Kommunalwahl Rheinland-Pfalz 2014: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Coaching für AfD-Mitglieder Tiefe Wurzeln schlagen

Von Verwaltungsworkshops bis hin zum Umgang mit den sozialen Medien: Durch kommunalpolitische Schulungen versucht die AfD ihre Ratsleute auf der kommunalen Ebene tiefer zu verwurzeln. Mehr

10.04.2019, 20:23 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Kommunalwahl Rheinland-Pfalz 2014

1 2
   
Sortieren nach

Kinderbetreuung SPD will gebührenfreie Kitas

Die Kommunalwahlen stehen an und die Parteien schärfen ihr Profil. Die SPD möchte die Gebühren für Kitas schrittweise abschaffen. Für die Grünen ist der Gesetzesentwurf nicht mehr als Wahlkampfgetöse. Mehr Von Ralf Euler und Matthias Trautsch, Wiesbaden

28.01.2016, 11:36 Uhr | Rhein-Main

Eilentscheidung in Rheinland-Pfalz Richter stoppen Frauenförderung auf Wahlzetteln

Niederlage für Rot-Grün in Rheinland-Pfalz: Auf den Wahlzetteln für die Kommunalwahlen dürfen keine Angaben über den bisherigen Frauenanteil im Parlament und auf den Parteienlisten erscheinen. Mehr Von Timo Frasch, Wiesbaden

04.04.2014, 17:11 Uhr | Politik

Rheinland-Pfalz Frauen-Passus bleibt im Wahlgesetz

Kritiker sprechen von einer verfassungswidrigen Beeinflussung der Wahl. Dennoch hält die rot-grüne Landesregierung an einem umstrittenen Passus zur Gleichberechtigung fest. Mehr Von Thomas Holl, Mainz

11.11.2013, 18:26 Uhr | Politik

Gastbeitrag Die gendergerechte Demokratie

Reformmodelle zur besseren Frauenrepräsentanz in den Bundesländern verstoßen gegen den Gleichheitsgrundsatz. Mehr Von Markus Linden

03.10.2013, 17:13 Uhr | Politik

Strategien der Parteien Es gibt keine einfachen Antworten mehr

Die großen politischen Fragen sind geklärt. Deshalb brauchen immer weniger Menschen Politiker, um Halt und Orientierung zu finden. Parteien rätseln, wie sie dennoch ihr Profil schärfen können. Mehr Von Tobias Rösmann, Frankfurt

03.04.2011, 22:21 Uhr | Rhein-Main

CDU bleibt in Hessen stärkste Partei Schwächelnde SPD will Energiefrage deutlicher stellen

Nach der Wahl arbeiten die Parteien in Hessen die Ergebnisse auf. „Wir bleiben auf dem Teppich“, kündigen die Grünen angesichts des Wahlsiegs an. Die vielerorts schwächelnde SPD will stärker auf Energiewende setzen, zumal die Nachfrage nach Öko-Strom rekordverdächtig ist. Mehr

28.03.2011, 16:31 Uhr | Rhein-Main

Kommunalwahl Bewährungsprobe für zwei Vorsitzende

Die Kommunalwahl am Sonntag ist auch ein Duell zwischen für Bouffier und Schäfer-Gümbel. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

23.03.2011, 08:12 Uhr | Rhein-Main

Kritik an Westerwelle Der Kapitän kämpft um die Brücke

Guido Westerwelle hat den Kampf aufgenommen - in den Gremien seiner Partei und in den Medien. Er stützt sich auf wenige Vertraute und auf die Macht des Faktischen. Es geht dabei nicht nur um den Vorsitz, sondern ums Ganze. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

20.12.2010, 20:37 Uhr | Politik

Kanzlerin Merkel in Wiesbaden Mitten im Entfremdungsprozess

Die Kanzlerin ist an die Basis gereist, und dort ist der Gesprächsbedarf groß. Auf der CDU-Regionalkonferenz in Wiesbaden versucht sie den Kurs der Union zu bestimmen - und kommt am Islam nicht vorbei. Mehr Von Thomas Holl, Wiesbaden

07.10.2010, 19:54 Uhr | Politik

Julia Klöckner im Interview Frauen und Männer sind zum Glück verschieden

Die neue CDU Rheinland-Pfalz tickt anders: Bei der nächsten Landtagswahl fordert Julia Klöckner Ministerpräsident Kurt Beck heraus. Im Interview mit der F.A.Z. spricht die CDU-Politikerin über Biologie, Gleichmacherei und ihren Glauben. Mehr

23.03.2010, 10:22 Uhr | Politik

Kommunalwahlen Trotz Verlusten: CDU behauptet sich in mehreren Bundesländern

In fast allen sieben Bundesländern, in denen am Sonntag neue Kreistage, Stadträte und Regionalversammlungen gewählt wurden, liegen mittlerweile die vorläufigen Endergebnisse vor. Fast überall hat sich die CDU - trotz Verlusten - behauptet. Mehr

09.06.2009, 16:00 Uhr | Politik

Rheinland-Pfalz Ein Erfolg, der keiner ist

Als Erfolg wertet die SPD ihr Abschneiden in Rheinland-Pfalz: Dort konnte sie in den Kommunalwahlen leicht zulegen, während die CDU zwar landesweit die stärkste Kraft blieb, jedoch Stimmen verlor. Immerhin betrug die Wahlbeteiligung rund 56 Prozent. Mehr Von Thomas Holl

08.06.2009, 18:31 Uhr | Politik

Wohnbau GmbH Spendable Tochter wird zum Sozialfall

Die Krise der Wohnbau GmbH zieht Kreise: Die Stadt stellt alle geplanten Investitionen in Frage. Die 300-Millionen-Euro-Bürgschaft kommt Mainz teuer zu stehen. Mehr Von Markus Schug, Mainz

27.04.2009, 23:00 Uhr | Rhein-Main

Kommunalwahlen in Rheinland-Pfalz Eine Scharte für die SPD, eine Chance für die CDU

Wahl paradox: Während im rheinland-pfälzischen Landtag noch die SPD die absolute Mehrheit hat, sieht es in den Kommunen genau anders herum aus: Dort konnte die CDU in den Kommunalwahlen 2004 an frühere Traumergebnisse unter Helmut Kohl und Bernhard Vogel anknüpfen, während die SPD nur 28 Prozent der Stimmen holte. Nun sollen es bescheidene 30 Prozent Plus werden. Die CDU hingegen hofft auf noch bessere Ergebnisse - erst in den Kommunen, dann womöglich auch im Landtag, was allerdings noch bis 2011 dauert. Mehr Von Thomas Holl, Wiesbaden

03.03.2009, 17:58 Uhr | Politik

Kommunalwahlen in Thüringen Diese Wahlen müssen sitzen

Viermal werden die Thüringer in diesem Jahr an die Urnen gerufen: Am 7. Juni zur Europa- und den Kommunalwahlen, am 30. August zur Landtagswahl und am 27. September zur Bundestagswahl. In der öffentlichen und überregionalen Wahrnehmung werden Kommunalwahlen zwar häufig unterschätzt, doch sie offenbaren mindestens ebenso viel über ein Land wie die Ergebnisse der Bundestags- und Landtagswahlen: Sie zeigen die Struktur in der Tiefe des politischen Raumes. Und die offenbart in diesem Fall: Die Union steht besser da, als es SPD und Linke gerne glauben machen würden. Mehr Von Claus Peter Müller, Erfurt

19.02.2009, 17:27 Uhr | Politik

Kommunale Ämter Nebenjob: Politiker

15 Wahlen stehen 2009 in Deutschland an. Die Gemeinderäte in jedem zweiten Bundesland werden neu bestimmt. Wer kandidieren will, muss sich vorbereiten - und die Folgen für seinen Job bedenken. Mehr Von Jochen Zenthöfer

27.10.2008, 14:00 Uhr | Politik

Bundesverfassungsgericht Fünf-Prozent-Hürde in Kommunen verfassungswidrig

Die Fünf-Prozent-Hürde bei Kommunalwahlen in Schleswig-Holstein verstößt gegen das Grundgesetz. Das hat das Bundesverfassungsgericht entschieden. Die Sperrklausel verletze die Chancengleichheit kleinerer Parteien, sei aber bei Bundestags- und Landtagswahlen weiter erforderlich. Mehr

13.02.2008, 13:02 Uhr | Politik

Rheinland-Pfalz Posse verlässt Provinz

Die Landauer CDU hat nach 60 Jahren erstmals das Oberbürgermeister-Amt an die SPD verloren - weil ihr Kandidat schon vor der Wahl zurücktreten musste. Jetzt weitet sich die Posse um den Doktor, der gar keiner war, auf den Landesverband aus. Mehr Von Thomas Holl

03.09.2007, 20:34 Uhr | Politik

E-Wahlen Wie sicher sind Wahlcomputer?

Obwohl der Bundestag seinen Einspruch abgelehnt hat, will Ulrich Wiesner nicht aufgeben: Der Informatiker hält die Bundestagswahl 2005 für ungültig und den Einsatz von Wahlmaschinen für undemokratisch. Nun will er vor das Bundesverfassungsgericht ziehen. Mehr Von Nicolas Wolz

03.01.2007, 13:01 Uhr | Politik

Kommunalpolitik Freie Wähler wollen in den Landtag

Als Anwalt der Kommunen wollen die Freien Wähler Hessen 2008 bei der Landtagswahl antreten. Dabei rechnen sie mit einem Potential von Wählerstimmen zwischen vier und sechs Prozent. Mehr Von Ralf Euler

27.08.2006, 21:00 Uhr | Rhein-Main

Interview Lähmende Konsensgefühle

Der Fraktionsvorsitzende der FDP im hessischen Landtag, Jörg-Uwe Hahn, über das kommunale Wahlsystem und die Idee, Nichtwähler mit Sanktionen zu belegen. Mehr

29.03.2006, 23:17 Uhr | Rhein-Main

Wiesbaden Am Ende fühlen sich alle als Gewinner

Beim Wahlabend im Statistischen Landesamt in Wiesbaden zeigten sich die Anwesenden über die geringe Wahlbeteiligung betroffen. Ein Mobilisierungsthema habe gefehlt. Mehr Von Ralf Euler

26.03.2006, 23:13 Uhr | Rhein-Main

Wahltag Dramatisch geringe Beteiligung an Landtagswahlen

Bei den Landtagswahlen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt zeichnet sich eine dramatisch geringe Beteiligung ab. Die Abstimmungen in den drei Bundesländern gelten als Stimmungstest für die schwarz-rote Bundesregierung. In Hessen finden zudem Kommunalwahlen statt. Mehr

26.03.2006, 18:10 Uhr | Politik

Wahlsonntag Bislang geringe Beteiligung an Landtagswahlen

Bei den ersten drei Landtagswahlen nach der Bundestagswahl im Herbst zeichnete sich am Sonntagnachmittag eine geringe Wahlbeteiligung ab.In Sachsen-Anhalt hatten nach Angaben der Landeswahlleitung bis... Mehr

26.03.2006, 17:21 Uhr | Politik
1 2
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z