politik
  2 3 4 5 6 ... 11 ... 22  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z