Kolumbien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Kolumbien

  10 11 12 13 14 ... 25  
   
Sortieren nach

Frauen-WM Dopingverdacht bei zwei Spielerinnen Nordkoreas

Nordkorea verabschiedet sich mit zwei Dopingfällen von der WM. In den A-Proben von Song Jong Sun und Jon Pok Sim wurde eine verbotene Substanz festgestellt. Nach dem Spiel gegen Kolumbien musste daher das gesamte Team zum Dopingtest. Mehr Von Daniel Meuren und Maximilian Weingärtner

07.07.2011, 12:07 Uhr | Sport

Copa América Argentinien spielt wieder nur unentschieden

Zweites Spiel, zweites Unentschieden: Argentinien kommt nur zu einem torlosen Remis gegen Kolumbien. Nun muss der Gastgeber der Copa América um den Einzug in die nächste Runde bangen. Auch Messi findet nicht zu gewohnter Klasse. Mehr

07.07.2011, 09:19 Uhr | Sport

Vereinigte Staaten Talentschmiede für die Frauenfußball-Welt

In Amerika lernen Spielerinnen aus aller Herren Länder die Grundlagen des Frauenfußballs. Das führt zu merkwürdigen Konstellationen - und hilft vor allem den Gegnern. Das Sport-Ausbildungsland hat aber auch seine Grenzen. Mehr Von Daniel Meuren

06.07.2011, 12:00 Uhr | Sport

Skandinavien Die Mutterländer des Frauenfußballs

In Skandinavien ist Frauenfußball seit Jahrzehnten eine Selbstverständlichkeit. Noch gehören die Mannschaften aus dem Norden Europas zu den Besten der Welt. Am Sonntag (18.15 Uhr) muss sich Norwegen gegen Brasilien beweisen. Mehr Von Daniel Meuren

03.07.2011, 16:54 Uhr | Sport

3:0 gegen Kolumbien Die Vereinigten Staaten folgen Schweden ins Viertelfinale

Sechs Punkte, kein Gegentor: Nach Schweden überstehen auch die Amerikanerinnen souverän die Vorrunde in der als schwer eingestuften Gruppe C. Beim 3:0 über Kolumbien treffen Heather O'Reilly, Megan Rapinoe und Carli Lloyd für den Titelanwärter. Mehr

02.07.2011, 21:58 Uhr | Sport

Frankfurter Fanmeile Ein Ort für alle

Das Spiel Kolumbien gegen Schweden bei der Frauenfußball-WM hat auf der Frankfurter Fanmeile vor allem Südamerikaner in seinen Bann gezogen. Gleichwohl wird die Fanmeile am Mainufer für viele zum Fußball-Wohnzimmer. Mehr Von Elena Müller

28.06.2011, 23:21 Uhr | Rhein-Main

Fußball-WM 2011 Schweden quält sich zum Sieg gegen Kolumbien

Schweden hat mehr Mühe als erwartet mit Außenseiter Kolumbien: Die Skandinavierinnen gewinnen nur mit 1:0 im Auftaktspiel der Gruppe C. Das Tor schießt eine Bundesligaspielerin. Mehr

28.06.2011, 19:59 Uhr | Sport

Roland Garros Mayer - gereifte Spitzenkraft

Florian Mayer bestätigt auch bei den French Open seine Stellung als Deutschlands bester Tennisprofi und sagt hinterher: Ich traue mir fast jeden zu. Philipp Kohlschreiber scheidet dagegen aus. Mehr Von Thomas Klemm, Paris

24.05.2011, 19:25 Uhr | Sport

Stationen Die Polizei, dein Freund und Meister

Nach Aufklärung, Einordnung oder Erklärungen sucht man im Polizeimuseum von Bogotá vergebens. Umso kurioser sind die Ausstellungsstücke. Mehr Von Marko Martin

18.05.2011, 19:38 Uhr | Reise

Europa League Falcao - besser als Klinsmann

16 Treffer in der Europa League: Falcão hat mehr Tore erzielt als einst Klinsmann. Der hat seine Mission mit dem Finalsieg gekrönt. Der kolumbianische Rekordmann kann mit dem FC Porto im rein portugiesischen Finale (20.45 Uhr) gegen Braga nachziehen. Mehr Von Thomas Klemm

18.05.2011, 16:31 Uhr | Sport

Rohstoffe Der Kaffeepreis klettert auf neue Höhen

Der Rohstoff für das Lieblingsgetränk der Deutschen ist so teuer wie seit drei Jahrzehnten nicht mehr. Discounter, Supermärkte und Röster wie Tchibo haben die Preise für Kaffee erhöht. Der globale Kaffeekonsum steigt. Mehr Von Tim Höfinghoff

04.05.2011, 21:02 Uhr | Finanzen

Billigflieger in Kolumbien Declan Ryan kopiert die Idee seines Vaters

Was von Irland aus funktioniert, soll auch in Kolumbien erfolgreich sein. Declan Ryan, der Sohn des im Jahr 2007 verstorbenen Ryanair-Gründers Tony Ryan, beteiligt sich an einer neuen Billigfluggesellschaft in dem südamerikanischen Land. Mehr Von Timo Kotowski

23.04.2011, 21:04 Uhr | Wirtschaft

Nachfolge von Josef Ackermann Rückschlag für Ambitionen

Stefan Krause, der Finanzvorstand der Deutschen Bank, war für den Verkauf der BHF-Bank verantwortlich. Die gescheiterten Gespräche tragen nun dazu bei, dass sich nur noch wenige Krause als Nachfolger von Josef Ackermann vorstellen können. Mehr Von Hanno Mussler

18.04.2011, 23:56 Uhr | Wirtschaft

Schwellenländeranleihen Es ist ein Risiko, nicht investiert zu sein

Manager von Fonds für Schwellenländeranleihen sind sich einig: Ihrer Anlageregion gehört die Zukunft. Weniger einig sind sie sich über die beste Anlageklasse. Es ist wohl eine Frage der Perspektive. Mehr Von Martin Hock

09.03.2011, 17:00 Uhr | Finanzen

Kolumbien Mindestens 20 Tote bei Bergwerksexplosion

Bei einer Gasexplosion in einer kolumbianischen Mine sind mindestens 20 Arbeiter ums Leben gekommen. Weitere sechs Kumpel wurden verletzt. Schon vor vier Jahren waren in dem Bergwerk bei einem ähnlichen Unglück 31 Menschen ums Leben gekommen. Mehr

27.01.2011, 11:14 Uhr | Gesellschaft

Tomás González: Die versandete Zeit Im Flugsand der Zeit

Der Terror der Diktatur, die Schrecken des Bürgerkriegs, das Elend der Armut: In den exzellenten Romanen von Edwidge Danticat und Tomás González werden Haiti und Kolumbien zum Erzählraum für ergreifende menschliche Schicksale. Mehr Von Hans Christoph Buch

04.01.2011, 16:35 Uhr | Feuilleton

Kolumbien Rolltreppe für die Armen

In einem der ärmsten Teile Kolumbiens wurde eine riesige Freiluftrolltreppe eröffnet. Sie soll den Bewohnern helfen, komfortabler die steilen Hänge hinaufzukommen. Mehr

27.12.2010, 04:24 Uhr | Gesellschaft

Dirk Niebel Ein Riesenbaby – 1,75 Milliarden Euro schwer

Dirk Niebel hat in seinem Haus nicht viele Freunde. Man wirft ihm die „Ökonomisierung“ der Entwicklungshilfe vor. Doch mit der Förderung von „Tanztherapeuten für Traumatisierte“ wollte sich der FDP-Minister nicht abfinden. Mehr Von Peter Carstens

17.12.2010, 11:01 Uhr | Politik

Kolumbiens Fußball Vehikel für Geldwäsche

Skandal im kolumbianischen Vereinsfußball: Die Profiliga ist zum Spielzeug der Drogenmafia verkommen. Gastspiele wie jenes von Real Madrid dienten offenbar der Geldwäsche. Nun hat die Staatsanwaltschaft das Zepter übernommen. Mehr Von Tobias Käufer, Bogota

08.12.2010, 11:05 Uhr | Sport

Kolumbien 200 Verschüttete nach Erdrutsch

Ein Erdrutsch in der kolumbianischen Stadt Medellin hat zehn Häuser unter sich begraben. Die Unwetter der vergangenen Wochen hatten bereits mindestens 176 Menschenleben gefordert und viele Kolumbianer obdachlos gemacht. Mehr

06.12.2010, 08:04 Uhr | Gesellschaft

Hochschul-Ranking Gerangel um die Rangliste

Eine Art Pisa-Test für Studenten soll zeigen, welche Hochschulen in der Lehre am besten sind. Das Ergebnis wäre verlässlicher als andere Ranglisten. Trotzdem verzichtet Deutschland bislang darauf. Mehr Von Sebastian Balzter

11.11.2010, 01:05 Uhr | Beruf-Chance

Deutschland in den UN-Sicherheitsrat gewählt „Die Welt weiß, dass sie sich auf Deutschland verlassen kann“

Die Vollversammlung der Vereinten Nationen hat Deutschland für zwei Jahre in den UN-Sicherheitsrat gewählt. Die deutsche Kandidatur erhielt schon im ersten Wahlgang die nötige Zwei-Drittel-Mehrheit für einen nichtständigen Sitz. Außenminister Westerwelle dankte in New York für den „Vertrauensvorschuss“. Mehr Von Matthias Rüb, New York

12.10.2010, 20:59 Uhr | Politik

Aufruhr in Ecuador Der Präsident glaubt an eine Verschwörung

Ecuadors Präsident Correa wirkte wie ein Garant für Stabilität in der Region. Doch die Revolte der Polizei, die ihn nun in Bedrängnis brachte, hat er sich selbst zuzuschreiben. Correa sieht ein klares Beispiel für eine Verschwörung. Mehr Von Josef Oehrlein

01.10.2010, 21:29 Uhr | Politik

Lepidopterologie Ein Koffer voller Schmetterlinge

Der deutsche Entomologe Arnold Schultze ist heute vergessen. Das könnte sich ändern. Ein Buch weist nachdrücklich auf Schultzes wichtigstes Vermächtnis hin: 18 000 Schmetterlinge, gefangen vor fast hundert Jahren. Mehr Von Tilman Spreckelsen

28.09.2010, 08:00 Uhr | Wissen

Ingrid Betancourt Viel Ungnade in der Mitleidenschaft

Wer Ingrid Betancourts neues Buch über ihre Geiselhaft im kolumbianischen Dschungel liest, erfährt von der Wut der befreiten Geisel. Schlechter als die Guerrilleros kommen allerdings die Mitgeiseln weg. Mehr Von Josef Oehrlein, Buenos Aires

23.09.2010, 15:31 Uhr | Politik

Nescafé-Werk Mainz Kaffeepäuschen sind Pflicht

Im Mainzer Nescafé-Werk wird seit 50 Jahren löslicher Kaffee hergestellt. 360 Mitarbeiter sind ganzjährig und rund um die Uhr im Einsatz. Das Unternehmen kündigt Investitionen in Höhe von zwölf Millionen Euro an. Mehr Von Markus Schug, Mainz

06.09.2010, 19:20 Uhr | Rhein-Main

Kolumbien Amerikaner dürfen Militärbasen vorerst nicht nutzen

Die Vereinigten Staaten dürfen Militärstützpunkte in Kolumbien vorerst nicht nutzen. Das Abkommen, in dem Kolumbien den Vereinigten Staaten 2009 die Benutzung zugestanden hat, muss nachträglich vom kolumbianischen Parlament beraten werden. Das entschied das Verfassungsgericht am Dienstag. Mehr

18.08.2010, 12:13 Uhr | Politik

Kolumbien Bombenalarm in Bogota

Bei der Explosion einer Autobombe in der kolumbianischen Hauptstadt Bogota sind am Donnerstag mehrere Menschen verletzt worden. Präsident Santos spricht von einem einen „terroristischen Akt.“ Mehr

12.08.2010, 18:47 Uhr | Videoarchiv

Mexiko Ein Kampf ums Überleben

Mexikos Präsident Felipe Calderón sucht im Krieg gegen die mächtigen Drogenkartelle neue Wege. Er ruft zu einem veritablen Bürger-Krieg aller rechtschaffenen Mexikaner auf. Ein Ende der Gewalt ist nicht abzusehen. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

12.08.2010, 15:10 Uhr | Politik

Springaffen im Amazonas Kaum entdeckt, schon eine bedrohte Art

Rebellenkämpfe behinderten lange Zeit den Besuch der kolumbianischen Region Caquetá. Nach deren Ende erforschen Wissenschaftler die Artenvielfalt rund um den Amazonas. Bei einer Expedition entdecken sie eine neue Springaffenart. Mehr Von Manfred Lindinger

12.08.2010, 10:00 Uhr | Gesellschaft

Venezuela und Kolumbien Zur Versöhnung rote Rosen

Die Präsidenten von Kolumbien und Venezuela, Juan Manuel Santos und Hugo Chávez, haben die eingefrorenen Beziehungen zwischen ihren Ländern wiederaufgenommen. Chávez verpflichtete sich, keine kolumbianischen Guerrilla-Mitglieder auf seinem Territorium zu dulden. Mehr Von Josef Oehrlein, Caracas

11.08.2010, 17:38 Uhr | Politik

Juniorinnen-WM Deutsche Fußball-Frauen nicht zu bremsen

Ein Jahr vor der Frauenfußball-WM in Deutschland sind sie Juniorinnen schon mal Weltmeister geworden. Im Finale der U 20-WM setzt sich das Team von Maren Meinert mit 2:0 gegen Nigeria durch. Mehr Von Daniel Meuren, Bielefeld

02.08.2010, 08:55 Uhr | Sport

U-20-Frauen-WM Deutschland nach 5:1 gegen Südkorea im Finale

Traumergebnis für den Fußball-Nachwuchs: Die U-20-Frauen besiegen Südkorea im WM-Halbfinale 5:1. Svenja Huth eröffnet den Torreigen, dann treffen Alexandra Popp und Kim Kulig doppelt. Im Finale am Sonntag wartet Nigeria. Mehr Von Daniel Meuren, Bochum

29.07.2010, 18:53 Uhr | Sport

Venezuela bricht Beziehungen zu Kolumbien ab Chávez bezeichnet Uribe als „Kriegstreiber“

Diego Maradona stand ihm zur Seite, als der Präsident verkündete, Venezuela habe die diplomatischen Beziehungen zu Kolumbien abgebrochen. Die Truppen an der Grenze sind in Alarmbereitschaft. Widersacher Uribe unterstellt Chávez, kolumbianische Rebellen zu unterstützen. Mehr Von Josef Oehrlein, Buenos Aires

23.07.2010, 13:11 Uhr | Politik

Arzt im Drogen-Praktikum Eine ruhige Kugel schießen

Ein Frankfurter Student entscheidet sich, das praktische Jahr seines Medizinstudiums in der kolumbiansichen Drogenhochburg Cali zu absolvieren. Die ARD zeigt heute die bedenkliche Geschichte von Dr. Alemán. Mehr Von David Gern

19.07.2010, 22:56 Uhr | Feuilleton
  10 11 12 13 14 ... 25  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z