Klaus Wowereit: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Mietendeckel in Berlin Aus dem Instrumentenkasten der DDR

Hat Berlin nichts gelernt aus der fatalen Wohnungspolitik der DDR? Ein Blick in die ostdeutsche Vergangenheit zeigt, was man heute besser unterlassen sollte. Ein Gastbeitrag. Mehr

30.08.2019, 20:54 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Klaus Wowereit

1 2 3 ... 14 ... 28  
   
Sortieren nach

Wirtschaftspolitik in Berlin Wir wollen euer Geld nicht

Die deutsche Hauptstadt wird von Investoren umschwärmt wie nie. Doch ihre Politiker sind störrisch, und lokale Widerstandsgruppen sind gut organisiert. Tolle Projekte lösen sich in Luft auf. Mehr Von Corinna Budras, Inge Kloepfer

26.12.2018, 12:35 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik „Hart aber fair“ Selbst der Wetterbericht ist sicherer

Die Wettervorhersage ist wahrscheinlich das Verlässlichste, was über den kommenden Freitag zu sagen ist. Den Ausgang des CDU-Parteitages zu prognostizieren, ist dagegen kaum möglich, wie Frank Plasberg zeigt. Mehr Von Frank Lübberding

04.12.2018, 07:45 Uhr | Feuilleton

Deutschland im Wandel Die Jahre mit Merkel

Deutschland hat sich in den dreizehn Jahren, in denen Angela Merkel regiert, dramatisch verändert. Was davon hat eigentlich mit den Entscheidungen der Bundeskanzlerin zu tun? Mehr Von Eckart Lohse und Markus Wehner

24.11.2018, 08:13 Uhr | Politik

Wowereits neues Buch Der ausgeruhte Blick des Aktenfressers

Das neue Buch „Sexy, aber nicht mehr so arm: mein Berlin“ von Berlins Ex-Bürgermeister Klaus Wowereit ist seit Kurzem überall erhältlich – und benennt die Probleme Berlins so klar wie selten. Mehr Von Mona Jaeger

07.05.2018, 19:50 Uhr | Politik

TV-Kritik „Hart aber fair“ Der Autismus der 68er

„Hart aber Fair“ will die 68er erklären und lädt Rainer Langhans ein. Die Ansichten des APO-Veterans sind teilweise peinlich – aber hilfreich, um die 68er besser zu verstehen. Mehr Von Frank Lübberding

24.04.2018, 05:37 Uhr | Feuilleton

Pleiten-Flughafen BER Das Einzige, was hier regelmäßig fliegt, sind die Manager

Das Berliner Flughafen-Desaster geht weiter: Warum hatte und hat niemand den Mut, das Projekt zu stoppen? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Falk Jaeger

12.03.2018, 07:10 Uhr | Feuilleton

Reaktionen auf Coming-out „Damit Erika Steinbach sich ärgern kann“

In einem Berliner Szenemagazin spricht Kevin Kühnert erstmals öffentlich über seine Homosexualität. Erika Steinbach kann derweil öffentliche Coming-outs nicht nachvollziehen. Mehr Von Carolin Wollschied

08.03.2018, 16:19 Uhr | Politik

Politik als Beruf Tagungskekse sind gefürchtet

Muss nachts verhandelt werden? Wie schlafen Politiker? Welche Rolle spielt Alkohol? Der frühere Hamburger Bürgermeister Ole von Beust über die Härten im Berufspolitiker-Alltag. Mehr Von Frank Pergande

10.02.2018, 21:49 Uhr | Politik

TV-Kritik: Maybrit Illner Rette sich, wer kann!

Die Groko-Debatte bei Maybrit Illner offenbart eine dramatische Lage: Die SPD-Führung wirkt kopflos. Den Jusos sind die Folgen ihres Neins egal. Ratschläge der Union tragen nicht dazu bei, die Lage zu stabilisieren. Mehr Von Hans Hütt

19.01.2018, 03:27 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: Maischberger Sozialdemokraten im Schwebezustand

Sandra Maischberger diskutiert unter anderem mit Oskar Lafontaine über die schwierige Lage von Martin Schulz beim Parteitag der SPD. Kommt es gar zum Sturz des Parteichefs? Mehr Von Frank Lübberding

07.12.2017, 07:23 Uhr | Feuilleton

Air Berlin Letzte Runde

Hinterher sind immer alle schlauer, aber ein bisschen war es schon abzusehen, dass das nicht gut gehen konnte mit Berlins Fluglinie. Sechs Erinnerungen an Air Berlin. Mehr

27.10.2017, 17:08 Uhr | Reise

Verkehrswirtschaft „Die EEG-Umlage schnellstmöglich abschaffen“

Die EEG-Umlage verteuere Nah- und Fernverkehr auf der Schiene, kritisiert die Verkehrsbranche. Und das, obwohl die Bahn besonders umweltfreundlich sei. Die Forderungen sind eindeutig. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

23.10.2017, 09:30 Uhr | Wirtschaft

Wer wird SPD-Kanzlerkandidat? Gabriels Aufgabe

Martin Schulz hat seinen Wechsel nach Berlin verkündet. Jetzt könnte der Poker um die Kanzlerkandidatur für den SPD-Chef gefährlich werden. Sigmar Gabriel sollte nicht zu lange mehr mit seiner Entscheidung warten. Ein Kommentar. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

24.11.2016, 11:21 Uhr | Politik

TV-Kritik: Anne Will Ja, ich will!

Die Bundeskanzlerin tritt als Spitzenkandidatin der Union zur Bundestagswahl an. Warum, das verrät sie im Interview mit Anne Will. Ihre Gründe können einen Talkgast nicht überzeugen: Er gerät sogar außer Rand und Band. Mehr Von Michael Hanfeld

21.11.2016, 05:16 Uhr | Feuilleton

Neubesetzung Berlin bekommt wieder einen Kultursenator

Bisher hatte der Regierende Bürgermeister von Berlin zugleich das Amt des Kultursenators inne. Das soll sich jetzt wieder ändern – und der Neue heißt nicht Tim Renner. Mehr

16.11.2016, 15:20 Uhr | Feuilleton

Existenzkrise der SPD Bitterer Machtkampf nach dem Wahlkampf

Wie schlecht steht es um die SPD in Berlin tatsächlich? Von Ratlosigkeit und Unruhe ist die Rede. Fraktionsvorsitzender Raed Saleh attestiert seiner Partei eine Existenzkrise – und trifft damit auch den Regierenden Bürgermeister. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

27.09.2016, 22:09 Uhr | Politik

Wowereit gegen Bild Zum Abendessen gibt’s heute Fotos

Die Bild lichtete Berlins einstigen Regierenden Bürgermeister in der Paris Bar ab. Klaus Wowereit klagte. Nun entschied der BGH: Die Fotos waren erlaubt, sie hatten einen politischen Hintergrund. Mehr

27.09.2016, 16:23 Uhr | Feuilleton

Wahl in Berlin Berliner wählen linkes Dreierbündnis

Nach der Abgeordnetenwahl in Berlin stehen die Zeichen auf Rot-Rot-Grün. Eine Konstellation mit bislang wenig Erfahrung. Berlins amtierender Bürgermeister kündigte Gespräche mit allen Parteien an - bis auf eine. Mehr

19.09.2016, 02:17 Uhr | Politik

Berlin-Wahl SPD bleibt in Berlin stärkste Kraft, Mehrheit für Rot-Grün-Rot

Die SPD hat die Wahl in Berlin nach ersten Hochrechnungen trotz Verlusten gewonnen und wird in der Hauptstadt wohl weiter regieren. Die Berliner CDU verliert ebenfalls klar und liegt nur knapp vor den Grünen und der Linkspartei. Die AfD wird zweistellig. Mehr

18.09.2016, 20:58 Uhr | Politik

Häufige Krankmeldungen Berlins kranke Verwaltung

Am Sonntag wählt Berlin – und blickt auf seine Verwaltung: An 35,5 Tagen pro Jahr melden sich die Bediensteten der Hauptstadt krank. Warum ist der Rest der Republik gesünder? Mehr Von Ralph Bollmann

18.09.2016, 13:37 Uhr | Wirtschaft

Wahl in Berlin Es ist die Hauptstadt, Dummkopf!

Die Wahl an diesem Sonntag in Berlin sei auf keinen Fall so spannend wie die in Mecklenburg-Vorpommern, sagen manche Leute – aber das Gegenteil trifft zu. Warum das Ergebnis in der Drei-Millionen-Stadt Wirkung auf ganz Deutschland hat. Mehr Von Oliver Georgi und Thomas Holl

18.09.2016, 12:30 Uhr | Politik

Wahl in der Hauptstadt Det is Balin

Die Hauptstadt ist keine schöne Stadt. Aber sie ist echt. Stetig entwickelt sie sich weiter. Die vielen Flüchtlinge haben sie sichtlich auf die Probe gestellt. Eindrücke aus Berlin vor der Wahl. Mehr Von Mechthild Küpper

17.09.2016, 17:29 Uhr | Politik

Berlin Müllers Wahlkampfzirkus

Der Regierende Bürgermeister von Berlin tut sich schwer im Wahlkampf. Er fühlt sich ungerecht behandelt und wirkt oft beleidigt. Mögliche Koalitionspartner vergrault er schon vor dem Wahltag. Dabei war Müller einst beliebter als Wowereit. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

16.09.2016, 17:06 Uhr | Politik

Koalitionsoptionen in Berlin Wer regiert mit wem in der Hauptstadt?

In den Umfragen vor der Wahl in Berlin liegen die etablierten Parteien bis auf eine Ausnahme dicht beieinander. Doch die AfD als neue Kraft wird die Bildung einer Koalition erschweren. FAZ.NET gibt den Überblick, welcher Senat möglich ist. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

16.09.2016, 14:10 Uhr | Politik
1 2 3 ... 14 ... 28  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z