Klaus von Dohnanyi: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Soziale Spaltung Die Linksliberalen schotten sich ab

Auf dem Straßenfest oder im ICE – die Linksliberalen treffen nur noch auf ihresgleichen. Was sie für Vielfalt halten, ist bunte Eintönigkeit. Die politischen Folgen sind verheerend. Ein Essay. Mehr

24.11.2018, 12:02 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Klaus von Dohnanyi

1 2 3  
   
Sortieren nach

TV-Kritik: Maischberger Der große Vorteil der Ahnungslosigkeit

Jeff Sessions muss gehen – doch in der Sendung von Sandra Maischberger interessiert sich niemand für die eigentliche Nachricht. Stattdessen folgt die immer gleiche Trump-Exegese. Eine Entertainerin zieht daraus ihre ganz eigenen Schlüsse. Mehr Von Gustav Theile

08.11.2018, 06:23 Uhr | Feuilleton

Sarrazin und die Genossen Geschichte einer Entfremdung

Schon zweimal hat die SPD erfolglos versucht, Thilo Sarrazin aus der Partei auszuschließen. Nun hat ein Parteigericht entschieden, dass die Sozialdemokraten einen dritten Anlauf nehmen dürfen. Als unsere Autoren im Sommer mit Sarrazin sprachen, lachte der noch über seine Genossen. Mehr Von Justus Bender, Morten Freidel

12.08.2018, 11:56 Uhr | Politik

Fraktur Der Olaf Scholz geht um

Und einem Kommissär ist doch auch nach einem historischen Fehler nichts zu schwer, oder? Mehr Von Berthold Kohler

16.02.2018, 14:16 Uhr | Politik

Widerstand gegen das NS-Regime „Ich weiß nicht, ob die heutige Generation so tapfer wäre“

Klaus von Dohnanyi im Interview über seinen Vater Hans, den Widerstand gegen das Nazi-Regime, politische Vorbilder und den Mut, sich gegen den Mainstream zu stellen. Mehr Von Matthias Wyssuwa

12.11.2017, 11:31 Uhr | Gesellschaft

FAZ.NET-Countdown Rote Abwärtsstrudel

Ob man mit den Bayern mehr Mitleid hat oder mit der SPD-Spitze, ist eine Frage des Geschmacks. Arbeitsmoral allein macht noch keine Trendwende. Mehr Von Lorenz Hemicker

29.09.2017, 06:21 Uhr | Politik

Kahrs über Dohnanyi „Alte Männer mit Profilneurose“

Martin Schulz müsse nach der Wahlniederlage zurücktreten, fordert der frühere Hamburger SPD-Bürgermeister Dohnanyi. Der Sprecher des Seeheimer Kreises Johannes Kahrs hält dagegen – und nimmt Andrea Nahles für den Satz mit der „Fresse“ in Schutz. Mehr

28.09.2017, 16:10 Uhr | Politik

Kritik an Doppelspitze In der SPD gärt es

Dass Martin Schulz Andrea Nahles den Fraktionsvorsitz überlasse, sei nicht hilfreich, kritisiert der frühere SPD-Vorsitzende Franz Müntefering – auch wenn er Opposition nicht mehr „Mist“ findet. Andere SPD-Vertreter fordern sogar offen Schulz’ Rücktritt. Mehr

28.09.2017, 10:42 Uhr | Politik

TV-Kritik: „Maischberger“ Die doppelte Petry

Maischberger hatte mit Frauke Petry eine gescheiterte Parteivorsitzende zu Gast. Die hat nun Probleme mit ihrem Rollenverständnis: Einerseits argumentierte sie schon als früheres Mitglied, andererseits noch als AfD-Chefin. Mehr Von Frank Lübberding

28.09.2017, 07:53 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: Sandra Maischberger Selbstzufriedenheit eines Musterschülers

Erstmals tritt mit Großbritannien ein Staat aus der EU aus. Über die unkalkulierbaren Folgen diskutierte auch Sandra Maischberger mit ihren Gästen. Fazit: Auf die Deutschen ist wenigstens noch Verlass. Mehr Von Frank Lübberding

30.03.2017, 07:39 Uhr | Feuilleton

Justus von Dohnányi Mann mit Haltung

Justus von Dohnányi spielt in „Timm Thaler“ das verführerische Böse. Er selbst lacht lieber. Und erzählt dabei von Dreharbeiten, Politik und Familie. Mehr Von Julia Schaaf

07.02.2017, 11:38 Uhr | Gesellschaft

SPD-Politiker Ehemaliger Hamburger Bürgermeister Voscherau ist tot

Der SPD-Politiker Henning Voscherau ist am Dienstabend im Alter von 75 Jahren gestorben. Der studierte Jurist und Volkswirt war von 1988 bis 1997 Bürgermeister von Hamburg. Mehr Von Frank Pergande

24.08.2016, 16:16 Uhr | Politik

Aussprachedatenbank Dieser Alfred heißt Älfred, nicht Olfred

Roatsch oder Roasch? Donani oder doch Dochnani? Im Zweifel wendet sich der Sprecher an die Aussprachedatenbank der ARD. Die hilft seit 1997 bei schwierigen und fremden Wörtern. Mehr Von Peter Lückemeier

05.08.2016, 23:26 Uhr | Gesellschaft

Der Brexit und Europa Sie wollten doch sowieso immer nur Großmacht sein

Sollte es zum Brexit kommen, dann blieben sich die Briten nur treu: Sie waren nie für eine politische Union, sondern für ein Gleichgewicht der Kräfte. Aber was wird dann aus Europa? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Klaus von Dohnanyi

17.06.2016, 12:06 Uhr | Feuilleton

Hans von Dohnanyi Dem Nazi-Drachen entgegentreten

Schon früh hatte Hans von Dohnanyi Kontakt zu Kreisen des Widerstands gefunden, darunter oppositionelle Juristen und Militärs wie Generalstabschef Ludwig Beck und Heeres-Oberbefehlshaber Werner von Fritsch, der ihn mit Admiral Canaris und Oberst Hans Oster bekannt machte. Mehr Von Martin Kroeger

11.04.2016, 12:57 Uhr | Politik

TV-Kritik: „Maischberger“ Der rechte Haken geht ins Leere

Kanzlerin Angela Merkel will an ihrer Flüchtlingspolitik trotz der Wahlerfolge der AfD festhalten. Bei Sandra Maischberger warnt ein Gast vor einer Eskalation der Politikverdrossenheit. Mehr Von Hans Hütt

17.03.2016, 04:19 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: Anne Will Alle lieben Angela Merkel

Ist die Bundeskanzlerin im zehnten Jahr ihrer Amtszeit in der Krise? Nicht wirklich, meint die Runde: alles fein, alles ruhig. Und dann leistet sich der FDP-Chef Christian Lindner mit Blick auf die Juden in Deutschland einen unfassbaren Fauxpas. Mehr Von Michael Hanfeld

26.11.2015, 05:12 Uhr | Feuilleton

Lokführergewerkschaft GDL Fahrgastverband fordert Schlichter für Bahn-Tarifstreit

Streiks ohne Ende? Der Fahrgastverband Pro Bahn fordert, den seit Monaten andauernden Tarifstreit mit der GDL von einem externen Vermittler schlichten zu lassen. Reisende wissen derweil noch immer nicht, wann der nächste Ausstand beginnen soll. Mehr

20.02.2015, 09:23 Uhr | Wirtschaft

Deutschland Wer zu spät kommt, den bestraft die Linkspartei

Nach dem Mauerfall suchten nicht wenige SED-Mitglieder eine neue politische Heimat. Die gerade neu gegründete Ost-SPD verweigerte sich ihnen aus guten Gründen - aber auch mit bitteren Konsequenzen, die bis heute zu spüren sind. Mehr Von Stefan Locke

28.09.2014, 16:49 Uhr | Politik

Elisabeth Sifton/ Fritz Stern: Keine gewöhnlichen Männer Klarheit im Urteil

Im April 1943 wurde Dietrich Bonhoeffer verhaftet, als der Oster-Dohnanyi-Kreis der Abwehr auf Grund von Devisenschiebereien der Münchener Abwehr ins Visier der Gestapo geraten war. Es waren Hans von Dohnanyis Aktivitäten, die zu Bonhoeffers Verhaftung führten. Mehr Von Ulrich Schlie

30.06.2014, 18:43 Uhr | Politik

ARD-Dokumentation Das Mädchen Ein Mord, der hätte verhindert werden können

Von der argentinischen Militärjunta entführt, vom Auswärtigen Amt ignoriert: Die ARD erzählt in der bravourösen Dokumentation Das Mädchen - Was geschah mit Elisabeth K.? die Geschichte einer jungen Frau vor siebenunddreißig Jahren. Mehr Von Michael Hanfeld

05.06.2014, 18:36 Uhr | Feuilleton

Klaus von Dohnanyi zur Ukraine-Krise Was sie in die Knie zwingt

„Putin-Versteher“ sind nicht automatisch Befürworter der russischen Politik im Krim-Konflikt. Und geht es nicht auch um „Obama-Versteher“, wenn man die Ukraine-Krise richtig beurteilt? Mehr Von Klaus von Dohnanyi

28.04.2014, 16:49 Uhr | Feuilleton

Putin-Versteher Unser harter Hund

Alice Schwarzer, Gerhard Schröder, Helmut Schmidt: Es ist schon eine sonderbare große Koalition der Putin-Verteidiger, die sich da gebildet hat. Das Völkerrecht wird zur Nebensache. Mehr Von Julia Encke

06.04.2014, 12:19 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: Anne Will Gibt sich Putin mit der Krim zufrieden?

Auf der südukrainischen Halbinsel hat Putin das Machtspiel längst gewonnen, glauben die Gäste bei Anne Will. Aber wie reagieren? Wandel durch Annäherung, rufen die einen, Sanktionen, fordern die anderen. Mehr Von Julian Staib

13.03.2014, 04:59 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Frühkritik: Maischberger Königinnentage

Auch Sandra Maischberger nahm sich der dieser Tage alles überstrahlenden Frage an: Mit wem kann, soll und wird Angela Merkels CDU koalieren? Man ahnte, wer es sein wird. Aber viel wichtiger scheint, dass plötzlich so vieles denkbar und offen ist. Mehr Von Oliver Jungen

25.09.2013, 07:05 Uhr | Feuilleton
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z