Kongo: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Brandrodung in Afrika Feuer im Busch

Viele afrikanische Kleinbauern zünden regelmäßig ihre Felder an. Das ist keine Brandstiftung, sondern so vorgesehen. In Afrika lodern insgesamt sogar mehr Brände als in Brasilien – davon profitiert auch Deutschland. Mehr

05.09.2019, 06:16 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Kongo

1 2 3 ... 11 ... 22  
   
Sortieren nach

Epidemie im Kongo Ebola in der Zange

Im Kongo kämpfen Ärzte noch immer gegen den schwersten Ebola-Ausbruch in der Region. Doch es besteht Hoffnung, den Erreger einzudämmen. Denn es gibt einen Impfstoff, der wirkt. Erstmals hat sich die Sterberate halbiert. Mehr Von Hildegard Kaulen

24.08.2019, 09:00 Uhr | Wissen

Kampf gegen Ebola Der unsichtbare Feind

Im Nordosten Kongos kämpfen Ärzte gegen einen abermaligen Ebola-Ausbruch. Doch nicht nur das Virus ist eine Gefahr – auch der Bürgerkrieg erschwert die Lage dramatisch. Er ist schlimm, schlimmer ist aber das Misstrauen der Menschen. Mehr Von Thilo Thielke, Beni

23.08.2019, 06:50 Uhr | Politik

Afrika-Ausstellung in Brüssel Die Würde mit den Mitteln der Kunst wiedererlangen

Ist Kunst aus Afrika nur die Projektion eines westlichen Konzepts? Eine Ausstellung in Brüssel wechselt die Perspektive auf afrikanische Kulturgüter. Das ist für europäische Betrachter sehr lehrreich. Mehr Von Nora Sefa, Brüssel

22.08.2019, 23:05 Uhr | Feuilleton

Unterwegs im Ebola-Gebiet Gesundheitsnotstand im Krisengebiet

Die Chancen, Ebola einzudämmen, waren eigentlich nie so günstig wie heute. In Ostkongo müssen die Helfer aber nicht nur gegen das Virus kämpfen. Mehr Von Thilo Thielke, Goma

14.08.2019, 16:12 Uhr | Gesellschaft

Tödliche Epidemie WHO erklärt internationalen Gesundheitsnotstand wegen Ebola

Das Risiko, dass sich das tödliche Ebola-Virus im Kongo weiter ausbreitet, ist laut der Weltgesundheitsorganisation sehr hoch. Jetzt macht die WHO Druck: Es muss mehr getan werden. Mehr

17.07.2019, 20:48 Uhr | Wissen

Ausweitung auf Uganda Der schwere Kampf gegen Ebola

Die Ausbreitung der Seuche über Kongo hinaus beunruhigt die WHO. Im erbitterten Kampf gegen das Virus müssen jedoch auch die Ärzte um ihr Leben fürchten: Islamische Milizen terrorisieren beide Länder. Mehr Von Thilo Thielke, Kapstadt

14.06.2019, 19:08 Uhr | Gesellschaft

Ebola-Ausbruch in Afrika Ein Herz in tiefster Finsternis

Tausende Menschen starben in der Demokratischen Republik Kongo bereits an Ebola. Der aktuelle Ausbruch ist bisher nicht zu stoppen. Ärzte werden attackiert, und das Misstrauen in der Bevölkerung ist so groß, wie das Land reich ist an Bodenschätzen . Mehr Von Sonja Kastilan

23.05.2019, 16:39 Uhr | Wissen

Jäger und Gejagte in Kamerun Die Wirklichkeit deutscher Entwicklungshilfe

Frustrierte Wildhüter, desillusionierte Bewohner: Die Einrichtung von Nationalparks in Entwicklungsländern soll der Natur ebenso wie der Bevölkerung helfen, schürt stattdessen aber oft Konflikte. Mehr Von Stefan Tomik

19.03.2019, 07:02 Uhr | Politik

Amazon-Serie „The Widow“ Die weiße Frau im Gefahrendschungel

„The Widow“ mit Kate Beckinsale nimmt sich voller Entschlossenheit eines finsteren Themas an, des Coltan-Abbaus in den Unruheprovinzen Kongos. Aber warum dürfen die afrikanischen Schauspieler nur in der zweiten Reihe stehen? Mehr Von Oliver Jungen

02.03.2019, 20:49 Uhr | Feuilleton

Reich durch Rohstoffe Diese Frau ist Afghanistans Zukunft

Kupfer, Gold, Silber, Zink, Lithium: In Afghanistans Erde stecken riesige Vorkommen begehrter Bodenschätze. Bislang verdienen daran aber meist nur Taliban und Kriminelle. Junge, gut ausgebildete Afghanen wollen das nicht länger hinnehmen – und haben einen Plan entwickelt. Mehr Von Marco Seliger

07.02.2019, 17:08 Uhr | Politik

Affenberg von Salem Die Affen rasen durch den Wald

Immer Distanz zu den Tieren halten, sagt der Vollblutprimatologe und Direktor des Affenbergs von Salem. Ein Besuch bei 200 Berberaffen nahe des Bodensees. Mehr Von Justin Müll, Gymnasium Kenzingen

14.01.2019, 15:11 Uhr | Gesellschaft

Präsidentenwahl in Kongo Kabilas Spiel mit dem Feuer

Im Kongo wird gewählt . Im Osten brechen Unruhen aus, weil in vier Wahlkreisen die Wahl verschoben wurde. Die Bevölkerung ist misstrauisch – ein Manöver des Präsidenten? Mehr Von Thilo Thielke, Kapstadt

30.12.2018, 13:27 Uhr | Politik

Wahlen in Kongo Friedlicher Machtwechsel durch gewaltvollen Wahlkampf?

In Kongo stehen Wahlen an. Zum ersten Mal seit der Unabhängigkeit könnte es einen demokratischen Machtwechsel geben. Doch der Wahlkampf ist von Gewalt geprägt. Mehr Von Thilo Thielke, Kapstadt

23.12.2018, 08:33 Uhr | Politik

Von der Epidemie zur Pandemie Keime ohne Grenzen

Ebola wirkt dramatisch, ist aber nur eine Gefahr von vielen. Was uns sonst noch drohen kann? Das diskutierten Experten auf zwei Konferenzen in Berlin: beim Weltgesundheitsgipfel und dem Grand Challenges Meeting. Mehr Von Sonja Kastilan

26.10.2018, 18:52 Uhr | Wissen

Kampf gegen Ebola Virus ohne Grenzen

Im Kongo bereitet sich Ebola wieder aus. Die ansässigen Hilfsorganisationen können kaum etwas dagegen tun. Denn Massaker von Milizen gegen die Zivilbevölkerung erschweren den Kampf. Mehr Von Thilo Thielke, Kapstadt

25.09.2018, 16:46 Uhr | Gesellschaft

Vor Besuch der Kanzlerin Woran Afrika wirklich leidet

Noch immer wird Afrika von Misswirtschaft, Korruption und maroder Infrastruktur zurückgehalten – trotz Hunderter Milliarden Dollar Entwicklungshilfe. Vor dem Besuch der Kanzlerin wird klar: Die Regierungen müssen selbst anfangen zu handeln. Mehr Von Philip Plickert

29.08.2018, 08:44 Uhr | Wirtschaft

Krankheiten in Afrika Die Rückkehr der Seuchen

In Kongo wüten außer Ebola auch noch Cholera und Kinderlähmung. Hoffnung im Kampf gegen Ebola macht nun ein neues Medikament. Mehr Von Thilo Thielke, Kapstadt

23.08.2018, 12:10 Uhr | Gesellschaft

Kongo Vielleicht gibt es Wahlen, vielleicht Krieg

In Kongo soll bald ein neuer Präsident gewählt werden. Als Favorit gilt der frühere Warlord Jean-Pierre Bemba. Bis vor kurzem saß er in Den Haag im Gefängnis – und gilt vielen deshalb als Held. Mehr Von Thilo Thielke, Kinshasa

22.08.2018, 06:56 Uhr | Politik

Präsidentschaftswahl im Kongo Kabila verzichtet auf eigene Kandidatur

Monatelange Proteste und internationale Warnungen haben offenbar Wirkung gezeigt. Joseph Kabila zieht sich zurück und wendet damit eine Staatskrise ab. Mehr

08.08.2018, 16:09 Uhr | Politik

Ausbruch im Osten Kongos Die Ebola-Bekämpfer müssen sich beeilen

Der jüngste Ebola-Ausbruch im Kongo könnte viel gefährlicher sein als der vorherige. Der Seuchenherd liegt nah an den Grenzen zu Uganda und Ruanda. Doch die Ärzte brauchen eine bewaffnete Eskorte. Mehr Von Thilo Thielke, Kinshasa

05.08.2018, 20:35 Uhr | Gesellschaft

Vier Fälle nachgewiesen Neuer Ebola-Ausbruch im Kongo

Vor drei Jahren kostete das Ebola-Virus im Westen Afrikas über 11.000 Menschen das Leben. Nun wurde das gefährliche Fieber im Kongo nachgewiesen – wenige Tage nachdem die jüngste Epidemie für beendet erklärt wurde. Mehr

01.08.2018, 17:31 Uhr | Gesellschaft

Ölbohrungen in Kongo Gier im Gorilla-Land

Kaum hat sich die Population der letzten Berggorillas erholt, droht neue Gefahr: Die Regierung Kongos möchte in ihrem Lebensraum nach Öl bohren. Sie wittert das große Geschäft. Mehr Von Thilo Thielke, Kapstadt

23.07.2018, 13:15 Uhr | Gesellschaft

Zulieferer-Krise China ist Europa bei der Batterieproduktion überlegen

Die Batteriezelle ist das Herzstück des Elektroautos. Die deutschen Autokonzerne haben ihre Bedeutung zu spät erkannt. Jetzt sind sie von Lieferanten aus Asien abhängig. Mehr Von Anna Steiner

16.07.2018, 18:35 Uhr | Wirtschaft

Rohstoff für Elektroautos Warum Kobalt bald knapp werden könnte

Der Rohstoff Kobalt wird für Elektroautos dringend gebraucht – jetzt macht sich auch eine Bundesanstalt wegen des stark gestiegenen Preises Sorgen. Zugleich nehmen nur wenig Leute die Förderprämie in Anspruch. Mehr

02.07.2018, 14:56 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 11 ... 22  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z