Koalitionsverhandlungen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Koalitionsverhandlungen

   
Sortieren nach

Sicherheitspolitik Bartels stellt Neuausrichtung der Bundeswehr infrage

Die große Koalition wollte eine Reform der Reform vermeiden. Nun fordert der Vorsitzende des Verteidigungsausschusses Hans-Peter Bartels (SPD) grundsätzliche Korrekturen bei der Neuausrichtung der Bundeswehr. Mehr Von Lorenz Hemicker

28.02.2014, 12:55 Uhr | Politik

Doppelpass Fahimi: SPD steht zum Koalitionsvertrag

Die SPD-Spitze distanziert sich von den Plänen dreier Bundesländer für eine freizügigere Regelung der doppelten Staatsbürgerschaft. Man stehe zum Koalitionsvertrag, bekräftigt Generalsekretärin Fahimi. Mehr

27.02.2014, 11:52 Uhr | Politik

Koalitionsstreit um Doppelpass Union wirft SPD Trickserei vor

Seit der Edathy-Affäre herrscht Misstrauen in der großen Koalition. Ein rot-grüner Vorstoß zur doppelten Staatsbürgerschaft sorgt jetzt für offenen Streit. Die CSU sieht das Bündnis in den Grundfesten erschüttert. Mehr

27.02.2014, 04:25 Uhr | Politik

Chronik der Edathy-Affäre Noch viele Fragen offen

Die Affäre um den SPD-Politiker Sebastian Edathy erschüttert die Bundespolitik. Noch immer sind Fragen unbeantwortet. Wer wusste wann was? Eine Chronik. Mehr Von Paul Middelhoff

26.02.2014, 17:27 Uhr | Politik

Rente mit 63 Nahles schickt Zigtausende früher in Rente

Arbeitsministerin Andrea Nahles verspricht auch denen eine Rente mit 63, die länger als fünf Jahre arbeitslos waren. Das wird aber teuer – und sorgt für heftigen Gegenwind. Mehr Von Kerstin Schwenn

26.02.2014, 11:32 Uhr | Wirtschaft

Exklusiv in der F.A.Z. Hunderttausende können trotz Arbeitslosigkeit früher in die Rente

Andrea Nahles will tausende Arbeitnehmer früher abschlagsfrei in den Ruhestand entlassen - und dass, obwohl sie mehr als fünf Jahre arbeitslos waren. Die CDU sträubt sich. Mehr

26.02.2014, 08:24 Uhr | Wirtschaft

EU begrenzt Subventionen Mehr Druck auf Flughafen Kassel-Calden

Die EU kappt die Subventionen für Regionalflughäfen. Die kleinen Airports wie der defizitäre in Kassel-Calden müssen sich von 2024 alleine finanzieren. Die hessische Landesregierung reagiert gelassen auf die Ankündigung. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

25.02.2014, 11:42 Uhr | Rhein-Main

Arbeitsmarkt Ministerin Nahles legt beim Mindestlohn los

Mit einem zwölf Punkte umfassenden Fragebogen für Gewerkschaften und Verbände startet Sozialministerin Nahles die Arbeit am Mindestlohn. Interessant sind vor allem die Ausnahmen. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

24.02.2014, 07:30 Uhr | Wirtschaft

Ethik in der Wirtschaft Kirchen wettern gegen Gier und Maßlosigkeit auf den Finanzmärkten

Katholische und evangelische Bischöfe veröffentlichen eine gemeinsame Streitschrift und fordern Konsequenzen aus der Finanzkrise: Gewinnmaximierung um jeden Preis halten sie für nicht tolerierbar. Mehr Von Rainer Hank

22.02.2014, 16:06 Uhr | Wirtschaft

Fraktur - Die Sprachglosse Lähmendes Entsetzen

Die CSU verlangt nicht einmal mehr Blutgeld für Friedrich. Ihr würde auch schon ein Vertrauensbeweis genügen, damit sie morgens wieder aus dem Bett kommt. Mehr Von Berthold Kohler

21.02.2014, 10:07 Uhr | Politik

Drogenbeauftragte der Regierung Was verboten ist, bleibt verboten

Mit dem Thema Sucht hat sich die neue Drogenbeauftragte Marlene Mortler bislang nur am Rande beschäftigt. Zur Legalisierung von Cannabis hat sie eine feste Meinung: Das sei eine vollkommen falsche Botschaft. Mehr Von Andreas Mihm

20.02.2014, 13:46 Uhr | Gesellschaft

Rückhaltlose Aufdeckung nötig Hessen fördert Studie zu Missbrauch an Odenwaldschule

Das Land Hessen will den sexuellen Missbrauch an der Odenwaldschule gemeinsam mit dem Internat und dem Opferverein aufklären. Es stellt dafür einen fünfstelligen Betrag zur Verfügung. Mehr

20.02.2014, 12:52 Uhr | Rhein-Main

Edathy-Affäre Im Parteienstaat

Deutschland und die Edathy-Affäre: Wie konnte es dazu kommen? Hans-Peter Friedrichs Tirade über Winkeladvokaten und Rechtspositivisten gibt die Antwort. Mehr Von Jasper von Altenbockum

18.02.2014, 17:28 Uhr | Politik

Chronologie zum Fall Edathy Fragen über Fragen

Der Fall Sebastian Edathy wirft jeden Tag mehr Rätsel auf. Wer wusste wann wovon? Der Versuch einer Chronologie. Mehr Von Jasper von Altenbockum

18.02.2014, 17:19 Uhr | Politik

Abkehr vom Turbo-Abitur Schwarz-Grün prüft auch Rückkehr siebter Klassen zu G9

Immer mehr Gymnasien in Hessen streben den Abschied vom Turbo-Abitur an. Schwarz-Grün will auch bestehenden fünften und sechsten Klassen diesen Schritt ermöglichen - und womöglich siebten Klassen ebenso. Mehr

18.02.2014, 17:12 Uhr | Rhein-Main

Edathy-Affäre Merkel: Habe volles Vertrauen in Gabriel

Bundeskanzlerin Merkel hat dem Vizekanzler und SPD-Vorsitzenden Gabriel ihr Vertrauen ausgesprochen. Und der CSU-Vorsitzende Seehofer hat schon eine neue Aufgabe für den früheren Landwirtschaftsminister Friedrich (CSU) gefunden. Mehr

17.02.2014, 10:03 Uhr | Politik

Große Koalition Rentenplan kostet den Bund viele Milliarden Euro mehr

Die Regierung erzählt Märchen über die Renten-Kosten, sagt die Grünen-Politikerin Kerstin Andreae. Die Mehrausgaben des Bundes belaufen sich auf rund zwei Milliarden Euro - im Jahr. Mehr Von Manfred Schäfers und Kerstin Schwenn, Berlin

17.02.2014, 08:49 Uhr | Wirtschaft

Jahrhundertprojekt Endlagersuche Atommüll nach Hessen?

Die Atommeiler im südhessischen Biblis werden abgebaut - das kann bis 2035 dauern. Auf dem Gelände am Rhein ist ein „Zwischenlager“ für radioaktive Abfälle entstanden, das womöglich demnächst Castoren aufnehmen wird. Mehr Von Helmut Schwan

16.02.2014, 13:05 Uhr | Rhein-Main

Edathy-Affäre Niemand will’s gewesen sein

Am Wochenende macht die Affäre keine Pause, fast alle Beteiligten rücken Neues heraus: Friedrich hatte die SPD ganz spontan informiert, Oppermann will nur im Parlament sprechen, und ein CDU-Vize fordert eidesstattliche Versicherungen. Mehr

16.02.2014, 03:28 Uhr | Politik

Kinder und Karriere 133.400 Euro für jede Familie

In Deutschland gibt es ein gigantisches Sammelsurium von Wohltaten für Familien – 150 sind es insgesamt. Aber was bitte erreicht der Staat damit? Jedenfalls wohl nicht, dass mehr Kinder zur Welt kommen. Mehr Von Dietrich Creutzburg

15.02.2014, 15:18 Uhr | Wirtschaft

Friedrich zurückgetreten Ohne Rückhalt in Berlin

Hans-Peter Friedrich hat im Fall Edathy einen Hinweis an die SPD gegeben, deren Erklärungen ihn nun das Ministeramt kosteten. In der Union hat ihn niemand sonderlich verteidigt. Aber manche wollen es der SPD heimzahlen. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

14.02.2014, 17:57 Uhr | Politik

Chronik des Falls Edathy Wer wusste was wann?

Die ersten Informationen über den Verdacht gegen Sebastian Edathy erhielt das Innenministerium im Oktober 2013. Wer wusste was wann und wer informierte wen? Die Chronik des Falls. Mehr

14.02.2014, 11:23 Uhr | Politik

Hessischer Landtag Kuschelkurs statt Hau den Lukas

Volker Bouffier sucht als Regierungschef der ersten schwarz-grünen Koalition demonstrativ den Ausgleich, auch mit der Opposition. Viele Abgeordnete im Hessischen Landtag tun sich damit noch schwer. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

13.02.2014, 14:54 Uhr | Rhein-Main

Bundeshaushalt Schäuble fehlen 10 Milliarden Euro

Es klafft eine riesige Lücke im Bundeshaushalt: 10,5 Milliarden Euro fehlen Finanzminister Schäuble. Das zeigen Berechnungen des Kieler Ökonomen Boss für die Frankfurter Allgemeine Zeitung. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

12.02.2014, 18:15 Uhr | Wirtschaft

Altersgrenze soll fallen Bürgermeister schon mit 18 oder noch mit 80

Bisher ist für hessische Bürgermeister mit 67 Schluss. Doch soll damit bald Schluss sein. Schwarz-Grün will die Altersregeln kippen - kommunale Spitzenverbände heißen das gut. Mehr

12.02.2014, 12:40 Uhr | Rhein-Main
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z