Koalitionsverhandlungen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Koalitionsverhandlungen

   
Sortieren nach

Volker Bouffier im Interview „Die AfD schafft ein Klima, in dem Gewalt denkbar wird“

Der hessische Ministerpräsident über den mutmaßlichen Mord an Walter Lübcke, das Attentat von Wächtersbach und den Anschlag am Frankfurter Hauptbahnhof. Mehr Von Marlene Grunert und Julian Staib

11.08.2019, 13:46 Uhr | Politik

Entlastung Soli-Abbau spart bis zu 900 Euro je Steuerzahler

5,5 Prozent ihrer Einkommensteuer müssen Bürger zusätzlich an den Staat abführen. Der geplante Wegfall des Solidaritätszuschlags entlastet die Mehrzahl der Steuerpflichtigen – jedoch nicht solche mit hohen Einkommen. Mehr

10.08.2019, 13:52 Uhr | Finanzen

Russland und Italien „Einer der besten politischen Führer unserer Zeit“

Vor 20 Jahren wurde Wladimir Putin erstmals Ministerpräsident von Russland. Seitdem dominiert er die Politik des Landes. Die „besondere Beziehung“ Moskaus zu Rom pflegt er weiter. Doch sie reicht weit in die Zeiten des Kalten Krieges zurück. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

09.08.2019, 08:40 Uhr | Politik

Fahrradfreundlichkeit Bremen auf der Fahrrad-Überholspur

Die Bremer fahren viel und gerne Fahrrad, auch weil die Politik dort passende Anreize setzt. Wie ist es den Nordlichtern gelungen, zur fahrradfreundlichsten Großstadt in Deutschland zu werden? Mehr Von Svea Junge

08.08.2019, 09:49 Uhr | Wirtschaft

Verkehrspolitik Grüne fordern mehr Geld für E-Mobilität auf der Schiene

Die Bundesregierung will mit einem milliardenschweren Steuerpaket den Absatz von E-Autos ankurbeln. Die Grünen bezeichnen die Pläne des Verkehrsministers als Etikettenschwindel und fordern Nachbesserung vor allem für Bahnstrecken. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

07.08.2019, 07:20 Uhr | Wirtschaft

Mehrwertsteuer aufs Zugfahren Fahren Sie häufiger Bahn, wenn der Ticketpreis von 119 auf 107 Euro sinkt?

Von der CSU bis zu den Grünen wollen Deutschlands Politiker das Bahnfahren billiger machen. Wie viel das wirklich bringen würde, ist umstritten. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

06.08.2019, 14:15 Uhr | Wirtschaft

Jens Spahn Immer eine Umdrehung zu viel

Jens Spahn hat es geschafft, dass die Republik so viel über Gesundheitspolitik spricht wie lange nicht - auch weil der Minister selbst gerne polarisiert. Mehr Von Kim Björn Becker

06.08.2019, 12:15 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Uniper beißt sich an den Niederlanden die Zähne aus

Das deutsche Energieunternehmen streitet mit Den Haag wegen eines Kohlekraftwerks. Jetzt ist ein geplanter Kompromiss gescheitert, denn auch im Nachbarland erhitzt die Klimadebatte die Gemüter. Mehr Von Klaus Max Smolka

02.08.2019, 18:29 Uhr | Wirtschaft

Ewige Bonn-Berlin-Pendelei Die Vielflieger der Bundesregierung

Die Verbindung zwischen alter und neuer Hauptstadt ist die am meisten genutzte Route im innerdeutschen Flugverkehr. In Bonn würde man einem Abzug der zugesicherten Ministerialbürokratie zustimmen. Doch dafür wird eine Gegenleistung erwartet. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

01.08.2019, 09:21 Uhr | Politik

Investieren in Arbeitsplatz Der Steuerfreibetrag muss steigen!

Beteiligungen der Mitarbeiter sind so alt wie Unternehmen selbst: Ein deutlich höherer steuerlicher Freibetrag könnte deutsche Arbeitnehmer zu Investitionen in Mitarbeiteraktien motivieren. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Uwe Schummer

31.07.2019, 11:24 Uhr | Finanzen

Fridays for Future Auf Augenhöhe mit der Kanzlerin

Die Kanzlerin kann zum Kongress von „Fridays for Future“ nicht kommen, deshalb wurden gar keine Politiker eingeladen. Wie eine Bewegung immer einflussreicher wird – und sich radikalisiert? Mehr Von Timo Steppat

31.07.2019, 08:11 Uhr | Politik

Europäische Verteidigungsunion Juristisches Phantom

Wissenschaft und Politik ringen um die Deutungshoheit in der Debatte zur Europäischen Verteidigungsunion. Die theoretische Begriffsgenese selbst ist bisher nicht untersucht worden. Mehr

28.07.2019, 09:51 Uhr | Feuilleton

Freilufttraining Warten auf den Fitness-Parcours

Viele Stadtteile in Frankfurt wünschen sich Anlagen für Freilufttraining. Doch das Grünflächenamt dämpft die Erwartungen. Mehr Von Bernd Günther

26.07.2019, 16:09 Uhr | Rhein-Main

Anker-Zentren Herrmann lobt Ankerzentren

Es sei gelungen, die Asylverfahren in Bayern in zwei Monaten durchzuführen, sagt Innenminister Herrmann. Das sei durch die Bündelung der Behörden in den Ankerzentren erreicht worden, hieß es aus dem Ministerium. Mehr

26.07.2019, 09:21 Uhr | Politik

Konzept der Wärmewende Drei Milliarden Menschen fehlen umweltfreundliche Klimageräte

In Deutschland wird bei der Diskussion um die CO2-Reduzierung zu viel auf den Verkehr und zu wenig auf Heizungen und Klimaanlagen geschaut, sagt Jürgen Fischer. Sein Konzern Danfoss will an den effizienteren Geräten natürlich auch verdienen. Mehr Von Carsten Germis

25.07.2019, 19:57 Uhr | Wirtschaft

Trotz schwacher Zahlen Bahn erlaubt Stornierungen wegen Hitze

Die Deutsche Bahn will von der Klimadebatte profitieren, wachsen und pünktlicher werden. Die Investitionen führen aber zu schlechteren Geschäftszahlen. Für hitzegeplagte Reisende kündigt das Unternehmen eine besondere Kulanz an. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

25.07.2019, 15:57 Uhr | Wirtschaft

Amtseid von Kramp-Karrenbauer Auf dem Flur vereidigt

An ungewöhnlicher Stelle legt Annegret Kramp-Karrenbauer den Amtseid als Verteidigungsministerin ab – und ihre Gegner gehen sie scharf an. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

24.07.2019, 18:08 Uhr | Politik

Linke Basis stimmt zu „Rot-Grün-Rot kleiner Schritt für Bremen, großer für den Bund“

Die Linken wollen Rot-Grün-Rot in Bremen – nur eine letzte Hürde muss die neue Regierung nun noch nehmen. Die Partei sieht einen Vorbildcharakter für ganz Deutschland. Mehr

22.07.2019, 22:12 Uhr | Politik

Ministerin unter Druck Julia Klöckner sieht Rot

Anders als ihre Vorgänger will Julia Klöckner nicht vor den Lobbyverbänden kuschen. Doch die Landwirtschaftsministerin setzt immerzu auf Freiwilligkeit – und kann das den Verbrauchern kaum noch verkaufen. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

22.07.2019, 10:10 Uhr | Wirtschaft

Erstes Zeitungsinterview AKK stellt sich vor ihre Soldaten: „Kein Generalverdacht“

Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer spricht über ihr Verhältnis zum Militär, über das Vermächtnis der Männer des 20. Juli und über den Lieblingspulli ihrer Teenagerzeit. Auch in kritischen Zeiten werde die Truppe ihr Vertrauen genießen. Mehr Von Peter Carstens und Konrad Schuller, Berlin

21.07.2019, 09:26 Uhr | Politik

F.A.S. exklusiv Kramp-Karrenbauer fordert höhere Rüstungsausgaben

In ihrem ersten Zeitungsinterview nach der Übernahme des Verteidigungsministeriums sagt Annegret Kramp-Karrenbauer, Deutschland habe dem Zwei-Prozent-Ziel der Nato „eine klare Zusage gegeben“ – für die sie als Ministerin einstehen werde. Mehr

20.07.2019, 18:01 Uhr | Politik

FDP fordert Reform Viele Selbständige sehen sich vom Sozialstaat verfolgt

Die FDP will Freelancer vor dem Verdacht der „Scheinselbständigkeit“ schützen – und fordert eine Anpassung an den digitalen Wandel in der Arbeitswelt. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

18.07.2019, 15:20 Uhr | Beruf-Chance

Italiens Regierung Salvini droht schon wieder mit vorgezogenen Wahlen

Italiens Innenminister steht wegen der Affäre um mögliche Parteispenden aus Russland unter Druck – und bedrängt nun seinen Koalitionspartner. Es sei noch genügend Zeit, das Parlament aufzulösen und nach der Sommerpause neu zu wählen. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

18.07.2019, 14:51 Uhr | Politik

Nord- und Ostsee Ausbau der Windenergie nähert sich Obergrenze

Die Deutsche Windguard schlägt Alarm: Schon jetzt ist die Obergrenze für den Bau von Windrädern bis zum Jahr 2020 fast erreicht: „Wir machen weniger als wir könnten.“ Mehr

17.07.2019, 14:55 Uhr | Wirtschaft

BDS-Bewegung Wegbereiter des Judenhasses

Die Boykott-Bewegung BDS sagt, sie kritisiere Israel. Doch in Wahrheit liefert sie die israelischen Juden einem Umfeld aus, das sie vernichten will. Mehr Von Thomas Thiel

17.07.2019, 06:29 Uhr | Feuilleton
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z