Kraftfahrt-Bundesamt: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

30.000 Autos betroffen VW droht in Dieselaffäre weiterer Rückruf

Ein Software-Update sollte bei vom Abgasskandal betroffenen VWs die Schummelfunktion deaktivieren. Nun gibt es aber offenbar auch in der neuen Software Auffälligkeiten. Das Kraftfahrt-Bundesamt prüft einen Rückruf für 30.000 Autos. Mehr

13.01.2019, 15:50 Uhr | Wirtschaft

Bilder und Videos zu: Kraftfahrt-Bundesamt

Alle Artikel zu: Kraftfahrt-Bundesamt

1 2 3 ... 9  
   
Sortieren nach

Absatzzahlen sinken Abgasregeln bremsen den Automarkt aus

In Deutschland wurden im vergangenen Jahr erstmals seit fünf Jahren wieder weniger neue Autos verkauft. Die Hersteller kämpfen mit der Umstellung auf die strengeren Abgasmessregeln. Doch nicht alle Antriebe verzeichneten ein Minus. Mehr

04.01.2019, 14:12 Uhr | Wirtschaft

Fahrbericht Alfa Romeo Stelvio Sogar Alfa ist jetzt eine SUV-Marke

Der Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio überzeugt mit sportlichem Fahrverhalten auf hohem Niveau. Entsprechend saftig sind Verbrauch und Preis des SUV. Mehr Von Boris Schmidt

30.12.2018, 18:17 Uhr | Technik-Motor

Parkplatzpolitik Ach du dickes Auto

Die Fahrzeuge in Deutschland werden breiter. Manche Parkplatzanbieter haben darauf schon reagiert, im öffentlichen Raum fällt die Anpassung schwerer. Und auch die Diesel-Fahrverbote spielen wieder eine Rolle. Mehr Von Martin Gropp

30.12.2018, 14:52 Uhr | Wirtschaft

Neue Nachrüst-Vorschriften Volkswagen rät Kunden von Diesel-Nachrüstung ab

Die Nachrüstung erhöht den Verbrauch und senkt die Leistung – meint zumindest Volkswagen. Scheuer macht trotzdem Druck mit neuen Vorschriften und sieht die Nachrüstindustrie am Zug. Mehr

28.12.2018, 12:33 Uhr | Wirtschaft

Diesel-Nachrüstung Auch eine neue Software von VW ist „auffällig“

Ausgerechnet im Software-Update für vom Abgas-Skandal betroffene VW-Autos gibt es Unregelmäßigkeiten. Bei internen Qualitätskontrollen seien „Auffälligkeiten verzeichnet worden“, meldet der Autobauer. Mehr

23.12.2018, 12:34 Uhr | Wirtschaft

Fahrbericht Audi E-Tron Ringe unter Strom

Audi stellt mit dem E-Tron sein erstes serienreifes Elektroauto vor. Elektrisches Fahren mit zwei Motoren und Allradantrieb beginnt künftig bei 80.000 Euro. Mehr Von Anna-Lena Niemann

17.12.2018, 16:19 Uhr | Technik-Motor

Fahrbericht Fiat 500X Cross Vom Pummelchen, das alle liebhaben

Ohne seine vielfältige 500er-Baureihe wäre Fiat wahrscheinlich schon tot. Der 500X hat wenig bis gar nichts mit dem Namensgeber zu tun, spielt die Rolle des charmanten SUV aber vorzüglich. Mehr Von Boris Schmidt

12.12.2018, 10:58 Uhr | Technik-Motor

Opel besser als der Markt Ein Minus als gefühltes Plus

Auf den ersten Blick ist die November-Bilanz von Opel bei den Neuzulassungen unerfreulich. Auf den zweiten Blick sieht das etwas anders aus. Das hat mehrere Gründe. Mehr Von Thorsten Winter

05.12.2018, 05:25 Uhr | Rhein-Main

Pkw-Neuzulassungen Ein Horror-Monat für Porsche

Der deutsche Automarkt hat einen schwachen Monat hinter sich. Porsche verkaufte weniger als halb so viele Sportwagen wie im Vorjahresmonat, auch für Audi lief es denkbar schlecht. Mehr

04.12.2018, 13:51 Uhr | Wirtschaft

Auch Euro-6-Diesel Nächste Diesel-Untersuchung bei Opel

Opel hat wohl noch mehr manipuliert. Das Kraftfahrt-Bundesamt untersucht einem Bericht zufolge weitere Modelle. Auch Euro-6-Diesel sollen betroffen sein. Mehr

23.11.2018, 15:11 Uhr | Wirtschaft

Dreirad Scorpion FS 26 S Elektrischer Stuhl

45 km/h und mit dem Hintern gefühlt eine Handbreit über dem Asphalt: Wir haben das Dreirad Scorpion FS 26 S von HP Velotechnik ausprobiert. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey

19.11.2018, 17:20 Uhr | Technik-Motor

Diesel-Affäre Schlechte Zahlen und miese Stimmung bei Audi

Bei Audi ist die Stimmung seit der Diesel-Manipulation im Argen. Die Softwarenachrüstung macht mehr zu schaffen als anderen Herstellern – und nun rumort es auch noch in der Belegschaft. Mehr Von Henning Peitsmeier, Gropp, Martin, München, Frankfurt

12.11.2018, 19:37 Uhr | Wirtschaft

Diesel-Affäre Audi beginnt am Mittwoch mit Rückruf von Diesel-Modellen

Mehr als 30.000 Diesel-Fahrzeuge ruft Audi auf einen Schlag zurück. Die Autos sollen ein Update für die Motorsteuerung bekommen. Nur bei dieser ersten Rückruf-Welle soll es nicht bleiben. Mehr

12.11.2018, 19:16 Uhr | Wirtschaft

Antrag gegen Rückruf abgelehnt Opel unterliegt vor Gericht

Opel soll wegen Abschalteinrichtungen Autos zurückrufen, hat das Kraftfahrtbundesamt angeordnet. Das Unternehmen ging mit einem Eilantrag dagegen vor – und ist nun gescheitert. Abgeschlossen ist der Rechtsstreit damit noch nicht. Mehr

12.11.2018, 13:13 Uhr | Wirtschaft

Kraftfahrt-Bundesamt-Kommentar Distanzlose Diesel-Behörde

Der Musterbrief des Kraftfahrt-Bundesamtes an die Besitzer älterer Dieselautos liest sich wie eine Werbebotschaft von VW, BMW und Daimler. Mehr Distanz täte der Flensburger Behörde gut. Mehr Von Kerstin Schwenn

12.11.2018, 11:13 Uhr | Wirtschaft

„Nötige Distanz fehlt“ ADAC wirft Bundesamt Industrienähe vor

Hat das Kraftfahrt-Bundesamt verunsicherte Dieselbesitzer nur informiert oder eher Werbung für deutsche Autohersteller gemacht? Der Autofahrerclub ADAC stimmt in die harsche Kritik am KBA ein. Mehr

11.11.2018, 11:39 Uhr | Wirtschaft

Ein Jahr Opel-Sanierungsplan Ein schöner Gewinn und eine Menge Argwohn

Opel wird „nachhaltig profitabel, elektrisch und global“. So lautet die Vision. Ein Jahr nach Bekanntgabe des Sanierungsplans ist allerdings noch manches in der Schwebe. Mehr Von Thorsten Winter

09.11.2018, 08:00 Uhr | Rhein-Main

Dieselskandal Gericht verpflichtet Porsche zur Rücknahme eines Autos

Zum ersten Mal haben Richter in Deutschland den Sportwagenhersteller Porsche dazu verurteilt, einen manipulierten Wagen zurückzunehmen. Der Autobauer soll sogar Zinsen und Schadenersatz zahlen. Mehr Von Michael Ashelm, Klaus Max Smolka, Susanne Preuß, Marcus Jung

05.11.2018, 17:02 Uhr | Wirtschaft

Fahrbericht Horex VR6 Raw Großer Auftritt einer alten Marke

Horex lebt wieder auf und präsentiert die VR6 Raw als moderne Zwölfhunderter. Drei Nockenwellen und 18 Ventile sorgen für einen Orkan. Mehr Von Ulf Böhringer

02.11.2018, 10:06 Uhr | Technik-Motor

Mögliche Manipulationen Bundesamt ordnet Rückruf für Opel-Diesel an

Der Autohersteller muss nun 96.000 Fahrzeuge aufgrund einer Anordnung mit einem Software-Update nachrüsten. Allerdings hat er mehr als die Hälfte davon schon freiwillig aktualisiert. Betroffen sind drei Modelle. Mehr Von Martin Gropp

19.10.2018, 12:55 Uhr | Wirtschaft

Manipulierte Diesel 100.000 Opel vor Rückruf – Konzern will sich wehren

Das Kraftfahrt-Bundesamt will einen Rückruf von rund 100.000 Diesel-Fahrzeugen von Opel anordnen. Der Konzern kündigte an, sich dagegen zur Wehr setzen zu wollen. Mehr

15.10.2018, 20:20 Uhr | Wirtschaft

Gericht verhandelt Auch Dieselfahrern in Berlin droht ein Fahrverbot

Werden heute auch in der Hauptstadt Diesel ausgesperrt? Zur Stunde verhandelt das Verwaltungsgericht darüber. Wir beantworten die wichtigsten Fragen. Mehr

09.10.2018, 10:41 Uhr | Wirtschaft

Klimaanlagen-Streit Amt war zu lax zu Daimler

Der schwäbische Autohersteller setzte sich über EU-Recht hinweg – und das Kraftfahrtbundesamt ließ das zu. Heute bekamen beide die Quittung: Der Europäische Gerichtshof urteilt gegen Deutschland. Mehr

04.10.2018, 12:47 Uhr | Wirtschaft

Neuwagen-Absatz bricht ein „Der schwächste September mindestens seit der Jahrtausendwende“

In Deutschland wurden im September 30 Prozent weniger Autos zugelassen als im vergangenen Jahr. Dabei handelt es sich aber um einen Sondereffekt wegen des neuen Abgas-Prüfverfahrens. Die Jahresbilanz sieht besser aus. Mehr

02.10.2018, 16:42 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z