Katrin Göring-Eckardt: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Ernährungstrends Die Revolution auf dem Teller

Die großen Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz schaffen es auch in unsere Küchen: Werden wir alle bald „veggie“? Die Großindustrie glaubt daran und steckt Milliarden in alles, was irgendwie nach bio oder fleischlos klingt. Mehr

21.04.2019, 08:22 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Katrin Göring-Eckardt

1 2 3 ... 14 ... 29  
   
Sortieren nach

Klimagerecht leben Gretas Protest überfordert uns

Die „Fridays for Future“-Demonstranten fordern uns heraus: Selbst wer im Passivhaus lebt und kein Auto besitzt, verbraucht mehr CO2 als es das Zwei-Grad-Ziel erlaubt. Klimagerecht zu leben ist fast unmöglich. Mehr Von Philipp Krohn

12.04.2019, 18:22 Uhr | Wirtschaft

EU-Richtlinie Grüne fordern Update-Pflicht für Smartphone-Hersteller

Auf Basis einer EU-Richtlinie sollen Hersteller von Elektroartikeln dazu verpflichtet werden, die Software auf den Geräten ihrer Kunden zu aktualisieren. Mehr

31.03.2019, 17:26 Uhr | Wirtschaft

Islamische Theologen Großteil der Imame in Deutschland kommt weiter aus dem Ausland

Obwohl an deutschen Universitäten islamische Theologen ausgebildet werden, kommen fast 90 Prozent der Imame aus dem Ausland. Grünen-Politikerin Göring-Eckardt fordert „eine schwarz-rot-goldene Imamausbildung“ – und wirft der Bundesregierung Untätigkeit vor. Mehr Von Carlotta Roch und Jakob Gutmann

26.03.2019, 19:06 Uhr | Politik

Debatte um Paketboten Göring-Eckardt: Altmaier ist gegen faire Arbeitsbedingungen

In der Debatte um die Situation von Paketboten verschärft sich der Ton. Grünen-Fraktionschefin Göring-Eckardt geht Wirtschaftsminister Altmaier scharf an. Mehr

08.03.2019, 04:09 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik „Anne Will“ Rosenmontag als gesetzlicher Feiertag?

Immer häufiger sollen sozialpolitische Forderungen die Legitimationsverluste politischer Parteien kompensieren. Auch bei Anne Will. Es ist ein fast närrisches Treiben. Mehr Von Frank Lübberding

04.03.2019, 07:18 Uhr | Feuilleton

Das schwarz-grüne Verhältnis Die Pizza schmeckt ganz gut

Politiker der Christlichen Union und der Grünen gehen in der letzten Zeit besonders nett miteinander um. Aber wenn es um Inhalte geht, wird es schon etwas schwieriger. Mehr Von Helene Bubrowski und Eckart Lohse, Berlin

01.03.2019, 07:10 Uhr | Politik

TV-Kritik „Hart aber fair“ Heimat ist mehr als heile Welt

Zumeist enden Debatten über Heimat im Niemandsland zwischen Belanglosigkeit und politischer Zuspitzung. Doch Frank Plasberg hatte an diesem Abend einen intellektuellen Ordnungshüter. Mehr Von Frank Lübberding

26.02.2019, 06:53 Uhr | Feuilleton

Gemeinsames Interview AKK und Göring-Eckardt offen für Schwarz-Grün

Eine Koalition aus Union und den Grünen im Bund? Das sei durchaus vorstellbar, finden Annegret Kramp-Karrenbauer und Katrin Göring-Eckardt. Mehr

24.02.2019, 15:09 Uhr | Politik

TV-Kritik „Maybrit Illner“ Psychologischer Eiertanz um die Konjunktur

Es mehren sich die Anzeichen einer konjunkturellen Eintrübung. Von Krise oder Rezession will jedoch keiner sprechen. Das führt bei Maybrit Illner zu abstrusen Sprachverrenkungen. Mehr Von Frank Lübberding

22.02.2019, 06:40 Uhr | Feuilleton

Feinstaubdebatte Grüne werfen Scheuer Kumpanei mit Autoindustrie vor

In der Debatte um Feinstaubgrenzwerte attackieren die Grünen Verkehrsminister Andreas Scheuer. Dieser scheine einfach die Fakten anpassen zu wollen, wenn ihm die Wirklichkeit nicht in den Kram passe. Mehr

25.01.2019, 03:33 Uhr | Politik

30 Jahre nach der Wende Eine Idee für ostdeutsche Wahlkämpfe

In Brandenburg, Sachsen und Thüringen sind 2019 Landtagswahlen. Gelegenheiten um politische Bildung zu vermitteln. Die fehlt nämlich im von Umbrüchen gebeutelten Osten. Mehr Von Frank Pergande

06.01.2019, 21:21 Uhr | Politik

Habeck und Lindner Die Rivalen

Christian Lindner wollte der neue Star der deutschen Politik sein. Der Grüne Robert Habeck hat ihm die Rolle weggeschnappt – doch die Konkurrenz belebt das Geschäft. Mehr Von Ralph Bollmann, Berlin

06.01.2019, 12:00 Uhr | Wirtschaft

Zukunft der Grünen Göring-Eckardt verzichtet auf weitere Spitzenkandidatur

Der nächste reguläre Bundestagswahl-Termin ist zwar noch über zwei Jahre hin – doch Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat für sich bereits entschieden, sich nicht wieder um die Spitzenkandidatur ihrer Partei zu bewerben. Den Wechsel an der Spitze von CDU und CSU sieht sie kritisch. Mehr

02.01.2019, 07:17 Uhr | Politik

Grünen-Fraktionschefin Göring-Eckardt will Bundesbehörden nur noch im Osten ansiedeln

Jede neue Bundesbehörde und jede neue Forschungseinrichtung müsse ab sofort in Ostdeutschland angesiedelt werden, fordert die Fraktionschefin der Grünen. Und nicht nur das: Am besten soll ein Ostdeutscher die Ämter dann auch leiten. Mehr

01.01.2019, 11:52 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik: Sandra Maischberger Die Frauen haben es den Männern richtig gezeigt

Mit ihrem obligatorischen Jahresrückblick verabschiedete sich Sandra Maischberger in die Weihnachtspause. Es ging um Fussball und Politik, aber vor allem um ein Lebensgefühl. Darüber durften sogar Männer diskutieren. Mehr Von Frank Lübberding

13.12.2018, 06:28 Uhr | Feuilleton

Islam-Konferenz Seehofer: „Muslime gehören zu Deutschland“

Innenminister Seehofer hat bei der Eröffnung Islamkonferenz auf die Eigenverantwortung der Muslime in Deutschland verwiesen – aber zugleich ihre Zugehörigkeit zur Gesellschaft betont. Mehr

28.11.2018, 13:02 Uhr | Politik

Männliche Hormone Triumph der Testosterone

Hormone machen keine Politik, sie spielen darin aber eine mitunter erstaunliche Rolle. Ein Blick in Parteien, Studien und ins Ausland. Mehr Von Frank Pergande

22.11.2018, 12:26 Uhr | Politik

Kandidat für Merkel-Nachfolge Spahn will CDU-Parteitag über UN-Migrationspakt abstimmen lassen

Die CDU solle erst über den umstrittenen Pakt diskutieren und die Unterzeichnung notfalls verschieben, fordert der Gesundheitsminister. Seine Kontrahentin im Kampf um den CDU-Parteivorsitz macht unterdessen eine ganz andere Ankündigung. Mehr

18.11.2018, 09:32 Uhr | Politik

TV-Kritik „Maybrit Illner“ Das Ende der Beliebigkeit

Der Amtsverzicht der CDU-Parteivorsitzenden scheint eine neue politische Dynamik auszulösen. Bei Maybrit Illner geht es aber auch um die Frage, was das für die Grünen und die AfD bedeuten könnte. Mehr Von Frank Lübberding

16.11.2018, 07:05 Uhr | Feuilleton

Seehofers Entscheidung „Es ist nicht souverän, Zeit zu schinden“

SPD- und Grünen-Politiker kritisieren, dass Horst Seehofer Bundesinnenminister bleiben will. Er sei ein „Störenfried“, sagen die einen, „ein Sicherheitsrisiko“ sagen die anderen. Mehr

12.11.2018, 13:27 Uhr | Politik

Unter neuem CDU-Parteivorsitz Lindner rechnet mit Neuwahlen – oder Jamaika

Der FDP-Chef geht davon aus, dass Merkels Nachfolger nach der Kanzlerschaft streben und damit nicht bis 2021 warten wird. Auch der niedersächsische Ministerpräsident glaubt nicht in jedem Fall an eine Zukunft der großen Koalition. Mehr

01.11.2018, 13:00 Uhr | Politik

Der Erfolg der Grünen Im Jenseits

Was ist die Ursache für den Erfolg der Grünen? Sind es womöglich die Grünen selbst? Ein Blick in das neue Buch „Wer wir sein könnten“ ihres Vorsitzenden Robert Habeck. Mehr Von Claudius Seidl

28.10.2018, 08:50 Uhr | Feuilleton

Nach Gutachten Herrmann: Kontrollen an bayerischer Grenze verfassungsgemäß

Mit seiner eigenen Grenzpolizei überschreite der Freistaat Bayern seine Kompetenzen, urteilt ein Rechtsgutachten. Die Polizeigewerkschaft sieht Klärungsbedarf – und der bayerische Innenminister widerspricht. Mehr

22.10.2018, 14:29 Uhr | Politik

Gegen Grundgesetz Gutachten hält bayerische Grenzkontrollen für verfassungswidrig

Seit August 2018 führt die bayerische Polizei eigene Kontrollen an der Grenze zu Österreich durch. Ein juristisches Gutachten hat diese nun für verfassungswidrig erklärt. Mehr

21.10.2018, 19:30 Uhr | Politik
1 2 3 ... 14 ... 29  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z