Kim Jong-un
Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Allgemeine Infos über Kim Jong-un

Kim Jong-un ist seit 2011 oberster Führer der Demokratischen Volksrepublik Korea (Nordkorea) und führt damit die Kim-Dynastie in der dritten Generation fort, die das Land seit 1948 beherrscht.

Die Diktatoren-Dynastie von Nordkorea
Kim Jong-un wurde 1984 als dritter Sohn des nordkoreanischen Diktators Kim Jong-il und seiner dritten Ehefrau geboren. Bereits Kim Jong-il hatte den Posten von seinem Vater Kim Il-sung geerbt, der Nordkorea von 1948 bis 1994 als stalinistischer Diktator regierte und zu einem der ärmsten Länder der Welt herabwirtschaftete. Nach seinem Schulabschluss studierte Kim Jong-un von 2002 bis 2007 an der Kim-Il-sung-Universität in der Hauptstadt Pjöngjang und wurde von seinem Vater nach und nach zu seinem prospektiven Nachfolger aufgebaut. Sukzessive übergab Kim Jong-il wichtige Posten an seinen Sohn, bis Kim Jong-un nach dem Tod des Vaters „oberster Führer der Partei, des Staates und der Armee“ wurde.

Aktuelle Entwicklungen
Hoffnungen auf eine Verbesserung der allgemeinen Lage in Nordkorea und auf eine Anerkennung der Menschenrechte durch den Machtwechsel wurden enttäuscht. Kim Jong-un setzte eher auf Machtdemonstrationen, Atomtests und eindeutige Drohungen in Richtung Südkoreas und der USA. US-Präsident Trump gelang es bei einem Gipfeltreffen im Juni 2018 Kim Jong-un zu einem Atomabkommen zu bewegen, das langfristig eine vollständige nukleare Abrüstung Nordkoreas vorsieht.

Alle Artikel und Videos zu:
Kim Jong-un

VIDEOS
Quelle: AP
1
/
first
prev
1
2345
...
next