Kinshasa: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Kinshasa

  1 2 3 4 ... 7  
   
Sortieren nach

Kongo Rebellen beginnen Rückzug aus Goma

Die Rebellen des „M 23“ haben mit dem Rückzug aus der ostkongolesischen Stadt Goma begonnen. Kongos Regierung bezichtigte die Rebellen, Goma zu plündern. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

28.11.2012, 16:03 Uhr | Politik

Kongo-Konflikt Rebellen des M 23 uneins über Rückzug aus Goma

Unter den kongolesischen Rebellen des M 23 herrscht offenbar Uneinigkeit über einen Rückzug aus Goma. Der politische Chef der Rebellen verlangt weiter politische Gespräche mit Kongos Regierung. Ruanda meldete indes Kämpfe mit FDLR-Rebellen. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

27.11.2012, 12:01 Uhr | Politik

Kongo Gipfel in Kampala fordert Rückzug des M 23

Nach dem Krisengipfel zum Konflikt in Ostkongo haben die M 23-Rebellen Gespräche mit der kongolesischen Regierung bekanntgegeben. Vertreter der Internationalen Konferenz der Großen Seen Afrikas stellten den Rebellen ein Ultimatum. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

24.11.2012, 21:39 Uhr | Politik

Kongo Gelangweilt auf dem Pulverfass

Der kongolesische Präsident Kabila benimmt sich so, als würden ihn die Probleme des Landes nicht interessieren. Das gilt auch für die Krise im Osten. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

22.11.2012, 14:43 Uhr | Politik

Kongo M-23-Rebellen kündigen Sturz Kabilas an

Nach der Eroberung Gomas setzen die M-23-Rebellen ihren Vormarsch fort: Am Mittwochabend meldeten sie die Einnahme der Garnisonsstadt Saké. In vielen Teilen Ostkongos kam es derweil zu gewaltsamen Protesten gegen die UN-Blauhelmtruppe. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

21.11.2012, 21:06 Uhr | Politik

Ostkongo Goma ist wieder in der Hand der Räuber

Die Rebellen des „M23“ haben die ostkongolesische Provinzhauptstadt Goma angegriffen und erobert. Die reguläre Armee ist geflüchtet. Und hat die kriegsversehrte Bevölkerung neuen Kriminellen überlassen. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

20.11.2012, 16:04 Uhr | Politik

Frankreich Dschihadisten drohen Hollande

Islamistische Terroristen wollen Frankreich dafür bestrafen, dass es eine Militärintervention in Mali befürwortet. Ein Islamistenführer sprach Morddrohungen gegen französische Geiseln und Präsident Hollande aus. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

14.10.2012, 17:45 Uhr | Politik

Kongo Die Rückkehr der Räuber

Von Ruanda finanzierte Rebellen wüten wieder einmal im Osten Kongos. Ihr Ziel ist die Kontrolle über die wertvollen Rohstoffe. Die kongolesische Regierung greift nicht zum Schutz der Menschen ein – im Gegenteil. Mehr Von Thomas Scheen, Goma

07.08.2012, 20:37 Uhr | Politik

Explosionen in Munitionsdepot Viele Tote und Hunderte Verletzte in Brazzaville

Bei der Explosion eines Waffenlagers in einer Kaserne in Brazzaville sind weit über 100 Menschen ums Leben gekommen. Hunderte wurden nach Regierungsangaben verletzt. Die Ursache ist nach wie vor unbekannt. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

05.03.2012, 07:01 Uhr | Gesellschaft

Kongo 200 Tote bei Explosionen in Waffenlager in Brazzaville

Bei Explosionen in der Hauptstadt von Kongo-Brazzaville sind zahlreiche Menschen getötet oder verletzt worden. Ausgelöst wurden die Detonationen nach Angaben der Regierung durch einen Brand in einem Waffenlager. Mehr

04.03.2012, 16:58 Uhr | Politik

Kongo Kaum Ausschreitungen in Kinshasa

Nach der Bekanntgabe des Wahlsieges von Präsident Kabila sind gewaltsame Zusammenstöße in Kinshasa ausgeblieben. Unterdessen mehrt sich die Kritik an der Unabhängigen Wahlkommission des Landes. Mehr Von Thomas Scheen, Kinshasa

11.12.2011, 14:02 Uhr | Politik

Kongo Kabila gewinnt Präsidentschaftswahl

Der kongolesische Präsident Joseph Kabila hat die Präsidentenwahl mit knapp 50 Prozent der Stimmen gewonnen. Sein Herausforderer Tshisekedi erkennt das Ergebnis nicht an. Mehr

10.12.2011, 10:13 Uhr | Politik

Kongo Frontbericht von der Stimmauszählung

Kinshasa erlebte einen Tag der Angst - der Angst vor dem Ergebnis der Präsidentenwahl in Kongo und vor den womöglich blutigen Folgen. Sowohl Wahlsieger Kabila als auch Herausforderer Tshisekedi beanspruchen das Präsidentenamt für sich. Mehr Von Thomas Scheen, Kinshasa

09.12.2011, 18:23 Uhr | Politik

CD der Woche: Baloji Scheppernde Ekstase

Von den Schrottplätzen der Republik: Der in Belgien aufgewachsene Baloji macht in Kongo tanzbaren Krach. So wild wie auf seinem neuen Album war er noch nie. Mehr Von Rolf Thomas

09.12.2011, 15:38 Uhr | Feuilleton

Kongo Sieg - oder die Stadt wird brennen

Die Anhänger des Oppositionskandidaten Etienne Tshisekedi in Kongo sagen, sie hätten nichts zu verlieren. In der Hauptstadt Kinshasa ist die Angst vor Straßenschlachten mit den Händen zu greifen. Mehr Von Thomas Scheen, Kinshasa

06.12.2011, 18:20 Uhr | Politik

Wahlen in Kongo Tausende Kandidaten für ein Millionengeschäft

Präsident Kabila hat viel unternommen, damit er Präsident von Kongo bleiben kann. Er ließ die Verfassung ändern, behinderte die Opposition und kaufte sich loyale Helfer. Die Gegner rufen zur Gewalt auf. Oder sie lassen Zähne ziehen. Mehr Von Thomas Scheen, Kinshasa

22.11.2011, 14:59 Uhr | Politik

Kongo Es leuchtet der Asphalt

Das Straßennetz Kongos beschränkt sich meist auf üble Pisten. Aber an einigen Orten hält der Fortschritt Einzug: Wie eine befestigte Straße das Leben verändert. Mehr Von Thomas Scheen, Kikwit

19.11.2011, 19:32 Uhr | Politik

Kongo UN-Flugzeug in Kinshasa abgestürzt

In der Demokratischen Republik Kongo ist ein Flugzeug der Mission der Vereinten Nationen abgestürzt. Fast alle Insassen kamen ums Leben. Zum Zeitpunkt des Absturzes herrschte tropischer Gewitterregen. Mehr

04.04.2011, 19:10 Uhr | Gesellschaft

Andrea Böhm: Gott und die Krokodile Vom Leben im alltäglichen Ausnahmezustand

Mit Sympathie, kritisch und auf Augenhöhe: Die Politologin Andrea Böhm zeichnet in ihren eindringlichen Reportagen aus dem Kongo ein differenziertes Bild des gebeutelten zentralafrikanischen Landes. Mehr Von Andreas Eckert

25.03.2011, 15:25 Uhr | Feuilleton

Ägypten Am Tropf des Nils

Wer den Nil kontrolliert, kontrolliert Ägypten und den Norden Sudans - zwei Staaten, die in politische Machtkämpfe verwickelt sind. Die ostafrikanischen Staaten wehren sich derweil gegen einen bis heute gültigen Kolonialvertrag, der Ägypten das meiste Wasser zugesteht. Das könnte Amerika politisch nutzen. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

11.02.2011, 11:46 Uhr | Politik

Klub-WM Inter gewinnt, Mazembe feiert

Inter Mailand hat die Klub-Weltmeisterschaft in Abu Dhabi mit einem 3:0 gegen den kongolesischen Klub TP Mazember gewonnen. Hinterher überrascht Trainer Benitez mit Rücktrittsgedanken. Der wahre Gewinner jedoch sind die Unterlegenen: In Kinshasa wurde das Finale zu einem Fußball-Festtag. Mehr

19.12.2010, 13:43 Uhr | Sport

Box-Schwergewicht Einsame Fäuste

Als Boxen der Premiumklasse versteht sich das Schwergewicht. Doch wo ist die Qualität geblieben? Ali hatte Frazier, Holyfield hatte Tyson, die Klitschkos aber haben nur sich. Eine Bestandsaufnahme 50 Jahre nach Alis erstem Profikampf. Mehr Von Hans-Joachim Leyenberg

29.10.2010, 07:09 Uhr | Sport

Nach Pfändung von GTZ-Konten Niebel droht Kongo

Deutschland reagiert auf die Pfändung aller 44 Konten der Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) und der Beschlagnahmung ihres Gebäudes in Kinshasa: Die Bundesregierung droht Kongo damit, die Entwicklungshilfe auszusetzen. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

09.09.2010, 20:03 Uhr | Politik

Reaktion auf F.A.Z.-Bericht GTZ: Nachrichtensperre über Kongo-Desaster

Konten gepfändet, Bürogebäude enteignet, Millionenforderungen: Die Gesellschaft für Technische Entwicklung (GTZ) in Kongo steht vor einem finanziellen Desaster. Die F.A.Z. berichtete über das Thema - nun hat die Gesellschaft vor Ort eine Nachrichtensperre verhängt. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

09.09.2010, 16:43 Uhr | Politik

GTZ in Kongo Das teuerste Brennholz Afrikas

Die Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) in Kongo leistet deutsche Entwicklungshilfe in einem Schwerpunktland. Doch Korruption und windige Geschäftemacher treiben sie in den Ruin - auf Kosten des deutschen Steuerzahlers. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

08.09.2010, 23:32 Uhr | Politik
  1 2 3 4 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z