Kongo: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Kongo

  1 2 3 4 ... 11 ... 22  
   
Sortieren nach

Regeln missachtet Rund 50 Tote bei Bootsunglück im Kongo

Ein Konvoi mehrerer Boote ist auf einem Zufluss des Kongos aus bislang ungeklärter Ursache verunglückt. Das Unglück ereignete sich in einem schwer zugänglichen Gebiet. Mehr

25.05.2018, 15:07 Uhr | Gesellschaft

Epidemie Kongo bestätigt 17 Ebola-Fälle

Anderthalb Dutzend Ebola-Fälle hat der Kongo inzwischen gemeldet, davon mehrere in einer Millionenstadt. Das Risiko der Ausbreitung ist laut WHO sehr hoch. Mehr

19.05.2018, 11:29 Uhr | Gesellschaft

„Ewiger Führer“ Das Grauen ist zurück in Burundi

In Burundi will Pierre Nkurunziza die Verfassung ändern lassen, um bis zum Jahr 2034 regieren zu können. Gleichzeitig eskaliert die Gewalt. Mehr Von Thilo Thielke, Kapstadt

17.05.2018, 22:18 Uhr | Politik

Mbandaka Ebola-Fall in Millionenstadt in Kongo bestätigt

„Eine neue Phase des Ebola-Ausbruchs ist nun eingetreten“, sagt der Gesundheitsminister in Kongo. Mit dem ersten Ebola-Fall in einer Millionenstadt sei die Lage äußerst ernst und besorgniserregend geworden. Mehr

17.05.2018, 11:36 Uhr | Gesellschaft

Ebola in Kongo Angst vor einer Epidemie

In Kongo ist das tödliche Ebola-Virus wieder aufgetaucht, die Angst vor einer weiteren Epidemie ist groß. Doch ein neuer Impfstoff macht Hoffnung. Mehr Von Thilo Thielke, Kapstadt

14.05.2018, 20:56 Uhr | Gesellschaft

Brisantes Kobalt Ein Mercedes soll ohne Kinderarbeit fahren

Daimler bemüht sich um saubere Lieferketten, sagt die verantwortliche Managerin. Und reagiert damit auf Kritik von Amnesty International. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

02.05.2018, 16:39 Uhr | Wirtschaft

Aberglaube in Afrika Kongos Kinderhexen

Die Angst vor Hexen ist in Kongo weitverbreitet. Einige Familien erklären ihre Kinder zu bösen Zauberwesen. Sie fürchten sich panisch vor ihnen – und jagen sie fort. Mehr Von Thilo Thielke

27.04.2018, 15:12 Uhr | Politik

Konflikt in Kongo Das provozierte Chaos

In Kongo verschärft sich die Lage. Weil der Präsident die Wahlen verzögert, organisiert die Kirche Proteste, die brutal niedergeschlagen werden. Und im Osten tyrannisieren Rebellen die Bevölkerung. Mehr Von Thilo Thielke, Kinshasa/Goma

12.04.2018, 06:40 Uhr | Politik

Konfliktbarometer 2017 Zahl der Kriege auf 20 gestiegen

Das Heidelberger Institut für Konfliktforschung präsentiert die aktuellen Zahlen zu den weltweiten Kriegen und Konflikten. Welche Regionen sind am stärksten betroffen? Mehr

28.02.2018, 18:16 Uhr | Politik

Entwicklungshilfe Ein Schuss in Afrika, ein Nachspiel in Berlin

Deutschland unterstützt Naturschutzparks im Kongo-Becken mit Millionen. Doch dort verletzen Ranger immer wieder die Rechte indigener Völker. Mehr Von Stefan Tomik

09.02.2018, 07:32 Uhr | Politik

Kongo-Brazzaville Regierung und Rebellen vereinbaren Waffenruhe

In der umkämpften Region Pool sollen die Rebellen die Waffen niederlegen und in die Gesellschaft integriert werden. Die Kämpfe waren als Protest gegen den Präsidenten ausgebrochen. Mehr

24.12.2017, 11:31 Uhr | Politik

Kampf gegen Rebellen 19 Tote bei Angriff auf UN-Friedenstruppe im Kongo

Im Ost-Kongo sind bei einem Angriff 14 Soldaten der UN-Friedenstruppe und fünf kongolesischen Soldaten getötet worden. UN-Generalsekretär Guterres sprach vom schlimmsten Angriff auf Blauhelme in der jüngeren Geschichte der Organisation. Mehr

08.12.2017, 23:28 Uhr | Politik

Ausstellung im Bode-Museum Nägel geben den Leibern Kraft

Ist dies die lange gesuchte Referenzausstellung für das Humboldtforum in Berlin? Im Bode-Museum kommen Skulpturen aus Afrika und Europa ins Gespräch. Mehr Von Andreas Kilb

15.11.2017, 22:44 Uhr | Feuilleton

Kritik der Menschenrechtler Amnesty: Autokonzerne profitieren von Kinderarbeit im Kongo

Kobalt ist nicht nur für Handys wichtig, sondern auch ein Schlüsselelement für Autocomputer und Batterien. Menschenrechtler fordern daher von Unternehmen mehr Einsatz, um Missstände in den Minen im Kongo abzustellen. Mehr

15.11.2017, 04:20 Uhr | Wirtschaft

UN-Bericht zur Lage in Kongo Kindersoldaten trinken offenbar Blut ihrer Opfer

Überfälle auf Dörfer, Plünderungen und Massaker an Zivilisten erschüttern Kongos Süden. An den Greueltaten sollen auch Kinder beteiligt sein – die sich mit einem magischen Ritual unbesiegbar machen wollen. Mehr

04.08.2017, 14:52 Uhr | Politik

Andy Serkis im Gespräch „Den Ehren-Oscar würde ich ablehnen“

Er war Gollum, King Kong und spielt Caesar im „Planet der Affen“: Andy Serkis über Tiere, besondere Stimmen, Menschen, Außenseiter – und sein Gesicht. Mehr Von Jörg Thomann

28.07.2017, 20:32 Uhr | Gesellschaft

Zukunft der Mobilität Der Weg zum Elektroauto führt über den Kongo

Die Batterie entscheidet über das E-Auto – und die Chemie. Sowohl Politiker als auch Unternehmer unterschätzen das. Ein Kommentar. Mehr Von Bernd Freytag

17.07.2017, 13:03 Uhr | Wirtschaft

Vorwurf der Spionage Korrespondent der Deutschen Welle in Kongo in Haft

Der Deutsche-Welle-Korrespondent Antéditeste Niragira wollte über die Zustände in einem Flüchtlingslager in Kongo berichten. Jetzt sitzt er im Gefängnis. Der deutsche Auslandssender bemüht sich um die Freilassung. Mehr

21.05.2017, 15:19 Uhr | Feuilleton

Angaben der Clinton-Stiftung Mehr als 4000 Häftlinge aus Gefängnis im Kongo geflohen?

Die Mitglieder einer christlichen Sekte haben das größte Gefängnis im Kongo angegriffen, um ihren Anführer zu befreien. Offenbar sind dabei Tausende Häftlinge entkommen. Mehr Von Thomas Scheen, Nairobi

19.05.2017, 17:53 Uhr | Gesellschaft

Schon drei Tote Ebola-Ausbruch im Kongo

Im Kongo ist erneut Ebola ausgebrochen. Drei Menschen sind bereits an den Folgen der Krankheit gestorben. Gute Nachrichten gibt es dagegen von Gesundheitsbehörden aus Brasilien. Mehr

13.05.2017, 16:21 Uhr | Gesellschaft

Region Süd-Kivu Mindestens 20 Tote bei Minenunglück im Kongo

Im Osten der Demokratischen Republik Kongo ist es zu einem Minenunglück gekommen – mindestens 20 Menschen kamen ums Leben. Es ist von weiteren Opfern auszugehen. Mehr

18.12.2016, 21:00 Uhr | Gesellschaft

Sambia Das große Flattern

In einem Waldstück im Nordosten Sambias kommen bald wieder Millionen Flughunde zusammen - achtmal so viele Säugetiere wie bei der Tierwanderung in der Serengeti Mehr Von Fabian von Poser

27.09.2016, 15:15 Uhr | Reise

Fair und öko Smartphone mit Gewissen

Der Markt für Smartphones ist riesig. Viele kommen aus China und werden unter sozial und ökologisch zweifelhaften Bedingungen hergestellt. Es geht auch anders, beweist das Start-up Fairphone. Mehr Von Johanna Schiele

02.08.2016, 06:00 Uhr | Beruf-Chance

Tatort: Narben aus Köln Diese Wunden verheilen nicht

Ein Flüchtling wird ermordet. Die Verdachtsmomente führen in viele Richtungen und den Kölner Tatort mit den Kommissaren Ballauf und Schenk mitten in unsere Gegenwart. Mehr Von Michael Hanfeld

01.05.2016, 19:27 Uhr | Feuilleton

Todesstrafe Amnesty beklagt dramatischen Anstieg von Hinrichtungen

Mindestens 1600 Menschen sind 2015 hingerichtet worden – ein Anstieg um mehr als 50 Prozent. Geheim bleiben die Zahlen aus China. Aktivisten fürchten dort Tausende vollstreckte Todesurteile. Mehr

06.04.2016, 06:04 Uhr | Politik
  1 2 3 4 ... 11 ... 22  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z