Katrin Göring-Eckardt: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Als Reaktion auf Hanau Sicherheitsbehörden fürchten weitere Gewalttaten

Nach der Bluttat von Hanau überlegen Regierung und Parteien, wie weitere Anschläge verhindert werden können. Waffenbesitzer sollen psychologisch begutachtet werden, Behörden besser vernetzt. Die Angehörigen der Opfer sollen Soforthilfen erhalten. Mehr

22.02.2020, 06:20 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Katrin Göring-Eckardt

1 2 3 ... 11 ... 22  
   
Sortieren nach

TV-Kritik „Hart aber fair“ Etwas Theater und Politik ohne Reinheitsgebot

Was für eine bizarre Woche! Politische Spekulation übertrumpfte adventlichen Spekulatius. In der Talkshow von Frank Plasberg wurde derweil klar: Es muss kein Ruck gehen durch Deutschland – ein bisschen Bewegung vielleicht aber schon. Mehr Von Hans Hütt

10.12.2019, 06:32 Uhr | Feuilleton

Reaktionen auf neue SPD-Spitze Kipping sieht neue Machtoption, Lindner ist „völlig baff“

Mit der Entscheidung für Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans als neue SPD-Doppelspitze haben die wenigsten gerechnet. Manch einer erwartet nun das vorzeitige Ende der großen Koalition. Mehr

30.11.2019, 21:44 Uhr | Politik

Kritik an Grundrente „Das wird ja immer verrückter in Berlin“

Die Präsidien von CDU und CSU haben dem Grundrenten-Kompromiss zugestimmt. Doch im CDU-Vorstand votierten drei Mitglieder gegen die Pläne. Auch der Wirtschaftsflügel der Union zeigt sich unzufrieden. Mehr

11.11.2019, 14:30 Uhr | Politik

TV-Kritik „Hart aber Fair“ Über den Zerfall einer Regierung

Diese Bundesregierung ist am Ende – denn sie beschäftigt sich nur noch mit ihrer Vergangenheit. Diesen Eindruck bestätigen in der Talkrunde von Frank Plasberg zwei ihrer führenden Repräsentanten. Wenn auch wider Willen. Mehr Von Frank Lübberding

05.11.2019, 06:43 Uhr | Feuilleton

Anschlag in Halle Eine Offenbarung des Hasses

Stephan B. zeigt in dem Video, das er von seiner Tat aufgenommen hat, Menschenverachtung und einen tiefsitzenden Antisemitismus. Am Tag danach fragen viele nach dem gesellschaftlichen Nährboden für den Hass – und wie man den Rechtsextremismus bekämpfen kann. Mehr Von Reinhard Bingener, Helene Bubrowski und Mona Jaeger, Halle und Berlin

11.10.2019, 07:29 Uhr | Politik

Umverteilung von Flüchtlingen „75.000 Asylbewerber im Jahr sind gesellschaftlich verkraftbar“

Verkehrte Welt: Während die Grünen die von Bundesinnenminister Seehofer (CSU) vorgeschlagene Flüchtlingsquote von 25 Prozent für Deutschland unterstützen, hagelt es aus den Reihen der Union Kritik. Vor allem ein Argument wird dabei immer wieder angeführt. Mehr

07.10.2019, 04:43 Uhr | Politik

Göring-Eckardt im Gespräch „Ich hatte keine romantische Vorstellung vom Westen“

Die Ko-Vorsitzende der Bundestagsfraktion der Grünen über die deutsche Einheit, die Anfänge des Bündnisses zwischen Ost- und West-Grünen und darüber, warum sie sich am 9. November 1989 nicht besonders gefreut hat Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

02.10.2019, 12:28 Uhr | Politik

Nach Wahl Grünen-Fraktionsspitze setzt sich gegen Özdemir durch

Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter bleiben Fraktionsvorsitzende der Grünen. Sie haben den Versuch des früheren Parteivorsitzenden Cem Özdemir abgewehrt, sie von der Fraktionsspitze zu verdrängen. Mehr

24.09.2019, 19:32 Uhr | Politik

Grünen-Fraktionsvorsitz Özdemir scheitert in Kampfabstimmung

Der Machtkampf bei den Grünen ist entschieden: Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter führen weiterhin die Fraktion. Die Herausforderer Cem Özdemir und Kirsten Kappert-Gonther fielen durch. Mehr

24.09.2019, 17:37 Uhr | Politik

Kampf um den Fraktionsvorsitz Sand im grünen Getriebe

Über Monate eilten die Grünen von Erfolg zu Erfolg. Doch plötzlich häufen sich die kleinen Rückschläge. Kein guter Zeitpunkt für einen Kampf um die Fraktionsspitze: Wird dem streitlustigen Cem Özdemir an diesem Dienstag ein Comeback gelingen? Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

24.09.2019, 12:16 Uhr | Politik

Grüne zu Flüchtlingsverteilung „Wichtiger erster Schritt, um das Vertrauen zurückzugewinnen“

Während CSU-Politiker Nachbesserungen bei der Flüchtlingsverteilung fordern, begrüßen die Grünen den vereinbarten Notfallmechanismus. Die Oppositionspartei stellt aber noch weitergehende Forderungen an Innenminister Seehofer. Mehr

24.09.2019, 05:39 Uhr | Politik

Grünen-Fraktionsspitze Die Frauen treten zuerst an

Die Grünen sollen sich auf einen Wahlmodus für die neue Fraktionsspitze geeinigt haben: Erst wird eine Frau gewählt, dann ihr Partner. Die unterlegene Frau könnte theoretisch sogar noch einmal antreten. Mehr

18.09.2019, 12:53 Uhr | Politik

Grüner Fraktionsvorsitz Die Angst vor den alten Gräben

Mit der Kandidatur von Cem Özdemir und Kirsten Kappert-Gonther für den Grünen-Fraktionsvorsitz sieht mancher Grüne die Eintracht in Gefahr. Die Chancen des Duos sind aber auch aus anderen Gründen nicht allzu groß. Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

13.09.2019, 17:45 Uhr | Politik

Özdemir und Söder Zwei Ehrgeizige

Die Sonnenblumen richten sich nicht mehr nur nach der Sonne, sondern auch einträchtig nach dem Wind. Cem Özdemir ist das zu langweilig. Dem Grünen-Politiker geht es da ganz wie Markus Söder. Mehr Von Jasper von Altenbockum

09.09.2019, 07:45 Uhr | Politik

Kandidatur von Özdemir Der grünen Harmonie droht Streit

Bisher galt die Harmonie bei den Grünen als ein Grund ihres Erfolgs. Doch nach der Bewerbung von Cem Özdemir und Kirsten Kappert-Gonther für den Fraktionsvorsitz kommt es zur Kampfkandidatur. Die Wahl wird wegweisend für die Partei sein. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

08.09.2019, 20:35 Uhr | Politik

Wahl für Fraktionsvorsitz Özdemir startet Machtkampf bei den Grünen

Cem Özdemir will zurück in die erste Reihe. Zusammen mit Kirsten Kappert-Gonther will er die bisherigen Grünen-Fraktionsvorsitzenden Göring-Eckardt und Hofreiter im Bundestag ablösen. Mehr

07.09.2019, 19:29 Uhr | Politik

Landtagswahlen Schwierige Regierungsbildung in Potsdam und Dresden

Die Regierungen in Brandenburg und Sachsen werden nach den Landtagswahlen nicht weitermachen können. Die bisherigen Regierungsparteien ziehen Zuversicht aus der Tatsache, dass sie immer noch vor der AfD liegen. Mehr

01.09.2019, 19:18 Uhr | Politik

Nach Frankfurter Gewalttat Seehofer fordert mehr Polizeipräsenz an Bahnhöfen

Als Konsequenz aus der tödlichen Attacke auf einen Achtjährigen im Frankfurter Hauptbahnhof will der Bundesinnenminister mehr Polizisten im öffentlichen Raum – und mehr Videoüberwachung. Folgen für die Flüchtlingspolitik habe die Tat nicht, sagt Seehofer. Mehr

30.07.2019, 17:28 Uhr | Politik

TV-Kritik: Anne Will Die Sehschwächen der Sicherheitsbehörden

Bei Anne Will wird über das beunruhigende Erstarken des Rechtsextremismus debattiert. Annegret Kramp-Karrenbauer schließt eine Zusammenarbeit mit der AfD aus – und liefert sich ein Fernduell mit Hans-Georg Maaßen. Mehr Von Frank Lübberding

24.06.2019, 08:17 Uhr | Feuilleton

Milliarden-Versprechen So teuer könnte eine grüne Bundesregierung werden

Mehr Klimaschutz, mehr Geld für Kinder und Arbeitslose: Die Pläne der Grünen kosten Milliarden. Zur Kasse bitten will die Partei dafür nicht zuletzt ihre eigenen Wähler. Mehr Von Julia Löhr und Manfred Schäfers, Berlin

22.06.2019, 09:31 Uhr | Wirtschaft

Grüne als Machtpartei Kalkuliert, kontrolliert und manchmal sogar ziemlich dreist

Die Grünen waren mal eine Partei, die mit Macht nicht viel anfangen konnte. Das ist lange vorbei, ihr Weg könnte ins Kanzleramt führen. Das liegt auch daran, dass die Grünen Meister der Kommunikation sind. Mehr Von Helene Bubrowski, Göppingen, Rüdiger Soldt, Berlin

17.06.2019, 06:29 Uhr | Politik

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt fordert staatlichen Klimafonds

Die Grünen beziffern die Kosten für den Kampf gegen den Klimawandel auf mindestens 100 Milliarden Euro. Ihre Fraktionsvorsitzende rechtfertigt mögliche neue Schulden. Mehr

16.06.2019, 12:04 Uhr | Politik

Dreistelliger Milliardenbetrag Grüne fordern nationalen Klimafonds

Die Klimakrise kommt Deutschlands teurer zu stehen als die Wiedervereinigung, sagt die Grünen-Fraktionsvorsitzende. Und erklärt, warum Eile geboten sei. Mehr

16.06.2019, 03:34 Uhr | Wirtschaft

Neues Konzept Grüne wollen Kindergrundsicherung von 280 Euro plus X

Die Grünen haben ein Konzept gegen Kinderarmut in Deutschland vorgelegt. Das schlägt die Partei vor. Mehr

13.06.2019, 13:58 Uhr | Wirtschaft

Politische Stimmung Die Stunde der Grüne-Socken-Kampagne

Laut Umfragen sind die Grünen gleichauf mit der Union, aber gehen einer Debatte um einen grünen Kanzlerkandidaten noch aus dem Weg. Kramp-Karrenbauer versucht, das Kanzleramt gegen die Grünen zu verteidigen. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

11.06.2019, 10:19 Uhr | Politik

Online-Handel Grüne wollen verbieten, Retouren auf den Müll zu werfen

In Frankreich soll es Onlinehändlern ab Sommer verboten werden, zurückgesandte Waren zu vernichten. Die Grünen in Deutschland schauen sich die Idee nun ab. Sie wollen die „Perversion der Wegwerfgesellschaft“ stoppen. Mehr

10.06.2019, 11:01 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik: Maischberger Hält die Regierung noch?

Der zähe Eindruck, den die große Koalition vermittelt, nährt Unzufriedenheit. Dennoch scheint sie alternativlos. Ist das der Grund für wachsende Ablehnung? Und warum ist die CSU so zahm geworden? Mehr Von Hans Hütt

06.06.2019, 06:37 Uhr | Feuilleton

Groko in der Krise Kommt jetzt Jamaika?

Seit dem Abbruch der Jamaika-Gespräche werden Grüne und FDP immer wieder ins Spiel gebracht, wenn es in der Groko kracht – auch jetzt wieder, nach Nahles’ Rücktritt. Doch die Bedingungen für mögliche Verhandlungen haben sich verändert. Mehr Von Helene Bubrowski und Johannes Leithäuser, Berlin

03.06.2019, 15:01 Uhr | Politik

Ernährungstrends Die Revolution auf dem Teller

Die großen Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz schaffen es auch in unsere Küchen: Werden wir alle bald „veggie“? Die Großindustrie glaubt daran und steckt Milliarden in alles, was irgendwie nach bio oder fleischlos klingt. Mehr Von Bettina Weiguny

21.04.2019, 08:22 Uhr | Wirtschaft

Klimagerecht leben Gretas Protest überfordert uns

Die „Fridays for Future“-Demonstranten fordern uns heraus: Selbst wer im Passivhaus lebt und kein Auto besitzt, verbraucht mehr CO2 als es das Zwei-Grad-Ziel erlaubt. Klimagerecht zu leben ist fast unmöglich. Mehr Von Philipp Krohn

12.04.2019, 18:22 Uhr | Wirtschaft

Islamische Theologen Großteil der Imame in Deutschland kommt weiter aus dem Ausland

Obwohl an deutschen Universitäten islamische Theologen ausgebildet werden, kommen fast 90 Prozent der Imame aus dem Ausland. Grünen-Politikerin Göring-Eckardt fordert „eine schwarz-rot-goldene Imamausbildung“ – und wirft der Bundesregierung Untätigkeit vor. Mehr Von Carlotta Roch und Jakob Gutmann

26.03.2019, 19:06 Uhr | Politik

Debatte um Paketboten Göring-Eckardt: Altmaier ist gegen faire Arbeitsbedingungen

In der Debatte um die Situation von Paketboten verschärft sich der Ton. Grünen-Fraktionschefin Göring-Eckardt geht Wirtschaftsminister Altmaier scharf an. Mehr

08.03.2019, 04:09 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik „Anne Will“ Rosenmontag als gesetzlicher Feiertag?

Immer häufiger sollen sozialpolitische Forderungen die Legitimationsverluste politischer Parteien kompensieren. Auch bei Anne Will. Es ist ein fast närrisches Treiben. Mehr Von Frank Lübberding

04.03.2019, 07:18 Uhr | Feuilleton

Das schwarz-grüne Verhältnis Die Pizza schmeckt ganz gut

Politiker der Christlichen Union und der Grünen gehen in der letzten Zeit besonders nett miteinander um. Aber wenn es um Inhalte geht, wird es schon etwas schwieriger. Mehr Von Helene Bubrowski und Eckart Lohse, Berlin

01.03.2019, 07:10 Uhr | Politik
1 2 3 ... 11 ... 22  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z