Katharina Fegebank: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Bürgerschaftswahl in Hamburg Gemeinsam gegen Grün

Die Grünen dürften in der Hansestadt kräftig zulegen – aber was dann? SPD, CDU und FDP zeigen keine Neigung, unter einer möglichen Bürgermeisterin der Grünen mitzuregieren. Mehr

16.01.2020, 06:42 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Katharina Fegebank

1
   
Sortieren nach

Klausurtagung in Hamburg Die Suche der Grünen nach neuen Ankern

Der Grünen-Vorstand trifft sich zur Klausurtagung in Hamburg. Geht es nach ihnen, soll dort im Februar erstmals eine Frau ins Rathaus einziehen – und ein Gegenmodell zu Winfried Kretschmann werden. Mehr Von Helene Bubrowski und Matthias Wyssuwa

07.01.2020, 21:22 Uhr | Politik

Uni Hamburg im Lucke-Skandal Einladung zum Exzess

Nach mehreren Abbrüchen musste AfD-Mitgründer Bernd Lucke seine Vorlesung an der Universität Hamburg unter Polizeischutz halten. Die Verantwortlichen reagieren schwach – und senden falsche Signale an zukünftige Störenfriede. Mehr Von Wolfgang Krischke

02.11.2019, 11:05 Uhr | Feuilleton

Lucke-Protest in Hamburg Notfalls mit der Polizei

Der Studierendenausschuss macht gegen AfD-Gründer und VWL-Professor Bernd Lucke mobil, das Präsidium reagiert zurückhaltend. Wie ist die Wissenschaftsfreiheit an der Hamburger Universität zu retten? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Mathias Brodkorb

31.10.2019, 11:11 Uhr | Karriere-Hochschule

Bürgerschaftswahl 2020 Wie die Grünen in Hamburg die Macht übernehmen wollen

Die Hamburger Grünen-Chefin Katharina Fegebank will im kommenden Jahr Bürgermeisterin werden. Doch die große Frage ist: Trauen ihnen die Wähler auch außerhalb Baden-Württembergs die Führung einer Regierung zu? Mehr Von Matthias Wyssuwa, Hamburg

30.09.2019, 10:46 Uhr | Politik

Hamburgs grüne Spitzenkandidatin Wie hoch kann sie noch fliegen?

Die Grünen sind im Aufwind – und in Hamburg unter Katharina Fegebank noch ein wenig mehr als anderswo. Die Wissenschaftssenatorin könnte bald die erste grüne Bürgermeisterin der Hansestadt werden. Mehr Von Matthias Wyssuwa, Hamburg

15.08.2019, 07:38 Uhr | Politik

Hamburg Merkel will Trump schon vor dem Gipfel treffen

Die Bundeskanzlerin hat die Abschottung Amerikas vor dem G-20-Gipfel heftig kritisiert. Bald kann sie Trump direkt auf seine Politik ansprechen. Merkel plant ein Vier-Augen-Gespräch. Mehr

03.07.2017, 16:12 Uhr | Politik

Begrapschte Bürgermeisterin Auf Belästigung folgen bösartige Kommentare

Als sie auf einer Tanzfläche begrapscht wird, zeigt sie den Täter an. Nun muss Hamburgs Zweite Bürgermeisterin, Katharina Fegebank, böse Kommentare im Netz dazu ertragen. Mehr

02.09.2016, 11:29 Uhr | Politik

Auf Fest begrapscht Hamburgs Zweite Bürgermeisterin wehrt sich gegen sexuellen Übergriff

Auf einem Fest in Berlin ist Hamburgs Zweite Bürgermeisterin, Katharina Fegebank, von einem Betrunkenen unsittlich angefasst worden. Zu dem Vorfall kam es in der Hamburger Landesvertretung in Berlin. Mehr

01.09.2016, 10:52 Uhr | Politik

Sachleistungen statt Bargeld Die Geldkarte für Flüchtlinge

Bargeld für Flüchtlinge soll eigentlich nur die Ausnahme sein. Das Gesetz sieht hauptsächlich Sachleistungen vor. Das klingt aber einfacher als es ist. Mehr

09.03.2016, 09:38 Uhr | Wirtschaft

Trauer um Helmut Schmidt Hamburgs Abschied von seinem Lotsen

Die Hansestadt trägt Trauer, die Fahnen sind nach dem Tod von Helmut Schmidt auf Halbmast gesetzt. Die Hamburger erweisen einem ihrer größten Söhne die letzte Ehre – mancher sogar mit einem Lieblingsutensil des ehemaligen Bundeskanzlers. Mehr Von Frank Pergande, Hamburg

11.11.2015, 14:51 Uhr | Politik

Hamburg SPD und Grüne präsentieren Koalitionsvertrag

Knapp acht Wochen nach der Bürgerschaftswahl steht der Koalitionsvertrag. Er ist ein erstaunliches Dokument: Allein die Präambel benötigt drei Seiten - als müssten sich SPD und Grüne selbst vergewissern. Mehr Von Frank Pergande

08.04.2015, 16:38 Uhr | Politik

Nach der Hamburg-Wahl Fast alles spricht für Rot-Grün

Nach seinem deutlichen Wahlsieg kann Olaf Scholz zwischen zwei Koalitionspartnern wählen. Seine Vorliebe für die Grünen hat der SPD-Bürgermeister schon bekundet. Die FDP hat nur eine Außenseiterchance. Mehr Von Frank Pergande, Hamburg

16.02.2015, 14:51 Uhr | Politik

Bürgerschaftswahl in Hamburg Grünen-Wahlkampf im Windschatten

Grüne und Linkspartei in Hamburg ruhen sich auf guten Umfragewerten aus – und versuchen, keine Fehler zu machen. Bis jetzt zahlt sich diese Strategie aus. Mehr Von Frank Pergande, Hamburg

01.02.2015, 17:52 Uhr | Politik

Schwarz-Grün in Hamburg gescheitert Ahlhaus: „Habe keine Angst vor Neuwahlen“

Nach dem Bruch der schwarz-grünen Koalition in Hamburg ergehen sich die Parteien in gegenseitigen Schuldzuweisungen. Bürgermeister Ahlhaus wertete die Aufkündigung des Bündnisses durch die Grünen als „Flucht vor der Verantwortung“. Am 20. Februar 2011 wird in der Hansestadt neu gewählt. Mehr

29.11.2010, 10:31 Uhr | Politik

Hamburg Ahlhaus und Grüne kommen sich näher

Hamburgs Innensenator Ahlhaus (CDU) will als Bürgermeister die schwarz-grüne Koalition anführen. Vor einem gemeinsamen Mitgliederabend mit Ahlhaus gab es Proteste gegen den Kandidaten. Die Reaktionen der Grünen-Basis nach Ahlhaus' Vorstellung fiel anschließend aber wohlwollend aus. Mehr

19.08.2010, 15:24 Uhr | Politik

None Nach dem Rücktritt Beusts Streit über Schwarz-Grün

F.P./löw./oll. HAMBURG/BERLIN, 19. Juli. Nach dem angekündigten Rücktritt von Hamburgs Erstem Bürgermeister Ole von Beust (CDU) und dem deutlichen Sieg der Gegner der schwarz-grünen Schulreform beim Volksentscheid wird in Hamburg über die Zukunft des schwarz-grünen Bündnisses gestritten. Mehr

19.07.2010, 23:02 Uhr | Politik

Nach dem Rücktritt Beusts Streit über Schwarz-Grün - nicht nur in Hamburg

Der Rücktritt von Bürgermeister Beust und die Niederlage beim Volksentscheid entfachen eine Debatte über die Zukunft des schwarz-grünen Bündnisses in der Hansestadt. Die Grünen stellen Bedingungen, die SPD plädiert für Neuwahlen. Die CDU will sich nun verstärkt mit Schulpolitik beschäftigen. Mehr

19.07.2010, 21:32 Uhr | Politik

Hamburgs Grüne Von der Niederlage zum Teilsieg

Mit der Genehmigung des Kraftwerks Moorburg hat Hamburgs grüne Umweltsenatorin Anja Hajduk ein Wahlversprechen gebrochen. Um die grüne Basis zu beruhigen, will sie nun Vattenfall in die Zange nehmen - mit strengen Auflagen und starken Stadtwerken als Konkurrenz. Mehr Von Frank Pergande

06.10.2008, 10:00 Uhr | Politik
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z