Klaus Wowereit: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Klaus Wowereit

  1 2 3 4 ... 14 ... 28  
   
Sortieren nach

Wahl in der Hauptstadt Det is Balin

Die Hauptstadt ist keine schöne Stadt. Aber sie ist echt. Stetig entwickelt sie sich weiter. Die vielen Flüchtlinge haben sie sichtlich auf die Probe gestellt. Eindrücke aus Berlin vor der Wahl. Mehr Von Mechthild Küpper

17.09.2016, 17:29 Uhr | Politik

Berlin Müllers Wahlkampfzirkus

Der Regierende Bürgermeister von Berlin tut sich schwer im Wahlkampf. Er fühlt sich ungerecht behandelt und wirkt oft beleidigt. Mögliche Koalitionspartner vergrault er schon vor dem Wahltag. Dabei war Müller einst beliebter als Wowereit. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

16.09.2016, 17:06 Uhr | Politik

Koalitionsoptionen in Berlin Wer regiert mit wem in der Hauptstadt?

In den Umfragen vor der Wahl in Berlin liegen die etablierten Parteien bis auf eine Ausnahme dicht beieinander. Doch die AfD als neue Kraft wird die Bildung einer Koalition erschweren. FAZ.NET gibt den Überblick, welcher Senat möglich ist. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

16.09.2016, 12:10 Uhr | Politik

Wahl in Berlin Niemand lacht mehr über die CDU

Früher gehörte es fast schon zum guten Ton, Witze über die CDU in Berlin zu machen. Spitzenkandidat Frank Henkel agierte nach starken Auftritten meist schwach. Doch diese Zeiten sind vorbei. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

13.09.2016, 14:32 Uhr | Politik

Wahlkampf in Berlin Das Gespür für die Realität

Im Berliner Wahlkampf kommt keine Partei wirklich sympathisch daher. Für die Regierungskoalition könnte das zum Problem werden. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

22.08.2016, 20:03 Uhr | Politik

Kreative meiden Frankfurt „Die Stadt ist langweilig, von Bankern dominiert“

Makler wollen, dass Frankfurt mehr Kreative anzieht. Bei denen gilt die Mainmetropole aber als langweilige Bankenstadt. Mehr Von Rainer Schulze, Frankfurt

15.08.2016, 14:34 Uhr | Rhein-Main

Rostige Strukturen Berlin in neuem Glanz und altem Filz

Touristen, Hipster und Intellektuelle: Alle kommen gerne in die kunterbunte Stadt. Aber wehe, sie treffen dort auf die verklebte Politik und eine krankende Verwaltung. Die ist deutschlandweit einzigartig. Mehr Von Peter Carstens

18.06.2016, 21:31 Uhr | Politik

TV-Kritik: Maybrit Illner Konjunktur falscher Fragen

Große Koalitionen stärken die politischen Ränder. Das muss der Demokratie nicht schaden, so lange die richtigen Fragen gestellt und beantwortet werden. Aber macht das denn die in Umfragen erfolgreiche AfD? Daran gibt es Zweifel. Mehr Von Hans Hütt

13.05.2016, 06:53 Uhr | Feuilleton

Berlins SPD in der Krise Alles Müller, oder was?

Berlins Regierender Bürgermeister Müller greift nach dem Parteivorsitz und will Spitzenkandidat der SPD werden. Doch seine Beliebtheitswerte sind wenige Monate vor der Abgeordnetenhauswahl deutlich gesunken. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

27.04.2016, 13:30 Uhr | Politik

Berliner SPD Kurz und schmerzhaft

Michael Müller ist zurück in seinem alten Amt als Berliner SPD-Vorsitzender. Jan Stöß verzichtet auf eine Kampfkandidatur. Das dürfte Wunden hinterlassen. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

14.04.2016, 22:31 Uhr | Politik

Rechnungshofbericht zu BER Skandalflughafen war nur halb fertig

Lange wurde darüber debattiert, ob die Geheimhaltung des Landesrechnungshofberichts zum Skandalflughafen BER aufgehoben werden solle. Kein Wunder, zeigt die Lektüre des nun öffentlichen Papiers. Denn der Bericht ist entlarvend. Mehr Von Maximilian Weingartner

12.02.2016, 13:45 Uhr | Wirtschaft

Wetterkapriolen Der Winter ist des Berliners natürlicher Feind

Einmal mehr bringt in der deutschen Hauptstadt ein bisschen Schnee alles durcheinander. Immerhin: die S-Bahnen fahren, doch die Probleme löst das längst nicht. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

06.01.2016, 16:19 Uhr | Gesellschaft

Junge Unternehmen Frankfurt wendet sich den Fintechs zu

Im Wettbewerb um junge Unternehmen aus der Finanztechnologie liegt Berlin in Deutschland vorne. Doch nun geht die Stadt Frankfurt auf solche Firmen zu - und will ihre Kritiker widerlegen. Mehr Von Thorsten Winter

06.10.2015, 20:31 Uhr | Rhein-Main

Berlins Bürgermeister Müller „Man kann auch als Handwerker glücklich sein“

Michael Müller ist einer der wenigen deutschen Spitzenpolitiker ohne Abitur. Manchmal könnte er sich deshalb in den Hintern beißen, sagt er. Doch dass er den Abschluss nicht hat, bringt ihm auch Vorteile. Mehr Von Ralph Bollmann

08.04.2015, 08:00 Uhr | Beruf-Chance

Deutsche Muslime und Juden Integrationspolitik auf dem Friedhof

In Berlin lebende Muslime lassen sich bislang meist in muslimischen Ländern beerdigen. Das liegt auch daran, dass es in der Hauptstadt zu wenig Platz auf muslimischen Friedhöfen gibt. Das soll sich ändern. Mehr Von Mechthild Küpper

27.03.2015, 18:06 Uhr | Politik

BER-Baustelle Baustellenbesichtigung als vertrauensbildende Maßnahme

Zwei Jahre vor Eröffnung des Berliner Flughafens wollen die Planer mit einer Baustellenbesichtigung der anderen Art das Vertrauen in das Projekt wiederherstellen. Drei Stunden Ortsbegehung gegen jahrelang aufgebaute Skepsis Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

20.03.2015, 20:50 Uhr | Politik

Hauptstadt der Armen Suppe, Seife und Erlösung

Im Winter wird die Armut in Berlin besonders sichtbar – in Suppenküchen oder Sparbäckereien. Und es ziehen immer mehr Arme in die Hauptstadt. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

20.02.2015, 16:08 Uhr | Politik

Michael Müller Die Arbeit des Neuen

Mit Michael Müller könnte Berlin lernen, die eigenen Angelegenheiten ernst zu nehmen. Der neue Regierende Bürgermeister steht für Sachkunde und Seriosität. Und das ist gut so. Mehr Von Mechthild Küpper

11.12.2014, 18:33 Uhr | Politik

Berlins neuer Bürgermeister Zwischen Kiez und Galaxis

Mangelnde Erfahrung wird man dem neuen Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, nicht vorwerfen können. Dass er langweiliger als sein Vorgänger ist, vielleicht schon. Auf Müller warten alte Konflikte und neue Aufgaben. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

11.12.2014, 17:25 Uhr | Politik

Wowereit-Nachfolger Müller ist Berlins neuer Regierender Bürgermeister

Der SPD-Politiker Michael Müller tritt in Berlin die Nachfolge von Klaus Wowereit als Regierender Bürgermeister an. Er wurde mit 87 Stimmen gewählt - zwei mehr, als die schwarz-rote Koalition im Abgeordnetenhaus hat. Mehr

11.12.2014, 09:36 Uhr | Politik

Flughafen Berlin Brandenburg Kein Ende der Irrfahrt

Wie geht es weiter am BER? Wenn am Freitag der Aufsichtsrat tagt, wird voraussichtlich wieder kein Eröffnungstermin bekanntgegeben. Beim Personal kehrt keine Ruhe ein - und die Spekulationen über die Mehdorn-Nachfolge gehen weiter. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

11.12.2014, 07:16 Uhr | Politik

Termine des Tages Der Ökostrom der Zukunft

Greenpeace stellt in Berlin neue Qualitätsstandards für den Ökostrom der Zukunft vor, EZB-Präsident Draghi hält im Finanzausschuss des italienischen Parlaments eine Rede und vom Statistischen Bundesamt kommt der Verbraucherpreisindex für November. Mehr

11.12.2014, 07:03 Uhr | Wirtschaft

BER Gepolter am Flughafen

Berlin bekommt heute nach 13 Jahren einen neuen Bürgermeister. Wann Wowereits Nachfolger endlich den neuen Flughafen eröffnen darf, ist noch immer unklar. Die Politik darf sich jetzt aber nicht wegstehlen. Mehr Von Kerstin Schwenn

10.12.2014, 18:35 Uhr | Wirtschaft

Skandal-Flughafen Steht BER-Boss Mehdorn vor der Ablösung?

Laut einem Zeitungsbericht hat die Suche nach einem Nachfolger für den Chef des von Skandalen geplagten Hauptstadtflughafen BER Hartmut Mehdorn schon begonnen. Brandenburgs Regierungssprecher bleibt teils vage. Mehr

08.12.2014, 21:07 Uhr | Wirtschaft

Eine Ära geht zu Ende Und das war auch gut so

Berlin wirkt anziehend - ob für Startups oder Zuzüge. Die Hauptstadt umgibt ein Mythos der Freiheit. Klaus Wowereit hat diesem Image zumindest nicht geschadet. Mehr Von Ralph Bollmann

07.12.2014, 09:07 Uhr | Wirtschaft
  1 2 3 4 ... 14 ... 28  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z