Katrin Göring-Eckardt: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

TV-Kritik: Anne Will Die Sehschwächen der Sicherheitsbehörden

Bei Anne Will wird über das beunruhigende Erstarken des Rechtsextremismus debattiert. Annegret Kramp-Karrenbauer schließt eine Zusammenarbeit mit der AfD aus – und liefert sich ein Fernduell mit Hans-Georg Maaßen. Mehr

24.06.2019, 08:17 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Katrin Göring-Eckardt

1 2 3 ... 15 ... 30  
   
Sortieren nach

Milliarden-Versprechen So teuer könnte eine grüne Bundesregierung werden

Mehr Klimaschutz, mehr Geld für Kinder und Arbeitslose: Die Pläne der Grünen kosten Milliarden. Zur Kasse bitten will die Partei dafür nicht zuletzt ihre eigenen Wähler. Mehr Von Julia Löhr und Manfred Schäfers, Berlin

22.06.2019, 09:31 Uhr | Wirtschaft

Grüne als Machtpartei Kalkuliert, kontrolliert und manchmal sogar ziemlich dreist

Die Grünen waren mal eine Partei, die mit Macht nicht viel anfangen konnte. Das ist lange vorbei, ihr Weg könnte ins Kanzleramt führen. Das liegt auch daran, dass die Grünen Meister der Kommunikation sind. Mehr Von Helene Bubrowski, Göppingen, Rüdiger Soldt, Berlin

17.06.2019, 06:29 Uhr | Politik

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt fordert staatlichen Klimafonds

Die Grünen beziffern die Kosten für den Kampf gegen den Klimawandel auf mindestens 100 Milliarden Euro. Ihre Fraktionsvorsitzende rechtfertigt mögliche neue Schulden. Mehr

16.06.2019, 12:04 Uhr | Politik

Dreistelliger Milliardenbetrag Grüne fordern nationalen Klimafonds

Die Klimakrise kommt Deutschlands teurer zu stehen als die Wiedervereinigung, sagt die Grünen-Fraktionsvorsitzende. Und erklärt, warum Eile geboten sei. Mehr

16.06.2019, 03:34 Uhr | Wirtschaft

Neues Konzept Grüne wollen Kindergrundsicherung von 280 Euro plus X

Die Grünen haben ein Konzept gegen Kinderarmut in Deutschland vorgelegt. Das schlägt die Partei vor. Mehr

13.06.2019, 13:58 Uhr | Wirtschaft

Politische Stimmung Die Stunde der Grüne-Socken-Kampagne

Laut Umfragen sind die Grünen gleichauf mit der Union, aber gehen einer Debatte um einen grünen Kanzlerkandidaten noch aus dem Weg. Kramp-Karrenbauer versucht, das Kanzleramt gegen die Grünen zu verteidigen. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

11.06.2019, 10:19 Uhr | Politik

Online-Handel Grüne wollen verbieten, Retouren auf den Müll zu werfen

In Frankreich soll es Onlinehändlern ab Sommer verboten werden, zurückgesandte Waren zu vernichten. Die Grünen in Deutschland schauen sich die Idee nun ab. Sie wollen die „Perversion der Wegwerfgesellschaft“ stoppen. Mehr

10.06.2019, 11:01 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik: Maischberger Hält die Regierung noch?

Der zähe Eindruck, den die große Koalition vermittelt, nährt Unzufriedenheit. Dennoch scheint sie alternativlos. Ist das der Grund für wachsende Ablehnung? Und warum ist die CSU so zahm geworden? Mehr Von Hans Hütt

06.06.2019, 06:37 Uhr | Feuilleton

Groko in der Krise Kommt jetzt Jamaika?

Seit dem Abbruch der Jamaika-Gespräche werden Grüne und FDP immer wieder ins Spiel gebracht, wenn es in der Groko kracht – auch jetzt wieder, nach Nahles’ Rücktritt. Doch die Bedingungen für mögliche Verhandlungen haben sich verändert. Mehr Von Helene Bubrowski und Johannes Leithäuser, Berlin

03.06.2019, 15:01 Uhr | Politik

Ernährungstrends Die Revolution auf dem Teller

Die großen Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz schaffen es auch in unsere Küchen: Werden wir alle bald „veggie“? Die Großindustrie glaubt daran und steckt Milliarden in alles, was irgendwie nach bio oder fleischlos klingt. Mehr Von Bettina Weiguny

21.04.2019, 08:22 Uhr | Wirtschaft

Klimagerecht leben Gretas Protest überfordert uns

Die „Fridays for Future“-Demonstranten fordern uns heraus: Selbst wer im Passivhaus lebt und kein Auto besitzt, verbraucht mehr CO2 als es das Zwei-Grad-Ziel erlaubt. Klimagerecht zu leben ist fast unmöglich. Mehr Von Philipp Krohn

12.04.2019, 18:22 Uhr | Wirtschaft

EU-Richtlinie Grüne fordern Update-Pflicht für Smartphone-Hersteller

Auf Basis einer EU-Richtlinie sollen Hersteller von Elektroartikeln dazu verpflichtet werden, die Software auf den Geräten ihrer Kunden zu aktualisieren. Mehr

31.03.2019, 17:26 Uhr | Wirtschaft

Islamische Theologen Großteil der Imame in Deutschland kommt weiter aus dem Ausland

Obwohl an deutschen Universitäten islamische Theologen ausgebildet werden, kommen fast 90 Prozent der Imame aus dem Ausland. Grünen-Politikerin Göring-Eckardt fordert „eine schwarz-rot-goldene Imamausbildung“ – und wirft der Bundesregierung Untätigkeit vor. Mehr Von Carlotta Roch und Jakob Gutmann

26.03.2019, 19:06 Uhr | Politik

Debatte um Paketboten Göring-Eckardt: Altmaier ist gegen faire Arbeitsbedingungen

In der Debatte um die Situation von Paketboten verschärft sich der Ton. Grünen-Fraktionschefin Göring-Eckardt geht Wirtschaftsminister Altmaier scharf an. Mehr

08.03.2019, 04:09 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik „Anne Will“ Rosenmontag als gesetzlicher Feiertag?

Immer häufiger sollen sozialpolitische Forderungen die Legitimationsverluste politischer Parteien kompensieren. Auch bei Anne Will. Es ist ein fast närrisches Treiben. Mehr Von Frank Lübberding

04.03.2019, 07:18 Uhr | Feuilleton

Das schwarz-grüne Verhältnis Die Pizza schmeckt ganz gut

Politiker der Christlichen Union und der Grünen gehen in der letzten Zeit besonders nett miteinander um. Aber wenn es um Inhalte geht, wird es schon etwas schwieriger. Mehr Von Helene Bubrowski und Eckart Lohse, Berlin

01.03.2019, 07:10 Uhr | Politik

TV-Kritik „Hart aber fair“ Heimat ist mehr als heile Welt

Zumeist enden Debatten über Heimat im Niemandsland zwischen Belanglosigkeit und politischer Zuspitzung. Doch Frank Plasberg hatte an diesem Abend einen intellektuellen Ordnungshüter. Mehr Von Frank Lübberding

26.02.2019, 06:53 Uhr | Feuilleton

Gemeinsames Interview AKK und Göring-Eckardt offen für Schwarz-Grün

Eine Koalition aus Union und den Grünen im Bund? Das sei durchaus vorstellbar, finden Annegret Kramp-Karrenbauer und Katrin Göring-Eckardt. Mehr

24.02.2019, 15:09 Uhr | Politik

TV-Kritik „Maybrit Illner“ Psychologischer Eiertanz um die Konjunktur

Es mehren sich die Anzeichen einer konjunkturellen Eintrübung. Von Krise oder Rezession will jedoch keiner sprechen. Das führt bei Maybrit Illner zu abstrusen Sprachverrenkungen. Mehr Von Frank Lübberding

22.02.2019, 06:40 Uhr | Feuilleton

Feinstaubdebatte Grüne werfen Scheuer Kumpanei mit Autoindustrie vor

In der Debatte um Feinstaubgrenzwerte attackieren die Grünen Verkehrsminister Andreas Scheuer. Dieser scheine einfach die Fakten anpassen zu wollen, wenn ihm die Wirklichkeit nicht in den Kram passe. Mehr

25.01.2019, 03:33 Uhr | Politik

30 Jahre nach der Wende Eine Idee für ostdeutsche Wahlkämpfe

In Brandenburg, Sachsen und Thüringen sind 2019 Landtagswahlen. Gelegenheiten um politische Bildung zu vermitteln. Die fehlt nämlich im von Umbrüchen gebeutelten Osten. Mehr Von Frank Pergande

06.01.2019, 21:21 Uhr | Politik

Habeck und Lindner Die Rivalen

Christian Lindner wollte der neue Star der deutschen Politik sein. Der Grüne Robert Habeck hat ihm die Rolle weggeschnappt – doch die Konkurrenz belebt das Geschäft. Mehr Von Ralph Bollmann, Berlin

06.01.2019, 12:00 Uhr | Wirtschaft

Zukunft der Grünen Göring-Eckardt verzichtet auf weitere Spitzenkandidatur

Der nächste reguläre Bundestagswahl-Termin ist zwar noch über zwei Jahre hin – doch Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat für sich bereits entschieden, sich nicht wieder um die Spitzenkandidatur ihrer Partei zu bewerben. Den Wechsel an der Spitze von CDU und CSU sieht sie kritisch. Mehr

02.01.2019, 07:17 Uhr | Politik

Grünen-Fraktionschefin Göring-Eckardt will Bundesbehörden nur noch im Osten ansiedeln

Jede neue Bundesbehörde und jede neue Forschungseinrichtung müsse ab sofort in Ostdeutschland angesiedelt werden, fordert die Fraktionschefin der Grünen. Und nicht nur das: Am besten soll ein Ostdeutscher die Ämter dann auch leiten. Mehr

01.01.2019, 11:52 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 15 ... 30  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z