Klaus Brinkbäumer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Der Fall Relotius Über den Reporter, der immer Glück zu haben schien

Fünf Monate, nachdem der frühere „Spiegel“-Redakteur Claas Relotius als Fälscher enttarnt wurde, legt das Magazin nun seine Untersuchung des Falls vor. Dabei geht es mit sich und einigen Mitarbeitern hart ins Gericht. Mehr

25.05.2019, 11:09 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Klaus Brinkbäumer

1
   
Sortieren nach

Eine Print-Online-Redaktion Revolution beim „Spiegel“

Was lange währt, ändert sich doch: Beim „Spiegel“ gibt es künftig eine gemeinsame Redaktion für alles, das gedruckte Magazin und „Spiegel Online“. Weichen muss dafür der bisherige Chefredakteur. Mehr Von Michael Hanfeld

22.08.2018, 17:42 Uhr | Feuilleton

Wechsel an der Ericusspitze „Spiegel“-Chefredakteur Brinkbäumer muss gehen

Gemunkelt wurde über seine Absetzung in der Branche schon seit langem, nun ist es soweit: Der „Spiegel“-Chefredakteur Klaus Brinkbäumer verliert seinen Posten. Einen Nachfolger gibt es schon. Mehr

22.08.2018, 13:54 Uhr | Feuilleton

Türkei-Flagge Unbekannte hacken Twitter-Account von „Spiegel“-Chef Brinkbäumer

Eine Türkei-Fahne und eine Entschuldigung an Erdogan: So sah für kurze Zeit der Twitter-Account des „Spiegel“-Chefs aus. Wer dahinter steckt, ist noch unklar. Mehr

14.01.2018, 10:00 Uhr | Feuilleton

Sieferles Buch auf Bestenliste „Spiegel“-Chef hat „kein Verständnis“ für Saltzwedels Votum

Wie kommt ein Juror der renommierten Sachbuch-Bestenliste dazu, einem rechtsextremen Buch alle verfügbaren Punkte zu geben? „Spiegel“-Chefredakteur Brinkbäumer äußert sich zum Votum seines Mitarbeiters. Mehr

13.06.2017, 12:25 Uhr | Feuilleton

„Spiegel“-Cover zu Trump Der Präsident als Killer

Die Zeitschrift „Spiegel“ zeigt Donald Trump, wie er in der Pose eines IS-Mörders die Freiheitsstatue köpft. Das sorgt für den gewünschten Eklat und sagt viel aus – über Trump, vor allem aber über seine Gegner. Mehr Von Michael Hanfeld

04.02.2017, 13:57 Uhr | Feuilleton

Spiegel-Titel zu Merkel Hitler muss sein

Der Spiegel hat ein Ironiedefizit. Wie wäre es mit etwas Nachhilfe vom Economist? Die Briten können, was die Hamburger Kollegen nicht hinbekommen: Sie spitzen zu und sind richtig scharf. Aber eben nicht plump und beleidigend. Und sie sind auch nicht gleich beleidigt. Mehr Von Michael Hanfeld

22.03.2015, 17:06 Uhr | Feuilleton

„Spiegel“-Verlag Der Kollege aus dem Haus

Der „Spiegel“ wechselt den Verlagschef aus. Der Neue heißt Thomas Hass und ist ein alter Bekannter. Er war Vertriebschef und Sprecher des Hauptgesellschafters. Bringt er die Wende? Mehr Von Michael Hanfeld

11.02.2015, 13:10 Uhr | Feuilleton

„Spiegel“ Klaus Brinkbäumer bleibt Chef

Aus der Übergangslösung wird eine feste Größe: Von heute an ist Klaus Brinkbäumer offiziell Chefredakteur des „Spiegel“. „Spiegel online“ wird künftig von Florian Harms geführt. Mehr

13.01.2015, 17:45 Uhr | Feuilleton

Machtkampf beim „Spiegel“ Die Nachricht ist das Nachrichtenmagazin

Beim „Spiegel“ ist was los: Der Chefredakteur und der Geschäftsführer sind bald weg. Doch es geht nicht bloß um die beiden. Wenn sich die Mannschaft nicht zusammenreißt, droht dem Magazin die Existenzkrise. Mehr Von Michael Hanfeld

06.12.2014, 14:08 Uhr | Feuilleton

Machtkampf beim „Spiegel“ Jetzt begehrt „Spiegel Online“ auf

Wer dachte, mit dem Abgang des Chefredakteurs Wolfgang Büchner und des Geschäftsführers Ove Saffe sei beim „Spiegel“ die Kuh vom Eis, sieht sich getäuscht. Denn jetzt legen sich die Onliner mit den Print-Kollegen an. Und zwar heftig. Mehr Von Michael Hanfeld

04.12.2014, 19:38 Uhr | Feuilleton

Machtkampf beim „Spiegel“ Chefredakteur Büchner muss gehen, was kommt?

Der „Spiegel“ kommt nicht zur Ruhe. Der Chefredakteur Wolfgang Büchner wird abgelöst. Sein potentieller Nachfolger Klaus Brinkbäumer kommt aus dem eigenen Haus. Doch warum muss auch der Geschäftsführer Ove Saffe gehen? Mehr Von Michael Hanfeld

04.12.2014, 12:32 Uhr | Feuilleton

Interview mit Wolfgang Büchner Beim „Spiegel“ kann man nichts anordnen

Als Wolfgang Büchner „Spiegel“-Chef wurde, machte die Redaktion Krawall – weil er jemanden von „Bild“ holte. Und jetzt? Soll es vorangehen, im Heft und online: Kampfansage an jene, die glauben, Qualitätsjournalismus sei ein Auslaufmodell. Mehr Von Michael Hanfeld

30.01.2014, 10:17 Uhr | Feuilleton

Neuer Spiegel-Titel für Blome Mitgliedsausweis

Im Streit um die Berufung des Bild-Journalisten Blome zum stellvertretenden Chefredakteurs des Spiegel macht Wolfgang Büchner, der kommende Chef, einen Vorschlag. Ob sich die Gemüter nun beruhigen, ist aber fraglich. Mehr

28.08.2013, 19:05 Uhr | Feuilleton

Nikolaus Blome Ein Mann von Bild für den Spiegel

Ein eher ungewöhnlicher Karriereschritt: Nikolaus Blome wechselt als stellvertretender Chefredakteur von der Bild-Zeitung zum Spiegel. Mehr

21.08.2013, 16:44 Uhr | Feuilleton

„Spiegel“ entlässt Chefredaktion Mascolo und Müller von Blumencron müssen gehen

Georg Mascolo und Mathias Müller von Blumencron sind nicht mehr Chefredakteure des „Spiegel“. Wegen Differenzen über die strategische Ausrichtung berief die Geschäftsführung das Duo ab. Über die Nachfolge soll bald entschieden werden. Mehr Von Michael Hanfeld

09.04.2013, 14:24 Uhr | Feuilleton

„Spiegel“ entlässt Chefredaktion Mascolo und Müller von Blumencron müssen gehen

Georg Mascolo und Mathias Müller von Blumencron sind nicht mehr Chefredakteure des „Spiegel“. Wegen Differenzen über die strategische Ausrichtung berief die Geschäftsführung das Duo ab. Über die Nachfolge soll bald entschieden werden. Mehr Von Michael Hanfeld

09.04.2013, 14:18 Uhr | Feuilleton

Spiegel-Verlag Einsam an der Spitze

Das Nachrichtenmagazin „Spiegel“ hat seine Chefredaktion umgestaltet. Georg Mascolo wird das Magazin von sofort an alleine führen. Mathias Müller von Blumencron übernimmt die Verantwortung für die digitalen Aktivitäten des Verlags. Mehr Von Michael Hanfeld

21.02.2011, 15:28 Uhr | Feuilleton

Literatur Wenn des Nachbarn Haus brennt

Klaus Brinkbäumer erzählt die wahre Geschichte der fünf Jahre dauernden Odyssee eines Flüchtlings quer durch Afrika. Der Traum vom Leben ist die Geschichte der Reise von John Ampan. Mehr Von Felix Wadewitz

14.10.2006, 00:45 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z