Kiew-Aufstand: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Kiew-Aufstand

   
Sortieren nach

Ukraine-Krise Kerry: Moskau stiftet Chaos

Washington verlangt konkrete Schritte Russlands zur Deeskalation des Ukraine-Konflikts: einen sofortigen Truppenabzug und ein Ende der Agitation. Russland weist jegliche Verantwortung zurück. Mehr

09.04.2014, 04:42 Uhr | Politik

Krise in der Ukraine Kerry weist harsche Kritik im Senat zurück

Der amerikanische Außenminister John Kerry wird im Senat von den Republikanern kritisiert, die Russland-Politik der Obama-Regierung sei zu sanft. Kerry dagegen spricht im Verhältnis zu Moskau von Zusammenarbeit trotz „Momenten der Bestürzung und des Konflikts“. Mehr

08.04.2014, 19:53 Uhr | Politik

Aufruhr in der Ost-Ukraine Kümmerliche Volksversammlung

Der Umsturzversuch im ostukrainischen Donezk befindet sich im Schwebezustand. Der bei weitem mächtigste „Oligarch“ des Donbass, der Milliardär Achmetow, traf sich mit Separatisten und Polizisten - um Schlimmeres zu verhindern. Mehr Von Konrad Schuller, Donezk

08.04.2014, 18:24 Uhr | Politik

Krise um die Ukraine Russland verliert weniger Geld als gedacht

50 Milliarden Dollar haben Investoren seit Jahresbeginn aus Russland abgezogen. Das ist viel - aber die russische Regierung hatte in der Ukraine-Krise mit größeren Verlusten gerechnet. Mehr

08.04.2014, 18:21 Uhr | Wirtschaft

Die Krim und das Völkerrecht Kühle Ironie der Geschichte

Russland hat völkerrechtliche Ansprüche der Ukraine verletzt. Aber man sollte die Kirche im Dorf lassen. Wer am lautesten nach Sanktionen schreit, lenkt nur ab von der eigenen Blamage. Mehr Von Reinhard Merkel

08.04.2014, 18:02 Uhr | Feuilleton

Kiew bezichtigt Moskau Ukrainische Spezialeinheiten räumen besetzte Gebäude

Die Polizei hat ein von prorussischen Aktivisten besetztes Geheimdienstgebäude in Donezk sowie ein Verwaltungsgebäude in Charkiw geräumt. Nato-Generalsekretär Rasmussen warnt Russland vor einem Einmarsch. Mehr

08.04.2014, 12:01 Uhr | Politik

Was Sie heute erwartet Haushalt und Erneuerbare Energien

In Deutschland scheint alles ganz gut. Die Bundesregierung betreibt Konjunkturoptimismus. Doch die Rente mit 63 liegt vielen im Magen. International eskaliert die Lage in der Ukraine. Mehr

08.04.2014, 09:30 Uhr | Wirtschaft

Bundeshaushalt Schäuble: Ukraine-Krise könnte Sparziel 2015 gefährden

Die Bundesregierung will nächstes Jahr einen ausgeglichenen Haushalt präsentieren. Doch Finanzminister Schäuble bezweifelt, ob dies möglich ist. So müssen etwa die Ukraine wirtschaftlich und politisch stabilisiert werden. Mehr

08.04.2014, 03:29 Uhr | Wirtschaft

Unruhen in der Ostukraine Ist das der Beginn einer neuen Annexion?

Prorussische Aktivisten im Osten der Ukraine kämpfen für ein Referendum und mehr Unabhängigkeit. Die Regierung in Kiew befürchtet, dass Russland auch diesen Teil des Landes in Besitz nimmt. Doch Moskaus Pläne könnten andere sein. Mehr Von Konrad Schuller, Warschau

07.04.2014, 21:43 Uhr | Politik

Krisendiplomatie Amerika und Russland suchen das Gespräch

Die Vereinigten Staaten und Russland wollen innerhalb von zehn Tagen direkte Gespräche über die Lage in der Ukraine führen. An dem Treffen sollen auch Vertreter der Europäischen Union und aus Kiew teilnehmen. Mehr

07.04.2014, 21:00 Uhr | Politik

Onlinemagazin Vox.com Per Karteikarte durch die Internet-Galaxis

Die amerikanische Nachrichtenseite Vox.com will die Stärken eines technologiegetriebenen Journalismus zeigen. Trifft der Schnellschuss sein Ziel? Mehr Von Thomas Thiel

07.04.2014, 19:30 Uhr | Feuilleton

Viktor Jerofejew über Russlands neue Stärke Die Krim ist Putins Meisterstück

Obama hat Russland als Regionalmacht bezeichnet. Aber kann eine Regionalmacht der ganzen Welt ihren Willen aufzwingen, wie Russland es auf der Krim getan hat? Mehr Von Viktor Jerofejew

07.04.2014, 18:56 Uhr | Feuilleton

Krise in der Ukraine Putin warnt Organisationen vor „destruktiven Taten“

Präsident Putin droht in einer Rede vor dem Inlandsgeheimdienst den Nichtregierungsorganisationen in Russland. Sie hätten in der Ukraine nationalistische Gruppen finanziert und den Machtwechsel in Kiew forciert. Mehr

07.04.2014, 13:59 Uhr | Aktuell

Unruhen in der Ost-Ukraine Demonstranten in Donezk rufen „souveräne Volksrepublik“ aus

Moskau-treue Kräfte suchen im Osten der Ukraine die Eskalation. Nach dem Sturm staatlicher Gebäude in Donezk fordern sie ein Referendum über den Beitritt zu Russland – wie auf der Krim. Außenminister Steinmeier sieht „keine komplette Veränderung der Lage“. Mehr

07.04.2014, 12:30 Uhr | Politik

Proteste in der Ost-Ukraine Demonstranten stürmen Verwaltung von Charkiw

Die Lage im Osten der Ukraine spitzt sich zu: Moskautreue Kräfte haben nach der Gebietsverwaltung von Donezk auch die Hauptverwaltung von Charkiw gestürmt. Sie fordern ein Referendum über den Beitritt zu Russland. EU-Kommissar Olli Rehn erwartet eine Art neuer Eiszeit im Verhältnis mit Russland. Das sagte er der F.A.Z.  Mehr

06.04.2014, 22:54 Uhr | Politik

EU-Kommissar Olli Rehn im F.A.Z.-Gespräch „Sollte es so weitergehen, wird Russland in die Rezession fallen“

EU-Währungskommissar Olli Rehn hat Russland vor einer Rezession wegen der Krise in der Ukraine gewarnt. Rehn sagte der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, er sehe diese Gefahr schon in diesem Jahr. Über Putins Motive macht er sich seine eigenen Gedanken. Mehr

06.04.2014, 17:35 Uhr | Politik

Die Abiturienten und der Schäuble-Skandal Wie eine Schulstunde zur Staatsaffäre wurde

Wolfgang Schäubles Geschichtsstunde über Hitler und Putin wurde für die Schüler, die mit ihm diskutierten, zur Offenbarung: Jetzt wissen sie, wie man einen politischen Skandal erfindet. Ein Besuch. Mehr Von Regina Mönch

05.04.2014, 13:05 Uhr | Feuilleton

CDU-Bundesparteitag Wahlkampfauftakt für Europa

Angela Merkel, Jean-Claude Juncker und David McAllister bestreiten an diesem Samstag die wesentlichen Beiträge zum Europa-Wahlkampfauftakt der CDU. Der Parteitag ist auf fünf Stunden angesetzt – für die kurze Zeit haben sich die Delegierten viel vorgenommen. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

05.04.2014, 10:56 Uhr | Politik

TV-Kritik: Reinhold Beckmann Der Kampf um die Deutungshoheit

Deutschlands Finanzminister verteidigte bei Moderator Beckmann seine umstrittenen Aussagen über die Annexion der Krim. Einen Hitler-Vergleich will er nicht unternommen haben. Mehr Von Hubert Spiegel

04.04.2014, 08:45 Uhr | Feuilleton

Schäuble wehrt sich Habe niemanden mit Hitler verglichen

Bundesfinanzminister Schäuble sieht sich wegen seiner umstrittenen Äußerungen zur Ukraine-Krise zu Unrecht am Pranger. Er habe niemanden mit Adolf Hitler verglichen, sagte er in der ARD-Sendung Beckmann. Mehr

03.04.2014, 23:36 Uhr | Politik

Russlands neue Seele Aufstand gegen die Modernisierung

Die Annexion der Krim ist nur das Symptom für eine Krise, die das gesamte russische Selbstverständnis erschüttert. Was wir in Russland zurzeit erleben, ist ein beispielloser Wertewandel. Mehr Von Sergej Newski

03.04.2014, 19:15 Uhr | Feuilleton

Hitler-Vergleich Moskau kritisiert Schäuble-Äußerungen

Mit harschen Worten hat das russische Außenministerium gegen die Hitler-Äußerung von Finanzminister Wolfgang Schäuble protestiert. Unterdessen rief Außenminister Lawrow den Westen zu Gelassenheit auf. Mehr

03.04.2014, 17:15 Uhr | Politik

Preisschock für Kiew Russland macht Erdgas für die Ukraine noch viel teurer

Gerade erst hat der mächtige russische Erdgaskonzern Gazprom der Ukraine die Gas-Rechnung erhöht. Nun langt er nochmal kräftig hin, macht nun insgesamt 80 Prozent mehr. Mehr

03.04.2014, 17:05 Uhr | Wirtschaft

Scharfschützen auf dem Majdan Mitglieder der Berkut-Polizei wegen Massenmordes verhaftet

Zwölf Mitglieder der ukrainischen Bereitschaftspolizei Berkut sind verhaftet worden. Sie sollen während der Proteste in Kiew zahlreiche Demonstranten erschossen haben. Aus Moskau kommen neue Meldungen zum Truppenabzug. Mehr

03.04.2014, 11:57 Uhr | Politik

Krim-Krise Nasa setzt Zusammenarbeit mit Russland aus

Wegen der Annektion der ukrainischen Halbinsel Krim hat die amerikanische Raumfahrtbehörde Nasa die Zusammenarbeit mit Russland ausgesetzt – nur in einem Punkt nicht. Mehr

03.04.2014, 02:23 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z